Häsin hat Kot-Urin-Klumpen am Geschlecht und Popo

Diskutiere Häsin hat Kot-Urin-Klumpen am Geschlecht und Popo im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo Zusammen, ich habe bei meiner Häsin gestern einen kleinen Klumpen am Geschlecht und Popo aus Urin und Kot festgestellt. Habe es ein wenig...
Nana19588

Nana19588

Registriert seit
18.03.2009
Beiträge
330
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

ich habe bei meiner Häsin gestern einen kleinen Klumpen am Geschlecht und Popo aus Urin und Kot festgestellt. Habe es ein wenig eingeweicht und versucht zu
entfernen, jedoch ohne Erfolg. Heute war er dann sehr groß und hat unangenehm gerochen.
Habe die Häsin eingesackt und bin zu meiner Mama. Dort haben wir es dann enfernen können.
Nun meine Frage, warum hatte sie da einen solchen Klumpen? Den Käfig mache ich 2x in der Woche sauber und die Pinkelecke soagr täglich.

Jetzt ist auch die Scheide von der kleinen sehr grötet und meiner Meinung nach auch angeschwollen. Kann es sein, dass es sich jetzt alles entündet hat?

Die Kleine tut mir so leid:010::010:
 
30.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
903
Reaktionen
0
hallo,
ich hatte auch schon zwei Häsinnen, die das Problem hatten. Bei der einen war auch alles entzündet und dadurch gerötet. Du kannst ein wenig Bepanthen draufschmieren und kontrolliere jetzt mal regelmäßig, ob sowas nochmal vorkommt.
Bei meinen beide hatte das Ursachen: Die eine hatte Hefepilze und die andere Spulwürmer. Du solltest deshalb eine Kotprobe zum Tierarzt bringen und diese untersuchen lassen, denn normalerweise sollte der Kot so fest und geformt sein,dass da nichts kleben bleibt.
 
Nana19588

Nana19588

Registriert seit
18.03.2009
Beiträge
330
Reaktionen
0
Ok vielen dank. Ich werde es jetzt täglich reinigen und genau hinschauen. Dann bringe ich eine Probe von Urin und Kot zum Ta, dann kann sie gleich alles nachschauen:)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Kannes auch sein, dass ich zu viel friches gefüttert habe und der kot deshalb etwas zu dünn ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
also wenns unangenehm riecht, denk ich könnten es auch kokzidien sein, da stinkt der kot doch beträchtlich. durch zu viel frischfutter fängt der kot meines wissens nach nicht an übel zu riechen, wie krümel schon sagte sicherheitshalber kot auf kokzidien hefen würmer und andere parasiten untersuchen lassen
 
Suessi

Suessi

Registriert seit
19.08.2010
Beiträge
1.952
Reaktionen
0
also auf jeden Fall Kot untersuchen lassen.
Hast du denn die Ernährung in letzter Zeit umgestellt oder mehr Frischfutter als sonst gefüttert? dadurch kann natürlich auch Durchfall entstehen. Aber auch gerade wegen dem Geruch würde ich sicherheitshalber eine Probe abgeben.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Was fütterst du?

Mein Kastrat hat das auch, bei ihm kommt es vermutlich von schlechtem Futter beim Vorbesitzer. Bei ihm hilft leider nur regelmäßig sauber machen und das Fell am Po kurz halten (dabei hat er nicht soo langes...).
Ich gebe ab&an eine Kotprobe beim Tierarzt ab, weil er manchmal zu viele Hefepilze hat (ein paar sind normal) und dann behandelt werden muss.
Ich dachte erst, dass er sich nicht putzen kann, aber wenn ich ihn frisch sauber gemacht habe, kommt er komischerweise hin ^^

Wieviel Platz hat sie dauerhaft?
Hat sie einen Partner?
 
Nana19588

Nana19588

Registriert seit
18.03.2009
Beiträge
330
Reaktionen
0
Sie hat einen großem Käfig und einmal täglich darf sie hoppeln, dabei habe ich nur oft angst, da sie irgendwie nciht zahm zu kriegen ist. Nein leider hat sie keinen Partner... :(
ich habe sie von einer Freundin geschenk bekommen und anschleießnd hatte ich kein geld um mir einen zweiten Haen zu holen. Nun habe ich so viele Katzen und da wäre noch ein Hase zu viel.
Ich weiß, dass man Hasen nicht allein halten sollte....Also bitte keine Vorhaltungen
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Hallo Nana,
welche Kommentare erwartest du :)? Wenn du weißt, dass sie nicht allein gehalten werden sollen, dann halt sie nicht allein. Dazu hast du zwei Möglichkeiten: entweder du besorgst noch ein Partnertier oder du trennst dich und gibst sie in ein artgerechteres Zuhause. Tut mir leid, aber was anderes kann und möchte ich dir dazu echt nicht sagen. Eine Vorhaltung ist das nicht. Man kann vieles falsch machen. Alles nicht so schlimm, wenn man bereit ist, was zu ändern ;).
 
Nana19588

Nana19588

Registriert seit
18.03.2009
Beiträge
330
Reaktionen
0
wenn ich für meine Katzen ein neues Zuhause gefunden habe, möchte ich für meine Häsin eine freundin holen. Aber kann man die dann einfach zusammensetzten?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
nein du brauchst einen neutralen ort, den dein kaninchen noch nicht betreten hat, so 6 quadratmeter groß. wie eine vergesellschaftung geht lies hier www.diebrain.de ich würde dir übrigens empfehlen kein weibchen dazuzuholen, sondern ein kastriertes männchen. bei zwei weibchen kann es zu heftigen streiterein kommen. die kombi weibchen und kastrierter bock ist meist harmonischer :) warum musst du denn deine katzen abgeben?
 
Nana19588

Nana19588

Registriert seit
18.03.2009
Beiträge
330
Reaktionen
0
ich habe 5 katzen zur zeit. schaue doch mal bei tiere suchen ein zuhause.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Das beantwortet nicht meine Frage, wieviel Platz sie hat. Die Frage macht Sinn um auf deine Frage zu Antworten. Umso mehr Platz, desto mehr bewegung und desto besser ist die Verdauung.

Was ist bei dir ein großer Käfig?

Könntest du auch mal meine Frage zur Fütterung beantworten? Die ist auch oft ein Problem (nicht immer).
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
alles klar @nana viel glück beim vermitteln
 
Nana19588

Nana19588

Registriert seit
18.03.2009
Beiträge
330
Reaktionen
0
Werde in der nächsten Zeit mal einen kastrierten Bock aus dem TH holen.
Ich füttere jeden Tag ein kleines Glas Kaninchenmischfutter, einmal in der Woche bekommt sie einen Knabberstein, dann jeden Tag frisches wasser, jeden Tag eine Möhre, etwas salat, Apfel, mal Banane,...
Heu hat sie immer zur Verfügung, frisst es aber kaum.
Wechsel immer zwischen Salz und Mineralstein.
Jeden Tag einen Drop, als Leckerli.

Der Käfig ist etwa 100x50 cm. Im Sommer ist sie viel im freigehge und im Winter lasse ich sie einmal täglich in der Wohnung hoppeln.

Habt ihr Tipps sie zahm zu bekommen? Leckerli nimmt sie aus der Hand ohne Probleme, aber wenn ich sie hochnehmen will wird sie richtig aggressiv
 
Suessi

Suessi

Registriert seit
19.08.2010
Beiträge
1.952
Reaktionen
0
der Käfig ist viel zu klein. Man benötigt 2 m² pro Kaninchen in Innenhaltung und das dauerhaft. Zahm wirst du sie wohl erst bei ausreichend Platz bekommen, denn kleine Käfige machen meistens aggressiv.

Mineral- und Salzstecksteine schädigen eher als das sie helfen. Die solltest du ganz rausnehmen. Genauso wie die Drops. Und von Trockenfutter solltest du sie auch nach und nach abgewöhen. Gib als Leckerlie lieber mal was getreidefreies oder Kräuter oder so. An Frischfutter solltest du auch noch mehr Sorten zur Verfügung stellen.

Das du einen Partner holen willst find ich super, kümmer dich aber bitte vorher um das Platzproblem. Du solltest 4 m² einrechnen. Durch Gitterelemente schafft man schnell Platz.
 
Nana19588

Nana19588

Registriert seit
18.03.2009
Beiträge
330
Reaktionen
0
Also ich hab in der Zwischenzeit nun mein Freigehege mit and en Käfig gebaut, so dass sie immer aus dem Käfig raus kann und so mehr Platz hat.:)
Nur mein Problem, die Katzen springen jetzt immer darauf und finden es gaaaanz toll, dass der Hase nur unten stht
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Kein Wunder das sie das hat... Das "normale" Futter, was man überall bekommt, besteht nur aus ungesunden Sachen und auf dauer schädigen sie den Magen (deswegen hat mein Kastrat auch ständig dünnen Kot...).

Bitte stell die Fütterung um, Frischfutter & Heu sind ausreichend, wenn die nicht auf Trockenfutter verzichten willst, dann musst du dir Getreidefreies suchen (z.B. Grainless von JR Farm).
Auf www.diebrain.de ist eine Liste von Gemüse sorten. Du musst ihr über 6 Wochen das alte Futter abgewöhnen und langsam das neue anfüttern.

An Heu solltest du mal eine andere Marke versuchen, manche sind da wählerisch ^^
 
Suessi

Suessi

Registriert seit
19.08.2010
Beiträge
1.952
Reaktionen
0
Also das mit den Katzen ist natürlich auch nicht sonderlich toll.
Hast du denn ein Zimmer wo die Katzen nicht rein dürfen?
 
Nana19588

Nana19588

Registriert seit
18.03.2009
Beiträge
330
Reaktionen
0
nein leider habe ich keinen Raum über.... Daran hatte ich auch schon gedacht.
ich hole auch gerne von raifeisen das zuchtfutter, das sind nur pellets. Würde das gehen?
Im Sommer möchte ich die Kleiene draußen halten. Meine Freundin und ich wollen dann einen großen Stall bauen
 
Suessi

Suessi

Registriert seit
19.08.2010
Beiträge
1.952
Reaktionen
0
Das beste ist du verzichtest völlig auf Trockenfutter, auch auf Pellets ;)
 
Thema:

Häsin hat Kot-Urin-Klumpen am Geschlecht und Popo

Häsin hat Kot-Urin-Klumpen am Geschlecht und Popo - Ähnliche Themen

  • Häsin pinkelt und kotet wo sie geht und steht

    Häsin pinkelt und kotet wo sie geht und steht: Hallo zusammen, Ich hoffe ich bin mit meiner Frage hier richtig. :) Erstmal kurz zur Situation meiner beiden Nins, damit ihr euch ein Bild...
  • Häsin niest und atmet schnell.

    Häsin niest und atmet schnell.: Hallo, da eines meiner Kaninchen verstorben ist, haben wir uns im Mai eine 1 jährige Blaue Wiener Häsin geholt. Sie hat in einem winzigen Stall...
  • Schwangere Häsin baut Nest im Klo

    Schwangere Häsin baut Nest im Klo: Hallo zusammen 😊 Ich habe schon im Internet recherchiert aber keine richtige oder passende Antwort auf meine Situation gefunden. Hoffe hier kann...
  • Rammler jagt Häsin - leidet nach Trennung jetzt selbst

    Rammler jagt Häsin - leidet nach Trennung jetzt selbst: Guten Abend zusammen, ich habe 2 Löwenköpfchen- ein kastriertes Männchen und ein Weibchens. Sie leben seit ca 1 Jahr und 3 Monaten zusammen und...
  • Meine Häsin hat Blut im Urin.

    Meine Häsin hat Blut im Urin.: Kennt das einer von euch? Was war das was wurde gemacht? Konnte geholfen werden?
  • Ähnliche Themen
  • Häsin pinkelt und kotet wo sie geht und steht

    Häsin pinkelt und kotet wo sie geht und steht: Hallo zusammen, Ich hoffe ich bin mit meiner Frage hier richtig. :) Erstmal kurz zur Situation meiner beiden Nins, damit ihr euch ein Bild...
  • Häsin niest und atmet schnell.

    Häsin niest und atmet schnell.: Hallo, da eines meiner Kaninchen verstorben ist, haben wir uns im Mai eine 1 jährige Blaue Wiener Häsin geholt. Sie hat in einem winzigen Stall...
  • Schwangere Häsin baut Nest im Klo

    Schwangere Häsin baut Nest im Klo: Hallo zusammen 😊 Ich habe schon im Internet recherchiert aber keine richtige oder passende Antwort auf meine Situation gefunden. Hoffe hier kann...
  • Rammler jagt Häsin - leidet nach Trennung jetzt selbst

    Rammler jagt Häsin - leidet nach Trennung jetzt selbst: Guten Abend zusammen, ich habe 2 Löwenköpfchen- ein kastriertes Männchen und ein Weibchens. Sie leben seit ca 1 Jahr und 3 Monaten zusammen und...
  • Meine Häsin hat Blut im Urin.

    Meine Häsin hat Blut im Urin.: Kennt das einer von euch? Was war das was wurde gemacht? Konnte geholfen werden?