Fletschauge

Diskutiere Fletschauge im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo! Da Easy ja verstorben ist(RIP) muss ein neues Kaninchen für Sina her- ich habe eines im Tierheim gefunden. Sie heißt Eos und hat ein...
LiaPfote

LiaPfote

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
12.575
Reaktionen
0
Hallo!
Da Easy ja verstorben ist(RIP) muss ein neues Kaninchen für Sina her- ich habe eines im Tierheim gefunden. Sie heißt Eos und hat ein
Fletschauge. Also, dass um das Auge das Fell irgendwie weg ist und das AUge ein wenig verklebt ist. Deswegen bekommt sie Medikamente ins Wasser. Aber-im Moment ist sie allein. Wenn dann Sina mit ihr lebt, ist das Medikament für sie doch sicherlich nicht so gut, oder? Aber ich finde, sie sollte ein Zuhause bekommen, deswegen frage ich, ob das echt so schlimm ist und wie man das Problem lösen könnte.
 
05.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Was ist denn die offizielle Diagnose? Ich halte generell nicht so viel von Medikamenten im Wasser, weil Kaninchen nicht viel trinken und man so die genaue Dosierung einfach nie erreichen kann. Ich würd sie nehmen und einen anderen TA drauf schauen lassen.
 
LiaPfote

LiaPfote

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
12.575
Reaktionen
0
okay. Ja, sie ist ein tolles Tier. Aber ich weiß auch nicht, ob sie genau wegen dem Fletschauge Medikamente bekommt. Aber ich hab sie einfach in mein Herz geschlossen:) SIe ist weiß, ein Zwerglöwenköpfchen und wurde 2009 geboren.Das ist ja für Sina, die 2010 geboren wurde in Ordnung, oder?
 
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Hallo,
ist das Tier denn schon bei dir? Das kann ich jetzt im Moment nicht erlesen.
Weißt du welches Medikament genau über das Trinkwasser gegeben wird?

Ich schließe mich da erstmal meiner Vorrednerin an, Medikamente über das Trinkwasser kann man nicht richtig dosieren.

Im allgemeinen muß ein "Fletschauge" auch lokal behandelt werden und der Grund muß herausgefunden werden: sei es eine bakterielle Entzündung, eine Hornhautverletzung, ein Fremdkörper im Auge, eine Verstopfung des TNK, ein Zahnproblem und, und, und..............

LG
Brigitte
 
LiaPfote

LiaPfote

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
12.575
Reaktionen
0
Nein, noch ist sie nicht bei mir. Ich war heute im Tierheim, habe dort mitgeholfen. Ich hab sie gesehen und wusste gleich: Das ist sie! Ich fahre morgen wahrscheinlich hin, um sie abzuholen.
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Aber du hast schon ein Weibchen, oder? Weißt du, dass 2 weibliche Kaninchen schief gehen können? Hast du im Notfall einen Plan B?
 
LiaPfote

LiaPfote

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
12.575
Reaktionen
0
Wir hatten schon viele weibliche Kaninchen in Paarhaltung. Es ist nie was schief gelaufen. Und außerdem: Mit einem kastrierten Bock kann die VG auch schief laufen. Wenn es zwischen ihnen nicht passt, wird wahrscheinlich erstmal ein kastr. Bock dazugeholt, um das ein wenig zu entspannen. Die TÄ hat auch gesagt, dass es nicht unbedingt stimmt, dass Weibchen gemeinsam nur Zicken machen. Ich hab jetzt auch in allen Tierheimen der Umgebung(ich wollte keins aus einem entfernten Tierheim holen, da das ja mit sehr viel Stress verbunden ist) nachgeschaut und es gibt immoment NUR weibliche Tiere oder Kastr. Böcke, die unbedingt mit dem und dem zusammenbleiben sollen. UNd meine Eltern wollen vorerst keine drei Kaninchen, nur eben, wenn die Beiden sozusagen einen Hahn im Korb brauchen, um die Situation zu entspannen.
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Du, ich wollte dich nicht angreifen. Ich wollte dich nur ans Risiko erinnern. Natürlich kann es auch gut gehen und natürlich kann es auch bei einem gemischtgeschlechtlichen Paar schief gehen, aber die Chance, dass sich 2 Weibchen nicht vertragen, ist nun mal erfahrungsgemäß höher. Aber wenn du einen Plan B hast, ist doch alles in Ordnung.
 
LiaPfote

LiaPfote

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
12.575
Reaktionen
0
Ja, bloß bekommt man bei un in dieser Zeit kaum noch kastrierte Böcke... Ich hatte noch einen Bock, der bald kastriert werden soll, ins Auge gefasst, aber der wohnt drinnen und kann erst im Mai raus, dann müsste Sina noch so lange allein bleiben. Das will ich ja auch nicht. Ich finde, diese Entscheidung ist ganz gut und wenn meine Eltern nicht unbedingt einen Bock kaufen wollen, nehm ich den von meiner Freundin auf. Der soll nämlich vllt. auch noch zu mir, weil er sich mit dem Weibchen dort nicht mehr versteht. Dann hätte ich ne 3er-Gruppe. Mama meinte aber, ich soll noch ein Kaninchen holen, weil man nicht weiß, ob er jetzt wirklich kommt oder an jemand anderes ver´mittelt wird.
 
Thema:

Fletschauge