Expertenrat gesucht

Diskutiere Expertenrat gesucht im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, vorhin ist mir aufgefallen dass mein Meerschweinchen Luna das Mäulchen so komisch hält, es also nicht zu machen kann. Ich hab sie...
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Hallo,

vorhin ist mir aufgefallen dass mein Meerschweinchen Luna das Mäulchen so komisch hält, es also nicht zu machen kann. Ich hab sie rausgefangen und untersucht und bin geschockt :shock: Sie hat eine halbfaustgroße Wucherung am Hals!
Sie fühlt sich weich an und das Schweinchen frisst auch noch. Ob sie Schmerzen hat kann ich nicht erkennen, sie äußert keine. Ich habe sofort einen Tierarzttermin für Morgen früh ausgemacht, wollte mir aber jetzt Tipps einholen was das sein könnte und was für Untersuchungen ich machen lassen sollte. Leider war ich das Wochenende nicht zuhause und meine Mutter hat sie so lange versorgt, ich nehme an sie hat das erst seit kurzem, sonst wäre mir das aufgefallen.

Ich hab schon total Angst vor dem Tierarztbesuch und seiner Diagnose.. ich habe erst vor kurzem meinen Hund gehn lassen müssen und daher.. nicht auch noch Luna :(

Danke im voraus für Antworten!
 
07.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Expertenrat gesucht . Dort wird jeder fündig!
Tine

Tine

Registriert seit
22.09.2005
Beiträge
223
Reaktionen
0
Bei meiner Kurzen hab ich im Oktober auch eine Beule unter dem Hals gefunden. Bei ihr wars ein Abzess, welcher wohl durch eine normale Verletzung entstanden ist. Von den Zähnen kam er jedenfalls nicht.
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
422
Reaktionen
0
@ tine: du gehst vom besten fall aus...
aber sein wir mal ehrlich, es kann auch ein tumor sein, das wird dein tierarzt ja morgen rausfinden... in diesem fall wird er operativ entfernt und (wenn du einwilligst) das gewebe eingeschickt, dass du erfährst, ob er gutartig oder bösartig ist...

ein abzess wäre natürllich die harmlosere variante... der tierarzt würde ihn dann öffnen und du musst zu hause die weiterversorgung übernehmen, eine kontrolle würde dann ca. eine woche später stattfinden...

ich wünsche euch beiden trotzdem viel glück...
 
H

Haeser1980

Registriert seit
19.01.2011
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo,

mein Meerie hatte auch eine solche Beule. Es war ein Abszess. Dieser ging vom Zahn aus. Wurde gespalten, gespühlt und sie bekommt täglich Salbe.
Geht ihr mittlerweile wieder recht gut für ihr Alter..:)Bin froh, dass ich mich zur Op entschlossen habe, denn manch anderer hätte sie sicher eingeschläfert.
Jetzt heisst sie nur noch 5 Millionen Dollar Meerschwein.:p
Ein Tumor könnte es natürlich auch sein. Frisst sie normal?
Meine Maus hat weniger gefressen und abgenommen.
Verhält sie sich sonst normal?

LG
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Bei der Geschwindigkeit, mit der das Teil gewachsen ist, würde ich auch auf einen Abszess tippen. Tumore brauchen doch ne Weile länger.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Am Hals käme auch ein Kropf in Frage, das dauert aber auch bis der wächst.
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
422
Reaktionen
0
wenn es dich beruhigt, ein abszess ist auch recht wahrscheinlich, da tiere sowas sehr leicht und schnell bekommen... über nacht kann sich aus einer kleinen beule oder eben einem blauen fleck, meinetwegen entstanden durch anstoßen, ein riesiger abszess bilden... wenn du sagst, dass du nur ein paar tage nicht da warst und vorher regelmäßig kontrolliert hast ist ein tumor unwahrscheinlich, der braucht wie gesagt länger und das merkt man
 
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Danke für eure Vermutungen. Mein erster Gedanke war auch dass es ein Abszess ist, aber was kann man da machen? Im Normalfall wird ein solcher doch ausgeschabt, aber wie ist das in der Halsregion? Ich kann mir nicht vorstellen dass man da so leicht eingreifen kann. Lieg ich da richtig?
Ich werde Morgen dann hoffentlich mehr wissen.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
das muss der tierarzt beurteilen. ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, wo bei meerschweinchen die Schlagadern verlaufen, wie die Schilddrüse sitzt etc., da musst Du echt den Tierarzt fragen.
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
422
Reaktionen
0
ich kann es jetzt nur von größeren tieren beurteilen, aber im normalfall wird dieser abszess aufgeschnitten (durch einen kleinen schnitt), sodass der eiter ablaufen kann... da die haut ja dadurch nicht mehr direkt anliegt kann auch keine ader getroffen werden... danach wird es eingebunden - ist beim meeri wahrscheinlich schwierig, also vermute ich es wird entweder nur ein sehr sehr kleiner schnitt gemacht, der von selbst sich verschließt oder gar mit einem stick oder so genäht wird... dann gibt´s dieses silberspray... und cremen bis zur nachsorgeuntersuchung
 
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Ich war heute beim Tierarzt und musste Luna dort lassen bis Abend. Die TÄ meinte es wäre ein Abszess und sie muss ihn unter Narkose reinigen etc. Aus ihrer Wunde kamen 30g Eiter! Die TÄ musste mehrmals spülen und behandeln bis sie zufrieden war. Schuld daran waren zwei Zähne (Backenzähne?), die falsch gewachsen sind, sodass sie auf die Zunge drücken/scheuern. Sie war erstaunt dass Luna noch so gut beisammen war, normalerweiße hätte sie erwartet dass sie weniger Gewicht hat. Luna hat jetzt im Moment 800g, aber es kann sein dass sie das Futter in der nächsten Zeit verweigert, weil sie jetzt sicherlich Zahnweh hat (Zähnchen wurden gezogen und irgendwas geschliffen). Dafür hab ich Critical Care bekommen und ich soll ihr jeden Tag Antibiotikum und Globoli geben. Hoffentlich kommt das arme Schweinchen wieder auf die Beine! Momentan schläft sie nämlich noch und wird gewärmt und ab und zu gewendet.
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
422
Reaktionen
0
na dann drücke ich dir und deinem meeri ganz sehr die daumen... aber es ist ja jetzt in den händen von fachleuten...
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Wichitg ist dann auch Schmerzmittel zu geben. Das wird geren vergessen. Und zwar würde ich es eine Zeit vorm Füttern geben, damit es auch wirkt bis dahin.
 
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Danke :) Ich werde eh bald noch einmal zum TA gehen müssen, weil sich der Abszess so anfühlt als wäre schon wieder Eiter drin :? Der muss doch auch entfernt werden, oder geht der durch das Antibiotikum weg? Eher nicht vermute ich..
Dann kann ich sie auch mal auf das Schmerzmittel ansprechen, das bekommt sie momentan nämlich nicht.
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Vermutlich muss er nochmal eröffnet werden. Alles Gute.
 
Thema:

Expertenrat gesucht

Expertenrat gesucht - Ähnliche Themen

  • schwangeres Jungschweinchen, Erfahrung und Tipps gesucht.

    schwangeres Jungschweinchen, Erfahrung und Tipps gesucht.: Halli hallo, Ich bin neu hier im Forum, da ich etwas Hilfe gebrauchen könnte. Ich hab mir letztens wieder neu Meerschweinchen zugelegt, 2...
  • Däumchendrücker gesucht

    Däumchendrücker gesucht: Huhu ihr Lieben Foris, ich war Heute mal wieder mit Betthanys Zysten beim TA, da sie von Tag zu Tag größer werden. Der TA meint, nun ist es...
  • Tierarzt in Niederösterreich gesucht!

    Tierarzt in Niederösterreich gesucht!: Liebe Schweini-Freunde, ich würde wirklich gern zu einem Meerschweinchen-Spezialisten gehen. Vielleicht gibt's hier ja auch Österreicher, die mir...
  • Guter Tierartz für Meerschweinchen in JENA gesucht

    Guter Tierartz für Meerschweinchen in JENA gesucht: Hallo, ich hoffe das Thema passt in dieses Forum. Ich habe 3 Meeris und bei 2 von ihnen habe ich jetzt Milben oder Haarlinge gefunden. Ich möchte...
  • Infos zur Kastration gesucht

    Infos zur Kastration gesucht: Hi,bin neu hier und hab mal ne Frage.Hoffe es gibt dieses Thema noch nicht. Ich habe gestern ein Meerschweinchenweibchen geschenkt bekommen.Es...
  • Infos zur Kastration gesucht - Ähnliche Themen

  • schwangeres Jungschweinchen, Erfahrung und Tipps gesucht.

    schwangeres Jungschweinchen, Erfahrung und Tipps gesucht.: Halli hallo, Ich bin neu hier im Forum, da ich etwas Hilfe gebrauchen könnte. Ich hab mir letztens wieder neu Meerschweinchen zugelegt, 2...
  • Däumchendrücker gesucht

    Däumchendrücker gesucht: Huhu ihr Lieben Foris, ich war Heute mal wieder mit Betthanys Zysten beim TA, da sie von Tag zu Tag größer werden. Der TA meint, nun ist es...
  • Tierarzt in Niederösterreich gesucht!

    Tierarzt in Niederösterreich gesucht!: Liebe Schweini-Freunde, ich würde wirklich gern zu einem Meerschweinchen-Spezialisten gehen. Vielleicht gibt's hier ja auch Österreicher, die mir...
  • Guter Tierartz für Meerschweinchen in JENA gesucht

    Guter Tierartz für Meerschweinchen in JENA gesucht: Hallo, ich hoffe das Thema passt in dieses Forum. Ich habe 3 Meeris und bei 2 von ihnen habe ich jetzt Milben oder Haarlinge gefunden. Ich möchte...
  • Infos zur Kastration gesucht

    Infos zur Kastration gesucht: Hi,bin neu hier und hab mal ne Frage.Hoffe es gibt dieses Thema noch nicht. Ich habe gestern ein Meerschweinchenweibchen geschenkt bekommen.Es...