Impfung bei Hauskater

Diskutiere Impfung bei Hauskater im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; HalliHallo ihr Lieben, unser Merlin hat heute die 2. Impfung bekommen. Mein TA meinte, das wäre firstdamit erledigt, da er ja ein reiner...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Merlin1611

Merlin1611

Registriert seit
03.01.2011
Beiträge
186
Reaktionen
0
HalliHallo ihr Lieben,

unser Merlin hat heute die 2. Impfung bekommen.
Mein TA meinte, das wäre
damit erledigt, da er ja ein reiner Hauskater bleibt.
Man müsste das erst wieder nächstes Jahr wiederholen...:eusa_think:
Ich habe aber im Internet gelesen, dass man die Impfung 3-fach wiederholen muss.. das heute war aber erst das 2. Mal.
Kann mir jemand kurz helfen?
Das wär lieb... ;)
Liebe Grüße.
 
07.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Die US-Tierarztverbände empfehlen für Wohnungskatzen: im Welpenalter Seuche- und Schnupfen-Grundimmunisierung (ohne Chlamydien), dann mit einem Jahr eine Auffrischung, danach nur noch alle drei Jahre. Aber auch dieses Drei-Jahres-Intervall ist mehr durch die wirtschaftlichen Interessen der Tierärzte begründet als durch medizinische Erfordernisse. Denn diese Impfungen halten, wie man ja inzwischen weiß, länger als drei Jahre.

Quelle: http://www.barfers.de/katzenimpf.html

Wirklich lesenswert.
 
Merlin1611

Merlin1611

Registriert seit
03.01.2011
Beiträge
186
Reaktionen
0
Danke für den Artikel, der ist wirklich sehr interessant!! ;)
Ich glaub ich hab mich bisschen undeutlich ausgedrückt vorhin, ich meinte gar nicht, dass man alle 3 Jahre die Impfung wiederholen muss.
Sondern ich habe gelesen, dass die Erstimpfung dreimal wiederholt werden muss.
Also erste Impfung, dann 4 Wochen Pause, 2. Impfung, dann glaube ich 3 Monate Pause 3. Impfung.
Und erst dann wäre ein Impfschutz gegeben, der dann jährlich wiederholt werden muss.
Mein Arzt hat die Impfung jetzt aber nur 1 mal wiederholt und meinte ich brauch/soll/kann/muss erst in einem Jahr wieder kommen.:eusa_think:
Und ich wollte fragen, was nun stimmt. :eusa_eh:

Liebe Grüße!!
 
B

black&white

Registriert seit
26.01.2010
Beiträge
378
Reaktionen
1
Als unsere beiden Katzen ihre erste Impfung bekommen haben, wurde dies nur 1x wiederholt.
Erste Impfung, 4 Wochen Pause, und danach zur Auffrischung. Jetzt müssen sie 1x jährlich geimpft werden. Das stimmt schon so, wie dein TA es gemacht hat :)
 
Merlin1611

Merlin1611

Registriert seit
03.01.2011
Beiträge
186
Reaktionen
0
Ok gut, dann bin ich beruhigt. :mrgreen:
naja man darf doch nicht alles glauben, was im Internet steht.. ;) hahaha
Wenn das bei euch auch so war, dann hat das wohl seine Richtigkeit.
Danke!! :)
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Hallo

Ich kenne es auch nur so, dass man 2x im Abstand von 4 Wochen impft - also so, wie es dein TA gemacht hat ;)
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Ich glaube, das hat was mit dem Impfstoff zu tun. Ich meine mal gelesen zu haben, dass es auch diese 3-fach Impfung gibt - ich bewege mich damit aber auf sehr dünnem Eis, weil ich bei unseren TÄ auch nur die zweifache Impfe kennengelernt habe und nicht mal mehr weiß, wo ich das gelesen haben könnte.
Ob man danach dann jährlich gehen muss... da gehen die Meinungen auseinander und meist endet so eine Diskussion auch nicht friedlich :roll:.
 
Sternenkind

Sternenkind

Registriert seit
02.09.2009
Beiträge
2.031
Reaktionen
0
Die US-Tierarztverbände empfehlen für Wohnungskatzen: im Welpenalter Seuche- und Schnupfen-Grundimmunisierung (ohne Chlamydien), dann mit einem Jahr eine Auffrischung, danach nur noch alle drei Jahre. Aber auch dieses Drei-Jahres-Intervall ist mehr durch die wirtschaftlichen Interessen der Tierärzte begründet als durch medizinische Erfordernisse. Denn diese Impfungen halten, wie man ja inzwischen weiß, länger als drei Jahre.

Quelle: http://www.barfers.de/katzenimpf.html

Wirklich lesenswert.
Echt interessanter Link... muss man mal echt über die jährlichen Impfungen, und den Sinn derer, nachdenken! :eusa_shhh:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Impfung bei Hauskater

Impfung bei Hauskater - Ähnliche Themen

  • Beule eine gute Woche nach der Impfung?!

    Beule eine gute Woche nach der Impfung?!: Hallo Mein Kater wurde vor 12 Tagen geimpft. Vor ungefähr 3 Tagen habe ich eine Beule hinten Rechts in der Nähe der Hüfte bemerkt. Die war...
  • Können Impfungen Katzen krankmachen?

    Können Impfungen Katzen krankmachen?: Hallo, stimmt es, dass Impfungen Katzen krankmachen können? Unsere Hauskatze ist vor kurzem an einer Chronischen Niereninsuffizienz (CNI)...
  • Katze Impfung und kastrieren

    Katze Impfung und kastrieren: Hallo erstmal :) Wir haben uns zur gestern eine kleine C.a 1-2 Monate alte Katze geholt, wir hatten sie von bekannten die Zuwuchs bekommen hatten...
  • Impfung gegen FIP

    Impfung gegen FIP: FIP (Feline infektiöse Peritonitis) Tierschutzstudie: http://www.tierschutz-team.de/katzenkrankheiten/ Wiki...
  • Hilfe beim Thema Impfung

    Hilfe beim Thema Impfung: Hey ihr Lieben.. ich brauch mal eure Hilfe. Also meine 2 Mädels sind ja die letzten Jahre Wohnungskatzen gewesen. Wir sind umgezogen, sie hatten...
  • Hilfe beim Thema Impfung - Ähnliche Themen

  • Beule eine gute Woche nach der Impfung?!

    Beule eine gute Woche nach der Impfung?!: Hallo Mein Kater wurde vor 12 Tagen geimpft. Vor ungefähr 3 Tagen habe ich eine Beule hinten Rechts in der Nähe der Hüfte bemerkt. Die war...
  • Können Impfungen Katzen krankmachen?

    Können Impfungen Katzen krankmachen?: Hallo, stimmt es, dass Impfungen Katzen krankmachen können? Unsere Hauskatze ist vor kurzem an einer Chronischen Niereninsuffizienz (CNI)...
  • Katze Impfung und kastrieren

    Katze Impfung und kastrieren: Hallo erstmal :) Wir haben uns zur gestern eine kleine C.a 1-2 Monate alte Katze geholt, wir hatten sie von bekannten die Zuwuchs bekommen hatten...
  • Impfung gegen FIP

    Impfung gegen FIP: FIP (Feline infektiöse Peritonitis) Tierschutzstudie: http://www.tierschutz-team.de/katzenkrankheiten/ Wiki...
  • Hilfe beim Thema Impfung

    Hilfe beim Thema Impfung: Hey ihr Lieben.. ich brauch mal eure Hilfe. Also meine 2 Mädels sind ja die letzten Jahre Wohnungskatzen gewesen. Wir sind umgezogen, sie hatten...