Hund im Büro - wie mach ich´s am Besten?

Diskutiere Hund im Büro - wie mach ich´s am Besten? im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr... Ich habe mich auf ein paar Jobs beworben und nächste Woche ist auch schon das erste Vorstellungsgespräch. Das Problem ist: Der Hund...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Z

zimtsternderl

Registriert seit
01.09.2009
Beiträge
120
Reaktionen
0
Hallo ihr...
Ich habe mich auf ein paar Jobs beworben und nächste Woche ist auch schon das erste Vorstellungsgespräch.

Das Problem ist: Der Hund muss mit.
Nicht zum
Vorstellungsgespräch, sondern zur Arbeit.
Mit den drei Hundesittern, die ich bisher hatte, bin ich ganz böse auf die Schn**** geflogen, ich hab keine Lust auf weitere Experimente. Und mein Mitbewohner, der Luna sonst immer mit in die Uni genommen hat, ist demnächst für 8 Monate im Ausland.

Jetzt die Frage:
Soll ich im Vorstellungsgespräch schon fragen?
Und wenn ja: Gleich sagen,dass das Mitbringen vom Hund Bedingung ist? Oder nur mal vorsichtig anfragen?

Und mit welchen Argumenten kann ich punkten?
 
30.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in das Praxishandbuch für Hunde geworfen? Dort steht alles Wichtige zur Auswahl, Grundausstattung, Ernährung und Pflege sowie zur Erziehung und Beschäftigung drin. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Ein Hund in der Uni?? Bei uns ist das verboten, aber ok^^.
Also ich würde es beim Gespräch gleich mal vorsichtig antasten, denn wenn es für dich keine andere Möglichkeit gibt, als den Hund mitzunehmen, würdest du ja sowieso ablehnen, wenn das nicht geht. Darf ich fragen, wofür du dich bewirbst??
Also bei meinem Dad ist es so, dass er selbstsändig ist und ein eigenes Büro hat, weshalb unsere Hunde mitgehen, aber eine Kollegin nimmt inzwischen auch ab und zu ihren Hund mit, also laufen da zeitweise mehr hunde als menschen rum :eusa_eh:
kann dir sagen, wie die kollegin meinen vater überzeugt hat: er wird vorher ausgiebig bewegt, liegt ruhig auf seiner Decke, die Pfoten sind immer geputzt und eine Fusselbürste in der Handtasche, er bellt nicht wenns klingelt und brauch nicht so viel platz (?), und vll bringt noch jemand wenigstens ab un zu seinen Hund mit..... je nachdem, wofür du dich bewirbst, wirds einfach oder schwerer....
Kannst ja nen "probetag" mit Hund anbieten, da muss er sich dann halt benehmen ;)

LG und viel Glück fürs Gespräch
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
4.212
Reaktionen
0
Hallo,

oje, das stelle ich mir recht schwierig vor... :? Hast Du wirklich keine andere Möglichkeit, wenigstens für die ersten Monate, wo Du den Hund unterbringen kannst?

Wenn nicht, mußt Du es schon vorsichtig im Gespräch anbringen. Aber ich würde das dann erst zum Ende des Gesprächs machen, wenn Du evtl. schon ein Gefühl hast, wie interessiert der Chef an einer Einstellung ist.

Es kommt sicherlich auch darauf an, was für ein Hund es ist und wie viele Leute noch im Büro sind; Mitarbeiter und Kunden.

Ich nehme Luna auch mit ins Büro seit letztem Sommer. Allerdings bin ich da schon einige Jahre beschäftigt und habe auch ein gutes Verhältnis zu meinem Chef und meiner Kollegin; wir sind nur zu dritt und bei uns sind auch nur selten Kunden.

Voraussetzung ist natürlich, daß der Hund sich einwandfrei benimmt und natürlich auch, daß Du die Möglichkeit hast, während der Arbeit/Pausen mit ihm rauszugehen ...

Ich wünsche Dir viel Glück!

LG Ida
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Ich denke es ist schon mal schwehr einen Job zu finden und das dann noch mit Hund "na Mahlzeit und viel Glück" In der Heutigen Zeit ist das nicht einfach aber es geht. Dein Hund muss sich aber benehmen und du solltest ihn vorher auspowern
 
summer07

summer07

Registriert seit
23.04.2008
Beiträge
100
Reaktionen
0
hallo,
na das ist natürlich ein große herausforderung, jedoch nicht unmöglich. solltest auf jeden fall beim bewerbungsgespräch das thema anbringen, natürlich nicht gleich am anfang. würde versuchen das gespräch zum ende hin auf hobbys und freizeit zu lenken, so ist der einstieg leichter. vorab würde ich da geschickt nachfragen, wie er überhaupt zu tieren, insbesondere zu hunden und hunde auf arbeit steht.
sicherlich ist es nicht einfach abzuwägen, job nur mit hund - gerade in der heutigen zeit. versuche trotzdem alternativen zu finden und diese auch gleich beim "zukünftigen chef" mit erwähnen.
vorab kannst du schon mal testen, daheim, ob der hund lange still sein kann. lass ihn mal für 1 bis 2 stunden ruhig in der ecke liegen. lass es in dieser zeit öfters mal an der türe klingeln und lass jemanden in die wohnung. er sollte dann ruhig und auf seinem platz bleiben. dies würde ich vorab üben, denn nur so hast du eine chance deinen chef zu überzeugen. sicher kommt es auch noch darauf an, was du für einen job machst und was es natürlich für ein hund. größe, welche auslastung etc.
solltest auf jeden fall ihn morgens richtig auspowern, dann ist er garantiert ruhig. in der mittagspause solltest du auch wieder gassi gehen und versuchen mit ihm ein paar kopfarbeiten zu machen. lastet ihn auch aus.
wichtig aus meiner sicht ist auch, solltest du den job mit "deine bedingungen" bekommen, das auch andere eventuell mit ihm gassi gehen können. du kannst ja auch mal - aufgrund einer aufgabe - nicht gleich gehen. er sollte definitiv mit anderen menschen verträglich sein. nichts ist schlimmer wenn er andere menschen im büro anbellt wenn sie dem hund zu nahe kommen. ich selbst habe es so geschafft, dass ich meinen hund mit auf arbeit nehmen konnte.
und ganz wichtig, das war mein größtes problem, der postmann. er sollte diese menschen "mögen". ich habe dafür auch hart arbeiten müssen, und es hat funktioniert.
also dann ganz viel glück und die daumen sind gedrückt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hund im Büro - wie mach ich´s am Besten?

Hund im Büro - wie mach ich´s am Besten? - Ähnliche Themen

  • Verlust des Hundes ...

    Verlust des Hundes ...: Hallo Musste kürzlich meinen Hund einschläfern lassen und habe mich im Vorfeld von Tierärzte nicht gut beraten gefühlt gibt es zufällig Leute die...
  • Wie kann ich meine Eltern zu einem Hund überzeugen ?

    Wie kann ich meine Eltern zu einem Hund überzeugen ?: Hallo 🙂 Ich bin BumbleBee15 , 15 Jahre alt , und ich besuche ein Gymnasium in Bayern . Ich habe zwei jüngere Geschwister ( 13 und 7 ) und ich habe...
  • Hilfe für Hund

    Hilfe für Hund: Ihr Lieben. Ich brauche eure Hilfe. Folgende Situation: Mein Cousin hat einen Hund (großer Mischling). Er verliert seine Wohnung am 28.02. Und...
  • von Hund gebissen worden

    von Hund gebissen worden: Wie reagiert man richtig. Ich war heute im Wald und wollte eigentlich meinen Labrador dann noch auf die Hundwiese (nicht eingezäunt) lassen. Da...
  • Selbstgemachtes rund um den Hund

    Selbstgemachtes rund um den Hund: Hallo ihr lieben :)! Ich liebe es, für den Hund etwas selber zu machen und bin mir sicher, dass es hier noch andere User gibt, die für ihre...
  • Ähnliche Themen
  • Verlust des Hundes ...

    Verlust des Hundes ...: Hallo Musste kürzlich meinen Hund einschläfern lassen und habe mich im Vorfeld von Tierärzte nicht gut beraten gefühlt gibt es zufällig Leute die...
  • Wie kann ich meine Eltern zu einem Hund überzeugen ?

    Wie kann ich meine Eltern zu einem Hund überzeugen ?: Hallo 🙂 Ich bin BumbleBee15 , 15 Jahre alt , und ich besuche ein Gymnasium in Bayern . Ich habe zwei jüngere Geschwister ( 13 und 7 ) und ich habe...
  • Hilfe für Hund

    Hilfe für Hund: Ihr Lieben. Ich brauche eure Hilfe. Folgende Situation: Mein Cousin hat einen Hund (großer Mischling). Er verliert seine Wohnung am 28.02. Und...
  • von Hund gebissen worden

    von Hund gebissen worden: Wie reagiert man richtig. Ich war heute im Wald und wollte eigentlich meinen Labrador dann noch auf die Hundwiese (nicht eingezäunt) lassen. Da...
  • Selbstgemachtes rund um den Hund

    Selbstgemachtes rund um den Hund: Hallo ihr lieben :)! Ich liebe es, für den Hund etwas selber zu machen und bin mir sicher, dass es hier noch andere User gibt, die für ihre...