Pferd beißt

Diskutiere Pferd beißt im Pferde Verhalten Forum im Bereich Pferde Forum; hi, mein pflegepferd hat vor ca. nem halben jahr angefangen zu beißen, also richtig fest.ich glaub auch dass er weis, dass er es eigentlich nicht...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

alilli

Registriert seit
28.01.2010
Beiträge
103
Reaktionen
0
hi,
mein pflegepferd hat vor ca. nem halben jahr angefangen zu beißen, also richtig fest.ich glaub auch dass er weis, dass er es eigentlich nicht darf, da er einen wirklich
attakiert und dann sofort in die hinterste ecke der box vrschwindet.mein reitlehrer glaubt, da er erst so 5-6 ist, dass am anfang immer total viele leute bei ihm reingegangen sind und der da halt, wenn er seine ruhe haben wollte, wahrscheinlich das als die einzige lösung gesehen hat.Mittlerweile steht an seiner box, dass er beißt und keiner, außer die, die ihn reiten und mir, wenn ich ihn putze, geht bei ihm in die box.
aber er beißt immer noch mal weniger mal mehr.
habt ihr vielleich tipps, was ich dagegen machen kann??
LG Alina
 
03.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Pferd beißt . Dort wird jeder fündig!
G

Gast16799

Guest
Mmh, kann durchaus wirklich das Motto "Anfriff ist die beste Verteidigung" sein. Hat er denn schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht? Kan auch sein, dass ihm die tausen Leute in seiner Box einfach zu viel waren! Wieso kann überhaupt jeder in irgend ne Box stiefeln? Was heißt "am Anfang immer total viele Leute bei ihm reingegangen sind"? Wie lage steht er denn schon in diesem Stall?

Wie sieht denn sein Grundgehorsam und sein Verhalten gegenüber Menschen ansonsten aus?

Sorry - Fragen über Fragen ;)

LG
 
A

alilli

Registriert seit
28.01.2010
Beiträge
103
Reaktionen
0
Schlechte erfahrungen hat er soweit ich weis nicht gehabt, er steht auch erst seit ca nem jahr in dem stall.
es kenn jeder bei ihm reingehn weil er ein schulpferd ist, auch wenn man eigentlich nur in die boxen gehen soll wenn man ein pferd reitet oder es putzt.sonst ist er auch ein ganz lieber und wenn ergut drauf ist richtig verschmust.
 
S

Sandfloh

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
219
Reaktionen
0
Lockt Ihr, sprich Du und die anderen Reiter den mit Leckereien?
Meiner macht das dann genauso.
Er hatte mal eine Pflegerin, die hat ihn mit Äpfel, Möhren, Leckerlies usw umsorgt. Eigentlich war es mir egal, bis zu dem Tag an dem ich in die Box gegangen bin und der einen Satz in die Luft auf mich zu gemacht hat. Das Maul war aufgerissen und er hat versucht mich in die Enge zu treiben.
Ich bin sofort auf ihn zugesprungen und er ist zurück in eine Ecke gegangen und hat sich weggedreht.
Ab da war Lecker verbot und der wurde wieder normal.

Ein Schulpferd zieht diese Aktion sehr heftig durch, da es schnell gelernt hat so noch mehr zu bekommen. Diese Pferde dürfen Lecker wenn überhaupt nur in den Trog bekommen.
 
G

Gast16799

Guest
Da bin ich ganz sandflohs Ansichten und teile diese "Leckerchenerfahrungen". Ich wäre/bin sogar noch "strenger": Leckerchen gibst nicht aus der Hand, nur aus dem Trog; wenn es Leckerchen aus der Hand gibt, dann nur im richtigen Moment auf eine gewünschte Reaktion oder Tat des Pferdes - und nur wenn sie besonders toll (für den Lernerfolg) war. Ansonsten wird mit Stimme und durch streicheln an der Lieblingstelle belohnt!

Und das - bitte nich böse sein, kannst wahrscheinlich nix dafür oder nicht viel dagegen tun, aber ich MUSS es aussprechen - ist echt mal wieder typisch und echt unter aller Kanone:
es kenn jeder bei ihm reingehn weil er ein schulpferd ist, auch wenn man eigentlich nur in die boxen gehen soll wenn man ein pferd reitet oder es putzt
Was soll denn das? Nur weil er ein Schulpferd ist, kann ihn jeder "belästigen" und stören, oder ihn mit völlig falscher Futtergabe verziehen?
Bei uns stehen Schulpferde und Private gemeinsam auf dem Paddock/der Weide - und da und in die Boxen darf KEINER rein, es sei denn er ist Pfleger dieses Pferdes oder er reitet es in der Stunde / Ausritt - und darauf wird geachtet!

Ich würde auf jeden Fall versuchen ein Leckerchenverbot durchzuquetschen, ebenso dass nicht jeder dem es gerade in den Sinn kommt in irgend ne Box spazieren kann.....

Er ist erst 5-6 und "schon" Schulpferd? Weist du wie er vorher gelebt hat? Wurde er von jetzt auf nacher in den Schulbetrieb geschmissen? Es kann auch sein, dass es ihm einfach zu viel ist von so vielen verschiedenen Menschen angefasst, geputzt, geritten zu werden! Vor allem wenn er es bis dato nicht kannte!

LG
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

alilli

Registriert seit
28.01.2010
Beiträge
103
Reaktionen
0
Wie er vorher gelebt hat weis ich nicht.leckrchen gebe ich ihm erst nachm putzen und immer in den trog.
das problem in dem reitstall is, dass er keine koppel hat.
und ich weis auch dass es scheiße is und ich würd auch den stall wechselln wenn ernicht da wär aber das problem is halt dass es bei uns auch keine andren gescheiten reitställe gibt bei den man nicht mit bus bahn ect. mindestens ne stunde fahren muss.
aber damals wussten wirs halt auch noch nicht besser.
 
G

Gast16799

Guest
Wie er vorher gelebt hat weis ich nicht.das problem in dem reitstall is, dass er keine koppel hat.
Kommt der denn, außer für die Reitstunden, nicht aus der Box raus?
Naja, wenn er vorger "Freigang" hatte, kann das triste Leben ihm nun ganz gehörig aufs Gemüt schlagen - um nicht zu sagen, dass er sogar depressiv werden kann!

leckrchen gebe ich ihm erst nachm putzen und immer in den trog.
Wie bekommt er von anderen Leuten Leckerchen?

LG
 
A

alilli

Registriert seit
28.01.2010
Beiträge
103
Reaktionen
0
montags werden die schulpferde in der halle frei laufen gelassen.manchmal raus aufs paddock.
wie er von den andren gefütterd wird, weis ich nicht, da ich dass ja auch nicht kontrollieren kann...
 
S

Sandfloh

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
219
Reaktionen
0
Du bist leider eine von vielen die ihn reitet.
Auch wenn Du alles richtig machst, im Umgang dann machen da noch viele andere Fehler.
Kannst Du nicht mal versuchen ihn als Reitbeteiligung zu bekommen?
Dann wäre er so etwas wie ein Privatpferd und erstmal vor dem Trubel gesicherter.

Sonst kannst Du nur versuchen mit dem RL oder Vorstand des Vereines zu reden, ob sie da eine Regelung für finden.

Wenn das alles nicht möglich ist, kann Du nur versuchen tapfer zu sein und Dich nicht so sehr an dieses Pferd hängen. Du kannst ihm nicht helfen.
Aber wenn ein Pferd in einer Reitschule keine Gewinne mehr macht, weil die Reitschüler es ablehnen wird es verkauft.

Ich kann Dir nicht sagen wie Du es Dir wünschen sollst!
 
G

Gast16799

Guest
wahre Worte Sandfloh.....leider!

Auch wenn du ihn nicht als RB bekommen kannst - mach weiter, gib ihn nicht auf! Versuche sein Vertrauen zu gewinnen, lobe ihn ganz dolle wenn er brav ist!

LG
 
A

alilli

Registriert seit
28.01.2010
Beiträge
103
Reaktionen
0
zurzeit ist er wieder lieb!!<3
man kann glaub ich in meinem reitstall schon RBs kriegen aber die wären dann halt scheiß teuer und das wolln meine eltern net zahlen...
ich schreib mal an seine box, dass man ihn nur ausm trog füttern kann.
er steht hal auch zwischen 2 pferden die er hasst:(
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Pferd beißt

Pferd beißt - Ähnliche Themen

  • Pferd greift mich immer an ...beißen...anspringen

    Pferd greift mich immer an ...beißen...anspringen: Hallo ich selbst habe keine pferde. ein arbeitskollege meines mannes hat pferde auf einer koppel. der arbeitskollege ist nun leider sehr krank...
  • Hilfe, mein Pferd beißt andere Pferde

    Hilfe, mein Pferd beißt andere Pferde: Ich habe Chilli vor 1/2 Jahr bekommen. Sie ist ein sehr freundliches sanftes Pferd auch wenn sie manchmal ein wenig aufgedreht ist. Sie ist ca. 9...
  • Pferd beißt immer ._.

    Pferd beißt immer ._.: Hallo (: Ich hab ein Problem, weiß auch nicht wirklich weiter und finde auch nix passendes dazu im Internet. Auf dem Reiterhof wo ich reite ist...
  • Fremdpferd beißt UNSER Pferd -> in der BOX !

    Fremdpferd beißt UNSER Pferd -> in der BOX !: Hallo ihr lieben Reitersleute mit Pferdemeute :mrgreen: vor ca. 2 Wochen haben wir den Stall gewechselt (wäre lieber am anderen geblieben - aber...
  • Pferd droht, beißt...

    Pferd droht, beißt...: Hallo zusammen! Ich hoffe ihr könnt mir mit meinem "Problempferd" weiterhelfen. Mein Pflegepferd - Wallach - ist 7 Jahre alt und ich reite ihn...
  • Ähnliche Themen
  • Pferd greift mich immer an ...beißen...anspringen

    Pferd greift mich immer an ...beißen...anspringen: Hallo ich selbst habe keine pferde. ein arbeitskollege meines mannes hat pferde auf einer koppel. der arbeitskollege ist nun leider sehr krank...
  • Hilfe, mein Pferd beißt andere Pferde

    Hilfe, mein Pferd beißt andere Pferde: Ich habe Chilli vor 1/2 Jahr bekommen. Sie ist ein sehr freundliches sanftes Pferd auch wenn sie manchmal ein wenig aufgedreht ist. Sie ist ca. 9...
  • Pferd beißt immer ._.

    Pferd beißt immer ._.: Hallo (: Ich hab ein Problem, weiß auch nicht wirklich weiter und finde auch nix passendes dazu im Internet. Auf dem Reiterhof wo ich reite ist...
  • Fremdpferd beißt UNSER Pferd -> in der BOX !

    Fremdpferd beißt UNSER Pferd -> in der BOX !: Hallo ihr lieben Reitersleute mit Pferdemeute :mrgreen: vor ca. 2 Wochen haben wir den Stall gewechselt (wäre lieber am anderen geblieben - aber...
  • Pferd droht, beißt...

    Pferd droht, beißt...: Hallo zusammen! Ich hoffe ihr könnt mir mit meinem "Problempferd" weiterhelfen. Mein Pflegepferd - Wallach - ist 7 Jahre alt und ich reite ihn...