Ciccio Humpelt wie verrückt. Dringend!!

Diskutiere Ciccio Humpelt wie verrückt. Dringend!! im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Ich war eben mit den Hunden unten und habe Ciccio aus versehen die Pfote in der Tür eingeklemmt. Er hat geschrieen wie am spieß. Das kam schon...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
maspie

maspie

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
2.816
Reaktionen
0
Ich war eben mit den Hunden unten und habe Ciccio aus versehen die Pfote in der Tür eingeklemmt. Er hat geschrieen wie am spieß. Das kam schon öfters vor und nach
ein paar Sekunden ist er immer normal gelaufen. Nach der halben Runde hat allerdings gehumpelt. Also bin ich nach Hause gegangen.

Im Treppenhaus hat er dann überall Blutige Pfotenabdrücke hinterlassen.

Wie haben ihm ein nasses Geschirrhandtuch um die Pfote gewickelt und es hat auch aufgehört zu bluten.

Er Humpelt aber nach fast 20Minuten immer noch und belastet die Pfote überhaupt nicht. Sie hängt einfach nur runter. Ich kann sie anfassen ohne das er jault oder irgendwelche Anstalten macht.

Ich kann einfach nicht einschätzen ob ich jetzt mit ihm zum Tierarzt fahren soll.

Ich bin echt am verzweifeln...
 
06.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ciccio Humpelt wie verrückt. Dringend!! . Dort wird jeder fündig!
Pseudopolis

Pseudopolis

Registriert seit
15.09.2010
Beiträge
430
Reaktionen
0
Das ist jetzt nicht dein Ernst oder?
Du kannst nicht einschätzen, ob du zum Tierarzt fahren sollst?

Natürlich MUSST du das.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Ab zum Tierarzt.
Und das schnell!
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Also zunächst musst du dir einen Überblick über die Verletzung verschaffen, wo ist die Wunde, aus der es blutet? Wie groß ist sie?
Als nächstes solltest du, wenn die Wunde dreckig ist, sie sehr sehr vorsichtig mit einem Lappen abwaschen, kein Druck, nur den oberflächlichen Dreck entfernen. Dann Jodsalbe (Betaisodona z.B.) verwenden, um die Pfote so zu sagen zu säubern.

Anshcließend sollte je nach Verletzung ein Verband gemacht werden. Hast du Gase oder Watte daheim? Vielleicht auch das "luftige Klebeband" mit dem beim TA ein Verband gemacht wird? Ansonsten kannst du auch Jodsalbe auf die Gase machen, diese dann mit Watte (gibts als eine Rolle, auch beim TA) polstern und etwas die Pfote aufwärts verbinden. Das ganze dann mit Leukoplast (bitte kein Isolierband oder ähnliches) fixieren.

Aber ansonsten gilt: Nix wie ab zum TA!! Etwas Vorarbeit erleichtern seinen Job nur, ersetzt ihn aber nicht.

Aber zunächst bitte mal eine Beschreibung der Wunde, wo und wie..... Aber keine Panik, dass er bei einer Pfotenverletzung humpelt, ist normal, dafür muss sie nicht besonders schlimm sein. Aber wieso ist das denn schon öfter passiert???? :shock:
 
ayloo

ayloo

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
1.918
Reaktionen
0
Du schreibst das kam schon öfter vor :shock:
Es kommt also öfter vor das seine Pfote an der Tür eingeklemmt wird? Ich möchte dir keine Vorwürfe machen, aber ich finde da musst du besser aufpasssen, damit seine Pfoten nicht eingeklemmt werden.

Und ich würde auch sofort zum TA fahren.
 
maspie

maspie

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
2.816
Reaktionen
0
Mit öfters vorkommen meinte ich das humpeln. Hin und wieder tritt ihm jemand auf die Pfote. Dann jault er und nach 1 oder 2 Minuten läuft er wieder normal. Oder wenn er mit großen Hunden spielt. Natürlich klemme ich ihm nicht öfters die Pfote ein.

Und einschätzen kann ich es nicht weil er nichts macht wenn ich die Pfote anfasse.
Ich habe mich leider ungünstig ausgedrückt.

Wir haben jetzt besuch bekommen der mit dem Auto da ist. Er wird mich jetzt gleich mit dem Auto zum Tierarzt fahren. Mit der Bahn hätte ich ihm nicht antun können weil er dann noch 15min Fußweg laufen müsste.

Die Wunde ist winzig klein vielleicht 2mm aber weil sie an der Pfote ist hat sie so doll geblutet. Es hat aber schon beim schreiben aufgehört
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hmm ich finde es gut trotzdem einen TA draufschauen zu lassen.
Und dann wünsch ich gute Besserung !!

Lg
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Würde auch trotzdem zum TA gehen, könnte auch zusätzlich was gequetscht sein, weiß ja nicht was für nen Wumms du mit der Türe drauf hast ;)

Gute Besserung!
 
maspie

maspie

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
2.816
Reaktionen
0
Nix mit Wums, ich habe die Tür aufgemacht und er stand dahinter.
Ich fahre jetzt aber zum Tierarzt, lieber einmal zu viel als zu wenig.
 
Nicole711

Nicole711

Registriert seit
09.08.2010
Beiträge
309
Reaktionen
0
Eben, jetzt mach dich nicht großartig verrückt... fahrt zum TA, der kann das besser einschätzen und dann sieht man weiter... Ist hoffentlich nichts schlimmes... aber lieber einmal mehr als eínmal zuwenig schauen lassen...

Gute Besserung und geb auch hier bescheid, was raus kam, wenn du Zeit hast...
 
maspie

maspie

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
2.816
Reaktionen
0
Ich suche jetzt erst mal einen Notdienst raus...
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Viel Glück.... Sag Bescheid wenn du beim TA warst....
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
4.212
Reaktionen
0
Solche Sachen passieren meist Sonntag nachmittags oder zu anderen unmöglichen Zeiten :roll: - trotzdem nicht verrückt machen und ab zum TA!

Gute Besserung an den Kleinen, Daumen sind gedrückt!

LG Ida
 
Pseudopolis

Pseudopolis

Registriert seit
15.09.2010
Beiträge
430
Reaktionen
0
Wenn du gerade mit den Hunden draussen warst, frage ich mich allerdings, wie der Hund dann hinter der Tür gewesen sein kann.

Wie auch immer. Ich wünsche deinem Hund alles Gute und hoffe, dass es nicht allzu ernst ist.
 
ayloo

ayloo

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
1.918
Reaktionen
0
Ich wünsche euch auch viel Glück.
 
maspie

maspie

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
2.816
Reaktionen
0
Wir waren noch nicht draußen, wir waren auf dem weg nach draußen.

Bitte reist mir jetzt nicht den Kopf ab. Aber meine Mutter lässt mich nicht zum Tierarzt. Sie meint das wir morgen zu unserem gehen. Seit ich hoch gekommen bin versuche ich sie zu überreden. Aber kein Argument bringt etwas. Er schläft gerade.

Der Kumpel von ihr meint auch immer wir sollen Ciccio einfach in Ruhe lassen und bis morgen warten. Aber ich hasse warten. Was ist wenn es doch ein Bruch ist? Was ist wenn er dann immer Probleme hat?...

In dem Moment hasse ich meine Mutter dafür das sie nicht einmal auf mich hören kann!
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Humpelt er denn immernoch?
Blutet es noch?
 
maspie

maspie

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
2.816
Reaktionen
0
Nein es Blutet nicht mehr, es hat auch garnicht viel geblutet nur 5minuten oder so.

Aber er humpelt halt noch.
Ich liebe diesen Hund einfach. Und ich mache mir solche sorgen. Aber gegen meine Mutter komme ich nicht an. Besonders weil sie das Tiergeld hat.
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Ja es bringt jetzt auch nichts dir Vorwürfe zu machen es passiert halt mal.
Da reiß ich dir nicht gleich dein Kopf ab ;)

Frisst er denn noch?
Ich würde trotzdem versuchen sie noch zu überreden denn der Hund hat ja Schmerzen.
 
maspie

maspie

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
2.816
Reaktionen
0
Ja er frisst. Ich musste ihn vorhin unter dem Tisch hervor locken. Da sind 2 Wurstscheiben in 10Sekunden bei drauf gegangen.
Und auch das normale Futter frisst er. Ich habe es erstmal kurz aufgegeben. Ich versuche es aber gleich weiter.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ciccio Humpelt wie verrückt. Dringend!!

Ciccio Humpelt wie verrückt. Dringend!! - Ähnliche Themen

  • Hilfe mein Hund humpelt!!

    Hilfe mein Hund humpelt!!: Hallo ihr Lieben, Ich habe einen 11 Monate alten Windhund. Am Mittwoch beim Spaziergang mit seinem Podenco Freund sind diese wie immer...
  • Miles humpelt vorne rechts..

    Miles humpelt vorne rechts..: Hallo Ihr, Miles humpelt seit ca. zwei Wochen vorne rechts. Habe seinen kompletten Bewegungsapparat mehrfach durchgetastet und geknautscht und er...
  • Wuffi humpelt..

    Wuffi humpelt..: Hi! Gestern haben wir festgestellt das unsere "Kleine" ( sie ist ein goldenretriever,Altdeutscher Schäferhund und Collie Mix) böse humpelt. Ich...
  • Hund simuliert / humpelt

    Hund simuliert / humpelt: Hallo zusammen, ich hab keine Ahnung mehr was ich machen soll...ungefähr vor 4 Wochen fing mein Hund (18 Monate) an zu humpeln. Ich konnte nicht...
  • Hund Humpelt plötzlich

    Hund Humpelt plötzlich: hallo, seit heute dem Mittagsgassi humpelt meine Sammy auf einmal. als wir von zuhause los sind war alles noch in ordnung auf der wieser hab ich...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe mein Hund humpelt!!

    Hilfe mein Hund humpelt!!: Hallo ihr Lieben, Ich habe einen 11 Monate alten Windhund. Am Mittwoch beim Spaziergang mit seinem Podenco Freund sind diese wie immer...
  • Miles humpelt vorne rechts..

    Miles humpelt vorne rechts..: Hallo Ihr, Miles humpelt seit ca. zwei Wochen vorne rechts. Habe seinen kompletten Bewegungsapparat mehrfach durchgetastet und geknautscht und er...
  • Wuffi humpelt..

    Wuffi humpelt..: Hi! Gestern haben wir festgestellt das unsere "Kleine" ( sie ist ein goldenretriever,Altdeutscher Schäferhund und Collie Mix) böse humpelt. Ich...
  • Hund simuliert / humpelt

    Hund simuliert / humpelt: Hallo zusammen, ich hab keine Ahnung mehr was ich machen soll...ungefähr vor 4 Wochen fing mein Hund (18 Monate) an zu humpeln. Ich konnte nicht...
  • Hund Humpelt plötzlich

    Hund Humpelt plötzlich: hallo, seit heute dem Mittagsgassi humpelt meine Sammy auf einmal. als wir von zuhause los sind war alles noch in ordnung auf der wieser hab ich...