Brauche mal ein paar Tipps!

Diskutiere Brauche mal ein paar Tipps! im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; firstHallöchen, hab da mal ein paar Fragen. Uns ist am Samstag ein Welli zugeflogen. Leider ist er nicht wirklich aktiv und fressen will er auch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
xsternchen79x

xsternchen79x

Registriert seit
20.08.2010
Beiträge
99
Reaktionen
0
Hallöchen,
hab da mal ein paar Fragen. Uns ist am Samstag ein Welli zugeflogen. Leider ist er nicht wirklich aktiv und fressen will er auch nicht. Er geht zwar mal bei seiner Hirse bei, aber das wars dann auch schon und trinken tut er gar nicht. Ich hab ihn jedenfalls noch nicht dabei erwischt. Er scheint auch noch recht jung zu sein. Seine Schwanzfedern sind noch ganz kurz und er ist noch nicht so schön grün wie ältere Vögel. Und das über seinem Schnabel, weiß nicht wie es heißt, ist jedenfalls noch ganz hell. Aus lauter Verzweiflung hab ich ihn schon auf den Boden in den Napf gesetzt, da hat er auch gefressen, aber sobald ich wegegangen bin, ist er wieder hoch geklettert. Wirklich Ahnung hab ich von Wellis nicht, hab nur zwei Kanarien. Und um das vorwegzunehmen, ich weiß das die nicht zusammen in den Käfig dürfen. Das es da zu Verletzungen kommen kann. Also sie sind getrennt untergebracht. Und sie werden auch den Freiflug getrennt machen. Die Zeit dafür hab ich, das ist kein Problem.

Wenn sich keiner meldet, werden wir ihn oder sie wohl behalten. Und für einen Spielgefährten sorgen, aber ich weiß halt nicht ob er sich so verhalten muss. Meine Kanarien sind so aktiv und er nicht. Natürlich ist er wohl auch geschockt, aber er sieht sonst sehr gut aus. Schöne glatte Federn, klare Augen, klare Nase. Wirklich ein schönes Tier. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben wie ich mit ihm richtig umgehe. Er hat auch nicht wirklich Angst und lässt sich auch am Bauch kraulen. Bitte gebt mir ein paar Tipps. Er ist wirklich süß. Ich schick mal ein Bild mit. Danke schon mal im Vorraus. LG
 

Anhänge

30.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Hallo!

Die Länge der Schwanzfedern und die Helligkeit der Wachshaut haben nix mit dem Alter zu tun. Ein Weibchen z.B. hat eine helle Wachshaut und der Ton der Federn kann einfach nur am Farbschlag liegen. Die Federn hat er sich bestimmt rausgerissen etc als er entflogen ist oder er wurde nicht gut gehalten.

Die Kleine wird noch unter Schock stehen, das wird sich aber sicher bald legen. Kein Tier verhungert freiwillig. Hast du vielleicht Kolbenhirse da? Das könntest du mal reinhängen oder Gemüse/Grünfutter.

Lass ihm ein bisschen Ruhe damit er sich beruhigen kann und dann wird das alles schon von alleine wieder. Morgen kannst du ihm ja mal ein bisschen Musik vorspielen.

Habt ihr denn schon Zettel etc. rausgehangen? Einfach so darf man ein zugelaufenes Tier nicht behalten, da gibt es eine bestimmte Frist, die man einhalten muss und erst danach kann man das Tier sein Eigen nennen.
 
xsternchen79x

xsternchen79x

Registriert seit
20.08.2010
Beiträge
99
Reaktionen
0
Klar haben wir schon Zettel rausgehängt und von der Frist weiß ich auch, nur wir lange die jetzt genau ist weiß ich nicht, ich glaube 6 Monate.

Hirse hab ich reingehängt, die hat er vorhin auch schon ausgiebig beknabbert, nur leider war es meine letzte, aber bis morgen früh wird er wohl durchhalten. Aber getrunken hat er immer noch nicht. Jedenfalls hab ich es nicht gesehen, das macht mir halt doch noch Sorgen.

Aber ich hoffe ihr habt trotzdem noch ein paar Tipps für mich wir ich mich ordentlich um ihn kümmere. Er muss ja jetzt auch erstmal alleine bleiben, weil wir erstmal eine Zeit warten wollen ob sich noch jemand meldet, was ich zwar nicht glaube, aber man weiß ja nie.
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Also generell kann man sagen, dass alle Vögel die gleichen Bedürfnisse haben: Sie wollen fliegen, artgleiche Partner, Beschäftigung und Fressen.

Wellis trinken generell wenig, wenn sie in einer neuen Umgebung sind anfangs sogar oft erst dann, wenn sie alleine im Raum sind. Also brauchst du dir da keine Sorgen zu machen.
Du kannst ja das Futter auch einfach mal auf dem Käfigboden verteilen, vielleicht ist er Bodenfütterung gewohnt?
Wenn er schonmal an der Hirse geknabbert hat, ist das super! Bis morgen wird er das auf jeden Fall überleben.

Ich dachte das wären so an die 5 Wochen gewesen..:eusa_think:

Lies dich mal auf www.birds-online.de rein, da steht alles wichtige zur Haltung und Fütterung, da ist es kompakt und richtig und alles auf einem Fleck:)
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Huhu,

schön, dass der/ die Kleine bleiben darf, falls sich keiner meldet. Wirklich hübsches Vögelchen.
Dass es noch ein junger Welli ist, kann man an den Wellen am Kopf erkennen. Sie reichen noch sehr weit Richtung Wachshaut, nach der Jugendmauser ist das nicht mehr so. Bei Altvögeln hört die Zeichnung schon weiter oben auf.

Die Frist beträgt soweit ich weiß ein halbes Jahr. Letztens habe ich den Schutzvertrag meines Hundes gefunden, der kommt aus dem TH und war auch Fundtier, da stand ausdrücklich drin, dass wenn sich die Besitzer innerhalb von 6 Monaten nach der Ausschreibung des Fundes melden, das Tier wieder zurückgegeben werden muss.
Das ist natürlich etwas problematisch, wegen der Partnerbeschaffung. Das Kerlchen ein halbes Jahr lang allein zu lassen, wäre unfair, ihm einen Partner zu besorgen eben ein gewisses Risiko, dann doch mit einem Vogel wieder da zustehen. Vielleicht wären die Besitzer aber bereit, den neuen Freund mitzunehmen oder ihr könntet einen anderen Welli dazuholen, falls euer Findelkind abgeholt wird. Es gibt da schon Möglichkeiten, aber ihn die ganze Frist alleine absitzen zu lassen fände ich nicht so prickelnd...
Persönlich würde ich ihn sowieso erst mal zwei Wochen einzeln lassen, um zu gucken, dass er sich nicht irgendetwas eingefangen hat. Wenn derweil jemand nach ihm sucht, dürfte er innerhalb von 14 Tagen ja wohl auf eure Suchanzeigen stoßen.
 
xsternchen79x

xsternchen79x

Registriert seit
20.08.2010
Beiträge
99
Reaktionen
0
Hi, also ich bin jetzt schon ruhiger und hoffe von ganzem Herzen das sich niemand mehr meldet. Er hat sich ganz gut eingelebt. Er frisst und trinken habe ich ihn auch gesehen. Und als ich ihm meine Hand mit Futter angeboten habe ist er auch langsam drauf gegangen und hat gefressen, das war echt ein tolles Gefühl. Freiflug hatte er noch nicht. Ich hab mich noch nicht wirklich getraut. Ich habe Angst das er nicht wieder rein geht. Außerdem ist für ihn der Freiflug nur ab Mittag drin, weil Vormittags die Kanarien draußen sind, die gehen aber Mittags rein und wollen dann meistens nicht mehr raus. Die beiden Kanarien kann ich ja auch alleine fliegen lassen, aber das geht beim Welli nicht und zusammen ja sowieso nicht. Da hätte ich nur Angst das was passiert. Morgen bin ich aber zu Hause und möchte es mal probieren. Morgen müssen die Kanarien dann mal ein wenig zurückstecken. Ist mein einziger Tag wo ich den ganzen Tag da bin. Wie schafft ihr das eure Wellis wieder in den Käfig zu bringen oder soll ich ihn im Käfig lieber erst handzahm machen. Ich weiß nicht wie ich das anstellen soll. Um kurz vor eins muss ich aus dem Haus und meine Tochter von der Schule holen, was mach ich wenn er nicht rein geht. :017: Hab Angst ihn alleine zu lassen. Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich.
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo,

die Länge der Schwanzfedern kann durchaus etwas mit dem Alter zu tun haben, bei nestjungen Vögeln sind sie deutlich kürzer als bei älteren Küken oder erwachsenen Wellis. Und dieser Welli ist noch ganz jung, das sieht man an den großen, dunklen "Kinderaugen" und der bis zur Wachshaut durchgehenden Wellenzeichnung. ;)

Schön, dass er schon selbständig fressen kann, das hätte sonst Probleme geben können.

Für den ersten Freiflug würde ich mir einen Tag aussuchen, an dem Du keine Termine hast, vielleicht ein Wochenende. Nach dem Frühstück wird das Türchen aufgemacht und dann abgewartet. Wenn Du nur im Käfig fütterst, wird der Kleine auch dorthin zurückkehren, wenn er Hunger oder Durst hat. Bei den ersten Freiflügen kann das dauern, aber Wellis lernen schnell, und bald hat sich alles eingespielt. :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Brauche mal ein paar Tipps!

Brauche mal ein paar Tipps! - Ähnliche Themen

  • Brauch mal Rat

    Brauch mal Rat: Wie erkennt man das ein Wellensittich älter wird? und unser Wellensittich hat ne Rot/Braune nase was könnte es sein? Ich kenn mich damit ja nich...
  • Brauche mal Hilfe

    Brauche mal Hilfe: Also Folgendes: Unser Welli leidet an Französischer Mauser und kann daher nicht fliegen.Ist aber sonst putzmunter. Ich soll ihn jetzt...
  • Brauch mal Rat geht um mein Wellensittich

    Brauch mal Rat geht um mein Wellensittich: Hallo alle zusammen! Brauch da mal einen Rat und zwar hab ich einen Wellensittich und der ist nun schon 13 Jahre alt. Nun fällt der ständig von...
  • Brauche ein paar Tipps von euch =/

    Brauche ein paar Tipps von euch =/: Hi ihr lieben. Ich hoffe der Beitrag ist hier richtig?! Falls nicht bitte verschieben. Danke :) Es handelt sich hier um eine ähnliche Situation...
  • Wellensittich geschenkt bekommen - ich brauche Hilfe

    Wellensittich geschenkt bekommen - ich brauche Hilfe: Hallo zusammen ich hab ein Problem ich hab ein Wellensittich Geschenk bekommen mit Käfig wie soll mit der um gehen die ist nix hab...
  • Ähnliche Themen
  • Brauch mal Rat

    Brauch mal Rat: Wie erkennt man das ein Wellensittich älter wird? und unser Wellensittich hat ne Rot/Braune nase was könnte es sein? Ich kenn mich damit ja nich...
  • Brauche mal Hilfe

    Brauche mal Hilfe: Also Folgendes: Unser Welli leidet an Französischer Mauser und kann daher nicht fliegen.Ist aber sonst putzmunter. Ich soll ihn jetzt...
  • Brauch mal Rat geht um mein Wellensittich

    Brauch mal Rat geht um mein Wellensittich: Hallo alle zusammen! Brauch da mal einen Rat und zwar hab ich einen Wellensittich und der ist nun schon 13 Jahre alt. Nun fällt der ständig von...
  • Brauche ein paar Tipps von euch =/

    Brauche ein paar Tipps von euch =/: Hi ihr lieben. Ich hoffe der Beitrag ist hier richtig?! Falls nicht bitte verschieben. Danke :) Es handelt sich hier um eine ähnliche Situation...
  • Wellensittich geschenkt bekommen - ich brauche Hilfe

    Wellensittich geschenkt bekommen - ich brauche Hilfe: Hallo zusammen ich hab ein Problem ich hab ein Wellensittich Geschenk bekommen mit Käfig wie soll mit der um gehen die ist nix hab...