Nach dem "aufspüren" hinsetzen

Diskutiere Nach dem "aufspüren" hinsetzen im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Habs aufgebaut wie mit dem Fleisch am Anfang auch: in der Hand gewutzelt damit der Geruch drauf ist first- Akos ist ja darauf trainiert beim...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
4.930
Reaktionen
26
Habs aufgebaut wie mit dem Fleisch am Anfang auch: in der Hand gewutzelt damit der Geruch drauf ist
- Akos ist ja darauf trainiert beim Hinhalten der Hand daran zu schnuppern und den dortigen Geruch zu suchen. Ein bisschen intensiver Üben und fertig :) Bei Interesse kann ich gerne mal ein Video machen. Wir haben es auch mit Münzen probiert aber mit der Tinte tut er sich leichter. Nachmachen ist natürlich erwünscht :)
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
hehe, ja ein Video wäre klasse.
Hmm ja ich habe auch überlegt sowas zu machen, Maxi ist ja auch ein totaler Nasenhund, aber ich hab Angst das ich das nicht hinkriege..

Lg
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
uii das wäre auch cool :)
ich schau mir das aber im internet mit dem ZOS auch an ^^
 
T

tobi123

Registriert seit
15.03.2011
Beiträge
63
Reaktionen
0
das will ich auch sehen!:)
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
also ich habe mir die inet seite ma angesehn und die is wirklich interessant und es interessiert mich auch aber ich müsste dort am training teilnehmen :( das würde meine mutter nicht erlauben :(
aber trotzdem danke ^^
@foss : wäre cool mal n video davon zu sehen^^ und könntest du mir vlt sagen wie du anfangs dafür vorgegangen bist??also lana weiß mitlerweile das wenn sie was suchen soll sich halt hinlegen soll und dann bellen soll jetz müsste ich das auf den gegenstand überbringen was aber schwer sein wird weil ich nur solche kaustreifen als leckerlie benutze(was anderes nimmt lana nicht -.-) wenn ic das aber verstecke und ich sie dann suchen lassen dann frisst sie das leckerlie bestimmt weg
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
also ich hab mir jetz so überlegt das ich erstmal mit dem kuli anfange
hab da aber noch einige fragen..
wie soll ich ihr das beibringen mit dem kuli?? hab erst überlegt leckerlie mit kuli zu verstecken und das leckerlie immer mehr reduzieren und halt dabei "such kuli" verwende,würde das so gehen??
und ich wollte noch wissen ob ich ihr dann auch beibriungen kann nach einer münze oda nem feuerzeug zu suchen?? oder würde sie das durcheinander bringen??
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Hm... Ich habe da nie so wirklich mit Futter am Suchgegenstand gearbeitet.


Kann dein Hund 'alles mögliche' apportieren? Also nimmt etwas auf, was du ihm zeigst?

Darüber hatte ich dann nämlich gearbeitet.

Wobei dein Hund dir den Suchgegenstand nun auch nicht bringen soll und sich stattdessen davor setzen soll, oder?!

Ach... Ich schreib einfach mal, wie das bei uns geübt wurde.

1.) Über Spielzeug das apportieren dem Hund beigebracht.
2.) Wurde ein Spielzeug gebracht, wurde das mit Futtertausch gleich gelobt.
3.) Spielzeug irgendwo hingelegt und den Hund dann erst hingeschickt zum bringen.
4.) Spielzeug (erst vor den Augen des Hundes und später ohne Hund) versteckt und suchen lassen.
5.) Den Hund an alle möglichen Gegenstände gewöhnt (spielerisch und mit Clicker, bzw. Belohnung)
6.) wie oben auch dann apportieren lassen und dann versteckt.
7.) Dem Hund wurde der zu suchende Gegenstand gezeigt (dran schnüffeln lassen) und wurde dann versteckt (erst einfach, danach natürlich schwerer).
Später zeigte ein anderer Mensch dann den Gegenstand und versteckte es.
8.) Dann natürlich anfangs in bekannter Umgebung und dann die Ablenkung immer mehr gesteigert.
9.) Gelobt wurde immer für das Bringen vom richtigen Gegenstand.
10.) Kurze Trainingseinheiten und dafür mehrere Wiederholungen am Tag.

Hm... Vielleicht kann damit ja irgendwer hier auch was anfangen...


Futter würde ich nicht direkt beim Gegenstand mit verstecken, damit der Hund sich auf den Geruch vom Gegenstand konzentrieren kann.
Letztlich weiß er ja auch irgendwann, dass er die Belohnung direkt von seinem Menschen erhält, wenn er den -verlorenen- Gegenstand aufspürt.
~§~
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
ja hab grade mit leckerlies geübt (also mit lana) die hat sich nur aufs leckerlie konzentriert
also sie kennt einige sachen z.B. hasen suchen da holt sie halt ihren plüschhasen
und ball kennt sie auch :D
hab mit ihrem fußball gerade auch suchen geübt(der is ja nich schwer zu finden) aber sie will dann direkt immer spielen das is das problem..sie holt den mit der pfote immer aus den ecken raus und will mit mir spielen..ich leg den dann aber immer zurück und sage zu ihr halt sizt und wenn sie das gemacht hat bekommt sie den ball..keine ahnung ob das so gut war :/ dachte mir halt das sie sich iwan merkt ja wenn ich mich nich hinsetze wird solange nich gespielt bis ich es mache
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Also ich würde es mit dem Spiel sogar bestätigen.

Heißt: Du versteckst den Ball - Lana sucht und findet ihn - du spielst 'kurz' mit ihr als Belohnung und tauscht nach 1-3 Minuten den Ball gegen ein Leckerlie und versteckst wieder neu. 3 Wiederholungen, dann ein größeres Spiel und Pause.

Direkt im Spiel mit dem Ball kannst du dann auch noch Unterordnungsübungen einfließen lassen. Heißt also der Hund macht erst ein Sitz, Platz oder noch ganz anderes 'Kunststückchen' bevor der Ball fliegt.
Im weiteren Verlauf kannst du erst den Ball werfen und Lana muss solange bei dir bleiben und ggfl. noch mal 2 Meter mit der Fuß gehen, bevor du sie zum Ball schickst.

Kommt sie so mit dem Ball zum spielen an kannst du mal mit ihr spielen und sie mal ignorieren. Da würde ich es von meiner eigenen Lust abhängig machen, ob ich mit dem Hund spielen will, wenn er mich grade auffordert.

Wichtig ist auch, dass das Spiel und die Übung dann beendet wird, wenn es für den Hund noch spannend ist. ;D


Aber aktuell würde ich das alles noch nicht kombinieren, sondern einzelnd üben.
~§~
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
oki das werde ich dan mal morgen so versuchen^^ leider kann ich dann nur morgen üben von samstag-montag bin ich nicht da -.-
na ja dann werde ich danach wieder weiter üben^^
 
AngelLou21

AngelLou21

Registriert seit
01.03.2010
Beiträge
2.185
Reaktionen
0
hey
also ich habe doch mit dem feuerzeug angefangen es klappt so lala
also ich versuche ihr zu zeigen das sie beim feuerzeug bellen soll aber iwie versteht sie das nich so gut
sie sezt/legt sich zwar vors feuerzeug aber schaut mich dann doof an wartet aufs leckerlie und irgendwann bellt sie dann
aber so soll das doch dann nich sein oder??
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nach dem "aufspüren" hinsetzen