was muss ich bei einer katze beachten?

Diskutiere was muss ich bei einer katze beachten? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; hallo meine mum und ich wollen uns vllt eine katze anschaffen ich würde mich firstsehr freuen wen ihr mir alles über katzen verrattet und noch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

kedy12

Registriert seit
05.08.2010
Beiträge
31
Reaktionen
0
hallo meine mum und ich wollen uns vllt eine katze anschaffen ich würde mich
sehr freuen wen ihr mir alles über katzen verrattet und noch eine frage egal ob das nur ein spiel ist ich wollte fragen das was man hier im spiel mit der katze macht muss man das in real auch machenß http://www.jetztspielen.de/spiel/Pet-Grooming-Studio.htmledit: Werbelink entfernt

LG Kedy12
 
05.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Hallo,

Respekt das ihr euch erst infomieren wollt;)

Wenn ihr euch eine Katze anschafft dann bitte,bitte 2 Stück denn auch Katzen sind in Gesellschafft lieber.
Habt ihr denn Genug Geld/Zeit für Katzen?
Willst du sie drinnen oder draußen Halten?Also mit oder ohne Freigang?
Ein Spiel ist nur ein Spiel.Real ist Real.Ich weiß nicht was das für ein Spiel ist aber in den meisten Spielen ist es anders als in Real.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Gerade letztens wolltest Du noch einen Malteser-Hund haben ;) Ihr hattet Kaninchen, Ihr habt Vögel.... das ist alles etwas sehr wirr....
Vielleicht wirst Du Dir einfach erstmal klar darüber, welche Tierart Du wirklich zukünftig halten möchtest.
Wenn Deine Mama da mitzieht, sollte es da eigentlich kein Problem geben - nur kann man eben nicht alles gleichzeitig haben...
Entweder ein Hund oder zwei Katzen - beides zugleich wäre wohl ein bisschen zu viel des Guten ;)

LG, seven
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Okay dann habe ich zuviel des Guten o_O

:D
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Maische, darum geht´s doch gar nicht ;) Lies Dir doch einfach mal alle Beiträge von kedy durch, dann wirst Du merken, was ich meine ;)
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Ich weiß schon das du das nicht so meintest:D Aber ich werde wirklich trotzdem mal die Beiträge anschauen :D
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
kedy: ich habe eben einen anderen Beitrag von Dir gelesen. Im August sollte ein Kaninchen bei Euch einziehen und Du wusstest noch nicht mal, was so ein Tierchen frisst..:?
Ist das Langohr noch bei Euch??

Von dem Malteser-Hund und von den Vögeln hab ich jetzt zum Glück nichts gelesen.

Aber ich sag mal: man kann doch keine Tiere "ausprobieren", ob sie eventuell passen:(
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Das Kaninchen ist Gestorben habe ich vorhingelesen.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Tut mir Leid, hier schon wieder Träume zu zerstören, aber ich habs beim Hund schon gesagt und sage es nochmal: Wenn du dich nicht richtig um deine vorhandenen Tiere kümmern kannst oder da noch nicht ausreichend bewiesen hast, dass du konsequent zu einem Tier stehst, ist das keine gute Idee. Und eine Katze wird nicht nur zwei oder drei Jahre alt, sondern mit etwas Glück geht sie eher auf die 20 zu.... Und mit Urlaub ist dann nicht mehr viel, außer es kümmert sich jemand. Außerdem freuen sich deine Vögel sicher sehr über eine junge, verspielte Katze, die versucht den Käfig zu knacken. Frei fliegen lassen kannst du die dann auch nicht mehr.

Vielleicht solltest du dir erst einmal lange Gedanken machen, was für ein Tier du willst, dich dann in Fachzeitschriften informieren bzw. auf einschlägigen Internetseiten, Büchern etc., alles durchrechenen, Checkliste machen oder Ähnliches und dir dann wirklich sicher sein, dass du die Verantwortung für ein Tier tragen kannst und auch nicht die Lust verlierst und es artgerecht halten kannst. Es tut mir Leid, aber ich habe bei dir den Eindruck, du hast dir in den Kopf gesetzt, dass du genau jetzt ein Tier haben willst, ein neues Tier, egal was aber es muss jetzt sein. Korrigiere mich bitte einer, wenn ich falsch liege, aber den Eindruck macht es auf mich. Zumal du wegen eines Spiels wahrscheinlich auf die Katzenidee gekommen bist und mich auch deine Beiträge bezüglich des Kaninchens sehr misstrauisch machen.
LG
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kedy12

Registriert seit
05.08.2010
Beiträge
31
Reaktionen
0
also den hund hat meine mum wirklich gesagt das sie es nie erlaubt ich bin auch noch mal durch gegangen ob ich überhaupt zeit dafür habe und ein kaninchen bei mir ist gestorben aber da ich ja ein neues bekommen habe hab ich mir noch eins geholt das es nicht allein ist die sind beide in ihr schönes gehäge in meinem zimmer und vögel hab ich auch 3 aber die gehöhren nicht ganz mir (meinen bruder eher) und die katze will meine mum deshalb möchte ich mich informieren was man für so eine katze braucht und was man alles machen muss das ich mit helfen;)
 
Merlin1611

Merlin1611

Registriert seit
03.01.2011
Beiträge
186
Reaktionen
0
Huhu,

ich frage mich ehrlich wie du das alles schaffen möchtest.:?
Ich habe selbst einen Hamster und ein kleines Katerle.. und die beiden beanspruchen meine volle Aufmerksamkeit (und der Hamster schläft ja tagsüber und verlangt dann nur abends nach mir)... Deine Hasen sind ja den ganzen Tag wach, die möchten sicher auch mal aus dem Käfig raus und rumhopsen.:eusa_think:
Eine Katze (oder zwei) brauchen auch viel Aufmerksamkeit. Sie möchten bespaßt werden, einfach mal nur kuscheln. Je nach dem was für eine Rasse, auch ausreichende Fellpflege (Fell bürsten usw).
Und du gehst ja sicher noch zur Schule oder nicht? Dann fallen auch mal Hausaufgaben an, du musst lernen.. Willst mal mit Freunden was unternehmen.
Also ich habe irgendwoe gelesen,d ass du 13 bist, stimmt das?
Meinst du nicht, dass du dir da ein bisschen viel aufbirgst?
Ich will dir das ja nicht madig reden.. aber in dem Malteser Thread hast du gemeint, deine Mama möchte keinen Hund weil er Geld kostet und sie schon genug Tiere hatte.. Eine Katze kostet mindestens genau so viel. :eusa_think:

Überlegt euch das bitte sehr gut. Denn die Katze/Katzen lebt/leben dann 15-20 Jahre bei euch...

Liebe Grüße.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

was muss ich bei einer katze beachten?