Leinenführigkeit

Diskutiere Leinenführigkeit im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hey ihr lieben. Maxi ist leider so gar nicht leinenführig. Und mir wurde in der firstHuSchu Richtungswechsel, Tempowechsel empfohlen. ABER Maxi...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hey ihr lieben.
Maxi ist leider so gar nicht leinenführig.
Und mir wurde in der
HuSchu Richtungswechsel, Tempowechsel empfohlen.
ABER Maxi findet den Boden um uns herum einfach immer spannender.
Er kennt zwas das "guck mal" Kommando, aber ich kann ja nicht 50 mal guck mal sagen wenn wir irgendwo langgehen.
Kann mir jemand helfen ??

Lg
 
08.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Leinenführigkeit . Dort wird jeder fündig!
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.546
Reaktionen
2
Was passiert denn wenn du losgehst oder Richtungswechsel machst?
kommt er dann oder ist er gleich wieder mit der Nase unten?
 
Herzblatt

Herzblatt

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
Versuch es mal mit nem Leckerchen in der Hand.
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Du klickerst doch, nicht wahr?

Ich mache z.B. gerne die Übung, sobald der Hund mich anschaut beim Gassigehen gibt es den *klick* und nach ein paar *klicks* habe ich die Aufmerksamkeit dann auch sehr schön.

Dauert anfangs zwar, bis der Hund mal schaut und dann auch ein zweites und drittes Mal schaut - aber es lohnt sich wirklich den Hund zu bestätigen, sobald er seine Aufmerksamkeit auf dich richtet - und sei es anfangs nur 2-3 Sekunden. ;)

Richtungeswechsel sind natürlich auch klasse und das ganze drumherum. ;p
~§~
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Ich muss sagen, ich hab die Leinenführigkeit bei Face ( Madame zickte ja etwas die letzte Zeit :D ) über Clickern super hinbekommen :)
Wenn ich mal keinen Clicker dabei habe, bleibe ich kurz stehen, dann korrigiert sie schon von selbst :)
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hmm ok danke.
Ja ich werde das mit dem Clicker nachher gleich mal versuchen.
Wenn ich die Richtung wechsel (ohne clicker) dann hat er die Nase die ganze Zeit am Boden.
Also vorher und wärend wir kehrt machen wieder/immer noch.
Aber das mit dem Clicker ist eine gute Idee.
Danke!
Ich werde dann berichten, gleich nachher geht das mit dem Training los.


Lg
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Sooo das erste Training heute auf einer Wiese.
Der Weg dorthin, Maxi hat gezogen, ich auf der Hacke kehrt gemacht und in die andere Richtung. Maxi folgte irritiert, schaute mich an als er auf meiner Höhe war. Click und Keks.
Das ganze ein paar mal hintereinander und dann lief er mit durchhängender Leine neben mir.
Immer wieder lobende Worte, clicks und Kekse.
Auf der Wiese..Naja, da hat er dann die Nase eher wieder am Boden gehabt.
Trotz Richtungswechsel. Hat da jemand noch einen Tipp?
Und wenn ich aus der Haustür komme, ich gehe immer zuerst, dann geht Maxi, rast er sofort los und knallt in die Leine.
Wenn ich ihn sitz machen lasse, das gleiche. Sobald ich "auf gehts" sage, stürmt er los.
Was kann ich da machen ?
Huch, Baustellen über Baustellen und die auch noch bestimmt völlig unverständlich beschrieben.. Tut mir leid.

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Update:
Maxi läuft schon mehrere 100m mit durchhängender Leine aun Straßen neben mir her.
Nur in der Natur findet er links und rechts alles spannender.
Ich weiß nun nicht ob ich erstmam "nur" an Straßen oder auch schon in der Natur üben sollte.

Lg
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Update: Maxi läuft schon mehrere 100m mit durchhängender Leine aun Straßen neben mir her. Nur in der Natur findet er links und rechts alles spannender. Ich weiß nun nicht ob ich erstmam "nur" an Straßen oder auch schon in der Natur üben sollte. Lg

Es geht nicht gleich 1000% übe ersteinmal dort wo ihr Erfolg habt dann wird der Bereich immer größer.
Denke daran ein Hund muß auch in Ruhe schnüffeln können.

Weitrehin viel Erfolg
 
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
Siehst du,klappt doch schon ganz gut;)
Würde an deiner Stelle kleine Schritte machen, und nicht zu lange üben.
Hunde bzw. Junghunde haben nur eine kurze konzentrationsfäkigkeit;)
Viel Glück weiterhin!
LG
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.546
Reaktionen
2
Und wenn ich aus der Haustür komme, ich gehe immer zuerst, dann geht Maxi, rast er sofort los und knallt in die Leine.
Wenn ich ihn sitz machen lasse, das gleiche. Sobald ich "auf gehts" sage, stürmt er los.
Was kann ich da machen ?
Huch, Baustellen über Baustellen und die auch noch bestimmt völlig unverständlich beschrieben.. Tut mir leid.

Lg

Kennt er Bleib?

Wenn nicht solltest du mit ihm das ein bissl trainieren.
Wenn du dann aus der Tür rausgehen willst lass ihn Sitz machen und Bleib du gehst voraus und wenn du draußen bist sagst du das Wort das er mit kann.
Wenn er nach draußen zieht und an dir vorbei rennt gehst du wieder zurück zur Tür rein.
Und die gleiche Übung nochmal ;)

So habe ich das Diego beigebracht und es funktioniert super.
Er weiß das er erst raus darf wenn ich sage "komm" .
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Wie hast du denn die letzten Tage immer geübt? *neugier*

Ansonsten, würde ich noch verstärkt an den Orten üben, wo es zu Erfolgsergebnissen gekommen ist und mich dann langsam an mehr Ablenkung herantasten.
~§~
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Also ja. Das Training der letzten Tage.
Ich hatte Maxi an der Leine und immer wenn sie durchhing oder er mich anschaute gab es einen click und einen Keks.
Hat er angefangen zu ziehen bin ich entweder stehen geblieben, so lange bis er zu mir zurück kam und wir zusammen auf einer Höhe weitergegangen sind: click und Keks.
Oder habe wortlos die Richtung gewechselt. War er ca. auf meiner Höhe: Click und Keks.
Er läuft auch echt schon gut mit, das hatte ich am Anfang nicht gedacht. Zwischendrin lobe ich ihn auch nur mit der Stimme wenn er gut neben mir läuft.
Alles in allem bin ich zufrieden.
Ich habe auch das Kommando "lauf" wenn er mit gespannter Leine laufen darf um eben zu schnüffeln oder sich zu lösen.
Damit er aber nicht denkt das er immer ziehen darf, darf er das nur nach dem Kommando und das scheint er auch schon begriffen zu haben.
Ich würde sagen, es läuft =)

Lg
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Wegen dem Türproblem

Meine Freundin hatte da mal ein ähnliches Problem

2 Huskymix die Ihr gehörten und immer auf das Komando Lauf losgefetzt sind (Ohne Leine) das Problem war sie haben sich einfach immer mehr von Ihr entfernt und sind auch immer schneller geworden also hat sie sich ein anderes Komando einfallen lassen und das ab da an gesagt. Die Hunde wahren verwirrt und sind daher erst mal langsam los oder gar geblieben. Wenn das Komando gut gegangen ist und sie wieder selbstsicherer weg sind sind hat sie wieder das alte verwendet. So mussten die Hunde immer achten was sie eig sagt.

Villt hilft es ja
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Nur ein kleines Update: Von 30 Minuten Spaziergang an Straßen hängt die Leine ca. 28 Minuten durch. Maxi ist nicht immer auf meiner Höhe (was auch nicht erwünscht ist), aber er zieht nicht mehr :)
Danke nochmal !

Lg
 
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.954
Reaktionen
0
Das klingt super.. mach weiter so.
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Super! Super! Super! *mit dir freu*
~§~
 
Emmalein

Emmalein

Registriert seit
31.03.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
:clap::clap::clap::clap:
 
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
JA!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Super, das es jetzt so SUPER klappt:clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap: Wieder ein super Beispiel dafür,dass sich das intensive Trainig mit dem Hund lohnt! Weiter so:D

Lg
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Danke ihr lieben !!
Ich schieb nochmal ein Update hinterher :)
Ich hatte vorhin Hundeschule und er ging Leinenführig zum Platz, an anderen Hunden vorbei und auch wieder vom Platz :)

Lg
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Hey du! – Nun wird es aber langsam Strebermäßig. ;D *lach*
Nein – wirklich super, dass die Leinenführigkeit so super bei euch klappt! :)
Kannst wirklich stolz auf euch beide sein!
~§~
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Leinenführigkeit

Leinenführigkeit - Ähnliche Themen

  • Leinenführigkeit .

    Leinenführigkeit .: Hallo, ich betreue jetzt häufig die Malteser-Hunde meiner Nachbarin, leider sind diese kaum erzogen und auch nur ansatzweise leinenführig. :(...
  • Leinenführigkeit durch cklickern

    Leinenführigkeit durch cklickern: Hallo :) Ich versuche es bei Pia noch mal mit dem clickern. Ich möchte das sie endlich Leinenführigkeit lernt, was ja bislang mit jeder...
  • Straßenhund leinenführig machen...Hilfe :-(

    Straßenhund leinenführig machen...Hilfe :-(: Hallo liebes Forum:), habe hier schon öfter was gelesen und mich nun dazu entschlossen, mich anzumelden und euch mal um euren Rat zu...
  • Leinenführigkeit

    Leinenführigkeit: Hallo, ich habe mit meiner zweijährigen Hündin ein Leinenproblem. Sie liebt Wasser und schwimmen. Wir gehen ziemlich regelmässig schwimmen und...
  • Zughunde und Leinenführigkeit

    Zughunde und Leinenführigkeit: Hallo, hier machen ja ein paar Dogscooter oder vergleichbares mit ihren Hunden? Wie habt ihr euren Hunden den unterschied beigebracht von; nun...
  • Zughunde und Leinenführigkeit - Ähnliche Themen

  • Leinenführigkeit .

    Leinenführigkeit .: Hallo, ich betreue jetzt häufig die Malteser-Hunde meiner Nachbarin, leider sind diese kaum erzogen und auch nur ansatzweise leinenführig. :(...
  • Leinenführigkeit durch cklickern

    Leinenführigkeit durch cklickern: Hallo :) Ich versuche es bei Pia noch mal mit dem clickern. Ich möchte das sie endlich Leinenführigkeit lernt, was ja bislang mit jeder...
  • Straßenhund leinenführig machen...Hilfe :-(

    Straßenhund leinenführig machen...Hilfe :-(: Hallo liebes Forum:), habe hier schon öfter was gelesen und mich nun dazu entschlossen, mich anzumelden und euch mal um euren Rat zu...
  • Leinenführigkeit

    Leinenführigkeit: Hallo, ich habe mit meiner zweijährigen Hündin ein Leinenproblem. Sie liebt Wasser und schwimmen. Wir gehen ziemlich regelmässig schwimmen und...
  • Zughunde und Leinenführigkeit

    Zughunde und Leinenführigkeit: Hallo, hier machen ja ein paar Dogscooter oder vergleichbares mit ihren Hunden? Wie habt ihr euren Hunden den unterschied beigebracht von; nun...