Zwergkaninchen zur Abgabe

Diskutiere Zwergkaninchen zur Abgabe im Kaninchenvilla Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo Zwergkaninchen-Freunde, ich suche für meine Zwergkaninchen - Dame ein neues Zuhause. Sie firstist 9 Wochen alt und ich muss sie leider...
V

Vyuna

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo Zwergkaninchen-Freunde,

ich suche für meine Zwergkaninchen - Dame ein neues Zuhause. Sie
ist 9 Wochen alt und ich muss sie leider abgeben, weil sie sich nicht mit meinen Buben verträgt.

Nur an Zwergkaninchen-Liebhaber abzugeben. Bitte meldet euch bei mir.

Möchte die Kleine in guten Händen wissen.

Lg
 
09.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Zwergkaninchen zur Abgabe . Dort wird jeder fündig!
cadi7

cadi7

Registriert seit
03.12.2007
Beiträge
330
Reaktionen
0
wie alt sind denn deine beiden kaninchen?
sehr lang kannst du ja nicht versucht haben sie zu vergesellschaften, wenn sie erst 9(!) wochen ist.. eigentlich sollen kaninchen 10 wochen bei der mutter bleiben.

woran machst du denn fest, dass sie sich nciht verstehen? vielleicht ist da ja doch noch was zu machen..

ansonsten sind fotos für vermittlungen immer ganz gut..
 
Anna-Lena

Anna-Lena

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
1.112
Reaktionen
0
Wie hast du denn Vergesellschaftet? Kaninchen dürfen erst ab der 16 Woche vergesellschaftet werden.
Wie lange hast du deine Dame denn schon? Mit neun Wochen ist sie eigentlich noch nicht mal alt genug um von der Mutter getrennt zu werden!
 
V

Vyuna

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
Die Dame habe ich seit 2 Wochen und der Bube ist 8 Wochen alt.
Sie hat dem kleinen fell ausgebießen und da hab ich sie getrennt. Sie habe sich die ganze zeit verstanden und sogar das fell abgeleckt. Klar, hat das bestimmt was mit den Rangkämpfen zu tun, aber ich kann nicht beruhigt schlafen, geschweige den das Haus verlassen. Hatte sie heute nochmal versucht zusammenzusetzen und das ist Sie gleich wieder auf den kleinen los und er voller angst davongerannt.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
darf ich fragen wie genau du es gemacht hast?
 
V

Vyuna

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
im wohnzimmer...
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
gehts etwas genauer? war das im wohnzimmer ein neutraler platz, also war da vorher noch keins der beiden? (abgesehen davon daß man erst ab 16 wochen vergesellschaften sollte). wieviel platz hatten sie bei der VG?
 
V

Vyuna

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
mir wurde gesagt jetzt sofort oder erst mit 16 wochen...

naja, also als erstes hatten wir die dame. Sie stand mit dem Käfig im Wohnzimmer. 5 Tage später haben wir den buben dazugeholt. hatten denn käfig aufgemacht und den bube einfach ins wohnzimmer gesetzt. Die dame hat sich den bube unterworfen (sie hat sich geduckt und die ohren noch hinten gelegt.) Sie ist am anfang auch immer von ihm weggerannt. Dann war eine zeitlang gar nix. Sie haben sich gegenseitig das fell abgeleckt und zusammen von einer möhre gegessen und co. Hatten sie eines tages wieder den ganzen tag draußen laufen lassen und als ich ins bett wollte hab ich sie ins käfig getan. paar minunten später ist die dame den bude hinterhergerannt und hab dann nur noch gesehen wie sie fell von ihm im mund hatte. Darauf hin hab ich sie dann auseinander genommen. Sie steht jetzt in der küche und er im Wohnzimmer. heute hatte ich sie im flur laufen und im wohnzimmer bei den buben den käfig offen. hatte einen kleinen spalt an der tür offen und da kam die dame rein. ist erst im wohnzimmer rumgelaufen und dann ins käfig wo der bube saß....und kaum war sie in der nähe vom bube ist sie wieder auf ihm los.

wenn es aber revier verteidigung sein sollte, wie immer alle sagen, dann hätte der kleine auf sie losgehen müssen weil sie doch in seinem revier eingetrungen ist und nicht anders rum... oO
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
also ein problem ist schon mal der platz, ein käfig ist schon für ein kaninchen viel zu klein, für zwei sowieso. ist das männchen kastriert, wahrscheinlich nicht wenn er noch so jung ist oder? wenn nicht solltest du sie sowieso nicht zusammenlassen. vielleich magst du es nochmal probieren, nachdem du ihn hast kastrieren lassen, sechs wochen warten und dann richtige Vg in einem neutralen raum, wo keins der beiden schon mal war. wie vg gut geht findest du hier www.diebrain.de :) vielleicht kannst du die kleene dann doch auch behalten
 
V

Vyuna

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
Der Käfig hat 3 Etage....eigenbau aus holz...

richtig, der bube ist noch nicht kastriert ist ja noch viel zu jung für.
Mir wurde mehrfach gesagt, dass ich wenn sie so jung sind ohne probleme die beiden zusammen setzen kann. -.-

Klar könnte ich jetzt warten bis der bube kastriert ist und dann nochmal 6 wochen, nur tut mir die dame leid, wenn sie die ganze zeit in einem käfig sitzen muss. Mir wäre es viel wohler zu wissen das sie woanders ein gutes zuhause bekommt.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
dann scheint die entscheidung ja schon gefallen zu sein :( ich hoffe du findest ein gutes zu hause und später auch wieder eine partnerin für deinen buben, er soll nicht allein bleiben oder?
 
Suessi

Suessi

Registriert seit
19.08.2010
Beiträge
1.952
Reaktionen
0
aber es ist doch viel besser, dass Weibl lieber für 6 Wochen allein zu lassen, anstatt sie zu vermitteln. Und wenn bei der nächsten VG alles richtig gemacht wird, sehe ich da auch kein Problem.
 
V

Vyuna

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
Später soll noch eins dazukommen.

Klar wäre es einfacher, aber es wären ja nicht nur die 6 wochen. Eine Frühkastration soll man frühsten ab der 10 woche machen. und 2 monate die kleine in den käfig zu lassen tut mir mehr leid als sie in liebevolle hände zu geben.
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Aber er ist doch schon 8 Wochen. Dann müsstest du doch nur 2 Wochen warten...
 
Winniegirl

Winniegirl

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
1.101
Reaktionen
0
Also auch wenn ich mich Kaninchenmännern nicht auskenne, aber Frühkastration is doch alles was VOR der 10. Woche gemacht wird? Oder täusch ich mich da komplett?
Weil das würde bedeuten, wenn du ihn jetzt kastrieren lässt, müssten sie keine 6 Wochen getrennt werden.
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Du täuschst dich ;). Frühkastras sind die vor der 12. Woche. Vor der 10. bzw. um die 10. rum ist aber auf jeden Fall sicherer, falls das Kerlchen doch mal frühreif ist.
Aber genau das, was du ansprichst, dass sie dann nicht 6 Wochen getrennt bleiben müssten, meinte ich auch.
 
lychee1988

lychee1988

Registriert seit
07.11.2009
Beiträge
595
Reaktionen
0
Vyuna, dass du die beiden auch unter 16 Wochen vergesellschaften kannst ist schon richtig, da sie beide noch so jung sind. Nur leider hast du ein paar Fehler bei der Vergesellschaftung gemacht. Es ist auch klar, dass die Dame immer wieder auf den Kleinen losgeht, wenn du sie trennst, sie dann aber wieder zusammen laufen lässt. Also ich würde die beiden jetzt wirklich 2 Wochen getrennt halten, sodass sie sich nicht sehen und riechen können. Alles andere staut nämlich Aggressionen auf, die sie dann aneinander auslassen sobald sie aufeinander treffen. Dann den Kleinen sobald es geht frühkastrieren lassen. Danach kannst du dann ein schönes Gehege für die beiden bauen,dass mindestens 4m² Platz hat und erneut die beiden versuchen zu vergesellschaften. Die beiden dann aber am besten an einem Tag, an dem du die ganze Zeit zuhause bist zusammensetzen. Du darfst sie dann nämlich nicht mehr trennen, da die Vergesellschaftung sonst wieder scheitert. Wenn du sie direkt morgens zusammensetzt siehst du bestimmt abends schon Fortschritte. Das die Dame jetzt 2 Wochen alleine sitzen muss ist zwar nicht schön, aber wer sagt dir denn, dass du sie in den nächsten 2 Wochen überhaupt schon vermittelt bekommst? Den Rammler musst du ja eh kastrieren lassen und wenn die Vergesellschaftung dann wieder schief geht, kannst du sie ja immer noch vermitteln. Aber ein Versuch wärs doch wert oder?
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Hab jetzt nciht alles gelesne will abe rnoch kurz was zum abgeben sagen. :?
Weisst du, so einfach ist das auch ncith mit dem Vermitteln...wohin willst du sie denn abgeben? Die Notstationen sitzen voll mit Kaninchen weil immer wieder kleine Tiere beim Züchter und in der Zoohandlung gekauft werden . Oder weil einige einfach ihre Ninis Junge bekommen lassen. So dauert es mehrere Monate bis ein guter artgerechter Platz gefunden wird für ein Kaninchen. Da ist es vll. vernünftiger sie zu behalten und Kastrationszeiten etc. auszuhalten.
Ich versuche seit Oktober mein Notfallkaninchen zu vermitteln.
 
Thema:

Zwergkaninchen zur Abgabe

Zwergkaninchen zur Abgabe - Ähnliche Themen

  • Zwergkaninchen und Scheckenmix, wie groß werden die Jungtiere?

    Zwergkaninchen und Scheckenmix, wie groß werden die Jungtiere?: hi, nicht löschen ich möchte keine zuchtfrage habe nur mal ne generelle frage die mich interessiert. angenommen jemand hält ein normaler...
  • Einsames Zwergkaninchen

    Einsames Zwergkaninchen: Hallo ihr Lieben, ich habe leztens in beim Einkaufen mit meiner Mum so eine Anzeige gesehen wo ein Zwerg kaninchen abzugeben war. Die Sache ist...
  • Wie kann am besten freilaufende Zwergkaninchen einfangen???

    Wie kann am besten freilaufende Zwergkaninchen einfangen???: Hallo, ich brauche dringend eure Hilfe! Vor ca. einer Woche habe ich drei kleine Zwergkaninchen im Industriegebiet gesehen, ich weiß aber nicht...
  • Wo bekomme ich ein Zwergkaninchen her?

    Wo bekomme ich ein Zwergkaninchen her?: Hallo Leute, ich habe ein großes Problem (Ist zmd groß für mich) Ich habe ja schonmal ein Thema geöffnet und habe angekündigt das ich mir ein...
  • Wäre es sinnvoll, wenn wir uns, in unseren Umständen zwei Zwergkaninchen zu kaufen?

    Wäre es sinnvoll, wenn wir uns, in unseren Umständen zwei Zwergkaninchen zu kaufen?: Hallo Leute! Ich bin neu hier und habe direkt mal eine Frage: Wäre es sinnvoll, wenn wir uns, in unserer Situation zwei oder drei Zwergkaninchen...
  • Wäre es sinnvoll, wenn wir uns, in unseren Umständen zwei Zwergkaninchen zu kaufen? - Ähnliche Themen

  • Zwergkaninchen und Scheckenmix, wie groß werden die Jungtiere?

    Zwergkaninchen und Scheckenmix, wie groß werden die Jungtiere?: hi, nicht löschen ich möchte keine zuchtfrage habe nur mal ne generelle frage die mich interessiert. angenommen jemand hält ein normaler...
  • Einsames Zwergkaninchen

    Einsames Zwergkaninchen: Hallo ihr Lieben, ich habe leztens in beim Einkaufen mit meiner Mum so eine Anzeige gesehen wo ein Zwerg kaninchen abzugeben war. Die Sache ist...
  • Wie kann am besten freilaufende Zwergkaninchen einfangen???

    Wie kann am besten freilaufende Zwergkaninchen einfangen???: Hallo, ich brauche dringend eure Hilfe! Vor ca. einer Woche habe ich drei kleine Zwergkaninchen im Industriegebiet gesehen, ich weiß aber nicht...
  • Wo bekomme ich ein Zwergkaninchen her?

    Wo bekomme ich ein Zwergkaninchen her?: Hallo Leute, ich habe ein großes Problem (Ist zmd groß für mich) Ich habe ja schonmal ein Thema geöffnet und habe angekündigt das ich mir ein...
  • Wäre es sinnvoll, wenn wir uns, in unseren Umständen zwei Zwergkaninchen zu kaufen?

    Wäre es sinnvoll, wenn wir uns, in unseren Umständen zwei Zwergkaninchen zu kaufen?: Hallo Leute! Ich bin neu hier und habe direkt mal eine Frage: Wäre es sinnvoll, wenn wir uns, in unserer Situation zwei oder drei Zwergkaninchen...