Futtermengenangaben

Diskutiere Futtermengenangaben im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, Ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe keine Ahnung wie viel Nassfutter (bei hochwertigerem) gefüttert werden sollte. Angaben, die nach dem...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Hallo,

Ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe keine Ahnung wie viel Nassfutter (bei hochwertigerem) gefüttert werden sollte. Angaben, die nach dem Körpergewicht gehen
stehen meist nicht auf den Verpackungen und man hört auch die verschiedensten Dinge.

Nehmen wir mal einen 35cm großen, weniger sportlich-aktiven Hund mit 12kg (??). Wie viel sollte man geben? Also vom Futter her meine ich z.B. sowas -> http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundefutter_nassfutter/animonda/grancarno/211184
Ich bin sehr unsicher bei Nassfutter, wie viel so ein Hund überhaupt bekommen sollte dass es nicht schon wieder ungesund ist (weil hochwertig). Kann man das irgendwie ausrechnen?

Vielen Dank im voraus! :)
 
13.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Futtermengenangaben . Dort wird jeder fündig!
Emmalein

Emmalein

Registriert seit
31.03.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Beim Nassfutter sollte man immer selber schauen und sich nicht an das halten was da auf der Dose steht.....meist ist es leider so, das viel zu viel drauf steht, was der Hund angeblich bräuchte.

Ich hab vielleicht den für Dich....vielleicht ist das eher was für Dich http://www.futtermedicus.de/futterrechner.html
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Bei Animonda solltest du dir aber bewusst sein, dass die GranCarno nur Fleisch enthalten und kein Gemüse oder etwas anderes pflanzliches.

Ich hab das auch mal eine Weile nebenbei gefüttert. In meiner Erinnerung war es eine 400gr-Dose pro 10Kg Körpergewicht...also so ungefähr.

Um die richtige Futtermenge zu finden, solltest du deinen Hund sagen wir mal wöchentlich wiegen, um so Zu- oder Abnahme erkennen zu können. Hält der Hund das Gewicht konstant über mehrere Wochen, hast du die richtige Menge ;)
 
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Würde das ausreichen wenn man eine 400g Dose von dem Futter mit einem Beutel Reis mischen würde von der Menge her? Bei meinem genannten Beispiel von Hund ;)
Den Rechner hab ich mal ausprobiert, das mit dem Wiegen ist auch eine gute Idee, danke :)
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Willst du das NaFu als Hauptfutter oder nur ab und an als Abwechslung zum Trockenfutter? Danach würde sich meine Antwort nämlich richten... ich geh mal davon aus, dass du es als alleiniges Futter möchtest:

Ein Beutel Reis wäre auf alle Fälle zu viel ;) Ich weiß auch nicht, wie es dann mit den Nährstoffen aussehen würde. Der Dose wurden ja welche hinzugefügt, dem Reis nicht...deswegen wäre ich da vorsichtig, wenn ich sowas ausschließlich geben würde. Von Animonda gibts aber auch das Fleisch Plus oder wie das heißt. Da sind dann Äpfel oder Karotten dabei...kostet das gleiche ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Futtermengenangaben