Meine Katze ist ein Vielfraß

Diskutiere Meine Katze ist ein Vielfraß im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; firstGuten tag ihr lieben,:D ich hab da mal eine ernaute frage, meine katze bekommt jeden tag rägelmäßig ihr futter...aber trotzdem geht sie in...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
jenichen

jenichen

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
37
Reaktionen
0
Guten tag ihr lieben,:D

ich hab da mal eine ernaute frage, meine katze bekommt jeden tag rägelmäßig ihr futter...aber trotzdem geht sie in die küche und spring die ablage hoch un isst ( wie heute zum beispiel) den kassler vom teller:evil: obwohl sie kurz davor was zu essen bekommen hab ..ich verzweifel langsam !!:eusa_think:

bitte könnt ihr mir helfen

und das 2 te isch sie springt immer und immer wieder auf den wohnzimmer tisch obwohl sie weis das sie das net darf !? was mach ich falsch !?

liebe grüße jenny
 
02.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Meine Katze ist ein Vielfraß . Dort wird jeder fündig!
S

Shiva83

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
983
Reaktionen
0
Hallo, da es ja bekanntlich recht schwierig ist Katzen zu Erziehen, könnte das schon ein wenig anstrengender werden ihr das abzugewöhnen. Ich würds mit dem Clicker versuchen.
Also erstmal an den Clicker gewöhnen (klick-Leckerchen) wenn sie das geschnallt hat, kannst du versuchen sie immer wenn sie auf den Tisch oder die Küchenablage springt wieder auf den Boden zu setzen. Wenn sie unten bleibt gibts nen Click und sofort Leckerchen.

Ich denke mal das man die gleichen Erziehungsmethoden auch bei Katzen anwenden kann.
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Mit Konsequenz :). Um ihr beizubringen, dass sie nicht auf den Tisch (nicht auf die Küchentheke, nicht Tarzan in der Gardine spielen usw...) darf, nimmst du sie jedes Mal, wenn sie draufspringt, direkt runter und sagst deutlich "nein". Bei manchen Katzen reicht es, wenn man das 5 Mal wiederholt, dann reagieren sie schon auf das "nein" oder auch nur einen scharfen Blick. Andere brauchen 1000 Versuche oder lernen´s gar nicht ;). Und im Endefekt wird sie eh auf den Tisch gehen, wenn du nicht da bist. Damit wirst du leben müssen.

Wegen Essen klauen: wie alt ist sie denn und was und wie viel fütterst du? Und wie reagierst du, wenn sie klaut?
 
jenichen

jenichen

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
37
Reaktionen
0
sie ist knapp 9 monate sie bekommt 3 mal täglich morgens mittags und abends ...und wenn se klaut dann pack ich se am genick und sag NEIN ....gut muss zugeben manchmal bekommt sie einen klaps ( noch milde ausgedrückt )

sie bringt mich noch zu weiß glut ...und das rumgepisse geht mir auch auf den sack -.-
 
A

Aluca

Registriert seit
08.05.2008
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
Im Genick packen und schlagen geht absolut gar nicht. Damit erreichst du rein gar nichts, außer dass deine Katze jegliches Vertrauen in dich verliert.

Wieviel bekommt sie in Gramm?
 
jenichen

jenichen

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
37
Reaktionen
0
wenn du mich schon so frägst 300 g
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Klapsen und am Genick packen geht gar nicht.

Mich würde auch interessieren was deine in Gramm bekommt und welche Marke.

Meine Klauen immer wenn sie (Ihrer Meinung nach) zu wenig bekommen oder ich Blöderweise das Lecker Huhn stehen lasse.
 
Carandi

Carandi

Registriert seit
24.11.2010
Beiträge
72
Reaktionen
0
Unsere Katzen klauen zwar auch ab und zu mal was, aber das ist eher der Spieltrieb und definitiv kein Hunger!
 
jenichen

jenichen

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
37
Reaktionen
0
also die hat andauernd hunger -.- und sie pinkelt mir halt öfters aufs bett -.-
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Also, das Problem mit dem Klauen kennt wohl so gut wie jeder hier ... auch die Problematik Katze springt auf Arbeitsplatte ;)

Eine Katze lässt sich nun mal nicht erziehen wie ein Hund und ist auch keinesfalls mit einem Hund vergleichbar. Bei der Katze kann man evtl. mit viel Geduld etwas erreichen, mit Gewalt erreicht man eher das Gegenteil und es kommen unschöne Nebeneffekt dabei raus ;) Vielleicht pinkelt sie deswegen? ;)

Wie bereits gesagt wurde, ist es ein absolutes no got die Katze im Genick zu packen, dabei kann man sie sogar schwer verletzen ... ebenso das Schlagen ist ein absolutes no go, sie versteht nicht warum du das tust ;)

Was du fütterst wäre natürlich interessant zu wissen ...

Grundsätzlich muss ich aber zu meinem Entsetzen sagen, ich lese aus deinen Posts irgendwo Hass herraus? Warum hast du dir dann eine Katze angeschafft, ich denke jedem ist klar/sollte klar sein, dass Katzen selbstständig sind, sie den Menschen allenfalls als Dosenöffner brauchen und zum schmusen.

Wie gesagt man kann eine Katze erziehen, aber ich denke ehrlich gesagt dir fehlt die Geduld dazu ... man muss sie eben ggf 1000mal oder noch öfter sanft von der Arbeitsplatte oder dem Tisch setzen und Nein sagen
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
also die hat andauernd hunger -.- und sie pinkelt mir halt öfters aufs bett -.-

Entweder ist sie Unsicher/hat angst vor dir (eventuell wegen der Erziehung) oder sie hat ein Gesundheitliches Problem.

Bevor ich aber Tipps gebe wegen Angst würde ich mal Tierärztlich abchecken ob deine Katze nicht Krank ist. Gerade Blasenenzündungen sind da meine Vermutung. Du schreibst sie Pinkelt aufs Bett. Katzen mit Blasengeschichten suchen sich gerne weiche untergründe aus
 
A

Aluca

Registriert seit
08.05.2008
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
Es wäre auch hilfreich, wenn du mal die Frage was du fütterst beantworten würdest.
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Gerade Blasenenzündungen sind da meine Vermutung. Du schreibst sie Pinkelt aufs Bett. Katzen mit Blasengeschichten suchen sich gerne weiche untergründe aus
Dieser Vermutung schließe ich mich an, habe das erst nach dem Erstellen meines Post gelesen.

Dein erster Weg, sollte heute noch mit einer Urinprobe zum Tierarzt sein, kann eine Blasenentzündung oder Harngries ausgeschlossen werden, kann man weiter nach Ursachen forschen, wobei ich dann nächstes das mit dem Schlagen vermuten würde
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
sie ist knapp 9 monate sie bekommt 3 mal täglich morgens mittags und abends ...und wenn se klaut dann pack ich se am genick und sag NEIN ....gut muss zugeben manchmal bekommt sie einen klaps ( noch milde ausgedrückt )

sie bringt mich noch zu weiß glut ...und das rumgepisse geht mir auch auf den sack -.-
Wie schon mehrfach erwähnt (man kann es aber nicht oft genug sagen!): Tiere schlägt man nicht :shock:. Da der Klaps laut dir selbst "noch milde ausgedrückt" ist, bin ich echt entsetzt.

Das Mäuschen ist 9 Monate alt und damit noch im Wachstum, kein Wunder, dass sie ordentlich Hunger hat. Und dass sie Angst vor dir bekommt und möglicherweise aus Protest unsauber ist, würde mich auch nicht wundern. Ist sie denn kastriert?
Erster Gang sollte aber TA sein, um eine mögliche Erkrankung auszuschließen.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Ich muss sagen, dass ich über Deine Ausdrucksweise doch sehr erschrocken bin, jenichen...
Das klingt leider nicht so, als ob Du Deine Katze lieb hast - und sowas spürt ein Tier natürlich auch.
Klar, es ist nervig, wenn sie überall hinhüpft, wo sie nicht hinsoll, und wenn sie Essen klaut oder ins Bett pieselt.
Aber gegen das Essenklauen hilft einfach nur konsequent: Das Essen in Sicherheit bringen.
Wir haben 4 Katzen, 2 davon sind ziemlich ungeschickt, die schaffen´s nicht auf die Arbeitsplatte in der Küche - aber die beiden anderen können das, und seither sind wir sehr zur Ordnung erzogen: Alles Essbare wird immer sofort sicher verstaut, heiße Herdplatten werden mit Töpfen mit kaltem Wasser gesichert. Alles, was nicht für die Katzen geeignet ist, wird eben immer sofort außer Reichweite geräumt - insofern können einen Katzen schon zur Ordnung erziehen ;)

Die Katze dazu zu erziehen, dass sie nicht mehr auf den Tisch oder die Küchenzeile hüpft, dürfte ein schwieriger Akt werden - wie meine Vorschreiber schon anmerkten, sind Katzen nur sehr schwer zu erziehen, sie haben halt ihren eigenen Kopf - da ist es oft leichter, sich selber etwas umzuerziehen und etwas gelassener zu werden - dann lebt´s sich einfach leichter ;)

Dass die Katze ins Bett pieselt, ist natürlich alles andere als schön, keine Frage. Aber sie wird das nicht ohne Grund tun. Entweder protestiert sie gegen etwas, was ihr nicht passt (möglicherweise gegen Deine etwas rüde Behandlung), oder aber es gibt gesundheitliche Ursachen - Katzen mit Nieren- oder Blasenproblemen, die Schmerzen beim Wasserlassen haben, verbinden das Katzenklo dann mit den Schmerzen und versuchen, diese zu vermeiden, indem sie andere Orte zum Pieseln aufsuchen....

LG, seven
 
jenichen

jenichen

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
37
Reaktionen
0
was fütter ich ...nasfutter....natürlich von bianca jeweils 100g morgens mittags und abends ?? ist das du wenig ?? so wurde es mir gesagt das ich ds so machen soll !!

ab und zu bekommt sie dazu katzenmilch oder auch mal leckerlis
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Vielleicht solltest du mal auf hochwertigeres Katzenfutter umsteigen. Ich kenne nun die Zusammensetzung nicht genau, aber ist in Bianca nicht auch Zucker?

Außerdem finde ich die Aussage was ich fütter, Nassfutter natürlich schon etwas frech, wir haben dich anständig gefragt, dass du Nassfutter fütterst können wir uns schon denken ;)
 
Angelina

Angelina

Registriert seit
02.06.2009
Beiträge
2.332
Reaktionen
0
Das wichtigste haben die anderen ja schon gesagt, deshalb halte ich mich da jetzt zurück.

Aber ein Grund für die Pinkelei könnte auch die einsetzende Geschlechtsreife sein.
War deine Katze schonmal rollig? Ist sie kastriert?
 
jenichen

jenichen

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
37
Reaktionen
0
sicher lieb ich meine katze =( ....nein sie ist noch nicht kastriert nur jeder sagt mir was anderes das verwirrt mich etwas der eine sagt so der andere so ich denk mal wenn sie angst vor mir hätte würde sie vor mir weglaufen wenn ich ihr zu naahe komm das ist aber da gegenteil sie schmust furchtbar gerne ..und kommt sehr gerne zu mir ...ich nehme eure tipps auf jeden fall wahr vielleicht wird es ja besser !?

aber ganz ehrlich das hat alles damit angefangen entweder weil ich den hund meiner schwester schon 2 monate habe ( paar tage mal wieder bei meier sis und in dere zeit piselt sie meistens wo hin ) ...oder erst seit sie rollig ist eins von beiden ?? ich prügel meine katze ja net auf den po ein klaps ja das hab ich jetzt verstanden das geht nicht aktzeptiere ich ja auch ich hab ja auch kene schläge bekommen wenn ich was angestellt habe =( ...sie kann so lieb sein aber wiederrum auch rotzfrech xDD
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Meine Katze ist ein Vielfraß

Meine Katze ist ein Vielfraß - Ähnliche Themen

  • Mit Katze zur Reha

    Mit Katze zur Reha: Hallo, bin neu und habe gleich eine Frage. Meine Katze Edda ist knapp 14 und glücklicherweise noch gut drauf. Allerdings immer wieder...
  • Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?

    Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?: Hallo ihr Lieben, Ich hab da mal eine Frage an die Erfahrenen unter euch. Ich habe einen 11- Jahre alten Freigänger Kater aus dem TH geholt...
  • Hilfe! Meine Katzen kommen nicht miteinander klar...

    Hilfe! Meine Katzen kommen nicht miteinander klar...: Guten Tag alle zusammen, unsere Lucy (weiblich) ist jetzt 5 Monate alt und da haben wir gestern beschlossen ihr einen Spielgefährten zu besorgen...
  • Wenn Katzen zu jung rausgelassen werden

    Wenn Katzen zu jung rausgelassen werden: Gestern haben wir bei Leuten hier auf der Straße nach ihrem Kater gefragt. Wir kannten den Kater recht gut, weil er uns täglich besuchen kam. Nun...
  • Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung

    Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung: Hallo zusammen, wor haben uns vor 5 Tagen 2 Geschwister Kätzchen geholt ( Kater und Katze), knapp 12 Wochen alt jetzt. Bei Mama waren beide...
  • Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung - Ähnliche Themen

  • Mit Katze zur Reha

    Mit Katze zur Reha: Hallo, bin neu und habe gleich eine Frage. Meine Katze Edda ist knapp 14 und glücklicherweise noch gut drauf. Allerdings immer wieder...
  • Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?

    Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?: Hallo ihr Lieben, Ich hab da mal eine Frage an die Erfahrenen unter euch. Ich habe einen 11- Jahre alten Freigänger Kater aus dem TH geholt...
  • Hilfe! Meine Katzen kommen nicht miteinander klar...

    Hilfe! Meine Katzen kommen nicht miteinander klar...: Guten Tag alle zusammen, unsere Lucy (weiblich) ist jetzt 5 Monate alt und da haben wir gestern beschlossen ihr einen Spielgefährten zu besorgen...
  • Wenn Katzen zu jung rausgelassen werden

    Wenn Katzen zu jung rausgelassen werden: Gestern haben wir bei Leuten hier auf der Straße nach ihrem Kater gefragt. Wir kannten den Kater recht gut, weil er uns täglich besuchen kam. Nun...
  • Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung

    Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung: Hallo zusammen, wor haben uns vor 5 Tagen 2 Geschwister Kätzchen geholt ( Kater und Katze), knapp 12 Wochen alt jetzt. Bei Mama waren beide...