Kater nach der kastration

Diskutiere Kater nach der kastration im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Also leute Ich habe mein kater vor 30 minuten abgeholt und seit dem ist er firstin seinem box die tierärztin sagte:,, die soll da 1 tag drinn...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

Diamont5

Registriert seit
13.02.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
Also leute
Ich habe mein kater vor 30 minuten abgeholt
und seit dem ist er
in seinem box die tierärztin sagte:,, die soll da 1 tag drinn bleiben
DOCH
er dreht da durch er miaut und haut sich runter was soll ich machen ?
meine mutter sagt auf keinen fall rauslassen doch was sagt ihr dazu

ICH DANKE VORRAUS
 
14.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kater nach der kastration . Dort wird jeder fündig!
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo Diamont,

lass den armen Kater raus und behalte ihn im Auge.
Gerade Kater erholen sich eigentlich sehr schnell von der Betäubung. Trotzdem besteht die Gefahr, dass er noch leichte Gleichgewichtsprobleme hat. Es reicht aber, in der Nähe zu bleiben und Notfalls kann er in einen Raum gesperrt werden, in dem es möglichst wenig Klettermöglichkeiten (zwecks Runterfallen) gibt. Aber wie gesagt, gerade Kater machen da eigentlich kaum Probleme.

Gib ihm noch nichts zu fressen, sein Magen muss sich von der Betäubung erst erholen. Nur Wasser anbieten.

LG
by blackcat
 
D

Diamont5

Registriert seit
13.02.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ich danke dir aufjedenfall !
denn das war fur mich und fur ihn eine qual naja ich renne sofort dahin und offne seine tur
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ich habe noch eine frage
Meine mutter sagt da er da opperiert wurde kann er ja da wohl bluten oder sowas sie sagt mir die ganze zeit speer ihn wieder ein ich brauche dringend rat
 
Zuletzt bearbeitet:
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Der Eingriff bei Katern ist wirklich extrem klein, solange der Kater nicht übermäßig an der Wunde leckt kann da eigentlich nichts passieren.

Wie bewegt er sich denn? Sicher oder eher wackelig?
 
D

Diamont5

Registriert seit
13.02.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
Sehr wackelig
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
der Melrin hat mir genau 1 Tropfen Blut aufs Shirt gelassen als er an dem Tag wo er kastriert wurde auf meiner Brust geschlafen hat und das wars.
Wenn also keine besonderen Probleme aufgetreten sind wird da kaum bis kein Blut "fliessen"
Darauf achten dass er am Tag der Kastra nirgends rumklettert ist wichtig und das mit dem füttern sollte man auch unterlassen , nicht dass er sich verschluckt.
 
alice_lu

alice_lu

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
168
Reaktionen
0
Ich bin der Meinung da solltest du auf keinen Fall auf deinen TA hören!!! Lass den armen Kerl raus - er hat genug durchgemacht für heute.
Ich habe meinen Kater heute auch von der Kastration abgeholt und habe ihn auch gleich rausgelassen. Klar läuft die Katze erstmal apathisch durch die Wohnung aber das ist kein Grund die Katze in der Box zu lassen.

Alles gute für den Kleinen!
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Off-Topic

Ich bin der Meinung da solltest du auf keinen Fall auf deinen TA hören!!! Lass den armen Kerl raus - er hat genug durchgemacht für heute.
Ich habe meinen Kater heute auch von der Kastration abgeholt und habe ihn auch gleich rausgelassen. Klar läuft die Katze erstmal apathisch durch die Wohnung aber das ist kein Grund die Katze in der Box zu lassen.

Alles gute für den Kleinen!
na ja, wenn der vom 14. bis heute in der Box verbracht hätte....:p

 
alice_lu

alice_lu

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
168
Reaktionen
0
Noch ein Grund mehr ihn rauszulassen. Übrigens ist es wichtig das du grobkörniges Katzenstreu ins Katzenklo füllst damit sich keine kleinen Körnchen in der Wunde festsetzen und es zu einer Entzündung kommt. Zusätzlich kannst du auch noch Stücke von Zeitungspapier drautun, dass veringert das Risiko noch mehr!
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Noch ein Grund mehr ihn rauszulassen. Übrigens ist es wichtig das du grobkörniges Katzenstreu ins Katzenklo füllst damit sich keine kleinen Körnchen in der Wunde festsetzen und es zu einer Entzündung kommt. Zusätzlich kannst du auch noch Stücke von Zeitungspapier drautun, dass veringert das Risiko noch mehr!

Du glaubst doch nicht wirklich dass der 4 Tage in der Box bleiben musste:shock:
 
alice_lu

alice_lu

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
168
Reaktionen
0
Es gibt soviele verwirrte Tierärzte - da weiss man doch nicht auf was manche TAs für Ideen kommen. Ich kenne einen TA von dem diese "Idee" locker kommen könnte. :roll: Das dass an Tierquälerei grenzt ist manchen doch egal. Übrigens: keine Angst zu diesem TA gehe ich nicht.

Im übrigen war ich mir nicht wirklich bewusst das das nur ein Spaß war.
 
ice.age

ice.age

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
7.090
Reaktionen
0
Mein Kater kam auch gleich raus, als er daheim war ! Er is bisl rum stolziert aber nachn halben Tag war alles wieder ok :)

Geblutet hat er kaum , hab immer bisl geschaut das er ned soviel leckt aber ansonsten hab ich mich verhalten wie immer ;)
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Off-Topic

Es gibt soviele verwirrte Tierärzte - da weiss man doch nicht auf was manche TAs für Ideen kommen. Ich kenne einen TA von dem diese "Idee" locker kommen könnte. :roll: Das dass an Tierquälerei grenzt ist manchen doch egal. Übrigens: keine Angst zu diesem TA gehe ich nicht.

Im übrigen war ich mir nicht wirklich bewusst das das nur ein Spaß war.
sag mal wieviele verwirrte Tierärzte kennst Du denn? Ich kenne etwa 5 Tierärzte und davon kommt mir keiner verwirrt vor)
 
Davi79

Davi79

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
1.781
Reaktionen
0
keine Angst, nicht solange im Box einsperren wegen Stress.


Ich erinnere mich, damals haben beiden schon aus dem Box schnell weg und wild herum getobt, ich hatte Angst dass Shila nicht passieren kann (narbe ist klein, kein grossen Schnitt)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Es gibt soviele verwirrte Tierärzte - da weiss man doch nicht auf was manche TAs für Ideen kommen. Ich kenne einen TA von dem diese "Idee" locker kommen könnte. :roll: Das dass an Tierquälerei grenzt ist manchen doch egal. Übrigens: keine Angst zu diesem TA gehe ich nicht.

.
Off-Topic
Öhm...also ich kenne eigentlich keine "verwirrten" TÄ:eusa_think: Und das was Du schreibst, ist ja ne ganz schöne Unterstellung..Kein TA wird dazu raten, einen Kater nach der Kastra 4 Tage in der Box zu lassen! Was anderes wäre es nach Knochenbrüchen oder ähnlichem. Da ist sogar unter Umständen wochenlange "Boxenruhe" angesagt und ratsam! Aber verwirrt ist der TÄ deshalb trotzdem nicht!;)
 
Witty

Witty

Registriert seit
08.02.2011
Beiträge
8
Reaktionen
0
Also ich war schon bei ner Kastration dabei, da wird der Kater nur betäubt, ein kleiner Schnitt gemacht, die Hoden (unter der Haut) abgebunden und schließlich abgezwickt und entfernt. Bissl Puder drauf, damit es sich nicht entzündet und fertig.
Daheim brauchen sie dann ein paar Stunden bis sie wach werden und dann dauerd es nicht mehr lange und sie laufen herum. Ich hab meinen Großen um 5 geholt und um 10 ist er schon neben mir im Bett gelegen. Wichtig ist nur grobkörniges Katzenstreu, damit nix in die offene Wunde kommt und das es nicht zu viele Klettermöglichkeiten gibt, weil er ja doch noch ein bisschen Zeit braucht um wieder sein Gleichgewicht halten zu können.
Wie ein Tierarzt drauf kommt das er nen ganzen Tag eingesperrt bleiben muss, ist mir wahrlich ein Rätsel...
 
ice.age

ice.age

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
7.090
Reaktionen
0
Vorallem is des ja purer Stress für Ihn ... und da kanns zu Blutungen eher kommen wegen dem hohen Blutdruck :(
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kater nach der kastration

Kater nach der kastration - Ähnliche Themen

  • 9 Monate alter Kater Fremdkörper verschluckt

    9 Monate alter Kater Fremdkörper verschluckt: Unser kleiner Kater ist leider total verfressen, bis auf letztes Wochenende, da musste er sich häufig übergeben und war nicht gut drauf... Bei...
  • Nach fip neue katzen

    Nach fip neue katzen: Hallo, bei meinem Kater wurde FIP 1:10 schwach positiv getestet. Er lebte ein paar monate bei meiner uns und ist jetzt bei meiner mutter, da er...
  • 3-beiniger Kater raus?

    3-beiniger Kater raus?: Ich möchte gerne wissen, ob Ihr einen dreibeinigen Kater nach draußen lassen würdet. Ein Kater aus der Straße hier hat letztens ein Bein...
  • Verhaltensänderung / Mache mir Sorgen um meinen Kater .

    Verhaltensänderung / Mache mir Sorgen um meinen Kater .: Hallo, schon vor einer Weile hat es begonnen , mein Kater , jetzt 14 Jahre , verliert jetzt ständig seine Kämpfe . Wohl irgend ein anderer Kater...
  • Schwere Zahn OP, Kater frißt nicht

    Schwere Zahn OP, Kater frißt nicht: Hallo zusammen, ich bin neu hier, möchte mich aber nicht mit langen Vorstellungsrunden aufhalten, da ich mir um meinen Kater (14) große Sorgen...
  • Schwere Zahn OP, Kater frißt nicht - Ähnliche Themen

  • 9 Monate alter Kater Fremdkörper verschluckt

    9 Monate alter Kater Fremdkörper verschluckt: Unser kleiner Kater ist leider total verfressen, bis auf letztes Wochenende, da musste er sich häufig übergeben und war nicht gut drauf... Bei...
  • Nach fip neue katzen

    Nach fip neue katzen: Hallo, bei meinem Kater wurde FIP 1:10 schwach positiv getestet. Er lebte ein paar monate bei meiner uns und ist jetzt bei meiner mutter, da er...
  • 3-beiniger Kater raus?

    3-beiniger Kater raus?: Ich möchte gerne wissen, ob Ihr einen dreibeinigen Kater nach draußen lassen würdet. Ein Kater aus der Straße hier hat letztens ein Bein...
  • Verhaltensänderung / Mache mir Sorgen um meinen Kater .

    Verhaltensänderung / Mache mir Sorgen um meinen Kater .: Hallo, schon vor einer Weile hat es begonnen , mein Kater , jetzt 14 Jahre , verliert jetzt ständig seine Kämpfe . Wohl irgend ein anderer Kater...
  • Schwere Zahn OP, Kater frißt nicht

    Schwere Zahn OP, Kater frißt nicht: Hallo zusammen, ich bin neu hier, möchte mich aber nicht mit langen Vorstellungsrunden aufhalten, da ich mir um meinen Kater (14) große Sorgen...