Schlangenhalter in Spee :)

Diskutiere Schlangenhalter in Spee :) im Schlangen Haltung Forum im Bereich Schlangen Forum; Hallo zusammen. ich schreibe euch hier nachdem ich die letzten 12 Stunden mit meinem Freund Google verbracht habe und mich in das Thema schon...
C

crx86

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo zusammen.

ich schreibe euch hier nachdem ich die letzten 12 Stunden mit meinem Freund Google verbracht habe und mich in das Thema schon eingelesen habe.

Es geht um folgendes, ich möchte eine Schlange bin mir aber über das Modell noch nicht kanns
im klaren :)

Von Form und Farbe hat mir in der Goolgebildersuche eine axantische teppichpython sehr gut gefallen, als ich dann allerdings einen Preis von 3000 gelesen habe war die dann doch gar nicht mehr so toll...

an sich finde ich Pythons von ihrem Körper bau sehr schön...

Nun aber zu folgendem Problem, die gibt es soweit ich mich durchgelesen habe nicht in meiner Größe.

Die Schlange die ich möchte sollte:

- Nicht größer als 60 - 70 cm sein
- Pflegeleicht was Temperatur und Luftfeuchtigkeit etc angeht
- Nach möglichkeit Robust und nicht anfällig für Krankheiten.
- Sollte keine zuhohe laufende Kosten verursachen.

Gibt es überhaubt so ein?

Wenn ja bitte noch folgende zusatzinfos anhängen:

- Größe des benötigten Terrariums,
- Die Ausstattung,

Und was eben noch so alles wichtig sein könnte.

Besten Dank im varaus.
 
05.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schlangenhalter in Spee :) . Dort wird jeder fündig!
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
2.140
Reaktionen
0
Antaresia maculosa wäre ein kandidat für dich allerdings werden die etwas größer..

Google doch mal nach gefleckter Zwergpython
 
C

crx86

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
hörst sich interessant an. Wie groß sollte für diese den die umgebung sein?
 
Dave89

Dave89

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
774
Reaktionen
0
Hallo,
muss es unbedingt eine Riesenschlange sein oder würde dir auch eine Schlange im Bereich der Nattern liegen?
Auch hier gibt es wunderschöne Arten wie z.B Strumpfbandnattern, diese gibts in vielen schönen Farbvariationen und ganz nebenbei sind diese eine sehr gute *Anfängerschlangenart* und auch in deiner gewünschten Größe hättest du in der Familie der Nattern um einiges mehr an Auswahl ;)
 
C

crx86

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Deshalb habe ich mich hier angemeldet :)
Nein, es muss natürlich nicht ausschließlich eine Riesenschlange sein.

Ich hab diese nur Angesprochen weil Sie mir gut gefallen hat und wenn jemand eine in dieser richtung kennt währe dies natürlich top.

Der Tipp für den Zwergpython war schon ein guter Anfang und die Strumpfbandnatter wird nun natürlich auch einmal intensiver gegooglet :)

Also nur weiter mit den Vorschlägen.
 
Dave89

Dave89

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
774
Reaktionen
0
Hi,
also vllt. wäre auch dieses *Modell*:) noch etwas für dich unzwar die Indische Schmucknatter, Elaphe helena oder Coelognathus helenus, diese werden aber auch schon wieder bis zu 1,20m lang, Weibchen wie fast immer meist größer;)

Ansonsten evtll. auch noch eine Hausschlange wie z.B Lamprophis fuliginosus, hier gefällt mir persöhnlich das sie *Katzenaugen* besitzen und auch die Größe von 80cm wird zumindestens von den Männchen nur selten überschritten, aber auch die Weibchen werden nicht sonderlich größer...

Oder aber vllt. auch eine Pantherophis guttatus (Kornnatter) diese werden zwar etwas größer als deine Wunschschlange hier gibt es aber so ziemlich jede Farbe die du dir nur erdenken kannst, hier eine kleine Liste in der so ziemlich jede Farbvariation der Kornnatter aufgeführt wird...

http://kornnatter.de/cornpedia.html


So ich denke das genügt dir erstmal um genug Googlematerial zu haben :D
 
Petra1302

Petra1302

Registriert seit
19.06.2008
Beiträge
197
Reaktionen
0
Hallo zusammen.

Nun aber zu folgendem Problem, die gibt es soweit ich mich durchgelesen habe nicht in meiner Größe.

Die Schlange die ich möchte sollte:

- Nicht größer als 60 - 70 cm sein
- Pflegeleicht was Temperatur und Luftfeuchtigkeit etc angeht
- Nach möglichkeit Robust und nicht anfällig für Krankheiten.
- Sollte keine zuhohe laufende Kosten verursachen.

Gibt es überhaubt so ein?

Wenn ja bitte noch folgende zusatzinfos anhängen:

- Größe des benötigten Terrariums,
- Die Ausstattung,

Und was eben noch so alles wichtig sein könnte.

Besten Dank im varaus.
Hallo,

nach deiner gründlichen Recherche im Internet.... sollten diese Fragen eigentlich schon beantwortet sein :mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgreen:

sind sie aber nicht.....weil das www. auch viel Stuss verbreitet...

du solltest dir erstmal im klaren sein welche Gattung du möchtest....

danach solltest du dir die entsprechende Fachliteratur besorgen...diese auch lesen!!!!!!!!

dann das Terrarium mit Einrichtung und dieses entprechend einlaufen lassen...zuvor sich einen Züchter ( für die von dir gewählten Gattung) aussuchen, kontaktieren und bei noch offenen Fragen diesen befragen....

alles andere wäre kompletter Schwachsinn und völlig unüberlegt gehandelt.

Was die Kosten angeht....das kann dir keiner auf den cent sagen.....Fakt ist es kostet Geld..und Punkt.

Je nach Gattung und deren Bedürfnissen variert das Ganze mal geschätze Summe zwischen 5 € :mrgreen: und nach oben keine Grenze.......so einfach ist das.....

LG Petra
 
Dave89

Dave89

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
774
Reaktionen
0
Hallo,

nach deiner gründlichen Recherche im Internet.... sollten diese Fragen eigentlich schon beantwortet sein :mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgreen:

sind sie aber nicht.....weil das www. auch viel Stuss verbreitet...

du solltest dir erstmal im klaren sein welche Gattung du möchtest....

danach solltest du dir die entsprechende Fachliteratur besorgen...diese auch lesen!!!!!!!!

dann das Terrarium mit Einrichtung und dieses entprechend einlaufen lassen...zuvor sich einen Züchter ( für die von dir gewählten Gattung) aussuchen, kontaktieren und bei noch offenen Fragen diesen befragen....

alles andere wäre kompletter Schwachsinn und völlig unüberlegt gehandelt.

Was die Kosten angeht....das kann dir keiner auf den cent sagen.....Fakt ist es kostet Geld..und Punkt.

Je nach Gattung und deren Bedürfnissen variert das Ganze mal geschätze Summe zwischen 5 € :mrgreen: und nach oben keine Grenze.......so einfach ist das.....

LG Petra
So kann mans natürlich auch erklären :D:D:D
 
Petra1302

Petra1302

Registriert seit
19.06.2008
Beiträge
197
Reaktionen
0
Hallo ,

das war keine Erklärung...das sind die Tatsachen:mrgreen::mrgreen::mrgreen:....
 
Thema:

Schlangenhalter in Spee :)

Schlangenhalter in Spee :) - Ähnliche Themen

  • Suche Züchter von Braunnattern in NRW

    Suche Züchter von Braunnattern in NRW: Hallo! :) Ich suche einen Züchter von der Braunnatter / Storeria Dekayi Und ich würde gerne alles über die Zucht von der braunnatter erfahren da...
  • Frage an alle Schlangenhalter bezüglich ethischer Aspekte der Schlangenhaltung

    Frage an alle Schlangenhalter bezüglich ethischer Aspekte der Schlangenhaltung: Hallo Schlangenhalter, ich bin neu hier im Forum und bitte schon einmal vorab mir "Anfängerfehler" im Bezug auf forumstechnische Unwissenheit zu...
  • Informationen zur Schlangenhaltung

    Informationen zur Schlangenhaltung: Hallo zusammen ! Als erstes, es tut mir leid wenn dieses Thema hier nicht richtig ist. Also, ich habe mir schon seit längerer Zeit überlegt eine...
  • Ungeklärte Fragen über Schlangenhaltung!

    Ungeklärte Fragen über Schlangenhaltung!: Hallo, ich überlege seit längeren eine Schlange zu halten. Habe schon viele Stunden diese Forum durchforstet sowie ich auch schon Google studiert...
  • Schlangenhaltung in Berlin verboten?

    Schlangenhaltung in Berlin verboten?: Hallo, ich hab gehört Schlangenhaltung ist in Berlin intzwischen verboten???:eusa_eh: Wieso?
  • Ähnliche Themen
  • Suche Züchter von Braunnattern in NRW

    Suche Züchter von Braunnattern in NRW: Hallo! :) Ich suche einen Züchter von der Braunnatter / Storeria Dekayi Und ich würde gerne alles über die Zucht von der braunnatter erfahren da...
  • Frage an alle Schlangenhalter bezüglich ethischer Aspekte der Schlangenhaltung

    Frage an alle Schlangenhalter bezüglich ethischer Aspekte der Schlangenhaltung: Hallo Schlangenhalter, ich bin neu hier im Forum und bitte schon einmal vorab mir "Anfängerfehler" im Bezug auf forumstechnische Unwissenheit zu...
  • Informationen zur Schlangenhaltung

    Informationen zur Schlangenhaltung: Hallo zusammen ! Als erstes, es tut mir leid wenn dieses Thema hier nicht richtig ist. Also, ich habe mir schon seit längerer Zeit überlegt eine...
  • Ungeklärte Fragen über Schlangenhaltung!

    Ungeklärte Fragen über Schlangenhaltung!: Hallo, ich überlege seit längeren eine Schlange zu halten. Habe schon viele Stunden diese Forum durchforstet sowie ich auch schon Google studiert...
  • Schlangenhaltung in Berlin verboten?

    Schlangenhaltung in Berlin verboten?: Hallo, ich hab gehört Schlangenhaltung ist in Berlin intzwischen verboten???:eusa_eh: Wieso?