Hilfe! Der Arme!

Diskutiere Hilfe! Der Arme! im Rennmäuse Haltung Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Ich war vorhin in einer Zoohandlung, um Futter für meinen Hamster zu holen. Ich guckte mir noch die Käfige von den Verkaufstieren an. Auf einmal...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Indianermaedchen

Indianermaedchen

Registriert seit
08.01.2011
Beiträge
48
Reaktionen
0
Ich war vorhin in einer Zoohandlung, um Futter für meinen Hamster zu holen.
Ich guckte mir noch die Käfige von den Verkaufstieren an.
Auf einmal sah ich, wie eine graue Rennmaus einer schwarzen Rennmaus hinterher lief und quiekte (wird das so geschrieben?). Die schwarze flüchtete in das Häuschen und die graue aufs Dach des Häuschens.
Da sah
ich, das ihre Schwanzspitze sehr doll blutete - und das schon ein bisschen länger, denn bei genauem Hinsehen, sah man, das der gesamte Käfig mit bBlut verschmiert war!
Wirklich überall: am Futternapf, an den Glasscheiben (es war nämlich kein Käfig sonder eine Art Terarium), überall im Einstreu, am Haus und noch sonstewo!
Jetzt fing auch noch der Schwanz kurz interm Ansatz an zu bluten.
Ich nat. gleich der Angestellten bescheid geagt, die gerade den Käfig der Meerschweinchen sauber machte. Sie nickte bloß und und machte mit ihrer Arbeit weiter. Ich ging wieder zum Käfig mit der Maus und wartete auf die Frau. Sie kam nicht! Ich ging nochmal zu ihr und fragte sie, ob sie sich überhaupt darum kümmere. Sie schnaubte mir bloß entgegen: "Jaja, mach ich gleich." :evil:
Mit dieser Antwort war ich nat. nicht zufrieden, aber was sollte ich machen?
Ich bezahlte das Futter und ging nach draußen. Ich guckte nochmal rein. Ich sah, wie die Frau gerade anfing den Kaninchenkäfig sauber zu machen, direkt vor dem Käfig mit der Maus...:eusa_eh:
 
01.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Geh doch nachher nochmal hin und guck ob sie was verändert haben.
Wenn nicht würde ich mal zur/m Chef/in gehen.
 
Indianermaedchen

Indianermaedchen

Registriert seit
08.01.2011
Beiträge
48
Reaktionen
0
ja, könnt ich ev. machen...
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
ich glaube sina hatte mal ein formular gepostet. welches man dem VetAmt vorlegen kann in solchen fällen. das veterinäramt ist die behörde, welche für die überprüfung von zoohandlungen als gewerbliche tierhaltungsbetriebe zuständig ist. (ohne beweise wie zB videos, sind die auch nichts wert.kommt auf den fall an.)

in diesem fall würde ich vllt sogar bei einem in deiner nähe anrufen und den vorfall schildern. ich würde dann mal nachfragen was sie dir raten was du tun sollst. nachdem nach wiederholtem nachfragen von seite des ZL kein interesse an dem gesundheitszustand des tieres besteht.

für solche dinge, sind die behörden da. ich weiß nicht, warum das kaum genutzt wird...ein versuch ist es wert
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
Zu traurig, aber leider der reale alltag! Ich würde es auch melden. Aber auf schnelle hilfe braucht man nicht hoffen! Behörden sind in der regel ziehmlich langsam.....
Komm bitte auch nicht auf die Idee die maus da raus zu holen. Ist die maus draußen, dann rücken 10 neue nach deren schicksal das gleiche ist!
Übrigens chef oder chefin solcher läden ist so was wurscht! Weißt du was dann gesagt wird? Sie solle doch beim nächsten mal, die maus rausnehmen. Weißt du was das bedeutet? Schlangenfutter! Einige werden dann gegen den tisch geschlagen oder andere einfach in die Gefriertruhe gelegt. Natürlich lebendig! Was meinst du wird in der Früh gemacht, wenn noch keine Kunden den laden betreten dürfen? Es werden Tote Tiere aus den gehegen oder aquaren gefischt. Egal was man macht, solche vorfälle enden nie, wenn nicht ein richtiges "tierschutzgesetz" herkommt.
An deiner stelle würde ich das Futter wo anders holen, z.b. zoohandlungen ohne tiere oder am besten im Internet bestellen,wäre übrigens auch viel billiger und man würde den "unterhalt" solcher ............ personen auch nicht mehr unterstützen.
Ich habe alles was ich für meine Nasen geholt habe aus dem Internet und bestelle mir regelmäßig Futter. Ich unterstütze keine Zooläden "tierquäler-laden" in keinster weiße!
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
dass ist jetzt nicht dein ernst dies als schnell zu bezeichnen oder?? wenn ein mensch angefahren wird, dauerts keine 10 min. dann ist der krankenwagen da, aber bei mäuse, die sich inerhalb von minuten totbeißen können is ja auf dem folgenen tag schnell oder was meinst du jetzt?
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
doch, das ist mein ernst! das wir hier menschen nicht mit zooladentierne vergleichen können, aus diversen gründen muss ich nicht noch erläutern. ob ich das so sehe wie das gesetzt es bereits festgelegt hat und wonach auch gehandelt wird, habe ich hier ebenfalls nicht geäußert! von daher sag ich dazu jetzt mal garnix ;)!

am nächsten tag wird man noch etwas fest stellen können! in diesem fall, dass ist fakt! ich sehe das nämlich etwas anders! wieso sollte man beim garnichts tun verweilen, wenn man nicht sofort helfen kann?!
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
ein leben ist ein leben, egal ob mensch oder tier! Keines von beiden soll leiden! Und von den gesetzen fangen wir erst gar nicht an.....
Klar, muss was gemacht werden. Aber am nächsten tag liegt die maus mit hoher wahrscheinlichkeit tod im mülleimer oder nicht? Die verkäuferin bekommt eine abmahnung und evtl. der besitzer eine geldstrafe. Beim nächsten mal nimmt die Verkäuferin eben das tier gleich heraus und bringt sie in die hinterräume, wo sie dann auf ihr grausamen tod warten darf!
Ich finde, da muss gleich was gemacht werden! Tiere in solcher art von haltung gehört einfach verboten!
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
ein leben ist ein leben, egal ob mensch oder tier! Keines von beiden soll leiden!
Ich finde, da muss gleich was gemacht werden!
da gebe ich dir ja recht, aber die realität sieht da leider anders aus. da können wir aber nix dran ändern!

leider melden es die meisten leute nicht einmal , weswegen im endeffekt also garnix passiert...was ich noch schlimmer finde!

abmahnung und evtl. der besitzer eine geldstrafe
auf jeden fall ein anfang, ein licht am ende des tunnels, finde ich...

Aber am nächsten tag liegt die maus mit hoher wahrscheinlichkeit tod im mülleimer oder nicht?
bei fischen vllt, bei säugetieren i.d.R. nicht so schnell. wie gesagt wenn hoffnung besteht, würde ich mehrere wege versuchen. wenn das vet. amt keinen handlungsbedarf sieht, was kann man dann noch ausrichten?!nichts...
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
ein thema eben wo man sich streiten kann.......... Klar, desto mehr solche vorfälle melden desto besser. Ich würde es auch tun!
Aber ich kann so ein laden erst gar nich betreten, geschweige denn so ein Laden Finanziell unterstützen...........
 
Indianermaedchen

Indianermaedchen

Registriert seit
08.01.2011
Beiträge
48
Reaktionen
0
ein thema eben wo man sich streiten kann..........
Da geb ich dir Recht...

In der Nähe gibt es bei uns noch eine Zoohandlung ohne Tiere. Ich hole das Futter sowieso meistens von dort, war aber gerade in der Nähe des anderen (mit der Maus) und hab das Futter deshalb dort geholt.

Komm bitte auch nicht auf die Idee die Maus da raus zu holen. Ist die Maus draußen, dann rücken 10 neue nach deren schicksal das gleiche ist!
So blöd bin ich auch nicht! Davon mal abgesehen, das ich die Maus nicht aufnehmen kann, da ich nicht genügend Erfahrung hab...

Ich könnte mich mal beim VetAmt informieren (ich geh aber erst mal gucken, ob die Maus noch da is...).
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
So blöd bin ich auch nicht! Davon mal abgesehen, das ich die Maus nicht aufnehmen kann, da ich nicht genügend Erfahrung hab...

hat nichts mit blöd sein zu tun. Sorry, wollt nicht das dass so rüber kommt. Es lesen auch noch andere dieses thema, deswegen sollte der satz nicht fehlen. Es gibt eben immer wieder leute die meinen, wenn man die tiere "da" rausholt, dann tun sie etwas gutes.
:eusa_think: naja, gut für das tier was rausgeholt wird schon, aber es rücken unzählige nach, deren selbes schicksal droht!
 
Indianermaedchen

Indianermaedchen

Registriert seit
08.01.2011
Beiträge
48
Reaktionen
0
von mir was auch nich böse gemeint (war vlt. n bisschen blöd vormuliert...)!
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
während ihr euch hier unterhaltet, was richtig und falsch ist, möchte ich erneut die frage einwerfen...hast du den vorfall mittlerweile gemeldet?
 
Indianermaedchen

Indianermaedchen

Registriert seit
08.01.2011
Beiträge
48
Reaktionen
0
ich war nochmal in der Tierhandlung und das Tier war weg. Ich weiß nicht, ob sie es weggeschmissen haben oder es gekauft wurde. Die schwarze Maus war auch weg, also könnte es sein, das jemand die beiden gekauft hat.
Ich habe dem VetAmt auch eine e-mail geschrieben, habe aber noch keine Antwort bekommen...
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.046
Reaktionen
7
Wenn ich sowas lese bin ich doch ganz froh, dass der Tierladen bei uns einen Tierarzt nebenan hat, der sich um die Tiere kümmert bzw alles regelmäßig kontrolliert.
Wenn ich da bin guck ich mir auhc immer alle Gehege an, vorallem von den Mäusen, und da hab ich noch nie ein Tier gesehen, das sich verletzt hatte oder so.

Lg
 
Indianermaedchen

Indianermaedchen

Registriert seit
08.01.2011
Beiträge
48
Reaktionen
0
das ist natürlich pracktisch, gleich eine TA nebenan zu haben...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe! Der Arme!

Hilfe! Der Arme! - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei der Entscheidung von neuen Freunden.

    Hilfe bei der Entscheidung von neuen Freunden.: Hallo, habe mich jetzt mal hier Angemeldet weil ich einfach eure Hilfe bei meiner Entscheidung brauche. Hatte bis vor paar Wochen noch 2...
  • HILFE!! 3 Jungs und 1 trächtiges Mädel

    HILFE!! 3 Jungs und 1 trächtiges Mädel: Hallo, wie haben uns vor 3 Tagen 4 männliche Wüstenrennmäuse zugelegt. Da wir Mäuseanfänger sind, haben wir uns voll und ganz auf die...
  • Hilfe meine Süße ist schwanger!

    Hilfe meine Süße ist schwanger!: Hallo ihr lieben, ich bin mir zu 99% sicher, dass mein Weibchen schwanger ist! Ich weiß war nicht so genau was ich jetzt alles machen muss...
  • Hilfe!!!

    Hilfe!!!: Hallo erst mal,xd Tja ich will mir rennmause zulegen,aber ich weiß nicht wie viele ideal wären.unter anderem breuchte ich die ideale Käfig...
  • Einige Fragen zu Haltung - Hilfe

    Einige Fragen zu Haltung - Hilfe: Hallo Meine Tochter (9) hat sich gestern zwei Männliche Rennmäuse (ca 8 Wochen jung )gekauft nun meine fragen Wir besitzen einen Kamin und haben...
  • Einige Fragen zu Haltung - Hilfe - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei der Entscheidung von neuen Freunden.

    Hilfe bei der Entscheidung von neuen Freunden.: Hallo, habe mich jetzt mal hier Angemeldet weil ich einfach eure Hilfe bei meiner Entscheidung brauche. Hatte bis vor paar Wochen noch 2...
  • HILFE!! 3 Jungs und 1 trächtiges Mädel

    HILFE!! 3 Jungs und 1 trächtiges Mädel: Hallo, wie haben uns vor 3 Tagen 4 männliche Wüstenrennmäuse zugelegt. Da wir Mäuseanfänger sind, haben wir uns voll und ganz auf die...
  • Hilfe meine Süße ist schwanger!

    Hilfe meine Süße ist schwanger!: Hallo ihr lieben, ich bin mir zu 99% sicher, dass mein Weibchen schwanger ist! Ich weiß war nicht so genau was ich jetzt alles machen muss...
  • Hilfe!!!

    Hilfe!!!: Hallo erst mal,xd Tja ich will mir rennmause zulegen,aber ich weiß nicht wie viele ideal wären.unter anderem breuchte ich die ideale Käfig...
  • Einige Fragen zu Haltung - Hilfe

    Einige Fragen zu Haltung - Hilfe: Hallo Meine Tochter (9) hat sich gestern zwei Männliche Rennmäuse (ca 8 Wochen jung )gekauft nun meine fragen Wir besitzen einen Kamin und haben...