Will Kaninchen vergesellschaften

Diskutiere Will Kaninchen vergesellschaften im Kaninchen Vergesellschaftung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hi Leute, am Dienstag hole ich einen kastrierten Rammler aus dem Tierheim.:D Dann will ich ihn mit firstmeiner Kaninchendame vergesellschaften...
A

annilea

Registriert seit
05.12.2010
Beiträge
572
Reaktionen
0
Hi Leute,
am Dienstag hole ich einen kastrierten Rammler aus dem Tierheim.:D
Dann will ich ihn mit
meiner Kaninchendame vergesellschaften.
Ich weiß das sie auf neutralem Boden zusammen kommen müssen.

Aber worauf muss ich noch achten??:?:
z.B. wenn sie sich nicht mögen und aufeinander losgehen, wann muss ich dann eingreifen?? oder muss ich überhaupt nicht eingreifen??

Ich hoffe ihr habt viele Tipps für mich.

LG Annilea
 
13.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Lepanuma

Lepanuma

Registriert seit
19.12.2009
Beiträge
7.265
Reaktionen
0
Neutraler Boden ist schon mal gut :) Wie viel Platz sollen deine Beiden denn bekommen? Man sagt 2m² pro Kaninchen in Innenhaltung und 3m² pro Kaninchen in Außenhaltung.
Dazu noch jede Menge Versteckmöglichkeiten mit mindestens zwei oder mehr Ausgängen und an mehreren Plätzen verteilte Futter- und Wasserstellen.

Kaninchen zusammensetzen und dann die oberste Regel befolgen: Finger weg!
So schwer es auch fällt ;)
Es darf jede Menge Fell fliegen, es darf auch ein wenig bluten, alles kein Problem und vollkommen im normalen Rahmen. Erst wenn die beiden sich ineinander verbeißen und nicht mehr voneinander ablassen wird kurz eingegriffen.
Gerne wird in die Ohren gebissen, dass blutet immer hochdramatisch, ist aber nicht weiter schlimm. ;)
Es heißt Nerven bewahren.
:)
 
A

annilea

Registriert seit
05.12.2010
Beiträge
572
Reaktionen
0
Also platz hätten die beiden genug.
Meine Dame hat im moment einen Käfig mit einem Gehege dran gebaut und ich lass sie am nachmittag immer im Wintergarten(wo sie im moment noch ist) frei laufen.

Danke für die Info.
Gibt es irgendeinen Nachteil wenn der Rammler kleiner ist als das weibchen??
Ist das echt nicht schlimm wenn die in die Ohren beissen? oder sich überhaupt beissen??
 
Lepanuma

Lepanuma

Registriert seit
19.12.2009
Beiträge
7.265
Reaktionen
0
Nein, nachteilig wird es für den Rammler erst, wenn die Dame versucht ihn platt zu walzen, aber das sollte eigentlich nicht passieren ;)

Sieh dir mal dieses Video an, da ist noch alles im Rahmen, auch das bluten und gekabbel ;) (nicht meine Tiere)
[YOUTUBE]8tW2olWMhAE[/YOUTUBE]

Mein Rammler hat zB bei einer der Vergesellschaftungen ein Stück seines Ohres eingebüßt, dass hat geblutet wie Sau, aber das liegt einfach daran, dass die Ohren so gut durchblutet sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

annilea

Registriert seit
05.12.2010
Beiträge
572
Reaktionen
0
Das heißt es kann ein paar Tage dauer bis die beiden sich verstehen?
In dem Video hing bei dem einen Kaninchen ein Stück vom Ohr aber nur noch so halb dran istr das auch normal?
ist es auch normal das das eine Kaninchen das andere besteigt?
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Ähm ja, sind halt Kaninchen :wink: Die berammeln sich, um die Rangordnung zu klären. Kannst bei diebrain.de ja mal alles über VG durchlesen :)
 
A

annilea

Registriert seit
05.12.2010
Beiträge
572
Reaktionen
0
ok danke für die infos
 
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Hallo,
natürlich kann eine ZF heftig sein.
Zu so blutigen Verletzungen würde ich es allerdings nicht kommen lassen, da hat wohl jeder seine eigene Meinung.
Oberflächige Verletzungen dürfen sein, aber keine heftigen Blutungen.

@Lepanuma, ich bewundere dein Durchhaltevermögen bei dieser ZF. Ich hätte nicht die Nerven gehabt.
Gerade die Beissereien am Geschlechtsteil hätten böse ausgehen können (so sieht es jedenfalls für mich aus).
Gott sei Dank gab es bei euch ein Happyend, wie schön. :)

Ich allerdings hätte die Tiere getrennt, ich bin aber auch ein Weichei. :uups:
Aber das Video sieht schon heftig aus.

@annilea, nicht jede ZF verläuft so heftig, da gibt es auch friedlichere.
Ich wünsch dir viel Glück.

LG
Brigitte
 
A

annilea

Registriert seit
05.12.2010
Beiträge
572
Reaktionen
0
ok danke,
ich kann euch dann ja am dienstag schreiben wie es verlaufen ist.
ich hoffe auch das die beiden sich verstehen.
 
cadi7

cadi7

Registriert seit
03.12.2007
Beiträge
330
Reaktionen
0
Also bei meinen 2 VG war das auch nicht so heftig, wie in dem Video.
Meine haben sich weder gebissen, noch gabs Blut oder sonst was.
Es war eher so ein allgemeines ignorieren, beschnüffeln, jagen und rammeln. War eher unspektakulär und schnell beendet. Nach 3 Tagen lagen die beiden nebeneinander und haben sich geputzt.

Es muss also nicht so zur Sache gehen, denke ich ;)

Also sobald es blutet oder die sich extrem beißen und nicht nur mal zwicken, würde ich wahnsinnig werden und dazwischen gehen.
 
A

annilea

Registriert seit
05.12.2010
Beiträge
572
Reaktionen
0
Ich glaube ich würde auch dazwischen gehen wenn sie sich richtig beissen.
Aber ich hoffe mal das beste
 
petite

petite

Registriert seit
11.06.2007
Beiträge
2.812
Reaktionen
0
@bennybunny: das sind nicht lepanumas kaninchen ;) sondern irgendwelche von yout*be. das ohr blutet auch nur, weil das kaninchen gegen die trinkflasche rennt. nicht, weil es da gebissen wurde. wenn man genau hinsieht, wird sie szene kurz vor dem blutigen ohr zwei mal gezeigt und in dem moment springt das kaninchen gegen den zaun und gegen den trinkholm.

aber auch wenn sich kaninchen so mal am ohr "treffen" finde ich das vertretbar. wenn man mal überlegt, wie sehr die sich teilweise das fell rausrupfen, dann kann man nachvollziehen, dass sie grade bei den schlappohren auch mal danebenlangen können und schwupps wurd das öhrchen für fell gehalten. dann blutet's halt mal schneller und man muss in dem moment schauen, wie schlimm das ganze ist. denn absichtlich haben die ja nicht das ohr angepeilt, um den "gegner" blutig zu zwicken ;) *meine meinung*

wird ein ohr erwischt, ist es einfach nur pech oder zufall, so würd ich's mal nennen :)

am hintern/geschlechtsteil hat meine mokka den arne auch versucht zu zwicken. das ist keine seltenheit. noch heute geht mokka arne da hinten dran, wenn er im weg sitzt oder sie keine lust mehr auf kuscheln hat ;) da müsst ich dann ja auch jedes mal eingreifen...gut, ich geb dir recht, dass das bei einer vg auch mit bösen folgen enden kann...trotzdem setze auch ich das video bei "neulingen" gerne ein, weil einfach die meiste zeit viel zu schnell eingegriffen und getrennt wird :(

LG

Ps. kannst du mal bei meinem opa-charly thread (kaninchenvilla) eine einschätzung abgeben?

@annilea: sollten sich deine beiden mal ineinander verkeilen, zähl langsam von 10 runter und wenn sie immer noch wie ein wollknäul durch die gegend kugeln, trenn sie vorsichtig aber bestimmt mit einem besen. ich hab schon mehrere vg's hinter mir. auch bei mir haben sie sich mal ineinander verkeilt, waren aber spätesten bei der 7 (10-9-8-7...) wieder auseinander ;)

Nur Mut!
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Meine ZF war/ist auch superfriedlich :wink: Ok, Leila hat Paul ein paar Mal ins Gesicht gehauen, aber sonst ist alles super. Sie verstehen sich prächtig (und ich hatte schon böse Bilder im Kopf, wie es so ausgehen könnte) :wink:
 
Stupsi*<3

Stupsi*<3

Registriert seit
24.10.2010
Beiträge
173
Reaktionen
0
Du musst halt darauf achten, dass sie genug Platz und Verstecke haben. Außerdem sollte das Gehege so sicher sein, dass sie auch über mehrere Tage darin sein können, ohne getrennt zu sein. Und auch wenn sie sich sehr doll zoffen und streiten, musst du es aushalten!! Lg ;)
 
A

annilea

Registriert seit
05.12.2010
Beiträge
572
Reaktionen
0
Was sollte ich noch bei der Einrichtung berücksichtigen?

und danke für eure infos und tipps!!!;)
 
Stupsi*<3

Stupsi*<3

Registriert seit
24.10.2010
Beiträge
173
Reaktionen
0
Öhh.. Halt viel Platz und dann verschiedene Trink- und Futterstellen und mehrere Versteckmöglichkeiten mit mehreren Ausgängen. Dafür eignet sich z.B. ein Karton.:)
 
A

annilea

Registriert seit
05.12.2010
Beiträge
572
Reaktionen
0
Ok ich hab morgen, gott sei dank, früher schule aus, als sonst am dienstag, dann kann ich das schon mal zurecht machen befor ich den Rammler aus dem tierheim hole und die beiden zusammen setzte.

kann ich die beiden dann einfach so da rein setzten oder soll ich ihn in die eine ecke und sie ein eine andere ecke setzten.?
 
Stupsi*<3

Stupsi*<3

Registriert seit
24.10.2010
Beiträge
173
Reaktionen
0
Weiß nicht. Ich denke einfach reinsetzen.. Aber er ist dann ja kastriert und die Frist ist abgelaufen, oder? :mrgreen:
 
A

annilea

Registriert seit
05.12.2010
Beiträge
572
Reaktionen
0
Ijm tierheim haben die gesagt er ist schon lange kastriert, ich würde ihn auch nicht zu meiner süßen setzen wenn er nicht kastriert wäre. ich will nämlich keinen Nachwuchs!!!!

Was kennt ihr für namen für einen Rammler??(gerne auch ausgefallene namen)
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Es gibt keine bestimmte Regeln, wo du deine Kaninchen hinsetzen musst. Bei mir war das so:

Bis Freitags oder so war mein Zimmer ja Pauls Revier. Ich habe ihn einfach ins Zimmer von meinem Bruder rausgeschmissen (Gott sei Dank hat mein Bruder es mir erlaubt, für einige Tage), dann Gitterelementen mit Essigwasser gereinigt. NICHT Kartons und Boden, obwohl er sie kennen müsste. Leila war inzwischen schon im oberen Flur, gegenüber dem Zimmer von meinem Bruder. (da ist natürlich ne Wand :wink: Ich hatte aber irgendwie Bedenken wegen Gerüche... andere Wahl hatte ich leider nicht)

Zwischendurch habe ich dann halt darauf vorbereitet... PVC ausgelegt, Gitterelementen drauf, 2 Klos rein, Futter über ganze Gehege verteilt... allerdings musste ich warten, bis die Gitterelementen am Dienstag endlich angekommen waren. Dann habe ich gleich mit dem VG begonnen... habe Paul aufgehoben und ins Gehege getragen. Dann ging ich noch mit Handschuh zu Leila, packte sie am Nacken und gleich ab ins Gehege, absetzen.

Einige Tagen später zogen sie ins obere Flur um.

Ich weiß nicht, ob es ein Glück war, aber sie verstehen sich trotz allem prächtig.
 
Thema:

Will Kaninchen vergesellschaften

Will Kaninchen vergesellschaften - Ähnliche Themen

  • Ein neues Kaninchen aus dem Heim, wann vergesellschaften

    Ein neues Kaninchen aus dem Heim, wann vergesellschaften: Hallo, ihr wisst ja, dass die Vergesellschaftung mit Wautzi und Piefke leider nicht gut verlief und Wautzi wird zurzeit auch im neuen Zuhause...
  • Vergesellschaftung eines Pärchens mit 1 oder 2 neuen Kaninchen

    Vergesellschaftung eines Pärchens mit 1 oder 2 neuen Kaninchen: Hallo, ich bräuchte mal einen Rat. Wir haben ein 6 Monate altes Pärchen und möchten gerne 1 oder 2 Kaninchen dazugesellen. Was macht am...
  • Vergesellschaftung von einem 1Jahre alten Kaninchen und zwei 17 Wochen alten Kaninchen

    Vergesellschaftung von einem 1Jahre alten Kaninchen und zwei 17 Wochen alten Kaninchen: Hallo😊, Ich habe mir vor 4 Wochen 17 Wochen alte Kaninchen geholt (Männchen und Weibchen). Da das Weibchen von meinen 1 Jahr alten Männchen...
  • 2 Weibchen und 1 Kastrat ? ....

    2 Weibchen und 1 Kastrat ? ....: Hallo :) Ich habe 2 sich nicht verstehende Weibchen, Einmal Penny : ruhig,unterwürfig, 12 Monate alt Und Honey : dominant,neugierig, 10 Monate alt...
  • 2 Kastrate vergesellschaften

    2 Kastrate vergesellschaften: Ich habe zwei Minilops (6 Monate, kastriert) und möchte gerne 1-2 neue dazuholen. Nun meine Frage, welches Geschlecht diese am besten haben...
  • Ähnliche Themen
  • Ein neues Kaninchen aus dem Heim, wann vergesellschaften

    Ein neues Kaninchen aus dem Heim, wann vergesellschaften: Hallo, ihr wisst ja, dass die Vergesellschaftung mit Wautzi und Piefke leider nicht gut verlief und Wautzi wird zurzeit auch im neuen Zuhause...
  • Vergesellschaftung eines Pärchens mit 1 oder 2 neuen Kaninchen

    Vergesellschaftung eines Pärchens mit 1 oder 2 neuen Kaninchen: Hallo, ich bräuchte mal einen Rat. Wir haben ein 6 Monate altes Pärchen und möchten gerne 1 oder 2 Kaninchen dazugesellen. Was macht am...
  • Vergesellschaftung von einem 1Jahre alten Kaninchen und zwei 17 Wochen alten Kaninchen

    Vergesellschaftung von einem 1Jahre alten Kaninchen und zwei 17 Wochen alten Kaninchen: Hallo😊, Ich habe mir vor 4 Wochen 17 Wochen alte Kaninchen geholt (Männchen und Weibchen). Da das Weibchen von meinen 1 Jahr alten Männchen...
  • 2 Weibchen und 1 Kastrat ? ....

    2 Weibchen und 1 Kastrat ? ....: Hallo :) Ich habe 2 sich nicht verstehende Weibchen, Einmal Penny : ruhig,unterwürfig, 12 Monate alt Und Honey : dominant,neugierig, 10 Monate alt...
  • 2 Kastrate vergesellschaften

    2 Kastrate vergesellschaften: Ich habe zwei Minilops (6 Monate, kastriert) und möchte gerne 1-2 neue dazuholen. Nun meine Frage, welches Geschlecht diese am besten haben...