Warum tuen Teddy und Tyson das?

Diskutiere Warum tuen Teddy und Tyson das? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Guten Abend ihr, hab da mal 2 Fragen aufeinmal... Also uns ist aufgefallen,jedes mal wen wir Gassi gehen und Sammy macht Pipi irg-wo hin dann...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Fellnäschen.<3

Fellnäschen.<3

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
690
Reaktionen
0
Guten Abend ihr,
hab da mal 2 Fragen aufeinmal...
Also uns ist aufgefallen,jedes mal wen wir Gassi gehen und Sammy macht Pipi irg-wo hin dann gehen die beiden dahin,und Lecken die Pipi
auf,wir müssen Sie dann wohl oder übel weiter Scheuchen...?
Warum machen Sie das,kann man was dagegen tun?

Und nun zu Teddy problem..
Er fängt seit ca 1 Monat an immer auf die Couch zu machen(Pipi) immer gegen das selbe Kissen,auf Tipp von anderen hier aus dem Forum haben wir es mal weggelegt,aber trotzdem macht er dann auf die Decke die da liegt oder auf ein anders Kissen,er macht sonst nirgenshin nur auf die Couch im Wohnzimmer,wieso?
Das nervt langsam,haben Anti-Pipi spräh drauf 1-2 Tage ist es gut,und dann geht das schon wider loss???
Bitte helft mir...:silence:
 
09.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Also zum Pinkeln gilt: Putzen Putzen Putzen..... Und wenn er da hinmachen will, nach draußen bringen und dort richtig loben. Wie alt ist er denn? schon älter oder?

Zum Auflecken..... Zwei Rüden, eine Pfütze Hundeurin.... ist die Hündin kastriert? Wenn ja, sind die Geschlechtsorgane entfernt worden oder nur verödet? Sie könnte für die Rüden immernoch sehr interessant riechen und das würde das verhalten erklären.

LG
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Patch leckt auch gerne Pipi von Hündinnen auf, selbst wenn sie fast noch dabei sind Pipi zu machen!
warum sie es machen?? Dadurch können sie besser die Geruchsstoffe aufnehmen von der Hündin!
zum Thema Pipi auf Couch kann ich leider nicht viel sagen, weil ich mich damit absolut gar nicht auskenne!
Aber vielleicht hilft ja ein absolutes Couchverbot etwas???

Lg Yvi
 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
5.033
Reaktionen
2
Huhu,

Urin auf nehmen ist zwar für uns ekelig...für die Hunde aber eher "normal"....wie schon gesagt wurde.Wenn es einemselbst zu "arg" wird -geht man mit Hund weiter.

Zu dem auf die Couch pinkeln...sofern organische /altersbedingte Schäden ausgeschlossen wurden gibt es darauf eine ganz klare Antwort.

Teddy macht es -weil er es kann!

Er markiert und pinkelt nicht nur ans Sofa sondern damit euch/seinen Menschen gelinde gesagt gleichfalls ans Bein! Meist kommt es dazu,wenn nicht genügend Grenzen gesetzt werden/wurden und keine klare Führung vorhanden ist.Dies ist auch meist gleichbedeutend mit zu wenig konsequentem aber spielerischemund unterhaltsamen Lernprogrammen (Training / Spiele)

Alles GEHÖRT ihm (denkt er) und also setzt er Zeichen -ganz natürlich für ihn.

Ich würde raten das Anti-Urin Spray in die Mülltonne zu werfen... klare und kontinuierliche Trainingseinheiten einlegen,klare Fütterungs-Rituale und Grenzen im Allgemeinen setzten.

Verständnis, Kuschel und Schmuse Einheiten sind da in begriffen -aber halt zusätzlich nicht ausschließlich.
 
Tracy

Tracy

Registriert seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
stimme suno voll und ganz zu und ich würde ihn auch glaub erstmal nicht ohne erlaubnis auf die coutsch lassen
 
Fellnäschen.<3

Fellnäschen.<3

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
690
Reaktionen
0
Also,gut das mit dem Pipi auflecken,da ziehen wir sie jetzt immer weiter!
Ja Sammy ist Kastriert,ihre ganze Gebärmutter ist draussen...

Also nun zu Teddys problem,er hat sowas nie gelernt,wie gesagt er kommt aus Schlechter Haltung,und lebt aber jetzt schon 6 Monate bei uns,nun ist er 13 Monate..das ging aber auch erst seit 1-2 Monaten los..und uns ist aufgefallen z.B. wen meine Mam weiß das ich um 12.00 Uhr zu Mittag kommen,geht Sie immer nur mit Tyson und Sammy raus,oder wir gehe halt zusammen,falls meine Mam Teddy nicht mitgenommen hat,gehe ich ja dann mit ihm,und immer wen Sie nur mit den beiden rausgeht also ohne ihn,ist später ein pipifleck auf der Couch!
Kann es sein das er das aus trotz macht?
Den als wir die ganze Woche immer zusammen draussen waren,hat er das nicht gemacht,immer nur wen Mam nur mit Tyson und Sammy raus geht!...:eusa_think:???
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Zum einen kann das wirklich "Trotz" sein, wenn du ihn alleine lässt, vll ist er auch nicht richtig ausgelastet?? Er will mit und zeigt seinen Protest, weil das Rudel ohne ihn geht. ZUm andern: Muss er vielleicht wirklich raus? Also dass ihm so zu sagen die Blase drückt, weil er nicht zum Mittagsspaziergang mit durfte und er sich dann denkt: Ich muss und die lässt mich hier, da hab ich auch keine Lust das zu halten und versaue ihr lieber das Sofa ;)
 
Fellnäschen.<3

Fellnäschen.<3

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
690
Reaktionen
0
...er kommt immer mit,so ist es nicht,er muss halt nur warten bis ich um 12.00 uhr komme,den meine Mutter schafft das mit 3 Hunden alleine nicht!
Aber meistens gehen wir zusammen....und nur dann wen er nicht mit Mama raus geht sondern auf mich wartez macht er pipi dahin..
 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
5.033
Reaktionen
2
Liebes fellnäschen,
irgendwie habe ich mich glaube ich nicht verständlich genug ausgedrückt:

Teddy braucht mehr als ein paar Spaziergänge....er ist 13 Monate? Also voll in der Pubertät, super jung und er braucht Körper und Kopfarbeit -sowie nochmal : liebevoll vor gelebte Grenzen.

Grundsätzlich haben Hunde nicht so menschlich Komplizierte und hinterhältige Gedanken wie Trotz, Rache u.ä.....wenn er dahin pinkelt macht er das nicht um irgend jemanden zu ärgern-sondern weil es für ihn so ok ist.
Er wird gar nicht nach voll ziehen können warum da "so ein Aufstand" drum gemacht wird - er muss erst lernen daß es nicht ok ist...! Und das wiederum bedeutet, daß er lernen muss (und das auch mit Freuden tun wird - Hunde sind nämlich gerne Hunde°!!) wo genau er was machen darf und wo nicht - kurz es liegt an Euch ihn zu "führen" - nicht an Teddy "geführt zu werden".

Wie wäre es denn mal, wenn du dich mit deiner Mum umschaust und eine coole interessante Hundeschule in eurer Umgebung auftust. "Hundeschule" hört sich immer doof an - nennen wir es doch einfach angeleitetes Freizeitvergnügen mit Hund.

Dort könnt ihr spielen und fördern und fordern lernen....es macht enorm Spaß seine Hunde hüpfen und springen und "arbeiten" zu sehen.
Vielleicht stellt sich ja heraus, daß du ein klasse Führungs Händchen hast und ihr zwei (Teddy und Du) werdet ein spitzen Team?!

Er pinkelt jetzt auch nicht auf die Couch weil er aus schlechter Haltung kommt -Hunde sind extrem Anpassungsfähig und können-wollen-müssen viel viel lernen. Meist sind nur die Menschen zu bequem....

und wie ich bereits mal in "die Alpha-Lüge" geschrieben habe....es reicht nicht aus dem Hund Couchverbot aus zu sprechen.....das bringt so Nichts - das Tier braucht aus liebevolle konsequente Führung,aus-lastende Körper und Kopfarbeit...

..und ja das ist Arbeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Das Wort zum Sonntag :) Das ist glaube ich das sinnvollste und allumfassendste Tipp den man dir zu dem Thema geben kann ;)
 
Fellnäschen.<3

Fellnäschen.<3

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
690
Reaktionen
0
Eine Hundeschule besuchen wir schon regelmäßig und er macht auch Agi....
Und noch was zu dem Thema,er macht es nur wen ich weg gehe,zur Arbeit,das ganze Wochenende nicht...ist uns aufgefallen,den heute hat er es wieder gemacht,weil ich arbeiten gegangen bin...aber ich muss ja arbeiten!:silence:

Klar das ein Spaziergang nicht reicht,den er ist sehr sehr energie geladen,und muss sich aus toben,und da er so sozial ist,mag er auch anderen Hund sehr gerne,und spielt super gerne mit ihnen...
Und das das nicht von heut auf morgen geht das weiß ich er ist ja erst 13 Monate alt,er muss es eben lernen,..ich meine das ist ja nicht unser erster Hund ;)
Ich wollte ja nur wissen ob jemand weiß warum er das macht,damit wir besser auf dieses Problem eingehen könne,also danke!
 
Ä

älse

Registriert seit
10.02.2011
Beiträge
186
Reaktionen
0
moinsen,
ich kann Suno auch voll zustimmen, mag aber zu bedenken geben das es auch möglich wäre das es nicht markierverhalten ist sondern auch aus Trennungsangst heraus geschehen kann.
Wie ist sein verhalten ansonsten? Zu den anderen Hunden im Rudel und zu euch, offensiv oder submissiv? Eher anhänglich oder kontrollierend. Ist die Couch sein Lieblingsplatz?
Filmt ihn doch mal wenn er alleine ist, dann könnt ihr sehen wie er sich verhält und uriniert. Wenn ich es richtig verstanden habe macht er es nur in euer Abwesentheit.

Für mich heisst Beschäftigung nicht nur Agi oder ähnliches zu machen sondern auch im alltäglichen miteinander spannende Spiele zu gestalten. Suchspiele, umgeleitete Jagdspiele, usw. Wenn ich mit meinem Hund raus gehe find ich beispielweise "Futterstellen" die ich ihm anzeige oder die er suchen darf.
Das fördert auch die Aufmerksamkeit der Hunde dir gegenüber und die Bindung. Zudem über die von dir vorgenommene Ressourcenverteilung deinerseits deine Stellung.

Gruss älse
 
Fellnäschen.<3

Fellnäschen.<3

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
690
Reaktionen
0
Ich dachte auch schon an Trennungs Angst,zu uns also der Familie ist er sehr offen und Freundlich,und zu Sammy und Tyson auch,er ist der der eher ein bisschen ruihg ist,nicht so der draufgänger,sein lieblingsplatz ist es ganz bestimmt nicht,er liegt immer nur auf dem Boden,es wäre ein Wunder wen er mal auf der Couch sitzt!
Such spiele und sowas machen wir jede Menge,daran kann es nicht liegen...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Warum tuen Teddy und Tyson das?

Warum tuen Teddy und Tyson das? - Ähnliche Themen

  • Shih-Tzu Rüde bellt nur 1 einzige Person an - Warum nur?

    Shih-Tzu Rüde bellt nur 1 einzige Person an - Warum nur?: Hallo liebe Community und Hundehalter/innen, ich (alleinstehende Frau, 72 Jahre jung) bin neu hier im Forum und habe mich angemeldet, weil ich...
  • Verhaltensveränderung mit 4 Jahren! Warum? Weshalb? Wieso?

    Verhaltensveränderung mit 4 Jahren! Warum? Weshalb? Wieso?: Hallo, da ich hier schon ein oder zwei Problemchen reingestellt habe und ihr mir immer super geholfen habt, versuche ich es jetzt noch einmal. Es...
  • Hund randaliert nach Tod eines anderen Hundes - Warum? (Verrückte Gefühlswelt etc.)

    Hund randaliert nach Tod eines anderen Hundes - Warum? (Verrückte Gefühlswelt etc.): Hallo, wir haben/hatten (wissen einige bestimmt) 3 kleine Hunde. Und zwar eine Pekinesen-Hündin, einen Shih-Tzu und einen...
  • Hund pinkelt draussen nicht? Warum und was kann man tun?

    Hund pinkelt draussen nicht? Warum und was kann man tun?: Hallo Leute, ich habe seit knapp 2 Wochen einen neuen Pflegehund. Ein auf 4-5 Jahre alt geschätzter Mops, der gefunden worden ist. Er hat anfangs...
  • Hund beißt sich Schwanz auf! Warum? Und was sollen wir tun?

    Hund beißt sich Schwanz auf! Warum? Und was sollen wir tun?: Hallo zusammen! Wir haben ein großes Problem mit unserem Mischlingshund. Er ist ca. 9 Jahre alt und fing vor 1 Monat an sich den Schwanz blutig...
  • Hund beißt sich Schwanz auf! Warum? Und was sollen wir tun? - Ähnliche Themen

  • Shih-Tzu Rüde bellt nur 1 einzige Person an - Warum nur?

    Shih-Tzu Rüde bellt nur 1 einzige Person an - Warum nur?: Hallo liebe Community und Hundehalter/innen, ich (alleinstehende Frau, 72 Jahre jung) bin neu hier im Forum und habe mich angemeldet, weil ich...
  • Verhaltensveränderung mit 4 Jahren! Warum? Weshalb? Wieso?

    Verhaltensveränderung mit 4 Jahren! Warum? Weshalb? Wieso?: Hallo, da ich hier schon ein oder zwei Problemchen reingestellt habe und ihr mir immer super geholfen habt, versuche ich es jetzt noch einmal. Es...
  • Hund randaliert nach Tod eines anderen Hundes - Warum? (Verrückte Gefühlswelt etc.)

    Hund randaliert nach Tod eines anderen Hundes - Warum? (Verrückte Gefühlswelt etc.): Hallo, wir haben/hatten (wissen einige bestimmt) 3 kleine Hunde. Und zwar eine Pekinesen-Hündin, einen Shih-Tzu und einen...
  • Hund pinkelt draussen nicht? Warum und was kann man tun?

    Hund pinkelt draussen nicht? Warum und was kann man tun?: Hallo Leute, ich habe seit knapp 2 Wochen einen neuen Pflegehund. Ein auf 4-5 Jahre alt geschätzter Mops, der gefunden worden ist. Er hat anfangs...
  • Hund beißt sich Schwanz auf! Warum? Und was sollen wir tun?

    Hund beißt sich Schwanz auf! Warum? Und was sollen wir tun?: Hallo zusammen! Wir haben ein großes Problem mit unserem Mischlingshund. Er ist ca. 9 Jahre alt und fing vor 1 Monat an sich den Schwanz blutig...