Probleme mit dem Kater

Diskutiere Probleme mit dem Kater im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Mein Kater Tommy (wird im September 6) wird langsam aber sicher zum kleinen Choleriker ^^ Tommy ist seeeeehr verfressen!!! Er wurde in Wildnis...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
1

19Akasha80

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Mein Kater Tommy (wird im September 6) wird langsam aber sicher zum kleinen Choleriker ^^

Tommy ist seeeeehr verfressen!!! Er wurde in Wildnis geboren, die Mutti überfahren - und er war das einzige überlebende Kätzchen. Er war dann auch nur ein paar Tage im Tierheim, bis ich ihn im Alter von fast 4 Monaten da raus holte. Klar, bevor man ihn fand, war er ein paar Tage ohne Futter und auch sehr abgemagert - und ich dacht, wenn er merkt, dass sein Napf immer schön regelmäßig gefüllt wird, dann legt sich diese Futter-Gier irgendwann auch wieder. Leider ist das auch nach 6 Jahren nicht der Fall :(

Mit
ihm zusammen, hatte ich auch Katze Nabila (wird im Mai 6) aus dem Tierheim geholt.
Und die arme "Kleine" muss nun wirklich manchmal leiden :( Sie frisst eigentlich nur, wenn sie auch wirklich Hunger hat - da beide kein Nassfutter vertragen, könnte sie sich ihr Trockenfutter schön einteilen. Wenn da nicht Tommy wäre ^^
Ich hatte schon mehrfach versucht, die beiden getrennt zu füttern. Jedoch frisst Nabila nicht, wenn Tommy nicht dabei ist (paradox irgendwie) und wenn ich Tommy in ein anderes Zimmer setze, dann "inhaliert" er seine Ration weg und randaliert so lange, bis man ihn raus lässt. Nabila frisst dann natürlich auch nicht......

Auch ist es so, dass er sofort wieder am Schreien ist, wenn er gerade gefuttert hat ^^ Er läuft dann zum Schrank und wartet, dass man die Packung nochmal rausholt.....so verfressen kann er doch eigentlich garnicht sein!! Hab sowas noch nie erlebt.
Ich war beim Tierarzt wegen Würmern etc. Nix. Alles ok - die beiden werden ja auch regelmäßig entwurmt.....
Kann man ihm das irgendwie "austreiben"????

Mittlerweile ist es auch so, dass er nicht mehr nur beim Futter-Thema, sondern auch bei allem anderen, was ihm nicht in den Kram passt, randaliert - und dann leider auch Nabila verprügelt ^^

Tommy will noch mehr fressen ud bekommt nichts - dann wird Nabila verprügelt.
Tommy will ins Schlafzimmer und darf nicht - dann wird die Tür bearbeitet und das Haus zusammen gebrüllt. Hilft das nichts, wird Nabila verprügelt.

Er hört auch kein Stück mehr! Früher hat er "akzeptiert" dass er nicht aufs Sofa und auf den Tisch darf - da war das nie ein Thema. Heute legt er es ganz bewusst drauf an - denk ich. Ich scheuch ihn runter, dreh den Hintern - und er wieder rauf. Ich weiss langsam auch wirklich nicht mehr, was ich noch machen soll!? Vor allem würde ich ihm gerne das Aggressive wieder abgewöhnen - schon allein Nabila und meiner Schlafzimmertür zuliebe.....

Habt ihr vielleicht einen Rat???
 
05.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Nur zum Verständnis. Das geht jetzt seit 6 Jahren so?
 
1

19Akasha80

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Dass er so verfressen ist, ja!! Allerdings nicht diese cholerische Art und Weise....as fing erst so vor ca. 6 Monaten an.
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
aber kastriert ist er schon?
 
1

19Akasha80

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ja, kastriert ist er.
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Ist denn sichergestellt dass Beide Katzen ganz gesund sind?
Kranke Katzen können aggressiv werden und umgekehrt kann eine kranke Katze auch gemobbt werden:eusa_think:
 
1

19Akasha80

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Beide sind gesund :) Gehe regelmäßig zum TA und war auch erst vor kurzem wieder da....bei fit und kerngesund! Tommy ist an sich ja auch ein sehr lieber und sehr verschmust. Meist hört er auch....bloss wenn´s um´s Thema Fressen oder darum geht, dass er seinen Willen nicht durchsetzen kann, wird er aggressiv und lässt seinen "Frust" im Schlimmstfall an Nabila aus ^^
 
Carandi

Carandi

Registriert seit
24.11.2010
Beiträge
72
Reaktionen
0
Hmm ... hört sich echt krass an, aber ehrlich gesagt, kann ich das gut nachvollziehen. Bei uns ist das so ähnlich. Diego stresst manchmal die kleine Izzy richtig, wenn`s um bestimmte Dinge geht, dann geht er manchmal auch auf Konfrontation, aber eher im Spiel und nicht "böswillig" oder so. Trotzdem ist das immer so ne Sache, ich finde, Katzen sollten Ruhe in die Familie bringen, wenn Du nun mit solchen Problemen zu kämpfen hast, ist es schleunigst an der Zeit, was zu verändern, weil so kann es nicht weitergehen. Jedenfalls seh ich das so aus objektiver Sicht.
 
R

Retic

Registriert seit
14.07.2009
Beiträge
1.136
Reaktionen
0
Wieso vertragen die beide kein Nassfutter? :eusa_think:
 
1

19Akasha80

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
So seh ich das ja auch! Mittlerweile geh ich auch echt bissle am Stock, weil man auch nachts kaum noch ein Auge zu bekommt. Die Schlafzimmertür kann ich nicht mehr schliessen, weil Tommy sonst das Haus zusammen brüllt und die Tür traktiert....und wenn ich sie auflasse, turnt er die Nacht über auf mir rum, traktiert den Futterschrank oder die Kleene ^^
Ich hab bloß keine Idee, wie man ihn wieder "auf die Spur" bekommen kann.
Zwischendurch hat er dann immer mal nen Tag, wo es gut läuft - und dann gehts wieder los....

@Retic: Beide haben schon von klein auf immer Durchfall bekommen, wenn es Nassfutter gab. War dann auch beim TA und in der Tierklinik - und die meinten, ich solle lieber Trockenfutter - und wenn sie es vertragen ab und an mal gekochtes Hühnchen füttern.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Probleme mit dem Kater

Probleme mit dem Kater - Ähnliche Themen

  • Kastration, die Probleme danach

    Kastration, die Probleme danach: Hallo Wir haben zwei Kater, der eine Kater ist drei Jahre alt und schon seit dem 6. Monat kastriert. Der andere Kater ist zwei Jahre alt und seit...
  • Hilfeee😓 Probleme bei der Zusammenführung 2 jährige Katze und 9 jähriger Kater

    Hilfeee😓 Probleme bei der Zusammenführung 2 jährige Katze und 9 jähriger Kater: Hallo, ich habe eine Katze 2 Jahre und vor einem halben Jahr habe ich einen 9 jährigen Kater dazu geholt, und seit dem ist es ein täglicher Kampf...
  • Probleme bei Zusammenführung von Katze und Hund

    Probleme bei Zusammenführung von Katze und Hund: Hallo, wir haben eine zwei Jahre alte Katze und vorgestern haben wir uns noch einen Hund dazugeholt. Wir haben auch im Internet etwas recherchiert...
  • Kater hat Probleme beim Pinkeln

    Kater hat Probleme beim Pinkeln: Hallo, unser Kater hat seit Kurzem scheinbar größere Probleme beim Pinkeln. Er ist jetzt knappe zwei Jahre alt und ist nicht kastriert. Wir haben...
  • Piescher-Probleme / auch meine Katze pinkelt in die Wohnung

    Piescher-Probleme / auch meine Katze pinkelt in die Wohnung: Hallo, ich habe seit Ende Januar 2016 zwei Hauskatzen. Leider habe auch ich das Problem, dass eine meiner Katzen in die Wohnung pinkelt. Ich habe...
  • Piescher-Probleme / auch meine Katze pinkelt in die Wohnung - Ähnliche Themen

  • Kastration, die Probleme danach

    Kastration, die Probleme danach: Hallo Wir haben zwei Kater, der eine Kater ist drei Jahre alt und schon seit dem 6. Monat kastriert. Der andere Kater ist zwei Jahre alt und seit...
  • Hilfeee😓 Probleme bei der Zusammenführung 2 jährige Katze und 9 jähriger Kater

    Hilfeee😓 Probleme bei der Zusammenführung 2 jährige Katze und 9 jähriger Kater: Hallo, ich habe eine Katze 2 Jahre und vor einem halben Jahr habe ich einen 9 jährigen Kater dazu geholt, und seit dem ist es ein täglicher Kampf...
  • Probleme bei Zusammenführung von Katze und Hund

    Probleme bei Zusammenführung von Katze und Hund: Hallo, wir haben eine zwei Jahre alte Katze und vorgestern haben wir uns noch einen Hund dazugeholt. Wir haben auch im Internet etwas recherchiert...
  • Kater hat Probleme beim Pinkeln

    Kater hat Probleme beim Pinkeln: Hallo, unser Kater hat seit Kurzem scheinbar größere Probleme beim Pinkeln. Er ist jetzt knappe zwei Jahre alt und ist nicht kastriert. Wir haben...
  • Piescher-Probleme / auch meine Katze pinkelt in die Wohnung

    Piescher-Probleme / auch meine Katze pinkelt in die Wohnung: Hallo, ich habe seit Ende Januar 2016 zwei Hauskatzen. Leider habe auch ich das Problem, dass eine meiner Katzen in die Wohnung pinkelt. Ich habe...