Rangordnung

Diskutiere Rangordnung im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Guten Morgen liebes Katzenforum! Eigentlich bin ich ja hier nicht oft zu finden bei den Katzen, eher Kleintierbereich, allerdings heißt das ja...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.344
Reaktionen
0
Guten Morgen liebes Katzenforum!

Eigentlich bin ich ja hier nicht oft zu finden bei den Katzen, eher Kleintierbereich, allerdings heißt das ja nicht, dass ich mich nicht für Katzen interessiere. ;p
Freitag Abend war ich in meinem Garten &
auf einmal umgeben von 5 Katzen; die nicht scheu waren und ständig um mich rumtigerten.
Habe sie dann beobachtet und natürlich ist dann die Frage aufgekommen:

Gibt es eine Art Rangordnung?
Und ist diese eher 'fest' oder variiert?
Wie wird eine solche geklärt? (Fauchen? Hunde unterwerfen sich ja, sieht das bei Katzen auch so aus?)

Und wie kommt diese zum Vorschein?
Darf die Ranghöchste Katze beispielsweise immer die 'besten' Plätze (= höchsten Plätze auf einem Baum o.ä.??) haben?

Die meisten Katzenhalter haben doch meist immer nur eine Katze oder mal zwei, so richtige Gruppen sehe ich selten.
Meines Wissens gehörten 3 Katzen einem Nachbar und von den zwei anderen wusste ich nichts ->
Schließen sich Katzen etvl. auch nur zum 'Streunen' nachts zusammen?
(Oder war es eher Zufall, dass so viele Katzen bei mir waren?)

Würde ich sehr freuen, wenn sich jemand meiner Fragen annehmen würde oder mich auf Webseiten/Threads/... verweisen würde.
Meine Forumssuche war leider erfolglos, immer nur VG-Fragen,..

Grüße
~Suru~
 
13.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Luk

Luk

Registriert seit
20.02.2010
Beiträge
174
Reaktionen
0
Hi Du,

die "7 M´s" kann Dir bei Deiner Frage ganz sicher super weiterhelfen. Denn sie hat ne ganz süsse Katzenbande zuhause. ;)


LG
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.344
Reaktionen
0
Off-Topic
Erstmal Danke für deine Antwort.
Na dann warte ich mal auf sie & ihre Antwort... :D
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Da vorher das Forum abgeschmiert, als ich meine Antwort senden wollte *grml* hier nochmal:

Dass viele Halter nur 1 Katze haben ist schade, denn Katzen sind normalerweise sehr soziale Tiere, die nicht alleine gehalten werden sollten.

So genau hab ich ehrlich gesagt noch nicht darüber nachgedacht, ob es bei Katzen eine Rangordnung gibt, aber ich denke schon. Allerdings ist es - denk ich zumindest - nicht so 'streng' wie bei Hunden, wo der Ranghöhere ja mehr Privilegien genießt (zuerst Futter, zuerst Streicheln,..). Deshalb könnte ich auch gar nicht sagen, wer von meinen denn der Ranghöhere war :eusa_think:
 
A

Aluca

Registriert seit
08.05.2008
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
Ich habe zwar nur zwei Katzen, aber vielleicht hilft die Antwort ja trotzdem etwas.

Bei meinen beiden (Kater und Katze) scheint es keinerlei Rangordnung zu geben. Beim Fressen sind sie gleichberechtigt und auch bei den Kuscheleinheiten schiebt sich keiner deutlich in den Vordergrund.

Auch wenn sie zwei sich spielerisch durch die Wohnung jagen oder raufen gibt es keinen, der immer anfängt oder immer hinter dem anderen herjagt, das wechselt sich ab.

Die zwei scheinen eher wie ein altes Ehepaar zusammenzuleben, als in einer strukturierten Rangordnung, aber bei mir sind es ja auch nur zwei.

Edit sagt: Uns Menschen erkennen die zwei zumindest teilweise wohl schon als ranghöher an. Zumindest wissen sie ganz genau, was in unserer Gegenwart absolut verboten ist, aber ob das nun wirklich was mit Rangordnung zu tun hat? Keine Ahnung...
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Sicher gibt es bei Katzen auch eine Rangordnung, und sicher wird diese auch ausgemacht.
Ich behaupte einfach mal, dass bei uns die Dinah die Chefin ist - jedenfalls meint sie, dass sie das wäre ;) Alle anderen Katzen werden grundsätzlich angefaucht.
Als nächtes kommt der Pold. Der vermacht die Audrey, aber mit dem John-Boy hat er sich angefreundet und lässt sich von ihm auch die Leckerchen klauen - aber wohl eher, weil er im Grunde einfach ein total gutmütiger Kerl ist ;) Er wartet auch immer morgens ganz brav, bis Dinah und John-Boy die TroFu-Näpfe freigeben, damit er auch noch ein paar Krümel abbekommt (hier gibt´s morgens zum Nafu auch immer eine kleine Handvoll Trofu, also wirklich nur ein paar Krümel pro Katze ;) )

Ich find´s bei unseren Katzen wirklich schwierig, da eine genaue Rangfolge festzustellen - wie gesagt, der Pold und der John-Boy sind gute Kumpels, die kuscheln, spielen... da wüsste ich nicht, wer jetzt höher stehen würde...
Definitiv ist aber Audrey die letzte in der Kette, die lässt sich von allen die Butter vom Brot nehmen...

LG, seven
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Bei uns war es auch immer ausgeglichen. Beim Futter waren bisher immer alle gleichgestellt. Beim schmusen und spielen auch. Ich denke bei Katzen wechselt das auch öfter, als es z.b. bei Hunden der Fall ist.
Als wir Kiro noch hatten, hatte ich manchmal das Gefühl, er ist der Chef, manchmal war es aber auch Asti (bzw. dann Whisky).
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Ich kann das auch nicht wirklich feststellen.

Wenn der Merlin frisst und der Mogli kommt dazu geht der Merlin weg, aber wenn der Merlin rohes Fleisch hat knurrt er und Keiner, auch nicht der Fridolin würde versuchen ihm das abzunehmen.

Andererseits ist es so dass zwar der Mogli meist die Katerkabbeleien anfängt aber der Merlin ganz einfach wendiger ist und meist den Mogli dann ganz schnell bei der Gurgel hat...

andererseits nimmt der Mogli dem Merlin grundsätzlich Spielzeug (Pfeifenreiniger) ab wenn dieser sich damit beschäftigt:mrgreen:

Dem Fridolin gehen Beide möglichst aus dem Weg, hat sich auch Jeder schon mal Eine von ihm eingefangen, wobei der Fridolin wenn er gefuttert hat meist panisch wieder raus will, so als würde er die Beiden fürchten ...
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Suru,

bei Katzen (gerade bei den Kastrierten) gibt es keine Rangordnung so wie wir sie von Hunden kennen. Ebenso wenig wie die Unterwerfung. Eine Katze, die auf dem Rücken liegt und alle Viere zur freien Verfügung hat, ist absolut kampfbereit (sowohl im Spiel als auch im Ernstfall).

Das Fauchen bedeutet meist, dass sich die Katze bedrängt/bedroht fühlt.

In meiner 5köpfigen Bande ist es so, dass Hector und Cherry am wenigsten zu sagen haben. Die anderen drei sind eher gleichberechtigt.

Bei nicht kastrierten Katzen geben meist die Weibchen den Ton an. :mrgreen:

Freigängerkatzen bilden gerne von sich aus kleinere freundschaftliche Gruppen.
Allerdings spielt auch die Revierverteidigung eine große Rolle, die von den Katzen meist intensiver betrieben wird als von Kater. Dabei muss es nicht zwangsläufig zum Kampf kommen. Ich habe es schon erlebt, dass mein Felix einem anderen Kater einen halben Tag lang mit einigen Metern Zwischenraum gegenüber saß. Keiner wollte angreifen, aber auch keiner wollte nachgeben. Ich glaube, inzwischen haben sie sich gegenseitiges "Wegerecht" eingeräumt.
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.344
Reaktionen
0
Ich weiß etwas spät, aber irgendwie durch das ganze Gewusel bei mir ist der Thread etwas in Vergessenheit geraten.

Dankeschön für eure Antworten, sie waren für mich alle hilfreich!! :045:
Danke, dass ihr euch die Mühe gemacht habt! *freu*

Hätte ich ja persönlich nicht gedacht, hatte irgendwie den Gedanken, dass es bei Katzen auch Rangordnungen gibt bzw feste, geregelte...
(Hab ja nicht soo viel mit Katzen zu tun)
Interessant! :D

Grüße
~Suru~

Ich hoffe nur, dass ich evtl. die Katzentruppe wieder sehen werde, die sind ja echt toll.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Rangordnung

Rangordnung - Ähnliche Themen

  • Babykatze und Kater kämpfen

    Babykatze und Kater kämpfen: Hallo :) Da ich zurzeit leider etwas überfordert bin, brauche ich eure Hilfe. Ich habe seit 2 Jahren einen Kater, der durchaus verspielt und...
  • Eifersucht? oder Rangordnung? Was kann ich machen?

    Eifersucht? oder Rangordnung? Was kann ich machen?: Hallo, ich schildere hier mal mein Problem vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Ich habe drei Katzen, zwei sind jetzt 5 Jahre alt (Jimmy &...
  • Rangordnung oder Vergessellschaftung?

    Rangordnung oder Vergessellschaftung?: Hallo ich habe ein problem meine freundin hat ja ihre jetzt 15 wochen alte katze bei sich...hatte sie ja noch vor ihrem urlaub geholt....die...
  • Rangordnung

    Rangordnung: Hallo zusammen! Wer hat denn Erfahrung mit 2 Katern ?! Wir haben die beiden Brüder vor 8 Tagen zu uns geholt. Sie sind jetzt 10 Wochen alt und...
  • Katzen vertragen sich nicht ...

    Katzen vertragen sich nicht ...: Hallo, Ich habe ein Problem, das mich in letzter Zeit wieder mehr beschäftigt. Wir haben zwei Katzen und das schon seit ca. 10 Jahren. Die eine...
  • Ähnliche Themen
  • Babykatze und Kater kämpfen

    Babykatze und Kater kämpfen: Hallo :) Da ich zurzeit leider etwas überfordert bin, brauche ich eure Hilfe. Ich habe seit 2 Jahren einen Kater, der durchaus verspielt und...
  • Eifersucht? oder Rangordnung? Was kann ich machen?

    Eifersucht? oder Rangordnung? Was kann ich machen?: Hallo, ich schildere hier mal mein Problem vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Ich habe drei Katzen, zwei sind jetzt 5 Jahre alt (Jimmy &...
  • Rangordnung oder Vergessellschaftung?

    Rangordnung oder Vergessellschaftung?: Hallo ich habe ein problem meine freundin hat ja ihre jetzt 15 wochen alte katze bei sich...hatte sie ja noch vor ihrem urlaub geholt....die...
  • Rangordnung

    Rangordnung: Hallo zusammen! Wer hat denn Erfahrung mit 2 Katern ?! Wir haben die beiden Brüder vor 8 Tagen zu uns geholt. Sie sind jetzt 10 Wochen alt und...
  • Katzen vertragen sich nicht ...

    Katzen vertragen sich nicht ...: Hallo, Ich habe ein Problem, das mich in letzter Zeit wieder mehr beschäftigt. Wir haben zwei Katzen und das schon seit ca. 10 Jahren. Die eine...