Rieselfilter

Diskutiere Rieselfilter im Teich Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo erstmal! Da mit über den Winter mein Eigenbaufilter eingegangen ist und ich firstderzeit keine Zeit habe einen neuen zu bauen wollte ich...
M

Matzl

Registriert seit
14.06.2010
Beiträge
30
Reaktionen
0
Hallo erstmal!

Da mit über den Winter mein Eigenbaufilter eingegangen ist und ich
derzeit keine Zeit habe einen neuen zu bauen wollte ich mal fragen was ihr von Rieselfilter wie die unteren sind für den Teich haltet.

Ca. 25000 Liter und 10 Koi bis 30 cm.


http://cgi.ebay.at/Teichfilter-Extreme-50-3-Kammer-Rieselfilter-50-000-l-/140509536520?pt=DE_Haus_Garten_Garten_Teich_Zubehör&hash=item20b7056108

oder

http://cgi.ebay.at/Sansai-Trickle-Tower-Junior-Teichfilter-60-m-/200531333627?pt=DE_Haus_Garten_Garten_Teich_Zubehör&hash=item2eb09951fb


mfg
 
09.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber Gartenteiche von Frank geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
3.767
Reaktionen
0
hi Matzl

ich meine gelesen zu haben, das Rieselfilter sehr Wahrtungsintensiev sind. Außer man schaltet Ihn als letzte Filterstufe, (nur um Sauerstoff in den Teich zu bringen.)
Als Eigenständiger "Einzelfilter" ist er glaube ich nicht wirklich zu gebrauchen, da er sich schnell mit Dreck zusetzt.
Du müstest also mind. eine Grobabscheidung davorsetzten, sonnst bist Du nur am saubermachen.
 
M

Matzl

Registriert seit
14.06.2010
Beiträge
30
Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort.

Ich hab vor, vor den Riesler noch einen Compactsieve zu setzen.

Aber der Preis beim ersten Filter macht mich etas skeptisch. (Qualität hat seinen Preis normalerweise)

mfg
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
3.767
Reaktionen
0
hi
Compaktsive ist auf jeden Fall super....ob das reicht? :eusa_think:
Zu den beiden Angeboten kann ich Dir leider nichts sagen....da hab ich keine Ahnung von, was sowas kosten sollte/müste :uups:
 
M

Matzl

Registriert seit
14.06.2010
Beiträge
30
Reaktionen
0
Hab mir jezt mal so ein Teil (Extrem 50) zugelegt und werd ihn bei passender Temp. aktivieren.

Werd euch über das Ergebnis auf dem Laufenden halten.

mfg
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
3.767
Reaktionen
0
moin
na, da bin ich gespannt....auf die Ergebnisse und Deinen Bericht "aus erster Hand"
 
M

Matzl

Registriert seit
14.06.2010
Beiträge
30
Reaktionen
0
So, gestern Nachmittag wurde das Teil montiert.

Erster Eindruck nicht schlecht, mach zwar etwas Lärm aber die erste "Wasserprobe"
beim Filterauslauf war Glasklar.

Update folgt.
 
M

Matzl

Registriert seit
14.06.2010
Beiträge
30
Reaktionen
0
So, Filter läuft sei 24.03. UVC is noch nicht dran.
Wasser wird langsam aber sicher klarer. die sichttiefe liegt derzeit bei ca. 1m.
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
3.767
Reaktionen
0
okey, das ist doch doch gut
bin gespannt, wie es weitergeht....
wie ist das...setzt er sich oft zu? Wie sind die Reinigungsinterwalle?
Was für eine Pumpe hast Du dran?
Bilder?? :mrgreen: büddeeee
 
M

Matzl

Registriert seit
14.06.2010
Beiträge
30
Reaktionen
0
Reinigungsintervalle sind wirklich lang. Hab ihn heute das erste mal gereinigt.
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
968
Reaktionen
0
Hey,

hast du ihn gereinigt weil er dir dreckig vorkam oder weil er zugesetzt war?

3 Wochen empfinde ich als sehr kurzes Intervall, aus meinen Becken bin ich wesentlich größere Intervalle gewöhnt.

MfG
 
M

Matzl

Registriert seit
14.06.2010
Beiträge
30
Reaktionen
0
Der Filter war komplett zugesetzt und ist schon übergelaufen.

Habe mir auch schon überlegt, dass ich ihn umbaue da in der letzten kammer das Wasser aufgeschäumt ist werd ich die Belüften und sie nach dem Prinzip von einem Abschäumer umbauen.
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
968
Reaktionen
0
Hey,

sind 3 Wochen für einen Teichfilter wirklich eine lange Standzeit? Meine Eheimaussenfilter hab ich ein-zweimal im Jahr gereinigt und meinen aktuellen Innenfilter reinige ich auch nur alle 4-5 Monate. Ist ein Teichfilter anders beansprucht?

MfG
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
3.767
Reaktionen
0
hi
@Benjamin: öhm, naja....Aquarien sind ja keinen Umwelteinflüssen, Temperaturunterschieden oä ausgesetzt....
dann kommte es natürlich auch auf den Besatz an....Und - der Filter muß ja auch ersteinmal "einfahren"

Hey Matzl: Vielleicht ist Deine Vorabscheidung noch nicht das Wahre? Hast Du den Compaktsieve davor?
Nur den? Oder hast Du noch einen zusätzlichen Filter?
Wenn nicht, solltest Du über weitere Filterung nachdenken....
Ein Rieselfilter ist ja die letzte Stufe vor dem Teich....ein Biofilter, der Sauerstoff ins Wasser bringt.....
 
M

Matzl

Registriert seit
14.06.2010
Beiträge
30
Reaktionen
0
Die weitere Filterung ist seit 3 Tagen ein sehr sehr sehr großes Thema.

Das Wasser wurde in drei Tage wieder Grasgrün obwohl der Filter durchläuft.
Meine Begeisterung über das Teil sinkt immer weiter.

Weiters bilden sich auf dem Wasser "Schauminseln sodass der Teich fast weiss wird.
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
3.767
Reaktionen
0
hi
also der Schaum....das ist Eiweiß...nichts schlimmes. Ausgelöst durch zb Ablaichen oder zu viel Futter..... Ein Abschäumer würde das in den Griff bekommen....kostet aber wieder :roll: ok...kann man selber basteln....ist aber meiner Meinung nach nicht nötig...außer Du fütterst wirklich viel, dann solltest Du drüber nachdenken.

Algenblüte ist jetzt ganz normal. Hast Du eigendlich auch Pflanzen im Teich? Sobald die ordendlich wachsen, nehmen sie den Algen die Nährstoffe weg und der Teich sollte wieder klar werden :)

Off-Topic
meine neue Filteranlage (beim neuen Teich...ca 22-25000L , Besatz Koi) (halbschwerkraft...werde irgendwann ganz auf Schwerkraft umstellen, sobald ich mir ein Ultrasieve leisten kann ^^) werde ich so aufbauen: von BA und Skimmer zur...
Grobabscheidung/Spaltsieb (wie Kompaktsieve)
- 200L Tonne Hel-X
- 200L Tonne Matten
- über ein y-Stück (einmal in einen Pflanzenfilter - einmal in einen bewachsenen Bodenfilter) zurück zum Teich


Bei Dir könnte ich mir vorstellen:
Kompaktsieve
- 200L Tonne Matten und/oder
- 200L Tonne Hel-X
und dann erst in den Rieselfilter

Bilder wäre vielleicht mal ganz intressant....?
 
M

Matzl

Registriert seit
14.06.2010
Beiträge
30
Reaktionen
0
Pflanzen sind natürlich drinnen aber wachsen Sie bei der Schweinekälte die bei uns derzeit herrscht nicht wirklich.
Bin aus beruflichen Gründen derzeit im Ausland, werd aber ein aktuelles Foto einstellen sobald ich wieder zuhause bin.
 
dinospieler

dinospieler

Registriert seit
19.05.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
Danke für die Antwort :)
 
Thema:

Rieselfilter