Angst vorm Springen

Diskutiere Angst vorm Springen im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo ihr lieben. Nun öffne ich hier auch mal einen Thread weil ich hoffe das ihr mir helfen könnt. Ich reite seit mittlerweile 13 Jahren in einem...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben.
Nun öffne ich hier auch mal einen Thread weil ich hoffe das ihr mir helfen könnt. Ich reite seit mittlerweile 13 Jahren in einem Verein. Ich bin auch total zufrieden dort, auch mit den Pferden.
Meist reite ich eine 12 jährige Hannoveranerstute die ich
auch sehr liebe.
Das Problem ist nur, das ich immer sehr sehr gern (auch mit ihr) gesprungen bin. Bis zu dem Unfall bei dem ich mich mit samt Pferd überschlagen habe. Seitdem habe ich einfach nur Angst vor dem Springen.
Die Stute die ich immer reite springt sehr gern. Leider ist es nur so das sie die Sprünge immer viel höher nimmt, als sie sind und zum anderen das sie immer wie eine Wilde rennt wenn sie über den Sprung gegangen ist.
Sie gibt mir also keine Sicherheit.
Ich würde aber so gerne meine Angst verlieren und wieder springen..
Wie gehe ich am Besten vor ?
Die Stute ist so ziemlich die einzige die gern und (normalerweise) ruhig springt.
Soll ich quasi wieder von 0 anfangen mit Trabstangen ? Oder mit kleinen Cavalettis ?
Wie würdet ihr das machen ?

Lg
 
07.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Mali

Mali

Registriert seit
01.02.2009
Beiträge
591
Reaktionen
0
Erstmal hoffe ich, das es dir körperlich & dem pferd auch gut geht ;)
Es hört sich viell sehr sehr dumm an aber wenn cih vor etwas angst habe dann tu ich es des öfteren (zB hatte ich mal tierische angst auszureiten)
& irgenwann geh ich mit den Macken einfach gelassen um (Pony geht manchmal durch). Springen war auch mal so eine angst aber ich hab meinem pony vertraut. Viell als Tipp mal so am Rande durch Sicherheitswesten bekomtm man auch viel Schutz & ein sicheres Gefühl, aber ich hab trotzdem keine die engen mcih irgendwie ein. Wenn es dir helfen sollte fang doch wirklcih ncohmal bei Trab stangen an dann mal im Gallopp über ne Stange dann kleine Sprünge und halt immer höher.
Das schaffst du schon! & die Stute will sicher nicht das du aufhörst mit ihr zu springen ;)
Lg Mali =)
 
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
ich hatte auch mal ne zeit lang angst, dann hab ich einen cavalettikurs gemacht, erst nur über stangen traben, dann über am bodenliegende stangen galoppiert, dann ein cavaletti halbhoch usw. so dass man langsam wieder beginnen kann. mir hats geholfen, probiers doch mal aus. am besten ist, du nimmst eine einzelne stunde, damit sich der oder die RL ganz auf dich und das pferd einstellen kann, und du keinen druck hast, weil andere zb. ohne probelme springen. viel glück!
 
S

Sandfloh

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
219
Reaktionen
0
Deine neuen ersten Springstunden sollten genau so gestaltet sein wie Du es Dir zutraust.
Es ist schwer zu sagen, Du solltest nur über Stangen am Boden reiten. Vielleicht fühlst du Dich schon soweit wieder einen kleineren Sprung zu bewältigen weil das Pferd dann aufmerksamer sein kann.

Bitte Deine/n RL dir bei Einzelstunden zu helfen, immer nur soviel wie du Dir zutraust aber trotzdem etwas fordern.
Dein/e RL sollte mitentscheiden wie viel du machst und es darf nie zur Überforderung kommen.
Du möchtest wieder Springen, aber wenn Du mit Angst gegen die Stangen reitest wirst Du nicht mehr dieses tolle Gefühl haben wie vor Deinem Unfall.
Laß Dich zu nichts zwingen, aber übertreib es auch nicht.

Ich wünsche Dir das Du wieder Spaß am Springen bekommst.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Angst vorm Springen

Angst vorm Springen - Ähnliche Themen

  • Angst vorm angaloppieren! Irgendwelche tipps

    Angst vorm angaloppieren! Irgendwelche tipps: Hallo leute Seit kurzer Zeit hab ich richtig Angst vorm angaloppieren. Aber wenn ich dann mal galoppiere, dann geht's !mein Pferd hat mich bei...
  • HILFE - Angst vorm Pferdehänger

    HILFE - Angst vorm Pferdehänger: Hey, ich denke, dass es einige Pferdebesitzer gibt, deren Pferd nicht in den Hänger gehen wollen bzw wenn sie im Hänger stehen Panik bekommen und...
  • Angst beim Ausreiten im Schritt

    Angst beim Ausreiten im Schritt: Hallo erstmal an alle die das lesen und beantworten. und zwar beginnt mein Problem in den Sommerferien 2013, da war ich nämlich auf Reiterferien...
  • Angst vor Straßenrand

    Angst vor Straßenrand: Hallo! Mein 6-jähriges Pferd lässt sich in der gewohnten Umgebung in der Nähe vom Stall problemlos reiten. Ich will jetzt auch hin und wieder mit...
  • immer noch angst nach unfall

    immer noch angst nach unfall: huhu! bald ist es soweit und ich kann wieder nach 1,5 jahren reiten. ich hatte letztes jahr einen reitunfall wo ich mir das schlüsselbein...
  • Ähnliche Themen
  • Angst vorm angaloppieren! Irgendwelche tipps

    Angst vorm angaloppieren! Irgendwelche tipps: Hallo leute Seit kurzer Zeit hab ich richtig Angst vorm angaloppieren. Aber wenn ich dann mal galoppiere, dann geht's !mein Pferd hat mich bei...
  • HILFE - Angst vorm Pferdehänger

    HILFE - Angst vorm Pferdehänger: Hey, ich denke, dass es einige Pferdebesitzer gibt, deren Pferd nicht in den Hänger gehen wollen bzw wenn sie im Hänger stehen Panik bekommen und...
  • Angst beim Ausreiten im Schritt

    Angst beim Ausreiten im Schritt: Hallo erstmal an alle die das lesen und beantworten. und zwar beginnt mein Problem in den Sommerferien 2013, da war ich nämlich auf Reiterferien...
  • Angst vor Straßenrand

    Angst vor Straßenrand: Hallo! Mein 6-jähriges Pferd lässt sich in der gewohnten Umgebung in der Nähe vom Stall problemlos reiten. Ich will jetzt auch hin und wieder mit...
  • immer noch angst nach unfall

    immer noch angst nach unfall: huhu! bald ist es soweit und ich kann wieder nach 1,5 jahren reiten. ich hatte letztes jahr einen reitunfall wo ich mir das schlüsselbein...