Warnung vor Rolltreppen

Diskutiere Warnung vor Rolltreppen im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo.... Ich weiß nicht ob es jetzt hier her gehört.. zum einen Teil schon. Sonst einfach verschieben. Musste man mir gerade wieder einen Schock...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Dana92

Dana92

Registriert seit
21.03.2010
Beiträge
2.911
Reaktionen
0
Hallo....
Ich weiß nicht ob es jetzt hier her gehört.. zum einen Teil schon.
Sonst einfach verschieben.

Musste man mir gerade wieder einen Schock versetzen :(

Also nebenan wohnen meine Tante plus Familie, die einen Mini-Malteser haben. Jolly heißt er und ist so knapp 3 jahre alt.

Nun weshalb ich einen Schock bekam und ich stink sauer bin :evil:

Meine Tante ist heute wohl mit Jolly in die Stadt um ihre Schwiegertochter bei der Arbeit zu besuchen.
Später ging sie nach C&A und wollte nach oben. Und was macht sie da ? :eek:
Geht mit Jolly auf die ROLLTREPPE! und nein ! sie hat ihn nicht auf den Arm genommen -.-
Schon nach ein paar sec. fing
Jolly an kreischen und jaulen.
Was war ?!?!
Er ist natürlich nicht schnell auf die nächste stufe gehopst und ist mit der Pfote in die Rolltreppe gezogen worden. :eusa_doh::(
Ein anderes Ehepaar hat schnell reagiert und bescheid gesagt. Die rolltreppe wurde gestoppt. Alles hielf nichts.. ziehen.. oder sonstiges.. Er war fest drin -.-
Dann haben sie die Rolltreppe rückwärts laufen lassen und Jolly war befreit : )
Dennoch hat er während diesem Späktakel meine Tante mehrfach in den Arm gebissen :( (sry aber hätte ich auch getan :silence: )

Sie sind schnell zum nächsten Tierarzt an der Innenstadt. Er war so am bluten und immer wieder richtig am kreischen :(

Nun. Jetzt hatte Jolly so derben Glück gehabt.
Er wurde verbunden und bekam Antibiotika. Spritzen und sowas.
Es musste auch nichts genäht werden oder so.. Zum Glück : )
Jedoch hat die Ärztin gesagt, das es fast so hätte sein können, das die Pfote hätte abreißen können :shock: wenn man nicht schnell reagiert hätte.

Mein armer kleiner Jolly -,- Nun musstest du sowas schreckliches erleben durch den riesen doofen Fehler meiner Tante :/


Ich hoffe ! das nie jemand von euch auf die Idee käme seinen Hund mit auf die Rolltreppe zu nehmen. Wobei ich denke das es von hier niemand macht ;) wäre ja schön blöd.
Aber es kann immer mal sein, das jemand sagt, "aach das klappt schon. Er kann ja treppen laufen .. " Treppen kennt er schon vlt, aber doch keine bewegende...
Also nehmt euer Hündchen auf den Arm oder geht die Treppe hoch. Und zwar die die fest steht :D

Mein Onkel ist auch noch total ausgerastet und meine Tante ist mega geschockt und nur am weinen. Ach Mensch. Es war wirklich ein blöder unbedachter Fehler von ihr.
Ich hoffe das Jolly bald auf hört zu bluten und er es gut "wegsteckt".

Tut mir leid, das der Text so lang geworden ist, aber dachte ich muss es schreiben. Acuh wenn ich weiß, das soetwas sicher keiner von euch macht.

Bis dann.
Liebe Grüße
 
11.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ich verstehs nicht, wenn ich doch schon so einen kleinen Hund hab, wieso kann ich ihn nicht mal schnell für eine Minute unter den Arm klemmen? Aber ich denke mal, deine Tante wird wohl daraus gelernt haben.

Meinen Hund nehm ich gar nicht mit zum shoppen. Zum einen ist er zu groß und zum anderen möchte ich ihm den Stress ersparen. Rolltreppe wird meiner zum Glück nie fahren müssen.
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Ich würde niemals einen Hund auf der Rolltreppen laufen lassen, jeder sollte den Gefahr doch kennen. Armer Hund, ich hoffe es geht ihm besser. :(
 
Viech

Viech

Registriert seit
30.09.2010
Beiträge
946
Reaktionen
0
Hoffentlich geht es deinem kleinen bald besser :(
Der arme steht bestimt immernoch unter Schock!

Halt uns auf dem laufenden, ja?
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Der Schock wird deiner Tante hoffentlich eine Lehre gewesen sein, obwohl garantiert keine böse Absicht dahinter steckte. Kann mir vorstellen, dass sie völlig fertig ist. :(

Gute Besserung an den armen Knirps und danke für deinen warnenden Beitrag.
Der regt hoffentlich jeden zum Nachdenken an, der gerne mal frei nach "Ach, wird schon nichts passieren!" handelt.
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Der arme Knopf :(

Jerry wäre da von vorneherein nicht rauf. Wäre ich zu suspekt ;) Soll mir recht sein, wie soll ich 2 Hunde tragen *ähem*

Ich hoffe, es geht ihm bald besser und es spricht sich auch ein bissi rum, damit nicht andere auch noch auf die Idee kommen.
 
Dana92

Dana92

Registriert seit
21.03.2010
Beiträge
2.911
Reaktionen
0
Meiner Tante geht es deswegen jetzt echt nicht gut -.- Vorwürfe und immer am weinen.
Ich verstehe selber nicht wieso sie ihn nicht auf den arm genommen hatte, normal macht sie das ja. Denke sie war so in gedanken und ist einfach los gelaufen ohne nach zudenken. Und Jolly hinterher. Der Arme :(

Ich reiche ihm die Gute bessrungswünsche weiter ;) werde ihm auch morgen was tolle besorgen. Mal sehen. : )

Habe zwar selber noch nie gehört das so etwas passiert ist und es jemand macht.
Aber hoffe, dass es wirklich niiiiie irgendjemand ausprobiert :(
 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
5.033
Reaktionen
2
Huhu,
oh wie schrecklich.Jolly hatte dann ja doch noch Glück im Unglück-die Pfote hätte auch ab sein können!

Aber ich denke du solltest auch deine Tante mal ganz fest in den Arm nehmen...sie ist ja geknickt genug. Der Schock sitzt tief .....

...gute Besserung für Jolly.
 
Dana92

Dana92

Registriert seit
21.03.2010
Beiträge
2.911
Reaktionen
0
Ja der kleine hatte wirklich Glück. Hätte echt schlimmer enden können. -.-

Klar, meine Tante wird im Arm genommen ;) sie ist manchmal einfach so dösig.. nur leider diesmal auf Jolly´s kosten.

Jolly ist gerade ganz tief am schlafen und hoffe er träumt von etwas ganz tollen : )
 
Nanunana

Nanunana

Registriert seit
19.05.2010
Beiträge
4.062
Reaktionen
0
gute Besserung Jolly von mir und meinen 16 Milchmäuschen.
wir hoffen es geht dir bald viel besser und du wirst wieder fit.
 
Kersi78

Kersi78

Registriert seit
28.02.2009
Beiträge
346
Reaktionen
0
Von mir auch gute Besserung dem armen kleinen.
Ich war vor ein paar Wochen auch in der Stadt, da habe ich auch beobachtet wie eine Frau mit ihrer Französischen Bulldogge Rolltreppe gefahren ist. Ich habe nur mit dem Kopf geschüttelt!!! Ich verstehe echt nicht, wie man so leichtsinnig sein kann.
Ich würde meinen Hund nie mit auf die Rolltreppe nehmen, nur auf dem Arm und wenn ich nen größeren Hund hätte, dann nur Treppe oder Aufzug!!!
 
Stupsi*<3

Stupsi*<3

Registriert seit
24.10.2010
Beiträge
173
Reaktionen
0
Hoffentlich ist bald alles wieder gut mit ihm.
Zum Glück wohnen wir nicht in einer Stadt mit großen Kaufhäusern..;)
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Gute Besserung an den Kleinen!

Logisch, dass man einen Hund nicht auf einer Rolltreppe hochfahren lässt. An einigen sind sogar extra Verbotsschilder, dass Hund dort nicht drauf sollen.
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Für die, die nicht lesen können, wurde es von netten Leuten sogar an jeder Rolltreppe aufgemalt.
Ansonsten haben sie bei C&A auch Aufzüge.
Armer Hund!
Hoffentlich ist sie in anderen Lebensbereichen umsichtiger, deine Tante.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Also ich habe meinen Hund auch an alles gewöhnt, auch an jede Art von Wendeltreppe, offen/zu etc., um später keine Probleme zu haben, aber eine Rolltreppe?? Nicht mal ich lauf die Dinger gerne hoch, wenn ich Schnürsenkel an den Schuhen habe.... Bin mit meinem Kleinen allerdings auch mal eine hoch, die war aber ausgestellt und stand.....

Wünsche Jolly alles Gute!
LG
 
Valkyrja

Valkyrja

Registriert seit
26.08.2010
Beiträge
710
Reaktionen
0
Der Arme :( aber er hat ja noch mal Glück im Unglück gehabt.
 
SheWolf

SheWolf

Registriert seit
25.10.2009
Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Ich war letztens in H&M und da kam ein Mann rein mit einen Airedale Terrier . Diese Hunde sind bekanntlich etwas größer und zum Teil etwas schwerer , dennoch hat dieser Mann seinen ausgewachsenen Hund auf den Armen genommen und ist die Rolltreppe hoch.

Ich finde das man wirklich seinen Hund auf den Armen nehmen sollte , grade bei langhaarige Hunde geht es extrem schnell..

Wenn ich anfange mit mein Hund die Stadt kennen zu lernen , stehen Rolltreppen auf keinen Fall an meiner Liste . Wenn es sein muss , kommt das Hündchen in die Arme...
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Oh was ein Schreck.
Das kann so böse ausgehen !
Da bin ich froh das ich Maxi tragen kann.
Und wenn nicht, würde ich mit dem Aufzug fahren.
Wie gut das es so gut ausging und ich denke deine Tante wird den Hund nie wieder auf eine Rolltreppe schicken.

Lg
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Oh, ich wusste gar nicht, dass sowas noch passieren kann. Ich habe schon seit Jahren keine von diesen Rolltreppen mehr gesehen die am Ende diese Lücke haben, wo sich leicht etwas einklemmen kann. In allen Läden hier in meiner Nähe haben die Rolltreppen am Anfang und am Ende so einen Zahnkamm mit dem sie am Einstieg/Ausstieg in die Bodenplatte übergreifen.
Dinge die größer sind als ein oder zwei Millimeter sollten da eigentlich nicht reingezogen werden können, so dass die schlimmste Gefahr für Hundepfoten, Zehen in FlipFlops und Kinderfinger gebannt ist (was natürlich kein Grund ist es zu provozieren, ich würde auch lieber den Hund tragen oder den Fahrstuhl nehmen).

Auf jeden Fall ganz schnelle gute Besserung für Jolly.
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Deshalb ist es ja auch verboten Hunde mit auf die Rolltreppe zu nehmen! Ziemlich fahrlässig würde ich sagen, denn man weiß ja was passieren kann!


Lg YVi
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Warnung vor Rolltreppen

Warnung vor Rolltreppen - Ähnliche Themen

  • Warnung: Mäusegift Ausnahmeregelung

    Warnung: Mäusegift Ausnahmeregelung: Anbei mal zwei Links https://sachsen.nabu.de/news/2015/19430.html http://www.agrarheute.com/feldmausplage-koeder-duerfen-gestreut-werden Es...
  • WARNUNG Baden-Würtemberg / Pfalz

    WARNUNG Baden-Würtemberg / Pfalz: :!::!: CYANOBAKTERIEN Eventuell schließen sich Forler aus anderen Gegenden an: Momentan bitte eure Hunde / Kinder nicht in stehenden Gewässern...
  • Gift?!

    Gift?!: Hallo! Gestern habe ich etwas sehr seltsames gefunden... Auf meinem Standardspazierweg lag ein kleines "Fleischpäckchen" am Straßenrand.... Ich...
  • Warnung!!!!!

    Warnung!!!!!: Hier warne ich euch alle vor der Klinik N. in E. Wir sind dort völlig ausgenommen wurden und uns wurde dreckig ins Gesicht gelogen bezüglich...
  • Warnung: Fast 85 Prozent der Hunde haben Zahnprobleme

    Warnung: Fast 85 Prozent der Hunde haben Zahnprobleme: «Bello», «Hasso» und «Rex» müssen sich nach Ansicht von Tierexperten besser die Zähne putzen lassen: Mehr als 85 Prozent der über dreijährigen...
  • Warnung: Fast 85 Prozent der Hunde haben Zahnprobleme - Ähnliche Themen

  • Warnung: Mäusegift Ausnahmeregelung

    Warnung: Mäusegift Ausnahmeregelung: Anbei mal zwei Links https://sachsen.nabu.de/news/2015/19430.html http://www.agrarheute.com/feldmausplage-koeder-duerfen-gestreut-werden Es...
  • WARNUNG Baden-Würtemberg / Pfalz

    WARNUNG Baden-Würtemberg / Pfalz: :!::!: CYANOBAKTERIEN Eventuell schließen sich Forler aus anderen Gegenden an: Momentan bitte eure Hunde / Kinder nicht in stehenden Gewässern...
  • Gift?!

    Gift?!: Hallo! Gestern habe ich etwas sehr seltsames gefunden... Auf meinem Standardspazierweg lag ein kleines "Fleischpäckchen" am Straßenrand.... Ich...
  • Warnung!!!!!

    Warnung!!!!!: Hier warne ich euch alle vor der Klinik N. in E. Wir sind dort völlig ausgenommen wurden und uns wurde dreckig ins Gesicht gelogen bezüglich...
  • Warnung: Fast 85 Prozent der Hunde haben Zahnprobleme

    Warnung: Fast 85 Prozent der Hunde haben Zahnprobleme: «Bello», «Hasso» und «Rex» müssen sich nach Ansicht von Tierexperten besser die Zähne putzen lassen: Mehr als 85 Prozent der über dreijährigen...