Welches Futter für Welpen?

Diskutiere Welches Futter für Welpen? im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; Guten Morgen :D, also, ich habe folgendes Problem. Wir werden nächstesn Monat einen Welpen bekommen, da dieser wahrscheinlich recht groß werden...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

Tanjuschka

Registriert seit
18.01.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Guten Morgen :D,

also, ich habe folgendes Problem. Wir werden nächstesn Monat einen Welpen bekommen, da dieser wahrscheinlich recht groß werden wird,
möchte ich vermehrt darauf achten das ich ihm von Anfang an "gutes" Futter füttere. Was ist denn nun am Besten? Ich muss darauf achten das er nicht zu schnell wächst richtig? Muss man/kann man etwas für einen guten Gelenkaufbau füttern? Es ist ja echt ein Futter Dschungel da draußen....was habt ihr euren größer werdenden Welpen gefüttert? Mutter ist Berner Sennen Mischling Vater flüchtig... :angel:
 
09.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Also an Welpenfutter gibt es meiner Meinung nach nur zwei richtig gute Sorten. Das wäre zum einen Platinum Puppy und zum anderen Granatapet Junior.

Bei großen Rassen musst allerdings früher von Welpen- auf Adultfutter umstellen, wann genau kann ich dir aber nicht sagen, ich hab kaum Erfahrung mit Welpen. Wie groß wird denn dein neuer Begleiter vorraussichtlich werden?

Soweit ich weiß, kann man schon von Beginn an zusätzlich was für die Gelenke füttern. Für meinen Hund (allerdings ausgewachsen) hab ich Luposan Konzentrat.
 
T

Tanjuschka

Registriert seit
18.01.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ich würde mal schätzen vielleicht so groß wie ein kleiner Hovawart...oder ein normal großer Golden Retriever. Wichtig ist doch auch das nicht zuviele Proteine enthalten sind denke ich. Nassfutter habe ich mir überlegt möchte ich nicht füttern. Kann ich das Trockenfutter viellleicht auch ein bischen aufwerten mit Joghurt Gemüse Obst oder so?
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Du kannst das Trofu in Wasser einweichen ...

Hüttenkäse etc pp kann natürlich auch untergemisch werden :)
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
Hey,

also ich hab einen 7 Monatigen Leonbergerjunghund und wir haben auch zunächst mit Platinum Puppy Chicken angefangen. Die Pellets sind nicht ganz trocken, von daher muss da auch nichts eingeweicht werden. Für den Gelenkaufbau hab ich schon ziemlich früh mit der Beigabe von Grünlippmuschelextrakt angefangen und gebe das Mittelchen noch immer dazu. Bestellen kannst du z.B bei Lunderland.

Ansonsten empfiehlt sich bei besonders großwüchstigen Rassen, wie Collie schon gesagt hat, früh auf Aduldfutter umzustellen, da dieses nicht so proteinreich ist und somit für ein ausgeglicheneres und langsameres Wachstum sorgt.
Bei Diego haben wir mit etwa 16 Wochen umgestellt, aber wie das bei einem Berner ist (der ist ja doch noch ein bissel kleiner) kann ich dir leider nicht sagen.

Liebe Grüße
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Ich kann noch dazu sagen das man das Trockenfutter durchaus aufpeppen kann.

- Hüttenkäse
- Quark
- Joghurt
- Thunfisch (am besten ohne Öl)
- einen Schuss Öl, z.B. Lachsöl
- Gemüse (Karotten, Kohlrabi, Gurke)
- Obst (Banane, Apfel...)
- gekochtes Ei
- Mal ein Stück rohes Fleisch (außer Schwein)


Lg
 
T

Tanjuschka

Registriert seit
18.01.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Morgen :)

Also, habe jetzt mal zwei Futter verglichen:

1. Josera Kids: dort enthalten sind 25 % Rohprotein und 12 % Rohfett
2. Josera Optiness: 22 % Rohprotein und auch 12 % Rohfett

dann

3. Granatapet Junior: Rohprotein 31 % Rohfett 20 %
4. Grantapet Pur: Rohprotein 26 % Rohfett 15 %

habe mir nun überlegt, wenn der Kleine zu uns kommt event. nur einen Beutel von dem Welpen Futter zu füttern und dann auf Erwachsenenfutter umzustellen? Was meint ihr..... also er wird definitiv keine "Elfe". Hat starke schwere Knochen. Wie ist das wenn ihr das Trockenfutter aufwertet, reduziert ihr dann die Menge an Trockenfutter? Die Mutter ist übrigens ca 55 cm groß und man muss schon auf deren Gewicht achten neigt eher dazu ein wenig mopsig zu sein. Was mir gut gefällt ist, das in beiden GSM enthalten ist (kenn ich vom Pferd ;-).
 
Emmalein

Emmalein

Registriert seit
31.03.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Nimm das Granatapet das ist wesentlich besser ;)

Was bedeutet denn bitte bei dir , starke und schwere Knochen?

Und nur einen Beutel zu füttern und dann auf Adult zu wechseln, halte ich bei TF und der Größe für fahrlässig ;)
 
T

Tanjuschka

Registriert seit
18.01.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ja, wie soll ich das beschreiben. Ich meine ein Dalmatiner hat halt einen anderen Knochenaufbau als ein Labrador Rüde. Vielleicht ist es auch die falsche Bezeichnung gewesen würde eher sagen sehr stark. Also, Granatapet. Mhm und die Lupovet? Sorry das ich nerve...aber ist echt nicht so einfach. Was fütterst du deinem denn?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

wie lange hast du deinem Welpenfutter gegeben?
 
Zuletzt bearbeitet:
Emmalein

Emmalein

Registriert seit
31.03.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Ich finde Garnatapet einfach von der Zusammensetzung her optimal, ebenso kenn ich das Nassfutter und muß sagen, Preis Leistung stimmt in dem Fall.

Ich selber barfe, aber das kommt momentan eher nicht in Frage, denn Welpen zu barfen ist nicht einfach mal so gemacht ;)

Ich verstehe was Du zu den Knochen sagen willst, aber genau deswegen solltest Du nicht zu kurz das Welpenfutter geben.

Was soll es denn für eine Rasse werden....sorry, wenn ich es überlesen habe :uups:
 
T

Tanjuschka

Registriert seit
18.01.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Mutter ist ein Berner Sennenmischling Vater flüchtig ;-)
 
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.131
Reaktionen
0
Ja, wie soll ich das beschreiben. Ich meine ein Dalmatiner hat halt einen anderen Knochenaufbau als ein Labrador Rüde. Vielleicht ist es auch die falsche Bezeichnung gewesen würde eher sagen sehr stark. Also, Granatapet. Mhm und die Lupovet? Sorry das ich nerve...aber ist echt nicht so einfach. Was fütterst du deinem denn?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

wie lange hast du deinem Welpenfutter gegeben?
Ein halbes Jahr Welpenfutter.
Dann Adult.
Am besten ist, man füttert das weiter was der Welpe bis jetzt bekommen hat.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Welches Futter für Welpen?

Welches Futter für Welpen? - Ähnliche Themen

  • Ingwer für Hunde, welche Dosierung und wie füttern?

    Ingwer für Hunde, welche Dosierung und wie füttern?: Ich überlege derzeit meinem Hund Ingwer zu geben. Sie hat etwas Kreuzschmerzen und gerade in der Früh tut sie sich schwer beim spaziergang in die...
  • Was für Futter bei Welpen ?

    Was für Futter bei Welpen ?: Hallo, gutes Futter für meinen Welpen, aus gegebenem Anlaß, bin ich an diesem Thema interessiert, nur möchte ich das Futter für meinen Welpen...
  • richtiges Futter für Labradorwelpe?

    richtiges Futter für Labradorwelpe?: Hallo zusammen :), unser Labrador Rüde ist knapp 17 Wochen alt und wiegt knappe 15 Kilo. Laut Tierarzt noch okay, aber grenz wertig. Da wir nur...
  • Welches Trockenfutter für knapp 10 Wochen alten Welpen?

    Welches Trockenfutter für knapp 10 Wochen alten Welpen?: Hallo ihr lieben, Wir haben gestern unseren familienzuwachs mit nach Hause genommen. Sie ist ein Labbi-Aussie mischling und war die kleinste und...
  • Futter für Sporthund

    Futter für Sporthund: Ihr Lieben, Ich bin im Moment auf der Suche nach einem neuen Futter für meine eurohound-Hündin. Sobald die Temperaturen sinken beginnt für uns...
  • Futter für Sporthund - Ähnliche Themen

  • Ingwer für Hunde, welche Dosierung und wie füttern?

    Ingwer für Hunde, welche Dosierung und wie füttern?: Ich überlege derzeit meinem Hund Ingwer zu geben. Sie hat etwas Kreuzschmerzen und gerade in der Früh tut sie sich schwer beim spaziergang in die...
  • Was für Futter bei Welpen ?

    Was für Futter bei Welpen ?: Hallo, gutes Futter für meinen Welpen, aus gegebenem Anlaß, bin ich an diesem Thema interessiert, nur möchte ich das Futter für meinen Welpen...
  • richtiges Futter für Labradorwelpe?

    richtiges Futter für Labradorwelpe?: Hallo zusammen :), unser Labrador Rüde ist knapp 17 Wochen alt und wiegt knappe 15 Kilo. Laut Tierarzt noch okay, aber grenz wertig. Da wir nur...
  • Welches Trockenfutter für knapp 10 Wochen alten Welpen?

    Welches Trockenfutter für knapp 10 Wochen alten Welpen?: Hallo ihr lieben, Wir haben gestern unseren familienzuwachs mit nach Hause genommen. Sie ist ein Labbi-Aussie mischling und war die kleinste und...
  • Futter für Sporthund

    Futter für Sporthund: Ihr Lieben, Ich bin im Moment auf der Suche nach einem neuen Futter für meine eurohound-Hündin. Sobald die Temperaturen sinken beginnt für uns...