Ratte quietscht und hört nicht auf! - Ratlos

Diskutiere Ratte quietscht und hört nicht auf! - Ratlos im Ratten Verhalten Forum im Bereich Ratten Forum; Hey. Ich habe mal wieder 'nen Problem! Ich bin kurz vorm durchdrehen... Cairon!! Dieses süße, niedliche, kleine Ding bringt mich echt um den...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
519
Reaktionen
0
Hey. Ich habe mal wieder 'nen Problem!

Ich bin kurz vorm durchdrehen... Cairon!! Dieses süße, niedliche, kleine Ding bringt mich echt um den Verstand! Ich kann langsam nicht mehr und spiele mit dem Gedanken ihn und Atrèju abzugeben.

Seit letztem Mittwoch wohnen ja alle meine 7 Tierchen zusammen und seit diesem Tag habe ich nicht mehr richtig geschlafen.
Denn: Atrèju und Cairon legen sich zusammen in ein Haus und sobald eine andere Ratte ankommt fängt Cairon wie blöd an zu quietschen. Laut und durchdringend und hört einfach nicht mehr auf damit.
Die anderen Ratten tun ihm (idR) nichts. Sie
gehen nur am Häuschen vorbei und er quietscht.
Ganz zu Anfang der Inti hat er das auch getan.
Im Auslauf der 5 großen war das aber nicht mehr so. Ich habe am Mittwoch noch gedacht, dass sich das mit dem quietschen geben würde. Tja... Heute sind 8 Tage vergangen und nein, es hat sich nichts getan. Nichtmal ein bisschen was geändert!

Ich war Samstagvormittag sogar in der Notfallsprechstunde meiner TÄ und sie hat gesagt, dass ihm absolut nichts fehlt! Es also keinen organischen Grund hat, warum er so quietscht.

Wenn es mal echte Reiberein gibt mit borsteln und nachjagen, etc., dann ist es meist Jess, der diese anfängt.
Ist Cairon aber mit Jess alleine (Transportbox o.ä.) gibt es keinerlei Streß. Die beiden lagen sogar letztens in einem Häuschen übereinander und haben gepennt.

Gestern habe ich alle 7 nochmal in den Hamsterknast gepackt, einfach um zu gucken was passiert und siehe da... Cairon war ruhig! Nur einmal hat er kurz gefiept.
Nach 3 Stunden habe ich sie wieder in den großen Käfig gelassen und da ging alles weiter wie immer.

Ich gebe ihm schon BB-Globuli gegen Angst (1. Woche 2x2 und jetzt 2. Woche 1x2) und ein Mittel, welches mir die TÄ gegeben hat. Eigentlich für Hunde und Katzen. Das Mittel wirkt so ähnlich wie Valium. Nur nicht so stark. Soll also beruhigend wirken. Davon bekommt er 1x am Tag 1/4 Tablette. Bringt auch nichts!

Ich bin absolut ratlos! Wenn ihr mir nicht helfen könnt, werde ich Cairon und Atrèju abgeben müssen.
Damit, dass Atrèju mich beißt wann er mich zu fassen kriegt und mega scheu ist, damit könnte ich leben. Aber mit diesem ewigen gequietsche, was mir mittlerweile Dauerkopfschmerzen auf Grund von Schlafmangel verursacht kann ich nicht umgehen.

Verzweifelte Grüße...
 
10.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ratte quietscht und hört nicht auf! - Ratlos . Dort wird jeder fündig!
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Hallo Mille,

ich bin kein VG-Profi, aber wenn etwas schiefläuft, dann ist es normalerweise so, dass man die Rudel nochmlals für 7-14 Tage trennt und dann nochmal von vorne beginnt.

Ich hoffe, dass noch ein paar erfahrenere Foris vorbeischauen, aber das würde ich machen, wenn ich in Deiner Situation wäre...

Daumen und Pfötchen werden gedrückt!

LieGrü Schnitzi
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
519
Reaktionen
0
Danke dafür, aber das hab ich ja auch schon durch. Die Inti läuft ja schon seit Ende November...

Und das Ding ist, als nur Atrèju und Cairon zsm. saßen, hat Cairon auch schon manchmal so gequietscht.
Da wars aber nicht so häufig...
 
Weltenbummlerin

Weltenbummlerin

Registriert seit
31.01.2011
Beiträge
215
Reaktionen
0
so wie du das beschreibst denke ich, dass er sein revier (in dem fall das häuschen) verteidigen will.
wie das zu beseitigen ist, weiß ich leider auch nicht, bei meinen VGs gab's nie probleme. :/
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Puh, dann bin ich jetzt auch echt überfragt...
Ich denke, es werden sich noch einige User melden, die etwas mehr Erfahrung haben!

Tut mir echt leid, dass ich grade keine Hilfe bin!
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
519
Reaktionen
0
so wie du das beschreibst denke ich, dass er sein revier (in dem fall das häuschen) verteidigen will.
Und...?
Auf die Idee bin ich auch schon gekommen, aber das hilft mir nicht weiter!

Das Häuschen ist übrigens austauschbar. Also sowohl der Gegenstand, als auch der Platz. Nehme ich das Häuschen weg suchen sie sich ein anderes, Tausche ich das Häuschen aus ists ihnen egal, es geht trotzdem so weiter.

Tut mir Leid für den vll. blöden Ton, aber ich bin einfach nur noch k.o.


Edit: Okay, Weltenbummlerin's Edit kam zu spät ;)
 
Meike__x3

Meike__x3

Registriert seit
04.04.2010
Beiträge
1.243
Reaktionen
0
Huhu Mille, wie viele Häuser und versteckmöglichkeiten haben deine Ratten denn?
Und wie groß ist der Käfig?
Vielleicht liegt es daran, dass zu wenig Unterschlüpfe da sind und die Ratten sich nicht richtig ausm Weg gehen können.
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
519
Reaktionen
0
xD
Neee...
Der Käfig hat 200x53x120cm (eine ebene ist 200x53, 2 ebenen sind 50x53 und eine glaube ich auch knapp 50x53 (hab ich nicht im kopf))
Derzeit haben sie 2 Pappkartons, 4 Holzhäuser, 4 Hängematten, 1 Kuschelröhre, 2 Kuschelhäuser und 1 Grasröhre drin ;)

Siehe:
https://www.tierforum.de/t123218-mein-jumbo-xxl.html
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
519
Reaktionen
0
Da meine Ratten jetzt tollerweise auch noch Milben haben, werde ich sie wieder trennen.
Nicht wiel sie Milben haben, sondern weil ich Atrèju im großen Käfig mehr als schlecht einsammeln und spotten kann.
In zwei Wochen muss das spotten wiederholt werden.
Dann probier ichs danach nochmal mit Inti und wenn das nicht klappt kommen die beiden weg.
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Könnte es nicht sein das du zu schnell zu viel Platz gegeben hasst. Das er in der TB nicht Quietscht heist doch "zuwenig Platz um was zu verteidigen" oder Irre ich?
 
M

Mille

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
519
Reaktionen
0
Die Inti lief 4 Monate!!! Da war nix mit zu schnell... Ich bin auch zig mal wieder nen Schritt zurückgegangen!

https://www.tierforum.de/t114756-inti-tagebuch-2-babies-zu-5-alten.html

Und das mit der TB war bereits, nachdem die Inti abgeschlossen war. Da gings mit ihm zum TA und Jess ist als Begleitung mitgefahren
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ratte quietscht und hört nicht auf! - Ratlos

Ratte quietscht und hört nicht auf! - Ratlos - Ähnliche Themen

  • Ratte quietscht (einzelhaltung)

    Ratte quietscht (einzelhaltung): Hallo erst mal, also ich habe folgendes Problem: meinealte Ratte ist vor kurzem verstorben und da meine Freundin die Haltung ihrer Ratte aufgeben...
  • Ratte halb aufgefressen

    Ratte halb aufgefressen: Hallo zusammen, ich habe gestern so meinen kleinen nachhaltigen Schockmoment erlebt und bitte um Eure Meinung. Ich habe ein Mädelsrudel, aus 5...
  • Ratten mobben Rudelmitglied

    Ratten mobben Rudelmitglied: Hallo und vorerst danke, dass du dich mit meinem Thema beschäftigst. Ich habe folgendes Problem. Meine 4 Farbratten bekam ich alle am 02.04.2019...
  • Meine Ratte beißt und lässt nicht los

    Meine Ratte beißt und lässt nicht los: Ich habe seit ca 2-3 Monaten 3 Rattenweibchen von einer Hobbyzüchterin. Sie sind Geschwister und jetzt fast ein Jahr alt. Zwei von ihnen sind...
  • Warum Pinkeln die Ratten mich an?

    Warum Pinkeln die Ratten mich an?: Hi, Ich wollte fragen warum mich meine Ratten immer anpinkeln? Ich habe sie schon länger aber sie tun es immer wieder. Warum? Und bedeutet das...
  • Ähnliche Themen
  • Ratte quietscht (einzelhaltung)

    Ratte quietscht (einzelhaltung): Hallo erst mal, also ich habe folgendes Problem: meinealte Ratte ist vor kurzem verstorben und da meine Freundin die Haltung ihrer Ratte aufgeben...
  • Ratte halb aufgefressen

    Ratte halb aufgefressen: Hallo zusammen, ich habe gestern so meinen kleinen nachhaltigen Schockmoment erlebt und bitte um Eure Meinung. Ich habe ein Mädelsrudel, aus 5...
  • Ratten mobben Rudelmitglied

    Ratten mobben Rudelmitglied: Hallo und vorerst danke, dass du dich mit meinem Thema beschäftigst. Ich habe folgendes Problem. Meine 4 Farbratten bekam ich alle am 02.04.2019...
  • Meine Ratte beißt und lässt nicht los

    Meine Ratte beißt und lässt nicht los: Ich habe seit ca 2-3 Monaten 3 Rattenweibchen von einer Hobbyzüchterin. Sie sind Geschwister und jetzt fast ein Jahr alt. Zwei von ihnen sind...
  • Warum Pinkeln die Ratten mich an?

    Warum Pinkeln die Ratten mich an?: Hi, Ich wollte fragen warum mich meine Ratten immer anpinkeln? Ich habe sie schon länger aber sie tun es immer wieder. Warum? Und bedeutet das...