Würde ein Halti helfen?

Diskutiere Würde ein Halti helfen? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ich habe Mal eine Frage:D Wenn ich mit Johnny bei größeren Hunden vorbei gehe,dann bellt er first,will dahin ... Er konzentriert sich gar...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Haustierbande

Haustierbande

Registriert seit
15.07.2010
Beiträge
1.882
Reaktionen
0
Hallo
ich habe Mal eine Frage:D
Wenn ich mit Johnny bei größeren Hunden vorbei gehe,dann bellt er
,will dahin ...
Er konzentriert sich gar nicht auf mich.Selbst wenn ich Leckerlis dabei habe ,es ist ihm ALLES föllig egal:?
Dann habe ich mir mal ein paar gedanken gemacht und bin auf die Idee geommen ob ein Halti vielleicht helfen könnte?!
Was würdet ihr denn sagen?
 
01.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Würde ein Halti helfen? . Dort wird jeder fündig!
J

Jacky_.

Registriert seit
31.01.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ich denke nicht, dass das Halti in dem Sinne helfen würde, wie du dir das wünscht.
Guck dir doch mal die aktuelle Folge von "HundKatzeMaus" an, da ist auch so ein Hund und Rütter zeigt, wie man das wegtrainieren kann.
LG
 
Haustierbande

Haustierbande

Registriert seit
15.07.2010
Beiträge
1.882
Reaktionen
0
Ja,das habe ich mir angeguckt.
Nagut dann werde ich das erstmal ausprobieren=)
Danke für deinen Tipp=)
 
kleiner Falke

kleiner Falke

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
5.644
Reaktionen
0
hallo,

ein Halti würde eventuell schon helfen----wenn Du es richtig anwendest. Es geht ja darum, den Hund, bzw. den Kopf des Hundes in eine bestimme Richtung zu lenken... Traust Du Dir das zu? Sonst würde ich mir jemanden holen, der damit Erfahrung hat.
Es gibt manche Leute, die legen den Hunden ein Halti an und die rennen dann einfach mit vollem Leinenzug auf dem Halti rum... :roll:

Will er denn zu den anderen Hunden weil er pöbeln gehen will oder will er einfach hallo sagen und spielen?

Ich würde versuchen, ihn entweder auf einen Ball oder die Beute zu fixieren. Dann kannst Du ihn damit ablenken, bzw. sein Verhalten umlenken. Und halt am Anfang sicher einen grossen Bogen um andere Hunde machen, damit er sich nicht zu sehr in etwas reinsteigert.
Was ich auch gerne mache: die Hunde ins Platz, HINTER mich und warten. Dann kann der andere Hund passieren. Braucht aber einiges an Übung, Disziplin und Konsequenz.
Ziel dieser Übung ist es, dem Hund zu vermitteln, dass Du bestimmst, an welchen Hund er darf und wo nicht, dass DU die Verantwortung hast, Du stehts im Vordergrund, das heisst, Du schirmst den Hund auch ab. Ist auch eine Vertrauensssache... Leitet sich ab vom Natural Dogmanship, ich finde das in vielerlei Hinsicht eine sehr gute Sache (unterschreibe aber auch da nicht alles!)

Für mich ist diese Übung dann spannend, wenn ich mit dem Rudel unterwegs bin. 4 Hunde "bei Fuss" haben, da brauche ich die ganze Strassenbreite... :D

Habe ich nur meine beiden, nehme ich sie immer auf die Seite, wo sie am weitesten weg vom anderen Hund sind (also so, dass ich zwischen ihnen und dem anderen Hund bin) und gehe zügig durch. Die machen keinen Mucks... Weil sie einfach wissen, dass ich abschirme und sie nicht rumzicken müssen und es nun sicher auch kein Spiel gibt. :)
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Was ich auch gerne mache: die Hunde ins Platz, HINTER mich und warten. Dann kann der andere Hund passieren. Braucht aber einiges an Übung, Disziplin und Konsequenz.
Huhu

Genau das ist Nicht empfehlenswert wenn der Hund Böse auf andere reagiert. Weil der Hund so den anderen Problemlos Fixieren kann und seine ganze wut ungestöhrt aufbauen kann.

Besser ist Vorbei gehen auch wenn es schwehr ist wen der Hund zieht.

Der Ansatz das du Zwischen die beiden Hunde gehst ist auch ok. Das Halti würde ich persönlich erst mal weg lassen.

Trainiere mit deinem Hund das er dich auf Komando anschaut. Verwende da zb das Komando "Schau" Zuerst mal zuhause wo es keine ablenkung gibt und wenn das gut geht drausen. Irgentwann soll es dir helfen an Hunden vorbei zu gehen stressfrei. Du kannst anstatt dem Schau auch ein Klicksignal machen oder so. Das blibt dir überlassen
 
kleiner Falke

kleiner Falke

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
5.644
Reaktionen
0
@ Flumina

Klar. Genau aus dem Grund habe ich ja noch nachgefragt, ob der Hund böse reagiert oder nur spielen oder hallo sagen will. :lol:

Und wie gesagt: natürlich braucht das eine gewisse Übung. Der Hund muss das Platz hintendran erst mal sicher können, ohne Ablenkung durch andere Hunde! Erst dann kann man sich dem Training mit anderen Hunden langsam annähern. Und sicher ist es dann auch gut, das mit einem neutralen, nicht ebenfalls provozierenden Hund zu üben. (stelle meine beiden gerne zur Verfügung, hehe :038:)
Und der Hund sollte ja dann eben im "Hinten" so entspannt dem Menschen, dem Führer vertrauen, dass er gar keinen Grund mehr zum Fixieren hat. Genau da hilft ja dann wieder Ball und / oder Beute, was ich auch vorgeschlagen habe. Den Hund darauf zu fixieren.

Aber eben, um hier genaue und konkrete Tipps geben zu können, wäre es sicher gut, zu wissen, in welcher Absicht der Hund das macht----und dann hoffen, dass dies auch aus der Körpersprache heraus auch richtig interpretiert wird. Ich kenne manchen, der denkt, der Hund will nur spielen.... Wo es aber überhaupt kein Spiel ist! :roll:
 
Haustierbande

Haustierbande

Registriert seit
15.07.2010
Beiträge
1.882
Reaktionen
0
Danke für eure Antworten,dann werde ich das Halti erstmal weglassen und wenn nur mit professioneller hilfe.
Er will nur zu den Hunden hin und hallo sagen mehr nicht.
Aber es ist einfach...Naja anders gesagt...Die wenigsten in unserer Straße können ihre Hunde halten deshalb habe ich immer angst das die auf einmal auf mich zu rennen und halt Johnny beißen das ist schon 3 mal passiert.
 
kleiner Falke

kleiner Falke

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
5.644
Reaktionen
0
ok, das heisst, er ist definitiv nicht aggressiv?!
Dann würde ich halt versuchen, vorerst um die anderen Hunde (sofern das geht) einen gröseren Bogen macht. Versuch doch Johnny wirklich auf ein Spielzeug oder eine Beute zu fokussieren. Wenn er das toll findet (erst ohne Ablenkung üben), kannst Du Dich nach und nach wieder anderen Hunden nähern.. Heisst, wenn ein Hund kommt, Beute oder Spielzeug auspacken, ihm zeigen, mit ihm spielen. So, dass er aufs Spielzeug / Beute konzentriert ist und demach dies auch toller findet als den anderen Hund. :eusa_dance:

Zitat von "Haustierbande"
das die auf einmal auf mich zu rennen und halt Johnny beißen das ist schon 3 mal passiert.
Wie lief denn das ab? Und wie "beissen"? So richtig dolle mit Löchern und so?!
 
Haustierbande

Haustierbande

Registriert seit
15.07.2010
Beiträge
1.882
Reaktionen
0
Also bei uns wohnt ein Jäger und der hat einen Deutsch Langhaar.Ich bin mit Johnny da vorbei habe gefragt ob der sich mit anderen Hunden versteht die Frau hat ja gesagt und dann hat er sich schon auf Johnny gestürzt und ihn geschüttelt(wie Wild) wäre ihr Mann nicht gekommen dann hätte Johnny das nicht überlebt er hatte innere verletzungen und erst mal ein schock.
 
kleiner Falke

kleiner Falke

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
5.644
Reaktionen
0
ok, das war Situation 1. War Johnny da an der Leine?

Ist ja ne recht heftige Sache. Hat Johnny da irgendwie provoziert, dass dieser Jäger-Hund so ausgetickt ist? Ich meine, das ein Hund einen anderen "schüttelt", das geht ja tatsächlich (so wie ich das hier interpretiere) in den Bereich "totschütteln". Und wenn er innere Verletzungen hatte, muss der ja echt geschüttelt haben wie blöd... :x
Und wie war es die anderen beiden Male?
 
Haustierbande

Haustierbande

Registriert seit
15.07.2010
Beiträge
1.882
Reaktionen
0
Ja,da war er an der Leine.Wenn ich anderen Hunden begegne mache ich ihn immer lieber an die Leine wenn sie friedlich sind mache ich ihn dann ab.

Die 2.Situation da ist ein Mädchen so um die 17 Jahre mit einem großen und einem kleineren Mischling an einer Flexi gegangen.Ich kam aus dem Hof wollte wieder nach Hause da haben die beiden Hunde Johnny schon gesehen und sind sofort los gelaufen und das Mädchen konnte die nicht mehr halten.Der kleine hat aber Johnny nur gebissen schlimmer war es nicht.
(Johnny war auch an dder Leine)

3.Situation war bei meiner Tante im Haus und wir alle wussten das Amigo(Aussie)keine anderen Rüden mag (außer der andere Aussie und der Border die sind aber jeden Tag halt in der Wohnung).Und da hat er sich auf Johnny gestürzt und Papa und mein Opa sind sofort dazwischen gegangen.Aber das war wirklich falsch von uns das hätten wir wissen müssen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Würde ein Halti helfen?

Würde ein Halti helfen? - Ähnliche Themen

  • Unser Hund wurde gebissen was tun?

    Unser Hund wurde gebissen was tun?: Meine hündin wurde heute in einem Gasthof gebissen - dort lief der Hund des Besitzers direkt Neben dem Kinderspielplatz frei herum, meine war an...
  • Hündin von meinem Freund wurde eingeschläfert

    Hündin von meinem Freund wurde eingeschläfert: Nala, die Hündin von meinem Freund wurde vor ein paar Tagen eingeschläfert. Sie hatte ein Problem bei der Leber und wenn sie nicht eingeschläfert...
  • mein hund wurde von einem anderen hund auf den rücken gelegt...

    mein hund wurde von einem anderen hund auf den rücken gelegt...: mich würde interessieren wie man da am besten reagiert. wie gesagt wurde mein hund heute beim spazieren gehen im park von nem anderen hund...
  • Würde sich nach einer Kastration was ändern?

    Würde sich nach einer Kastration was ändern?: Hallo ihr Lieben, meine Freundin und ich spielen im Moment ernsthaft mit dem Gedanken unsere Hündin kastrieren zu lassen. Seit nun der zweiten...
  • Brauche dringend Hilfe! Hund wurde zum Dauerkläffer!

    Brauche dringend Hilfe! Hund wurde zum Dauerkläffer!: Wir haben ein großes Bellproblem.:!:(nur im Garten ) Als Laki noch nicht in der Pubertät war,hatten wir noch nie Probleme mit dem Kläffen gehabt...
  • Brauche dringend Hilfe! Hund wurde zum Dauerkläffer! - Ähnliche Themen

  • Unser Hund wurde gebissen was tun?

    Unser Hund wurde gebissen was tun?: Meine hündin wurde heute in einem Gasthof gebissen - dort lief der Hund des Besitzers direkt Neben dem Kinderspielplatz frei herum, meine war an...
  • Hündin von meinem Freund wurde eingeschläfert

    Hündin von meinem Freund wurde eingeschläfert: Nala, die Hündin von meinem Freund wurde vor ein paar Tagen eingeschläfert. Sie hatte ein Problem bei der Leber und wenn sie nicht eingeschläfert...
  • mein hund wurde von einem anderen hund auf den rücken gelegt...

    mein hund wurde von einem anderen hund auf den rücken gelegt...: mich würde interessieren wie man da am besten reagiert. wie gesagt wurde mein hund heute beim spazieren gehen im park von nem anderen hund...
  • Würde sich nach einer Kastration was ändern?

    Würde sich nach einer Kastration was ändern?: Hallo ihr Lieben, meine Freundin und ich spielen im Moment ernsthaft mit dem Gedanken unsere Hündin kastrieren zu lassen. Seit nun der zweiten...
  • Brauche dringend Hilfe! Hund wurde zum Dauerkläffer!

    Brauche dringend Hilfe! Hund wurde zum Dauerkläffer!: Wir haben ein großes Bellproblem.:!:(nur im Garten ) Als Laki noch nicht in der Pubertät war,hatten wir noch nie Probleme mit dem Kläffen gehabt...