Besuch vom Tierheim

Diskutiere Besuch vom Tierheim im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, wir planen uns eine Katze aus dem Tierheim, eher gesagt eine aus einer privaten Pflegestelle anzuschaffen. Doch nachdem firstich die Katze...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Tigerlein

Tigerlein

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
221
Reaktionen
0
Hallo,
wir planen uns eine Katze aus dem Tierheim, eher gesagt eine
aus einer privaten Pflegestelle anzuschaffen. Doch nachdem
ich
die Katze dann habe, kommen dann nicht irgendwelche Tierheimmitarbeiter
zu uns und wollen sehen, wie es der Katze geht? Ich hab ja nicht groß was
dagegen, aber wir wohnen in einm Haus, das zur Hälfte noch eine Baustelle
ist. Ich will dann keine Probleme haben oder so.:? Was meint ihr dazu?
 
05.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Pseudopolis

Pseudopolis

Registriert seit
15.09.2010
Beiträge
430
Reaktionen
0
Hallo Tigerlein,

meine Katze habe ich auch von einer privaten Pflegestelle und einen Hausbesuch habe ich nicht bekommen.

Abgesehen davon: Warum möchtet ihr euch denn unbedingt JETZT die Katze zu euch holen?
Eine Baustelle wirkt ja auch Gefahren und Risiken für eine Katze.
 
Onee_Chancee

Onee_Chancee

Registriert seit
05.06.2010
Beiträge
300
Reaktionen
0
Hej,
erstmal finde ich es gut days ihr euch ein Tier aus dem Tierheim holen wollt .. .;)
Die Pfleger haben auch ein recht dazu ... Die wollen ja sehen ob die Katze ein gutes Zuhause gefunden hat und wie es ihr geht .
Da euer Haus noch zur hälfte eine Baustelle ist könnte es eventuell für sie verletzungs gefahr geben . ?
Aber selbst wenn es dort keine verletzungs gefahr gibt könnte das doch auch kein Problem sein solange die Katze gut bei euch verwöhnt wird und ein tolles Zuhause gefunden hat , gibt es garnichts dagegen einzuwenden

Wünsche euch viel Glück mit der kleinen zukünftigen :)
 
Tigerlein

Tigerlein

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
221
Reaktionen
0
Nein es gibt keine Verletzungsgefahr oder Risiken für die Katze. Vor einigen Monaten
noch hatten wir ja auch einen Kater, der dann spurlos verschwunden ist. :(
Und ohne Katze kann ich nicht mehr leben. Nun ja, ich frage mich ja die ganze zeit,
was die tierheimmitarbeiter dann darüber denken und dass sie uns am Ende noch aus
irgendeinem grund die Katze wegnehmen! :? Und können die nicht auch mehrere
Hausbesuche machen?
 
Pseudopolis

Pseudopolis

Registriert seit
15.09.2010
Beiträge
430
Reaktionen
0
Tigerlein, wenn es bei euch keine Verletzungsgefahr und keine Risiken gibt,
dann gibt es doch auch keinen Grund solch Angst davor zu haben.

Tut mir übrigens leid, dass dein Kater verschwunden ist.
Ich weiß wie weh das tut. Mein Kleiner war auch mal für fast 2 Monate verschwunden.
Hast du denn Suchanzeigen gestartet gehabt?
 
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
4.781
Reaktionen
1
Sag halt im Tierheim klar, was Sache ist. Aber wenn du meinst, dass es keine Verletzungsgefahrt gibt, kannst du dir doch eine Katze holen und dann wüsste ich auch nicht, was die Tierheimarbeiter einwenden sollten ;).

Das mit deinem Kater tut mir Leid für dich...
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Die meisten tierheime warten einige Monate mit dem Kontrollbesuch, und wollen da vor allem sehen, dass die Katze gesund ist, in die Wohnung darf, es genug Schlafplätze und nen Kratzbaum gibt.

Die haben kein Problem wenn es nicht aufgeräumt ist, oder eben ein Zimmer noch nciht ganz fertig ist.
 
Tigerlein

Tigerlein

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
221
Reaktionen
0
Danke für euer Mitleid. Ich hatte meinen Kater erst etwas mehr als ein Jahr. seit Herbst letztes Jahr ist er weg.Ich hab auch sehr viele suchanzeigen gemacht, im internet und im dorf. Hat alles nichts gebracht...
Aber wenn wir einen Hausbesuch bekommen, die leute die baustelle sehen und wir
ja auch sagen dass keine Verletzungsgefahr besteht, woher wollen die wissen dass
das auch wirklich stimmt? Natürlich besteht ja kein Risiko für die Katze, aber die sind
ja bestimmt total skeptisch... Und können die auch mehrere Hausbesuche machen?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Ich seh´ das jetzt mal ganz krass so:

Entweder es ist alles in Ordnung, egal ob Baustelle oder nicht - dann musst Du Dir keinerlei Sorgen machen.
Oder aber irgendwas ist nicht in Ordnung (was auch immer das sein mag) - dann besteht natürlich Grund, sich nicht gerade über den Besuch aus dem TH zu freuen.

Solange Deine Tierhaltung in Ordnung ist, musst Du Dir da auch keine Sorgen machen ;)

Das TH, aus dem wir unsere beiden "Großen" haben, hat übrigens ein halbes Jahr nach Einzug der Katzen bei uns angerufen und sich lediglich telefonisch erkundigt, wie es den beiden geht - die sind nicht vorbeigekommen. Vielleicht tun sie das noch, ich weiß es nicht - aber da es unseren Katzen hier sehr gut geht, mache ich mir da auch keinen Kopf drum ;)

LG, seven
 
Pseudopolis

Pseudopolis

Registriert seit
15.09.2010
Beiträge
430
Reaktionen
0
Das mit den Hausbesuchen wird sicher jedes Tierheim anders händeln. Ich würde einfach von Anfang an offen mit den Leuten reden.

Allerdings würde ich da nicht die Schwachpunkte aufzählen, sondern wirklich einfach anmerken, dass ihr noch am Umbau seid, aber der Katze gern ein liebevolles Zuhause bieten möchtet.

Skepsis nimmt man übrigens durch ein offenes, freundliches und selbstsicheres Auftreten. Geh bitte nicht mit dem Gedanken zum Tierheim, dass es sowieso nicht klappen wird. Deine Angst wird man dir ansehen.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich hab ja nicht groß was
dagegen, aber wir wohnen in einm Haus, das zur Hälfte noch eine Baustelle
ist. Ich will dann keine Probleme haben oder so.:? Was meint ihr dazu?
Ehrlichgesagt würde ich die andere Hälfte der "Baustelle" noch fertigstellen, bevor Ihr Euch eine Katze holt. Katzen lieben ja meistens keinen Stress und "Umbauarbeiten".
Besser wäre es, sie zieht in ein "fertiges" Zuhause ein;)
Gerade für Tierheimkatzen ist es meistens wichtig, dass sie Sicherheit bekommen und in ein gefestigtes Zuhause, ohne grossartige Veränderungen kommen.
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Ich finde es ohnehin bemerkenswert dass es Tierheime gibt wo die Mitarbeiter die Zeit aufbringen den vermittelten Tieren hinterher zu fahren, denn meist fehlt es doch an Personal:eusa_think:
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich finde es ohnehin bemerkenswert dass es Tierheime gibt wo die Mitarbeiter die Zeit aufbringen den vermittelten Tieren hinterher zu fahren, denn meist fehlt es doch an Personal:eusa_think:
Ich hatte so eine Nachkontrolle! Aus dem Tierheim Leverkusen.

Ich kann allerdings nicht sagen, ob es ein "Sonderfall" war. Mein Möhrchen Nr. 1 war ja extrem scheu, kam von einem Schrottplatz, wo Skinheads hinter ihr her waren und sie mit Baseballschlägern erschlagen wollten:evil: Der Tierschutz konnte in letzter Minute das schlimmste verhindern. Sie war schon 3 mal vermittelt und ist immer wieder zum Tierheim zurückgekommen, weil sie den Leuten nicht gleich auf den Schoß hüpfte:roll:
Vielleicht lag dieses Mädchen den Leuten vom Tierheim besonders am Herzen. Was ich allerdings auch verstehen kann.
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Also in unsrem Tierheim gibt's auch Nachkontrollen. Zumindest wird das den Leuten so erklärt, dabei war ich noch nicht und ob's nun wirklich so gemacht wird kann ich auch nicht sagen.

Worüber sich aber jeder Tierheimmitarbeiter freut und was bei uns gaaaanz viel und in den schönsten Farben an der Wand klebt: Fotos und Briefe von den vermittelten Katzen und ihren neuen Dosis. :)
Eine Nachkontrolle wird zwar so oder so anstehen (wenn sie auch wirklich gemacht wird ;)), aber mit ein paar positiven Aufnahmen fühlen sich wohl beide Seiten "sicherer".
(Ich weiß noch wie aufgeregt ich war bei Loulous Vorkontrolle. Und das obwohl ich keinen Grund hatte ;))

Off-Topic
An die 7 M's: Du wirst es kaum glauben. Bei uns sitzt eine Katze, die wirklich jedem auf den Schoß hüpft und man die Worte: "Nimm mich mit" quasi hören kann, aber sie ist vielen zu alt und zu "aufrdinglich". Nicht nur scheue Katzen, die sich nicht anfassen lassen wollen haben Probleme, auch die, die zum anderen Extrem neigen, werden schlecht vermittelt. Übel, aber wahr. :/

Eine sehr traurige Geschichte von deinem Möhrchen. Aber ein schönes Happy-end. :)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Mit Sicherheit. Finde ich auch wirklich toll, dass man da wirklich nochmal nach dem kleinen Sorgenkind schaut.
Und ich hab mich damals verrückt gemacht und die Bude auf Hochglanz poliert:mrgreen:

Aber darum ging es gar nicht. Die nette Dame schaute sich Möhrchen an, wie sie völlig selbstbewusst durch die Gegend stapfte und sie meinte mit Tränen in den Augen (ja! wirklich!:uups:) Menschen wie Sie müsste es öfter geben. Was haben Sie aus dieser Katze gemacht? Wir haben noch so viele ältere oder scheue Katzen, die niemand haben will. Möchten Sie noch ein paar mehr...;)

Ja...so kann eine "gefürchtete" Vorkontrolle laufen;)
 
C

Cantanta

Registriert seit
20.10.2010
Beiträge
232
Reaktionen
0
Ich hab ja auch grad ne Vorkontrolle hinter mir - wegen einer Pflegestelle Katze. Da geht es darum, ob man dir ansehen kann, ob du ein Psychopath bist oder nicht und ob du in einem Messie Haushalt lebst. Ein nettes Gespräch, wo die Vorerfahrung abgeklärt wird und dann noch ein kurzer Rundgang durch die Wohnung (ja ich hab auch geputz wie ne irre- völlig umsonst) Also deswegen brauchst du dir keinen Stress machen. Die NAchkontrollen sind (was ich so gehört habe) eher lasch, und solange du die Katze nicht misshandelst, kann man sie dir nicht mehr wegnehmen (manchmal leider).

Aber jetzt mal blöd gefragt: was baut ihr denn um? Wenn da wirklich Handwerker am basteln sind, könnte das echt Stress werden für die Miez... wie lange dauern denn die Umbauarbeiten noch an?
 
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe auch schon eine Nachkontrolle vom Tierheim erlebt. Ich habe aber Kaninchen. ;)

Die Leute vom Tierheim kamen unangemeldet. Ich hatte den kleinen Jonny da schon einige Monate. Ich konnte die Mitarbeiterinen vom Tierheim erst gar nicht zuorden und dachte, was will der Tierschutz von mir. :mrgreen:

Was soll ich sagen, sie waren angenehm überrascht, obwohl es gerade bei den Tieren aussah wie Kraut und Rüben, die haben halt ihre eigene Ordnung.

Ich würde dem gelassen entgegen sehen. :)

LG
Brigitte
 
C

Cantanta

Registriert seit
20.10.2010
Beiträge
232
Reaktionen
0
Gerade wenn du die Katze von einer privaten Pflegestelle oder Tierschutz holst, kann es gut sein, dass du da sowieso nen privaten Kontakt aufbaust (so isses bei mir) und dich regelmäßig austauscht (Fotos, Geschichten) und dich dann eher freuen würdest, wenn du die Leute nochmal persönlich triffst.
Ich bin so naiv zu glauben, dass sich (vor allem) Katzenmenschen untereinander meist sehr gut verstehen (sieht man ja auch hier immer wieder) und die/wir wollen ja nur das beste für die Schmusebacken. Auch wenn man hier von Tierheimen manchmal seltsame Geschichten hört
 
Tigerlein

Tigerlein

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
221
Reaktionen
0
also: wir wohnen in einem fachwerkhaus mit hof und garten.
die untere hälfte des hauses ist noch baustelle...
oben ist schon alles fertig. es werden aber warscheinlich keine umbauarbeiten mehr geschehen. denn ich wohne alleine mit meiner mutter in dem haus. (ich bin erst 14 ;))
mein vater ist ende vorletztes jahr gestorben, deshalb können wir ja schlecht was
machen. mein vater hat nämlich alles ohne hilfe von irgendwelchen handwerken
gemacht. also stress oder angst durch die baustelle würde die katze ja auf keinen fall
haben. verletzungsgefahr wie gesagt gibt es ja auch nicht. ich mache mir nur sorgen
darum, wie das alles da unten aussieht. aber wenn ihr sagt, dass es denen nicht
darum geht, ob alles auf hochglanz poliert ist oder nicht, dann müsste ich mir ja keine
sorgen machen, oder ? einen messie haushalt haben wir immerhin nicht. :mrgreen:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Besuch vom Tierheim

Besuch vom Tierheim - Ähnliche Themen

  • Wir hatten mal wieder Besuch vom TA

    Wir hatten mal wieder Besuch vom TA: Meine TÄ war heute da, um meine Katzen zu impfen, wir haben ja schon letztes Jahr etwas jongliert, so dass ich jetzt alle drei zusammen impfen...
  • Trauriger TA-Besuch am Pfingstmontag

    Trauriger TA-Besuch am Pfingstmontag: Was für ein blöder Abschluss für das lange Wochenende :(. Unsere Mieterin hatte uns die Tage schon mal erzählt, dass einer von den halbwilden...
  • Wie gefährlich TA-Besuch für den Dosi sein können

    Wie gefährlich TA-Besuch für den Dosi sein können: Heutiger TA-Besuch Ergebnis: Untersuchung nicht möglich, Adrenalinspiegel für den Rest der Woche wahrscheinlich total hoch. Ich wolle mit...
  • Besuch im Treppenhaus

    Besuch im Treppenhaus: Nette kleine Story, leider ohne Fotos. Mein Mann hat heute vormittag im Garten "Klar Schiff" gemacht: den Karton vom neuen Grill entsorgt, Rasen...
  • Ein etwas übereilter TA-Besuch

    Ein etwas übereilter TA-Besuch: Ich muss das mal loswerden...auch wenn ich das beim Schreiben vielleicht nicht so rüber bringen kann, wie es wirklich war :mrgreen:. Ich...
  • Ein etwas übereilter TA-Besuch - Ähnliche Themen

  • Wir hatten mal wieder Besuch vom TA

    Wir hatten mal wieder Besuch vom TA: Meine TÄ war heute da, um meine Katzen zu impfen, wir haben ja schon letztes Jahr etwas jongliert, so dass ich jetzt alle drei zusammen impfen...
  • Trauriger TA-Besuch am Pfingstmontag

    Trauriger TA-Besuch am Pfingstmontag: Was für ein blöder Abschluss für das lange Wochenende :(. Unsere Mieterin hatte uns die Tage schon mal erzählt, dass einer von den halbwilden...
  • Wie gefährlich TA-Besuch für den Dosi sein können

    Wie gefährlich TA-Besuch für den Dosi sein können: Heutiger TA-Besuch Ergebnis: Untersuchung nicht möglich, Adrenalinspiegel für den Rest der Woche wahrscheinlich total hoch. Ich wolle mit...
  • Besuch im Treppenhaus

    Besuch im Treppenhaus: Nette kleine Story, leider ohne Fotos. Mein Mann hat heute vormittag im Garten "Klar Schiff" gemacht: den Karton vom neuen Grill entsorgt, Rasen...
  • Ein etwas übereilter TA-Besuch

    Ein etwas übereilter TA-Besuch: Ich muss das mal loswerden...auch wenn ich das beim Schreiben vielleicht nicht so rüber bringen kann, wie es wirklich war :mrgreen:. Ich...