Wellensittichdame wahnsinnig zickig.

Diskutiere Wellensittichdame wahnsinnig zickig. im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo. Ich habe ein ziemliches Problem und hoffe deswegen hier Hilfe zu finden. Ich habe vor ein paar Jahren mir ein Wellensittichpärchen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

SarahJosie

Registriert seit
31.01.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo.
Ich habe ein ziemliches Problem und hoffe deswegen hier Hilfe zu finden.
Ich habe vor ein paar Jahren mir ein Wellensittichpärchen zugelegt, Boris und Callain. Das Problem war immer, dass Callain Boris immer heftig gehackt hat, manchmal auch so sehr,
dass er geblutet hat!!! Lange hat mein kleiner Boris auch nicht gelebt...hat sich leider erkältet und an einem Sonntag war kein Tierarzt erreichbar und der Termin Montag morgen war zu spät.:(
naja. das ist nun auch schon eine Weile her und zwischenzeitlich habe ich mal versucht Callain an einen anderen Welli zu gewöhnen was bei dem kleinen Mädchen, dass ich mir damals geholt hatte, zu blutigen Füßen geführt hat und dann habe ich sie wieder abgegeben...-.-
Naja. Aber eigentlich würde ich meiner Dame schon gerne wieder jemanden holen, damit sie nicht so alleine ist...und nun wollte ich euch fragen ob ihr da vielleicht eine Idee habt wie ich andere Wellensittiche vor ihr beschütze, aber Callain gleichzeitig wieder einen Partner gebe?!?:?::?:

Viele Liebe Grüße ;) SarahJosie
 
31.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ann zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Hallo!

Das zickig- sein kann viele Ursachen haben, da es nun aber schon seit mehreren Partnern andauert würde ich sagen, dass es an deiner Haltung liegt oder an einer Krankheit.
Wie leben denn die Wellis bei dir? Wie groß ist der Käfig, wie sieht es mit den Beschäftigungsmöglichkeiten, Freiflug etc aus? Ist deine Henne gesund?
 
S

SarahJosie

Registriert seit
31.01.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Beim Tierarzt war ich acuh schon...der meinte sie sei gesund. und hat gelacht und gemeint sie ist eben ein wenig zickig...-.-
naja. und sie hat fast jeden Tag, zu mindest jeden zweiten Tag Freiflug und zwar ziemlich lange...also eigentlich bis sie wieder von alleine reingeht... der Käfig ist normal groß für 2 Wellis geeignet...ich weiß einfach nicht mehr weiter...
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Was heißt denn "normal groß"?
Mit was kann sie denn den ganzen Tag beschäftigen? Wieso kannst du ihr nicht jeden Tag Freiflug bieten?
Bitte beschreib doch deine Haltung genauer, damit wir dir helfen können.

Gezicke ist normal, in einem gewissen Maße. Aber es ist nicht mehr normal, dass Blut fließt.
 
S

SarahJosie

Registriert seit
31.01.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Also. Ich hab relativ häufig Nachmittagsschule und kann sie dann nur am Abend ein bisschen freifliegen lassen.
Und der Käfig ist 50cm lang, 35 cm breit und 60 cm hoch.
Sie hat eine Schaukel einen umstrittenen Spiegel und im Zimmer so einen coolen Kletterbaum, auf dem sie rumhüpft^^
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Also der Käfig wäre erstmal zu klein für zwei Wellis. Und dafür, dass du sie nur abends ein wenig fliegen lassen kannst ist er sogar für einen Welli zu klein.

Wieso kann sie denn nicht tagsüber fliegen? Den Spiegel würde ich rausnehmen, der ist sowohl für die psychische als auch physische Gesundheit nicht gut und auch die Käfigeinrichtung erscheint mir ein bisschen kark. Sie hat also den ganzen Tag nur den Spiegel, die Schaukel und Sitzstangen? Und abends darf sie ein wenig fliegen?
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Hallo Sarah, ;)

der Käfig sollte mindestens einen Meter lang sein, bei ganztägigem Freiflug würden zur Not auch 80cm reichen.

Unter diesen beengten Bedingungen kommt es leichter zu durch Streß bedingten Aggressionen.

Zwei Hennen vertragen sich übrigens nur in ganz seltenen Ausnahmefällen. Kein Wunder, dass das Mädchen damals blutige Füßchen erntete.

Wenn Du einen Hahn dazunimmst, einen größeren Käfig besorgst und möglichst ganztägige Freiflugmöglichkeit anbietest, müsste es gut gehen. Die Wellimädels sind häufig etwas zickig, dafür sind die Hähne umso verträglicher. Vielleicht findest Du einen ruhigen Abgabehahn im ungefähr gleichen Alter. Schau Dich doch mal im VWFD Forum um oder gib dort selbst eine Suchanzeige auf.
 
S

SarahJosie

Registriert seit
31.01.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
aber ich hatte doch auch einen hahn:D und dem erging es nicht besser...-.- aber danke für den tipp, dann werd ich das mal versuchen^^

und sie kann sie ja nicht wenn ich nicht da bin die ganze zeit alleine in meinem Zimmer fliegen lassen, da sie auch noch nicht gelernt hat das wände eine Zimmer begrenzung sind...?!?! und dann fliegt sie immermal wieder dagegen...und dann sie alleine fliegen lassen?
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Lass sie mal öfter unter Aufsicht fliegen, vielleicht gleich mal am Wochenende. Dann wird sie auch lernen, dass sie nicht überall dagegen fliegen kann. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie das immer noch tut, wo du sie doch schon paar Jahre hast.

Wie lange lässt du sie denn täglich fliegen?
Wellensittiche brauchen tägliche mehrere STUNDEN Freiflug, am besten den ganzen Tag. Wenn dein Zimmer so gesichert ist, dass sie sich nirgends verletzen kann, kannst du sie ruhig den ganzen Tag fliegen lassen.
Der Bewegungsmangel und dann der winzige Käfig führen schnell zu unausgelasteten und "aggressiven" Wellis, die ihre Energie ja irgendwo auslassen müssen.
 
S

SarahJosie

Registriert seit
31.01.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Also zum Dagegenfliegen: hat mich ja auch gewundert^^ Aber auch nach einigen Jahren mit viiieeel Freiflug findet sie wände wohl doch immernoch so anziehend, dass sie dagegenfliegt...!?!?! Gestern war sie von 14:00 bis abends gegen 20:00 oder so draußen. und ihr Problem ist voll oft auch, dass sie zwar draußen bleiben könnte, aber dann in den Käfig fliegt und da sitzen bleibt, auch wenn die Tür auf bleibt?!.

Meint ihr es wäre möglich in einer großen Voliere sie wieder mit einem Hahn oder vll sogar zwei Hähnen zusammen zu bringen? weil irgendwie vermisse ich das ja auch, wenn zwei Wellis sich gegenseitig anknabbern oder so...die zeiten gabs ja auch, da war sie sogar echt lieb zu meinem hahn. Nur war das eben die Seltenheit. und bei dem Züchter von dem ich sie habe war sie wohl auch scon sehr aggressiv...und der hatte eine sehr große Voliere mit einem großen Schwarm...
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Naja, Wellis haben ihre Aktivitätsphasen stark am Vormittag und dann am Nachmittag.

Jetzt in der dunklen Jahreszeit sind meine aber auch sehr faul, verbringen fast den ganzen Tag nur im Käfig. Wenn ich morgens die Tür aufmache muss ich mich ducken so schnell sind sie draußen und mittags sitzen sie dann wieder im Käfig.

Ich würde erstmal einen größeren Käfig anschaffen, im Zimmer mehr Landeplätze und/oder Beschäftigungsmöglichkeiten anbieten. Und sie dann an den Freiflug gewöhnen. Sollte sich das mit dem gegen die Wand fliegen nicht bessern, würde ich zum Tierarzt. Vielleicht lassen sich da auch homöopathische Mittelchen einsetzen, um der Dame ein wenig Stress zu nehmen oder es wird eine Ursache gefunden, normal ist das nicht. War dein Tierarzt denn vogelkundig?

Ich würde aber erstmal abwarten wie sich mehr Freiflug und ein größerer Käfig auswirkt- auf einen Partner.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wellensittichdame wahnsinnig zickig.

Wellensittichdame wahnsinnig zickig. - Ähnliche Themen

  • Wellensittichdame ruhig

    Wellensittichdame ruhig: Hey Leute, Vor 8 Woche ist leider uns Hahn verstorben und hat seine 9 Jahre alte Henne zurückgelassen. Wir haben ihr einen neuen Partner...
  • Wellensittichdame ist eine Zicke

    Wellensittichdame ist eine Zicke: Hallo Ich habe vier Wellensittiche. Bubi-ca.7Monate alt / Mäxchen-ca.5Monate alt Lady-ca.5Monate alt und Twity ist mir zugeflogen bzw.habe sie...
  • Wellensittichdame steht nur noch auf einem Beinchen

    Wellensittichdame steht nur noch auf einem Beinchen: :eusa_think: Hallo.. Unser Wellensittichweibchen ( ca. 5 Jahre alt) - steht seit 3 Tagen ca., nur noch auf einem Beinchen. Sie hebt das andere...
  • Unsere Henne treibt mich in den Wahnsinn!

    Unsere Henne treibt mich in den Wahnsinn!: Hallo Ihr, ich habe ein großes Problem mit meiner Namensvetterin, unserer weißen Wellensittichhenne "Annabel". Wir bieten unseren drei Sittichen...
  • Ähnliche Themen
  • Wellensittichdame ruhig

    Wellensittichdame ruhig: Hey Leute, Vor 8 Woche ist leider uns Hahn verstorben und hat seine 9 Jahre alte Henne zurückgelassen. Wir haben ihr einen neuen Partner...
  • Wellensittichdame ist eine Zicke

    Wellensittichdame ist eine Zicke: Hallo Ich habe vier Wellensittiche. Bubi-ca.7Monate alt / Mäxchen-ca.5Monate alt Lady-ca.5Monate alt und Twity ist mir zugeflogen bzw.habe sie...
  • Wellensittichdame steht nur noch auf einem Beinchen

    Wellensittichdame steht nur noch auf einem Beinchen: :eusa_think: Hallo.. Unser Wellensittichweibchen ( ca. 5 Jahre alt) - steht seit 3 Tagen ca., nur noch auf einem Beinchen. Sie hebt das andere...
  • Unsere Henne treibt mich in den Wahnsinn!

    Unsere Henne treibt mich in den Wahnsinn!: Hallo Ihr, ich habe ein großes Problem mit meiner Namensvetterin, unserer weißen Wellensittichhenne "Annabel". Wir bieten unseren drei Sittichen...