Flöhe loswerden

Diskutiere Flöhe loswerden im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo zusammen, mittlerweile wissen wir es ganz sicher: Lemon hat den ein oder anderen Floh... Zuerst war ich komplett zerbissen, jetzt hab ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
WuselWiesel

WuselWiesel

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
498
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

mittlerweile wissen wir es ganz sicher: Lemon hat den ein oder anderen Floh...

Zuerst war ich komplett zerbissen, jetzt hab ich meine Ruhe und
mein Freund bekommt alles ab.

Zunächst haben wir die ganze Wohnung mit Chlorwasser geputzt, Möbel gewischt, alle Textilien gewaschen bzw. abgesaugt.

Wir haben uns Bactazol und ein Shampoo gegen Flöhe, Zecken und andere Parasiten geholt. Petvital von Canina, verminex shampoo heißt es.

Meine Frage wäre jetzt: Hilft Bactazol auch gegen Flöhe oder nur gegen Milben?

Und ganz wichtig: Können Menschen sich auch mit dem Flohshampoo für Tiere waschen??? Ich weiß nicht ob bei Flohbefall normales Duschgel / Shampoo ausreicht.
 
14.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Flöhe loswerden . Dort wird jeder fündig!
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Meine Frage wäre jetzt: Hilft Bactazol auch gegen Flöhe
Nein. Geh zum TA und lass Dir da was gegen Flöhe geben. Menschen müssen sich nicht mit Flohshampoo für Hunde waschen :lol:. Wenn die Flöhe auf dem Hund und in der Umgebung beseitigt sind, werdet auch ihr Ruhe haben. Deshalb den Hund und die Umgebung behandeln, saugen was das Zeug hält, auch in den Ritzen. Dann wird das schon.
 
WuselWiesel

WuselWiesel

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
498
Reaktionen
0
Schweinerei, auf Bactazol steht selbst drauf dass es gegen Flöhe hilft. Das ist ja seltsam...
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ach ja, noch was. Wie sieht es denn mit den Eiern aus? Werden die denn abgetötet? Bactazol soll laut Aufschrift neben Flöhen auch gegen Motten, Milben, Schaben, Spinnen, Silberfische Fliegen, Asseln und Ameisen bekämpfen, dann müssten doch die Flöhe eigentlich keine Chance haben...

Habt ihr da Erfahrung mit? Also wenn das wirklich nichts bringen sollte, bringen wir das Zeug schleunigst zurück, ist nämlich verdammt teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Schweinerei, auf Bactazol steht selbst drauf dass es gegen Flöhe hilft. Das ist ja seltsam...
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ach ja, noch was. Wie sieht es denn mit den Eiern aus? Werden die denn abgetötet? Bactazol soll laut Aufschrift neben Flöhen auch gegen Motten, Milben, Schaben, Spinnen, Silberfische Fliegen, Asseln und Ameisen bekämpfen, dann müssten doch die Flöhe eigentlich keine Chance haben...

Habt ihr da Erfahrung mit? Also wenn das wirklich nichts bringen sollte, bringen wir das Zeug schleunigst zurück, ist nämlich verdammt teuer.
Stimmt, habe gerade geschaut, bei uns steht das auch drauf. Trotzdem glaube ich kaum, das Du Flöhe damit killen kannst. Dafür gibt es einfach spezielle Mittel. Das wichtigste ist erstmal, die Viecher auf dem Hund zu bekämpfen. Und da helfen in der Regel keine Shampoos. Jedenfalls nicht das Zeug, das frei verkäuflich ist. Ob Bactazol für die Umgebung hilft, weiss ich auch nicht.
 
WuselWiesel

WuselWiesel

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
498
Reaktionen
0
Bactazol ist eigentlich NUR für die Umgebung gedacht, eben ein Desinfektions-Zeug.

Also heißt es wohl ab zum TA, was?
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Also ich muss ehrlich sagen, dass ich wegen einem simplen Flohbefall mit meinen Tieren nicht zum TA gehe. Bei uns gibts dann SpotOn + Komplettreinigung der Wohnung und damit war es bisher auch immer erledigt ;) Flöhe haben wir hier leider öfter, da die Katzen gern so etwas von draußen mitbringen und sich das dann ziemlich schnell auf die anderen Tierchen verbreitet :(
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
In der Apotheke. Das Zeug wird aber wohl was bringen, da es genau das gleiche ist, wie es der TA verkauft. Mit dem Unterschied, dass die Apotheke gleich um die Ecke ist und größere Packungen (=billiger) anbietet ;) Ich kaufs nur in der Apo, weils eben praktischer ist ;)
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Na dann. Mir ging es eher um das Zeug, das man in Fressnapf und Co. kaufen kann. Kostet viel, bringt aber eher wenig.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Off-Topic
Damit hab ich keine Erfahrung :)
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Nicht nur saugen, nach jedem Saugen auch den Beutel wegschmeissen. :D Gaaaanz wichtig. Ich kenne jemanden der alles gemacht hat, aber nie den Beutel weggeschmissen und die Flöe sind dann immer wieder aus dem Beutel raus.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ist saugen wirklich so effektiv? Ich mein ein paar Flöhe schaffens bestimmt sich zu retten und vermehren sich dann weiter oder etwa nicht?
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Ja, du sollst ja beides machen.Saugen und abtöten. Flöhe können verdammt hartnäckig sein. Und bei vielen wirkt das Frontline auch gar nicht mehr. Meine TA nimmt mittlerweile auch ein anderes, weil er die Erfahrung gemacht hat.
 
WuselWiesel

WuselWiesel

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
498
Reaktionen
0
Ich bin froh dass es zumindest keine Bettwanzenn sind, die sind ja wesentlich schwerer loszuwerden.

ich hoffe nur dass die Flöhe keine Eier gelegt haben...
 
Ninimini

Ninimini

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
347
Reaktionen
0
Wir haben super gute Erfahrungen mit so einem Umgebungszerstäuber (Fogger) gemacht. Gibt es z.b. von der Firma Virbac und Beaphar. Die sind nicht ganz günstig reichen aber für 40-50m2 Raum und töten alles ab, Eier, Larven, Flöhe.
Und Ardap Spray ist ganz gut, um Polster und Teppiche einzusprühen.

Zu meinen Erfahrungen mit Frontline kann ich nur sagen, in unserer Gegend bringt es nichts mehr und unsere Ta´s verkaufen es darum auch nicht mehr. Es ist so gut wie wirkungslos. Bei uns gibt es Practic für den Hund und Efipro für die Katz. Die Ta´s haben auch Advantix, aber reagiert Bailey furchtbar allergisch.
 
michishelly

michishelly

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
1.433
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

mittlerweile wissen wir es ganz sicher: Lemon hat den ein oder anderen Floh...

Zuerst war ich komplett zerbissen, jetzt hab ich meine Ruhe und mein Freund bekommt alles ab.

Zunächst haben wir die ganze Wohnung mit Chlorwasser geputzt, Möbel gewischt, alle Textilien gewaschen bzw. abgesaugt.

Wir haben uns Bactazol und ein Shampoo gegen Flöhe, Zecken und andere Parasiten geholt. Petvital von Canina, verminex shampoo heißt es.

Meine Frage wäre jetzt: Hilft Bactazol auch gegen Flöhe oder nur gegen Milben?

Und ganz wichtig: Können Menschen sich auch mit dem Flohshampoo für Tiere waschen??? Ich weiß nicht ob bei Flohbefall normales Duschgel / Shampoo ausreicht.

meine hunde haben auch flöhe gehabt, sogar sehr lange, und meiner meinung nach gehen Flöhe gar nicht auf menschen über. :)
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
meine hunde haben auch flöhe gehabt, sogar sehr lange, und meiner meinung nach gehen Flöhe gar nicht auf menschen über. :)
Flöhe beißen sehr wohl Menschen, zwar nicht sehr oft, aber sie können definitiv Menschen beißen. Sie werden sich allerdings nicht auf dem Menschen vermehren und lassen wieder von ihm ab. Ich hatte selbst schon Flohbisse, nicht sehr schön, aber ungefährlich.
 
Ninchen'Isona

Ninchen'Isona

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
973
Reaktionen
0
mal ein tipp wenn man die flöhe los ist: dem hund ein bernsteinhalsband ummachen.
seitdem unser hund dieses hat, hatte er nicht einen einzigen floh mehr.
hat mal mit den steinen zu tun die auf der haut reiben..das mögen flöhe nicht.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
mal ein tipp wenn man die flöhe los ist: dem hund ein bernsteinhalsband ummachen.
seitdem unser hund dieses hat, hatte er nicht einen einzigen floh mehr.
hat mal mit den steinen zu tun die auf der haut reiben..das mögen flöhe nicht.
Sorry, aber das ist wohl Aberglaube ;)

Dann gehen die Flöhe wegen der Reibung wenn überhaupt nicht an den Hals, aber überall sonst hin.

Wahrscheinlich hat dein Hund einfach keinen Kontakt zu Tieren mit Flöhen gehabt oder du hast Glück gehabt ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Flöhe loswerden

Flöhe loswerden - Ähnliche Themen

  • Flöhe vom Nachbarn

    Flöhe vom Nachbarn: Hallo, Ich hoffe mein Post ist hier richtig. Mit meinem Sohn (11 Monate) bin ich Mitte März in eine MietsWohnung mit vier Parteien gezogen. Alle...
  • Flöhe vom Nachbarn - Ähnliche Themen

  • Flöhe vom Nachbarn

    Flöhe vom Nachbarn: Hallo, Ich hoffe mein Post ist hier richtig. Mit meinem Sohn (11 Monate) bin ich Mitte März in eine MietsWohnung mit vier Parteien gezogen. Alle...