Zähne?!

Diskutiere Zähne?! im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Ich brauch mal einen tipp, Goofy frisst seit heute morgen überhaupt nix mehr, sein Kinn ist seit gestern klatschnass, ich vermute, dass es die...
F

Freddy2000

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
48
Reaktionen
0
Ich brauch mal einen tipp,
Goofy frisst seit heute morgen überhaupt nix mehr, sein Kinn ist seit gestern klatschnass, ich vermute, dass es die Zähne sind...
Wir waren beim TA eben, der hat die Schneidezähne, die laut ihm eig gar nicht zu lang
waren, geschnitten und hat dann versucht ihn zu "zwangsernähren", indem er ihm ein stück apfel in den Mund gequetscht hat, welches er offesichtlich nicht zerkauen konnte. TA hat ihm dann noch zig Spritzen zum Appetitanregen gegeben und uns wieder nach Hause geschickt. Ich soll ihm die Spritze heute Abend nochmal geben.
Achja nach den Backenzähnen hat er mal kurz geschaut, er sieht "eigentlich" nichts. Heute morgen hat er mit Mühe noch Petesilie reingeleiert, aber jetzt geht gar nix mehr.....er versucht es aber er bekommt die Petersilie nicht festgehalten und macht fürchterliche Geräusche mit den Backenzähnen. Würdet ihr mir zu einem TA-Wechsel raten und was soll ich jetzt mit dem Kleenen machen? Spritze ja oder nein?
Sorry ist lang geworden, aber ich bin echt soo sauer
Lg Natalie
 
04.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
F

Freddy2000

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
48
Reaktionen
0
Dankeschön,
haben jetzt verschiedene TA´s angerufen, entweder sie sagen, wir sollen morgen kommen, oder es geht erst gar niemand ran.......naja werden dann wohl oder übel warten und gleich morgen früh gehen.
Lg und nochmal danke
 
L

Leelo

Registriert seit
11.09.2010
Beiträge
116
Reaktionen
0
Hallo,

stell' Deinem Kaninchen doch mal Futterbrei hin. Kann auch Babynahrung (natürlich ohne Fleisch) sein. Oder Du kochst z.B. Möhren ab und pürierst sie. Wenn Dein Kaninchen den Brei auch nicht selbstständig frisst, würde ich wahrscheinlich Päppeln, da wenn es wirklich die Zähne sind ggf. eine Vollnarkose erforderlich ist. Die ist für ein nüchternes Kaninchen aber gar nicht gut.

Viele Grüße
 
F

Freddy2000

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
48
Reaktionen
0
Also danke erstmal, leider kann er das auch nicht selbständig fressen, ich muss ihn wohl päppeln. Ich hab grad erstma gesehen, was mein be***** TA gemacht hat. Der hat bei den normallangen Schneidezähnen unten so viel weggeschnitte, dass das Zahnfleisch zwischen den Zähnen länger ist als die Zähne! Der arme Kerl kann nix mehr festhalten.....der mann hat doch echt keine ahnung
 
L

Leelo

Registriert seit
11.09.2010
Beiträge
116
Reaktionen
0
Leider ist das bei vielen Tierärzten, wenn es um Kleintiere geht, so. Aber, dass er einen Zahn kürzt der OK ist, ist wirklich eine Frechheit. Da würde ich wohl mein Geld zurückfordern. Vielleicht kennt hier im Forum ja irgendjemand einen kaninchenerfahrenen TA in Deiner Ecke.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Freddy2000

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
48
Reaktionen
0
Das wäre schön, aber i-wie gibt es bei uns nicht wirklich viele TA´s.
Naja mal schauen, was morgen rauskommt
Dankeschön
 
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe ja schon viel mit TA's mitgemacht und dachte mich kann nichts mehr erschüttern.
Aber dein Bericht macht mich schon wieder sprachlos und wütend.:evil:

Woher aus Thüringen kommst du denn?

Hast du was zum päppeln da?
Gerne genommen werden auch Babygläschen (Möhre, Apfel-Banane, eben alle Gemüse- und Obstsorten, die ein Kaninchen darf), ideal wäre es, du könntest noch Critical Care oder Rodicare Instant mit einrühren.

Dein armes Kaninchen. :(

LG
Brigitte
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ja wollte auch gerade fragen woher aus thüringen, bin ja auch aus thüringen
 
F

Freddy2000

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
48
Reaktionen
0
Ich wohne in Tabarz, also Nähe Gotha. Wir waren heute beim TA, er hat ihn in narkose gelegt und geschaut, hat ein kleine Spitze am Backenzahn gefunden und nicht sehr proffessionell abgeschliffen:?. Teilweise hat er auch die Zunge verletzt.
Und jetzt ist er wieder wach, und kann nicht fressen.....sabbert wie blöde..............meint ihr, dass das von dem Abschleifen ist? Ich werde dann wohl päppeln und am Montag noch mal zu einem anderen TA gehen. Ich habe Möhren-Babygläschen und auch Critical Care. Wie viel und oft soll ich ihm das geben?
Viele Grüße....
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
du warst nochmal bei dem gleichen TA , der schon die anderen Zähne verhunzt hat? oder versteh ich da grad was falsch?

i tabarz kenn ich leider keinen ta aber vielleicht benny bunny
 
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Hallo,
ich kenne einen Ansprechpartner des KS aus Erfurt. Das wären aber auch so 50km, aber machbar. Bist du mobil?
Ich könnte mich auch sonst noch umhören, kann aber nichts versprechen.

Zum Päppeln, man gibt 50ml angerührten Päppelbrei je kg täglich, aber verteilt auf mehrere Mahlzeiten. Idealerweise würde ich nie mehr als 20ml aufeinmal geben, das ist aber stark gewichtsabhängig.

Hast du das Tier etwa narkotisiert wieder mitbekommen? :shock:
Und hat es wenigstens Schmerzmittel bekommen? Oder hast du etwas mitbekommen?

Besorgte Grüße
Brigitte
 
L

Leelo

Registriert seit
11.09.2010
Beiträge
116
Reaktionen
0
Das hört sich ja gar nicht gut an. Dann hoffe ich wirklich, dass der nächste TA Deinem Kaninchen endlich helfen kann. Auf jeden Fall drücke ich ganz fest die Daumen.
 
F

Freddy2000

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
48
Reaktionen
0
Nein, nein wir waren bei einem anderen, aber der war ja auch das Letzte....
Ja, ich war auch sehr erschrocken, als wir ihn so wieder mitbekommen haben, der hat noch relativ fest geschlafen, als wir nach Hause gefahren sind:roll:. Schmerzmittel haben wir auch nicht bekommen...das schlimmste ist dass ich ihn jetzt noch ständig mit der spritze zum Füttern nerven muss, obwohl er solche Schmerzen hat.
Ich werde in Erfurt mal anrufen. Danke, das mit dem Päppeln werde ich machen.
Traurige Grüße,
Natalie
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
oh gott zwei stümper na prima, mensch das tut mir leid, ich hoffe sehr daß du in erfurt einen TA findest, der endlich ahnung hat von kaninchen. *das ist echt traurig, daß manche Ta´s nicht zugeben wollen, daß sie was nicht können und einfach mal rumexperimentieren :(
 
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Ich schick dir mal per PN einen Link von den KS-Ansprechpartnern.

Leider kenne ich mich in der Ecke gar nicht aus. :(

Auch dem letzten TA gehört meiner Meinung nach die Zulassung entzogen, man darf kein Kaninchen narkotisiert mitgeben. :(

Falls du Salbei hast, das kannst du geben, gerne auch den Tee. Das wirkt beruhigend und entzündungshemmend bei Verletzungen der Maulschleimhaut.
 
F

Freddy2000

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
48
Reaktionen
0
Okay dankeschön, Salbei ist eine gute Idee, werde ich dann gleich machen.
Danke auch für den Link...
Lg
 
L

Leelo

Registriert seit
11.09.2010
Beiträge
116
Reaktionen
0
Bei der Meinung über den TA kann ich mich nur anschließen. Man sollte eigentlich echt zumindest die Tierärztekammer benachrichtigen. Und Schadensersatz ist da eigentlich auch fällig, aber das ist bei Behandlungsfehlern bei Tieren fast so schwierig wie in Arzthaftungsprozessen bei Menschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
PN ist raus, ich muß jetzt *off*
Meine Telefonnummer hast du ja jetzt. Wenn was ist, ruf ruhig an.

Ich drücke alle Daumen, die ich habe.

LG
Brigitte
 
A

anni_und_ronja

Registriert seit
06.02.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallihallo !!!
Naja, also ich würde mal sagen, dass du ihn erstmal mit Baby-Möhren-Brei, naja, wie soll ich sagen, "vollstopfen" musst, damit er dir nicht verhungert!
Sabbert er eigentlich immer noch ??? :?:
 
Thema:

Zähne?!

Zähne?! - Ähnliche Themen

  • Altes Kaninchen mit schlimmen Backen Zähnen

    Altes Kaninchen mit schlimmen Backen Zähnen: Hallo, ich habe ein Kaninchen übernommen was schlimme Zähne hat hauptsächlich die Backen Zähne. Es hat das fressen eingestellt und setzt auch kein...
  • Zähne wachsen nach innen

    Zähne wachsen nach innen: Hallo! Habe im Moment riesen Sorgen um meinen 6jährigen Strolchi. Aber am besten von Anfang an: Erst hat er noch ganz normal gegessen, alles war...
  • Kaninchen hat (kaum noch) keine Zähne mehr unten!

    Kaninchen hat (kaum noch) keine Zähne mehr unten!: Hallo, ich war vor etwa 2 Wochen beim Tierarzt. Beim Anblick der Schneidezähne habe ich vergessen das die Tierärztin sich auch die Backenzähne...
  • Zähne - gesund oder zu lang

    Zähne - gesund oder zu lang: Hallo zusammen, wir haben nun seit mittlerweile 7 Monaten zwei Minizwerge. Das Männchen hatte die ein oder andere kleine Erkrankung, aber das hat...
  • Zähne durchbrechen den Kiefer

    Zähne durchbrechen den Kiefer: Hallo, am Freitag hat sich bei der TÄ rausgestellt, dass Muffin massive Zahnprobleme hat. Im Oberkiefer wachsen die Zähne zur Augenhöhle hin und...
  • Ähnliche Themen
  • Altes Kaninchen mit schlimmen Backen Zähnen

    Altes Kaninchen mit schlimmen Backen Zähnen: Hallo, ich habe ein Kaninchen übernommen was schlimme Zähne hat hauptsächlich die Backen Zähne. Es hat das fressen eingestellt und setzt auch kein...
  • Zähne wachsen nach innen

    Zähne wachsen nach innen: Hallo! Habe im Moment riesen Sorgen um meinen 6jährigen Strolchi. Aber am besten von Anfang an: Erst hat er noch ganz normal gegessen, alles war...
  • Kaninchen hat (kaum noch) keine Zähne mehr unten!

    Kaninchen hat (kaum noch) keine Zähne mehr unten!: Hallo, ich war vor etwa 2 Wochen beim Tierarzt. Beim Anblick der Schneidezähne habe ich vergessen das die Tierärztin sich auch die Backenzähne...
  • Zähne - gesund oder zu lang

    Zähne - gesund oder zu lang: Hallo zusammen, wir haben nun seit mittlerweile 7 Monaten zwei Minizwerge. Das Männchen hatte die ein oder andere kleine Erkrankung, aber das hat...
  • Zähne durchbrechen den Kiefer

    Zähne durchbrechen den Kiefer: Hallo, am Freitag hat sich bei der TÄ rausgestellt, dass Muffin massive Zahnprobleme hat. Im Oberkiefer wachsen die Zähne zur Augenhöhle hin und...