Trauspruch gesucht

Diskutiere Trauspruch gesucht im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Huhu, für unsere kirchliche Trauung am 18.6.2011 suchen wir noch einen Trauspruch. Es gibt eigentlich sehr viele Bibelverse, die mir richtig gut...
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Huhu,

für unsere kirchliche Trauung am 18.6.2011 suchen wir noch einen Trauspruch. Es gibt eigentlich sehr viele Bibelverse, die mir richtig gut gefallen, aber das Hohelied
der Liebe finde ich mittlerweile dermaßen ausgelutscht, dass es für mich gar nicht infrage kommt. Zahlreiche andere Verse sind viel zu religiös für Marc. Einen weltlichen Spruch möchte ich aber nur im Notfall, weil in der Trauung schon zwei weltliche Lieder gesungen werden sollen und ich schon den christlichen Charakter der Trauung erhalten möchte. Zu guter Letzt: Man (und damit meine ich nicht nur unsere Verwandten und Freunde, sondern auch uns) erwartet von uns etwas kreatives.
Hat jemand Ideen?
 
03.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Die Schwester meines Freundes hat eine Zeile aus ihrem gemeinsamen Lied (wo sie sich kennengelernt haben) ausgesucht. Das fanden beide, und am Ende auch die ganze Feiergemeinde total schön.

Lg
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Prinzipiell würde mir ja
Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.
sehr gefallen und den haben wir auch als Stempel auf die Umschläge unserer Einladungen gedrückt, aber der ist eben weltlich. Er würde schon sehr gut passen, weil wir ja noch so jung sind und eine gemeinsame Zukunft aufbauen wollen und heute schon oft rumspinnen über das, was wir uns so vorstellen. Ach je, wie schwierig.

Ich habe mitterweile etwas Panik, dass die Pastorin uns einen Vogel zeigt, wenn wir neben zwei weltlichen Liedern auch noch einen weltlichen Trauspruch wollen. :(
 
Karamellogramm

Karamellogramm

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
2.854
Reaktionen
0
Ich weiß ja nicht, wie so ein Trauspruch auszusehen hat, aber spontan fällt mir ein Lied ein, das mein Cousin sich vor Jahren für seine Hochzeit ausgesucht hatte. Meines Erachtens lässt es sich sowohl auf Gott als auch auf den Partner beziehen. Passte da eventuell die erste Strophe als Trauspruch? Entschuldige, falls das so gar nicht geht.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Finde ich total schön, würde auch als Trauspruch gehen. Passt aber so gar nicht zu uns. :D Es ist irgendwie zu.... kitschig? Nee... ich weiß nicht, zu ernst vieleicht.
Das heißt natürlich nicht, dass wir das nicht ernst meinen, aber wir suchen einfach etwas mit Schwung. (Ich kann mich heute nicht ausdrücken. ;))
 
Karamellogramm

Karamellogramm

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
2.854
Reaktionen
0
Hm, gibt denn die Bibel "leichtere" Passagen (ich habe selbst Wortfindungsschwierigkeiten; du wirst wissen, was ich meine) her? Da kenne ich mich nicht gut aus, aber klingt nach einem komplizierten Unterfangen. ;)
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Den berühmten Satz von Antoine de Saint-Exupery findest du sinngemäß auch sogar in der Bibel:

Dränge mich nicht, dich zu verlassen und umzukehren. Wohin du gehst, dahin gehe auch ich, und wo du bleibst, da bleibe auch ich. Dein Volk ist mein Volk und dein Gott ist mein Gott. Wo du stirbst, da sterbe auch ich, da will ich begraben sein. Der Herr soll mir dies und das antun - nur der Tod wird mich von dir scheiden. Rut 1,16-17
(Der Einfachheit halber und auch, damit es nicht so dramatisch kingt, würde ich persönlich nur den fett gedruckten Satz nehmen.)

Vielleicht wäre das ja der Brückenschlag von eurer Zukunftsvorstellung und einem Bibelzitat.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Huhu Dogma,

den finde ich richtig gut. Aber sagt den in der Bibel nicht eine Schwiegermutter zur Schwiegertochter?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Das sagt Naomi zu Rut (also Schwiegertochter zu Schwiegermutter ;) ) - und es ist einer meiner Lieblingssprüche ;) Wenn man möchte, kann man da nämlich auch noch was anderes reininterpretieren ;)

Ansonsten muss ich ehrlich sagen, dass ich diesen Spruch "Liebe ist in die gemeinsame Richtung zu blicken" (das war jetzt die Kurzfassung) zwar sehr schön finde, aber der ist eben auch schon sehr ausgelutscht...

Das Lied von Karamellogramm kenne ich auch und finde es kein bisschen kitschig - kann aber auch daran liegen, dass ich damit auch die Melodie verbinde, und insgesamt finde ich es toll...

Ich merke gerade, ich bin nicht wirklich eine große Hilfe ;) Ich grübel aber noch mal - als katholische Religionslehrerin sollte mir da hoffentlich noch was einfallen ;) (Blöd nur, dass ich´s nicht so wirklich mit Hochzeiten habe :003:)

LG, seven

edit: Das hier z. B. :
[FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]Die Liebe erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf. (1Kor 13,8)[/FONT]


[FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]Ist zwar aus ´nem Paulusbrief und Paulus mag ich gar nicht - aber es ist relativ "neutral" - also es kommt nicht zu viel "Gott" vor ;) Und es ist biblisch ;)
[/FONT]
[FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]1. Korintherbrief 13,8 [/FONT]​
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Japp, seven, der ist wirklich auch ausgelutscht. Ich bin momentan auch mit nix wirklich glücklich. Das Lied von Karamellogramm gefällt mir textlich sehr gut, aber ich verbinde damit eben nichts und es passt irgendwie nicht zu uns.

Mir gefällt eigentlich die Stelle nach der Sintflut gut, die mit dem Regenbogen, aber ich glaube nicht, dass die einen Spruch für eine Trauung hergibt, oder? (Ich bin wohl auch nicht bibelfest genug, um da einfach so etwas aus dem Hut zu zaubern.)
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Habt ihr eine bestimmte Bibelfassung, die ihr nutzt bzw. nutzen möchtet, Sina?
Ich bin eiftig am Suchen, habe aber noch nichts gefunden, das mich direkt angesprochen hätte.
Ausgelutschte Sprüche mag ich auch nicht. Bei meiner Konfirmation hatten bestimmt 75% der Leute ein und denselben Spruch.
Das war alles andere als individuell, jeder sprang bloß auf den "Der ist schön!"-Zug auf.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Nö, Mina, haben wir nicht. Ich habe hier so eine Standard-Lutherbibel, die ich von der Schule geschenkt bekommen habe.

Ich hatte als Konfispruch: "Denn die Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die vollkommene Liebe treibt die Furcht aus." und als Taufspruch Mt 7,7.
(Mt 7,7 finde ich total klasse. Ich mag auch Korinther 13,13, aber das ist wohl der ausgelutschteste von allen.)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Ihr werdet ja offensichtlich evangelisch heiraten - die Evangelen sind eigentlich meist ziemlich locker, was irgendwelche Zeremonien betrifft, die werden sicher auch bei den Trausprüchen keinen großen Aufstand proben, falls man da einen "weltlichen" nimmt ;)

Nach der Sintflut... *grübel*
Wörtlich krieg ich das jetzt grad nicht zusammen...
Moment...
Hmpf.... Habsch da jetzt was gefunden - aber passt das zu ´ner Hochzeit? *grübel*
Ich fürchte, bisher muss ich mich an meinem Korinther-Spruch festhalten - aber ich such´ weiter ;)

LG, seven
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ich glaube, ich habe eine ganz nette I-Net-Seite gefunden....

Das hier gefällt mir z. B. auch ganz gut:

"Ich weiß, dass ich jemanden in meiner Nähe habe, dem ich rückhaltlos vertrauen kann, und das ist etwas, was Ruhe und Kraft gibt." (Edith Stein)

"Alle Liebe, die gesät wird, geht einmal auf. Es ist nichts umsonst." (Gertrudis Reimann)

Mehr davon hier: http://www.erzbistum-koeln.de/seelsorge/ehe_familie/ehepastoral/kirchlich_heiraten/trausprueche.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Ich denke auch nicht, dass die Pfarrerin arg böse sein wird, wenn wir dann doch einen weltlichen Spruch nehmen. Aber ich möchte auch ganz gerne den christlichen Charakter der Trauung bewahren. Wir möchten, dass die Traugemeinde "Universum" sind und unsere Sängerin (in Form meiner lieben Freundin Johanna) soll "Ein Kompliment" von den Sportfreunden Stiller nach dem Ringwechsel singen. Natürlich soll es auch das ein oder andere christliche Lied geben. "Möge die Straße..." steht schon mehr oder weniger fest (wobei das ja nun auch kein wirkliches Kirchenlied ist) und zwischen ein paar Liedern schwanken wir noch. ("Laudato si", "Ich lobe meinen Gott", "Wir haben Gottes Spuren festgestellt")
Momentan erscheint mir das alles wie mit der heißen Nadel gestrickt und ich fiebere dem Gespräch mit unserer Pfarrerin sehr entgegen.
Ich suche auch nach schönen Fürbitten. Auf der Konfirmation meines Cousins habe ich eine schöne vorgelesen, in der auch Tiere vorkamen. So etwas findet man dann natürlich nicht wieder. Aber es soll ja auch alles zusammen passen. Und dann brauchen wir ja auch noch eine Lesung. Mir wäre es am liebsten, wenn der Spruch aus der Lesung stammen würde, womit Ruth ja eigentlich weg fällt, oder?

seven, wie kommst Du darauf, dass wir evangelisch heiraten? ;)
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
(Mt 7,7 finde ich total klasse. Ich mag auch Korinther 13,13, aber das ist wohl der ausgelutschteste von allen.)
Genau der war's... (Und Hilfe, ich habe meinen Spruch vergessen...)

Ich bin gerade über Matthäus 12,33 gestolpert. Aber der könnte eventuell zu "trocken" sein.
Obwohl mir die Botschaft sehr gefällt. Mal sehen, was die Suche noch hervorbringt... :D
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Och, nur so ;)
Ich mag Rut(h) :D

Die Lieder, die Du da nennst, kenne ich alle - aber bitte nimm nicht Laudato si, das ist sooooooo ausgelutscht, das wird in fast jeder Schulmesse gesungen (ok, es ist keine Schulmesse, aber ich kann das Lied einfach nicht mehr hören ;) Aber muss ich ja auch nicht :D)
"Möge die Straße" ist auch sehr beliebt, und ich muss auch jedes Mal heulen.... *seufz* Aber ich mag das Lied...
Und die anderen beiden finde ich auch toll!

Auf der Hochzeit meines Bruders habe ich auch Lektorin gespielt (hab´ ich ja in unserer Pfarre fast 20 Jahre lang gemacht) und die Lesung und die Fürbitten vorgelesen - aber ich hab´ die Unterlagen leider nicht mehr... Die Lesung war aber auch so ´ne 08/15-das-benutzen-wir-immer-Lesung, aber die Fürbitten haben mir gut gefallen, ich hab´ sie nur nicht mehr.... Wenn Du magst, kann ich meinen Bruder aber mal fragen, ob er sie noch irgendwo hat....

LG, seven
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Ich bin gerade über Matthäus 12,33 gestolpert. Aber der könnte eventuell zu "trocken" sein.
Obwohl mir die Botschaft sehr gefällt. Mal sehen, was die Suche nachher noch hervorbringt... :D
Meinst Du den mit der Frucht und dem Baum? :mrgreen: Nicht böse sein, aber das ist vielleicht doch eine Spur zu trocken. :D

aber die Fürbitten haben mir gut gefallen, ich hab´ sie nur nicht mehr.... Wenn Du magst, kann ich meinen Bruder aber mal fragen, ob er sie noch irgendwo hat....
Das wäre total lieb.
Über "Laudato si" denke ich noch einmal nach. Das Argument dafür ist natürlich, dass es wirklich jeder kennt und das jeder mitsingen kann. Die anderen beiden sind zwar auch bekannt, aber meine Familie besteht aus Kichenmuffeln.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Den finde ich ja flott:
"So komm nun und laß uns einen Bund machen, ich und du, der ein Zeugnis sei zwischen mir und dir." 1. Mose 31.44
Aber die Bibelstelle ist als Lesung nicht gut.

Und den mag ich auch: "Über alles aber ziehet an die Liebe, die da ist das Band der Vollkommenheit." Kolosser 3.14

Ich gehe jetzt mal die Seite durchsuchen, die Du oben gepostet hast, seven.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sunny259

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
194
Reaktionen
0
Ich weiß ja nicht, wie so ein Trauspruch auszusehen hat, aber spontan fällt mir ein Lied ein, das mein Cousin sich vor Jahren für seine Hochzeit ausgesucht hatte. Meines Erachtens lässt es sich sowohl auf Gott als auch auf den Partner beziehen. Passte da eventuell die erste Strophe als Trauspruch? Entschuldige, falls das so gar nicht geht.
Off-Topic
Ich kann dieses Lied nicht mehr hören :lol: Ich war in den letzten Jahren auf bestimmt 8 Hochzeiten und die ersten 4 Zeilen waren bei jeder Trauung der Trauspruch :mrgreen:



Bei meiner Hochzeit hatte ich diesen Spruch ganz lange unter den Favoriten: Ertragt einander in Liebe und seid darauf bedacht, zu wahren die Einigkeit im Geist durch das Band des Friedens.
Epheser 4,2b-3

Im Nachhinein gesehen, hätte ich diesen auch lieber gehabt ;)
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
[FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]Die Liebe erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf. (1Kor 13,8)[/FONT]


[FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]Ist zwar aus ´nem Paulusbrief und Paulus mag ich gar nicht - aber es ist relativ "neutral" - also es kommt nicht zu viel "Gott" vor ;) Und es ist biblisch ;)[/FONT]


[FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]1. Korintherbrief 13,8 [/FONT]​
Wieder mal das Hohelied der Liebe. Hübsch, aber ausgelutscht. Außerdem gehe ich nicht konform mit "Die Liebe erträgt alles." ;)

Ich habe das Edit gerade erst gesehen, sonst hätte ich schon früher geantwortet.

Sunny, den finde ich auch hübsch, aber "Ertragt einander..."?

EDIT: Auf dass ich mir ins eigene Knie schieße, aber den mag ich wirklich:
Und wenn ich weissagen könnte und wüßte alle Geheimnisse und alle Erkenntnis und hätte allen Glauben, also daß ich Berge versetzte, und hätte der Liebe nicht, so wäre ich nichts.
Und ja, er ist aus dem Hohelied der Liebe. :D
 
Thema:

Trauspruch gesucht

Trauspruch gesucht - Ähnliche Themen

  • Ideen gesucht/Tagesausflug

    Ideen gesucht/Tagesausflug: hallo :) meine beste Freundin wird demnächst 30. Dazu solls dann auch was besonders geben. In erster Linie soll es was sein, wo wir (wir wären zu...
  • Kamera gesucht

    Kamera gesucht: Huhu, Eig. meine ich, dass ich schon mal vor einiger Zeit ein Thema dazu aufgemacht hab, aber ich hab geschaut... meine Kamera gibt so langsam...
  • Reisespiel gesucht

    Reisespiel gesucht: Nachdem hier ja einige kreative und verspiele Köpfe unterwegs sind, erlaube ich mir einfach mal meine Frage hier in die Runde zu werfen: Wie die...
  • Praktikumsplatz Tierphysiotherapeut gesucht

    Praktikumsplatz Tierphysiotherapeut gesucht: Ich suche einen langfristigen Praktikumsplatz bei einem Tierphysiotherapeuten im Großraum Stuttgart/Ulm während der Ausbildung. Spätere Mitarbeit...
  • Vegetarische Hauptspeisen gesucht

    Vegetarische Hauptspeisen gesucht: Hallo Leute, wir werden für 3 Monate eine deutsche Pflegetochter aus Hamburg aufnehmen, die ebenfalls in die 10. Klasse - aber nicht gleiche...
  • Vegetarische Hauptspeisen gesucht - Ähnliche Themen

  • Ideen gesucht/Tagesausflug

    Ideen gesucht/Tagesausflug: hallo :) meine beste Freundin wird demnächst 30. Dazu solls dann auch was besonders geben. In erster Linie soll es was sein, wo wir (wir wären zu...
  • Kamera gesucht

    Kamera gesucht: Huhu, Eig. meine ich, dass ich schon mal vor einiger Zeit ein Thema dazu aufgemacht hab, aber ich hab geschaut... meine Kamera gibt so langsam...
  • Reisespiel gesucht

    Reisespiel gesucht: Nachdem hier ja einige kreative und verspiele Köpfe unterwegs sind, erlaube ich mir einfach mal meine Frage hier in die Runde zu werfen: Wie die...
  • Praktikumsplatz Tierphysiotherapeut gesucht

    Praktikumsplatz Tierphysiotherapeut gesucht: Ich suche einen langfristigen Praktikumsplatz bei einem Tierphysiotherapeuten im Großraum Stuttgart/Ulm während der Ausbildung. Spätere Mitarbeit...
  • Vegetarische Hauptspeisen gesucht

    Vegetarische Hauptspeisen gesucht: Hallo Leute, wir werden für 3 Monate eine deutsche Pflegetochter aus Hamburg aufnehmen, die ebenfalls in die 10. Klasse - aber nicht gleiche...