Flöhe

Diskutiere Flöhe im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hey zusammen, ich habe gerade ein kleines Problem. Und zwar habe ich bei meinem Hund einen firstFloh entdeckt. Da er sich gerade wie verrückt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Hey zusammen, ich habe gerade ein kleines Problem. Und zwar habe ich bei meinem Hund einen
Floh entdeckt. Da er sich gerade wie verrückt gekratzt hat. Nun ist er gegen Flöhbisse allergisch und ich habe leider kein Flohzeug mehr zu hause. Wie viele Flöhe haben Hund so normalerweise. kann es sein das er nur diesen einen hatte? Weil gerade habe ich keine weitern mehr gefunden.
 
13.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Hallo und Willkommen hier im Forum.

Wie viele Flöhe haben Hund so normalerweise. kann es sein das er nur diesen einen hatte? Weil gerade habe ich keine weitern mehr gefunden.
Ich würde mal sagen, Hunde haben normalerweise gar keine Flöhe?
Sicher kann es sein, das er nur einen Floh hatte. Vielleicht hat er sich den gerade eingefangen. Allerdings ist das eher unwahrscheinlich. Ich würde mir morgen auf schnellstem Weg etwas gegen Flöhe besorgen. Viel Glück.
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Na mit normalerweise, meinte ich im Falle eines Befalls.
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Huhu,

selbst wenn er nur ein paar wenige hatte, könnten noch jede Menge Eier auf ihm liegen und vermutlich hat er jetzt auch einen Wurmbefall (geht oft mit Flöhen einher). Zur Sicherheit (auch wegen anderen Hunden), solltest du dir morgen etwas gegen Flöhe holen und auch eine Wurmtablette geben.
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Ja, ich war sogar schon in der Apotheke, aber die verkaufen so etwas nicht am Sonntag. Ist kein Notfall. Naja, kann man nichts machen.

Mir géht es eher darum das er nicht weiter geqält wird.Denn leider kann ich ja nicht ausschliessen das er keine mehr hat. Da er sich aufgrund der allergie ja trotzdem kratzt.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Was anderes als bis morgen zu warten, wird dir wohl leider nicht übrig bleiben :(

Wie stark ist die Allergie denn? Meine Katze hat auch eine Flohallergie, aber bei ihr äußert sich das abgesehen vom Jucken nur in Hautausschlag und nicht in Atemnot. Wenn die Allergie wirklich akut ist, würde ich sehen, welcher TA gerade Notdienst hat.

Ansonsten denke ich, es macht deinen Hund nichts aus bis morgen zu warten ;)
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Ja, er hört nur nicht auf zu jucken. Keine Atemnot oder so. Aber das ist schon schlimm genug. Und das schlimme ist, die blöde Besitzerin wusste wohl das ihre Hunde Flöhe haben, aber warum sollte man das denn sagen ? Tut ja nicht not.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ich würde dir für heute raten, den Hund irgendwie vom Juckreiz abzulenken?

Hast du einen Kong? Der wäre vielleicht geeignet. Ansonsten kann du auch Leckerchen im raum verstecken oder sonst wie mit ihm spielen, damit er Ablenkung hat :)
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Danke Collie, also wenn ich wach bin, dann kann ich es ihm verbieten. Dann geht er da auch nicht dran. Nur heute nacht wird es verdammt schwierig. Ich habe gerade gefühlt das er total viele Pocken hat. Cortison habe ich ihm schon gegeben. Weiß halt nicht ob er noch mehr von den Biestern mit sich trägt.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Das schaffst du schon :)

So schnell vermehren sie die Tierchen ja auch nicht. Bis morgen wird dein Hund es überstehen, da bin ich zuversichtlich.
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Ich dachte eigentlich ich wäre dem Flohbefall Herr geworden. Aber nein, gerade kratzt mein Hund sich wieder blutig. Da ich nichts aus stoff habe und Körbchen und kissen gekocht habe, können sie nur auf meinem Hund sitzen. Er ist aber mit Adantage behandelt. Jetzt habe ich ihn in die Badewanne gestellt, Wasser bis zum hals und ich habe bestimmt 15 Flöhe gefunden, die jetzt ertrunken sind.

Verdammeter Mist, kennt ihr noch ein anderes Mittel gegen Flöhe ???
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Ok, das problem ist gelöst. Wir haben den WIRT gefunden. Es ist meine Katze. Nachdem mein Hund heute morgen wieder voller Flöhe war. Alle ins Auto gepackt und zack zum Tierarzt. Der kann sich das gar nicht erklären, die hätten aller ersaufen müssen, nachdem ich ihn 15 Minuten in die Badewanne gesetzt habe.Aber er war heute schon wieder voller Flohbisse. Bis der guten Sprechstundenhilfe dann einfiel das ich ja noch eine Katze habe. Zuhause gleich den Flohkamm angesetzt und es war das pure grauen. Unzählige Flöhe haben sich da breit gemacht. Da sie ein Problem mit Pilz hat, haben wir sie bewusst nicht behandelt , da keine Flöhe zu finden waren und sie sich auch nicht kratzt.

Also Warnhinweis an alle, Katze die Flöhe haben katzen und beissen sich nicht !!!!!!!
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Üblicherweise tun sie das nicht. Meine hat sich auch nicht gekratzt oder so. Und da ich keine gefunden haben, habe ich sie auch nicht behandelt. Da ist bei ihr nicht so gut, wegen dem Pilz. Dadurch das sie sich so viel putzen. Werden sie auch nur zum stechen besprungen, ansonsten halten sich die Flöhe in der Umgebung auf. Darum habe ich wohl auch nichts gefunden. Ich hasse Flöhe. Und wenn man so im Internet liest, er wahre Horror, ich hoffe das ich es nun endlich in den Griff bekomme.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Flöhe

Flöhe - Ähnliche Themen

  • Flöhe oder Läuse

    Flöhe oder Läuse: Hallo Zusammen, ich bin mittlerweile ziemlich verzweifelt, da ich mir nicht sicher bin, ob mein Hund (Malteser 9 Monate alt) Flöhe oder Läuse...
  • Was ist das ? (Pickel, Flöhe, Milben, Dreck...)

    Was ist das ? (Pickel, Flöhe, Milben, Dreck...): Hallo ihr Lieben, ich habe jetzt vor einigen Tagen diese schwarzen "Pickel" am Rücken meiner Hündin entdeckt. Es ist nur vereinzelt am hinteren...
  • Zecken & Flöhe - Hund & Katz

    Zecken & Flöhe - Hund & Katz: Hey, letztes Jahr hatten wir für den Hund ein SpotOn gegen Zecken & Flöhe - alles supi. Dieses Jahr geht es leider nicht. Inzwischen kuscheln...
  • Flöhe und Milben

    Flöhe und Milben: Wenn jemand Tipps bei Flöhen und Milben bei Hunden sucht, ich hätte einen Tipp auf völlig natürlicher Basis.. bei dem Hund meiner Schwester sind...
  • Wie Flöhe loswerden ?!

    Wie Flöhe loswerden ?!: Hallo liebe Hundefreunde, Hund & Katze haben seit einiger Zeit Flöhe ich bin schon in vollen Taten dabei diese wegzubekommen. Flohhalsband...
  • Ähnliche Themen
  • Flöhe oder Läuse

    Flöhe oder Läuse: Hallo Zusammen, ich bin mittlerweile ziemlich verzweifelt, da ich mir nicht sicher bin, ob mein Hund (Malteser 9 Monate alt) Flöhe oder Läuse...
  • Was ist das ? (Pickel, Flöhe, Milben, Dreck...)

    Was ist das ? (Pickel, Flöhe, Milben, Dreck...): Hallo ihr Lieben, ich habe jetzt vor einigen Tagen diese schwarzen "Pickel" am Rücken meiner Hündin entdeckt. Es ist nur vereinzelt am hinteren...
  • Zecken & Flöhe - Hund & Katz

    Zecken & Flöhe - Hund & Katz: Hey, letztes Jahr hatten wir für den Hund ein SpotOn gegen Zecken & Flöhe - alles supi. Dieses Jahr geht es leider nicht. Inzwischen kuscheln...
  • Flöhe und Milben

    Flöhe und Milben: Wenn jemand Tipps bei Flöhen und Milben bei Hunden sucht, ich hätte einen Tipp auf völlig natürlicher Basis.. bei dem Hund meiner Schwester sind...
  • Wie Flöhe loswerden ?!

    Wie Flöhe loswerden ?!: Hallo liebe Hundefreunde, Hund & Katze haben seit einiger Zeit Flöhe ich bin schon in vollen Taten dabei diese wegzubekommen. Flohhalsband...