Lagotto Romagnolo

Diskutiere Lagotto Romagnolo im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr lieben Ich wollt mal wissen, obs hier noch firstjemand ausser mir gibt, der einen Lagotto hat? Ich bin absolut begeistert von...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Filimamo

Filimamo

Registriert seit
15.02.2010
Beiträge
351
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben

Ich wollt mal wissen, obs hier noch
jemand ausser mir gibt, der einen Lagotto hat?

Ich bin absolut begeistert von dieser Rasse. Allerdings ist mir aufgefallen, dass der Lagotto hier im Forum nicht allzu bekannt ist...
 
02.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
4.222
Reaktionen
0
Hallo,
ich würde einfach mal behaupten, dass der Lagotto in der Schweiz deutlich verbreiteter ist, als in Deutschland. :)
Ich kenne einige, die einen Lagotto halten. Passt sicher gut zu einigen Menschen, wobei die meisten ihn gar nicht erst in Betracht ziehen, weil sie ihn nicht kennen.

LG
 
hyperjoey

hyperjoey

Registriert seit
20.04.2009
Beiträge
286
Reaktionen
0
ich selber habe leider keinen, bin aber absolut begeistert von der Rasse. und der Lagotto käme für mich auch als nächster Hund sehr in frage.
Was ich in Deutschland problematisch finde, dass es so wenige Züchter gibt und hier die Welpen oft nur nach Warteliste abgegeben werden
 
E

easy017

Registriert seit
21.07.2010
Beiträge
55
Reaktionen
0
Nein, wir haben zwar keinen Lagotto, allerdings war er anfangs bei uns in der engeren Auswahl. Ich finde diese Hund wirklich wunderschön und auch vom Charakter her sind sie toll, allerdings für uns zu aktiv, da diese Hund wirklich eine Aufgabe brauchen und aufgrund ihrer feinen Nase nicht wirklich für Stadthaltung geeignet.
Ich denke mal das du hier, wenn überhaupt, nur wenige User findest die auch einen haben, da diese Rasse noch nicht sehr bekannt ist ;)
 
Mickey48

Mickey48

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
596
Reaktionen
0
Filimamo

Filimamo

Registriert seit
15.02.2010
Beiträge
351
Reaktionen
0
Tja, vor knapp 3 Jahren, als wir unsere Tara kauften, war die Rasse hier in der Schweiz auch noch ziemlich unbekannt. Es gab genau 25 anerkannte Züchter. Heute gibt es 39 Züchter. Gerade in meinem Dorf hat jetzt auch wieder eine Familie einen Lagotto gekauft. Ich hoffe mal, dass die Rasse nicht zum Modehund aufsteigt...

Ich kannte die Rasse auch nicht. Wir haben uns zuerst deutsche Pinscher angesehen, doch die gefielen meinem Vater überhaupt nicht. Mein Vater muss immer etwas "naturbezogenes" (Na ja, damit meint er nicht überzüchtete Modehunde die schon total bekannt sind, und die jeder hat) haben. Tja und dann fand er den Lagott. Optisch passt die Rasse auch perfekt zu meinem Vater, sie haben beide die gleiche Frisur ^^

Vom Charakter her bin ich von Tara absolut begeistert. Sie ist sehr gelehrig, hat aber auch Flausen im Kopf. Zu Menschen ist sie sehr aufgeschlossen, sie kommt perfekt mit kleinen Kindern und älteren Menschen aus und hat schon so manchen die Angst genommen. Sie kann aber auch richtig aufdrehen, wenn sie mal ihre 5 Minuten hat ^^
Natürlich will sie beschäftigt werden, aber mir kommt es jetzt nicht alzu schwer vor ihrem bewegungsdrang nachzukommen.
Das alles gilt natürlich für Tara, und nicht für die ganze Rasse allgemein. Ich kenne auch einen Lagotto, der hat angst vor allen möglichen Leuten und Hunden... Es gibt halt immer beide Seiten.
 
R

roteslieschen

Registriert seit
18.12.2011
Beiträge
27
Reaktionen
0
Hallo,

durch dieses Forum bin ich auf die Rasse Lagotto aufmerksam geworden und habe mich in den letzten Tage im Netz informiert und viel über die Rasse gelesen.
Es würde mein erster Hund werden,- bis dato bin ich eher ein "Katzenmensch" gewesen. Unser Kater ist nun stolze 19Jahre alt und wenn er im Katzenhimmel ist, dann möchte ich gerne einen Hund haben.
Ich habe ein Haus in der Stadt mit einem 600qm großen Garten und ein Haus im Bergischen Land mit 2000qm. Zudem arbeiten mein Lebensgefährte und ich ganztätig von zu Hause aus. Meine Kinder sind erwachsen und leben nicht mehr in unserem Haushalt.
Ich wünsche mir einen Hund, der offen und fröhlich ist, aber auch anschlägt, wenn es an der Haustür klingelt. Und er soll leicht erziehbar sein. Das er nicht allzu sher haart, finde ich ein Bonbon dieser Rasse obendrauf. Hundeschule und lange Spaziergänge mit Beschäftigungsspielen wären für mich ein absolutes Muß.
Ganz zu Anfang meiner Suche nach einer für mich geeigneten Rasse stieß ich auf den Labradoodle, aber ein Lagotto.... glaube ich, ist eher auf mich und meine Bedürfnisse geschnitten.

Da ich aber wie gesagt ein Frischling in Bezug Hund bin, möchte ich gerade in Bezug auf die Wahl der Rasse nichts falsch machen, auch im Sinne des Hundes nicht. Er/sie soll sich ja bei uns wohlfühlen.
 
ST0FFEL

ST0FFEL

Registriert seit
21.01.2010
Beiträge
924
Reaktionen
0
Ich finde die Lagotti toll. Eine Züchterin aus meiner Nähe habe ich samt ihrer einen Hündin bei unserem TA kennen gelernt. Mir waren beide äußerst sympathisch. Ich denke, die Rasse könnte durchaus zu dir passen.
 
G

greenDOG

Registriert seit
06.05.2009
Beiträge
770
Reaktionen
0
Hey
Mir gefällt die Rasse auch sehr gut. Habe mich auch schon intensiever informiert.
Selber kenne ich auch zwei Lagotto Mädels, die einfach super sind. Besonders der Charakter spricht mich an. :)

Willst du uns vl. auch mal Fotos von deiner Tara zeigen? Was machst du so mit ihr, fordert sie viel Beschäftigung? ;)
 
R

roteslieschen

Registriert seit
18.12.2011
Beiträge
27
Reaktionen
0
jaaaaa, ich würde auch gerne Bilder sehen und auch gerne ganz ganz viel an Erfahrungen erzählt bekommen :D
 
Filimamo

Filimamo

Registriert seit
15.02.2010
Beiträge
351
Reaktionen
0
@roteslischen: Was du schreibst, kling meiner meinung nach wunderbar für einen Lagotto. Ich kann von Tara sagen, dass sie kein Kläffer ist, aber wenn ihr draussen mal was komisch vorkommt gibt sie schon ziemlich an. (Ein Nachbar amüsiert sich immer, und meint sie klinge von draussen wie ein riesiger Wachhund :D)

Noch wegen dem haaren, ich glaub ich habs oben schon geschrieben, Tara haart wirklich überhaupt nicht. Das heisst, ich habe tatsächlich noch nie irgendwo Haare von ihr gefunden O.O
Heisst natürlich nicht das dass immer so ist, aber bei Tara ist es genau so ;)

Ok, dann steuere ich doch noch ein paar Bilder hinzu:

Haare normallang:



Haare kurz (frisch geschnitten, es regnete, deshalb schaut sie so deprimiert :))




Beim Spielen:



sonstige:



So schauts aus, wenn sie sehr lange Haare hat ;) Kuckuck wo sind die Augen?




Was ich aber sagen kann, sie ist vom Charakter her zwar absolut supergenial, geht auch zu kleinen Kindern super, hat schon manchem Kind die Angst vor Hunden genommen und ist in meiner Familie absult der Star *lach*
Allerdings hat sie devinitif ihren eigenen Kopf, den sie auch total stur durchsetzen kann wenn sie will. In letzter Zeit hat sie angefangen auf dem Spaziergang fremde Hunde anzuknurren oder erstmal zähnefletschend zu verscheuchen. Das legt sich allerdings nach ein paar Minuten wieder und sie ist wieder eine Seele von Hund. Da sie eben vom Charakter her gegenüber anderen Hunden recht dominant ist, behauptet sie sich in der Gruppe enorm, trotz ihrer Grösse (Obwohl, soo klein ist sie ja nicht ;).

Off-Topic
Alles was ich hier und auch weiter oben über die Rasse geschrieben habe und schreibe, beruht auf meiner persöhnlichen Erfahrung mit meinem Hund. Das heisst, es kann natürlich bei jedem anders aussehen. ;)


So, falls Interesse besteht, kann ich gerne noch weitere, auch aktuellere Bilder hochladen ;)
 
ST0FFEL

ST0FFEL

Registriert seit
21.01.2010
Beiträge
924
Reaktionen
0
Oh ja. :045: Es besteht Interesse.
 
ST0FFEL

ST0FFEL

Registriert seit
21.01.2010
Beiträge
924
Reaktionen
0
Lagotti haben Pudelfell. Wächst also wie bei dem auch ständig.
 
R

roteslieschen

Registriert seit
18.12.2011
Beiträge
27
Reaktionen
0
Total knuffig :D:D
 
S

sahrisahri

Registriert seit
02.01.2012
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo!Wir haben auch einen Lagotto Romagnolo!Jussi ist jetzt 14 Wochen alt .Wir machen gerade einen Auslandsaufenthalt in Frankreich und Jussi`s Eltern sind Trüffelsucher.Alle Informationen über die Rasse habe ich aus dem Internet.Ausser Jussi`s Mutter hab ich noch keinen LR getroffen!Wir haben Jussi in Orange(Südfrankreich)gekauft und kommen im Frühjahr zurück nach Deutschland.Autofahren geht gut,zum Glück.Also,ich bin begeistert von diesem Hund und bisher hat alles toll geklappt.Stubenrein ging wie von selbst,nachdem man Jussi nach dem schlafen ein paar mal an ihren "Pippiplatz"gebracht hat .Zum Schlafen hat sie eine Box,das hat sie nach drei Abenden verstanden.Allerdings hat sie die drei Abende schrecklich gejault,bestimmt eine halbe Stunde.Nachts hab ich sie in diesen Tagen immer einmal rausgebracht zum Pippiplatz,dann ist sie nicht mehr aufgewacht(ab der vierten Nacht) , erst wieder morgens um 7.Hab nicht damit gerechnet,das es so schnell geht
.Spazierengehen klappt seit sie etwa zwölf Wochen alt ist auch immer besser,vorher wollte sie gar nicht vom Hof und ich musste sie oft tragen.Am besten gefällt es ihr , wenn man mit mehreren Leuten unterwegs ist.Dann kann sie auch schonmal von der Leine im sicheren Gelände.Allerdings wäre sie gestern am Meer(Steilküste)ohne leine einfach fast senkrechte Abhänge runtergelaufen,wenn man sie nicht davon abgehalten hätte.Sie kennt nicht die Gefahr.Sie wär bis unten gelaufen , bremsen oder umkehren unmöglich, und unten ist dann ja das Meer mit hohen Wellen.Ja,hoffe ich mache alles soweit richtig mit Jussi,wir üben immer schön Herankommen mit Schleppleine , Fuß , Platz und "Bleib" und ansonsten wird viel gekuschelt , wenn Jussi nicht gerade schläft.Wie alt ist denn dein Hund und was machst du so zur Beschäftigung mit ihm?die Lagotti scheinen ja schnell und gern zu lernen,oder?
LG sahrisahri
 
Emmalein

Emmalein

Registriert seit
31.03.2010
Beiträge
809
Reaktionen
0
Ich hab ersteinmal googlen müssen zu meiner Schande :mrgreen:
 
G

greenDOG

Registriert seit
06.05.2009
Beiträge
770
Reaktionen
0
Logotti sind Wasserhunde und halfen den Fischern früher die Netze einzuholen. Ich denke da ist es von Vorteil, wenn der Hund schnell und gerne lernt und mit Freude arbeitet. ;) Schön, dass sich hier nun doch noch ein Logotto-Halter gefunden hat!

Off-Topic
@Emmalein Man kann auch nicht jede Rasse kennen. Man lernt außerdem immer dazu :lol:
 
Emmalein

Emmalein

Registriert seit
31.03.2010
Beiträge
809
Reaktionen
0
Off-Topic
Na Gott sei dank :lol:
 
Filimamo

Filimamo

Registriert seit
15.02.2010
Beiträge
351
Reaktionen
0
@sahrisahri: Keine Ahnung ob das an mich gerichtet war, aber ich gehe jetzt einfach mal davon aus :D

Was du da beschreibst trifft haargenau auf Tara im Welpenalter zu... Sie wollte nie vom Haus weg, und Gefahren einschätzen? Das war etwas was sie nicht kannte. ^^
Nächsten April wird sie vier (Oh mein Gott wie die Zeit vergeht! 0.0) und sie ist mittlerweile total erwachsen geworden. Lernen tut sie manchmal viel zu schnell, wenns darum geht wie man am besten an irgendwelche Leckereien rankommt usw. :)
Also, was Tara so macht... Meine Mutter trainiert mit ihr einmal die woche für die BH1 Prüfung, ich gehe mit ihr oft auf Militarys und zuhause machen wir das übliche mit ihr, spielen, natürlich spazieren gehen, auch mal ein paar "Denksportaufgaben". Wir haben das Glück, eine tolle Nachbarin mit Labbi-Hündin zu haben. Die beiden spielen fast täglich miteinander, und so kann man sich auch mal mit dem spazierengehen aushelfen, wenn was dringendes dazwischenkommt. Und wenn wir in den Ferien sind, kann Tara ihre Ferien in gewohnter Umgebung und mit Leuten die sie gut kennt, verbringen.

Soo, zum Schluss noch ein kleiner Vergleich:

So dunkel war sie früher:

Und so hell ist sie heute:


Schönen Abend noch ;)

GLG
Nadine
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Lagotto Romagnolo

Lagotto Romagnolo - Ähnliche Themen

  • Lagotto Romagnolo

    Lagotto Romagnolo: Wer hat Erfahrungen mit der Rasse? Ich bin durch Zufall darauf gestoßen und habe mich im Netz schon einmal durchgelesen. Momentan kommt die...
  • Hat oder kennt hier jemand die Rasse: Lagotto Romagnolo?

    Hat oder kennt hier jemand die Rasse: Lagotto Romagnolo?: Hallo ich interressiere mich sehr für diese Rasse. Würde mich freuen,wenn es hier jemanden gibt der so einen Hund hat ! Es heißt natürlich...
  • Hat oder kennt hier jemand die Rasse: Lagotto Romagnolo? - Ähnliche Themen

  • Lagotto Romagnolo

    Lagotto Romagnolo: Wer hat Erfahrungen mit der Rasse? Ich bin durch Zufall darauf gestoßen und habe mich im Netz schon einmal durchgelesen. Momentan kommt die...
  • Hat oder kennt hier jemand die Rasse: Lagotto Romagnolo?

    Hat oder kennt hier jemand die Rasse: Lagotto Romagnolo?: Hallo ich interressiere mich sehr für diese Rasse. Würde mich freuen,wenn es hier jemanden gibt der so einen Hund hat ! Es heißt natürlich...