haltung

Diskutiere haltung im Streifenhörnchen Haltung Forum im Bereich Streifenhörnchen Forum; kann man streifenhörnche draußen firsthalten und kann mann sie mit vögeln zusammen in einer voliere halten?
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
F

Frederic96

Registriert seit
18.09.2010
Beiträge
129
Reaktionen
0
kann man streifenhörnche draußen
halten und kann mann sie mit vögeln zusammen in einer voliere halten?
 
15.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: haltung . Dort wird jeder fündig!
F

fienchen2009

Registriert seit
28.11.2010
Beiträge
143
Reaktionen
0
also ob man sie draußen halten kann weiß ich nicht aber ich würd sie nicht mit vögeln in eine voliere setzen.ich bezweifle das das gut geht
lg fienchen2009
 
F

Frederic96

Registriert seit
18.09.2010
Beiträge
129
Reaktionen
0
okee
danke
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

ich hätte da gleich noch ne frage was muss in eine streifenhörnchenvoliere:
also ich habe gelesen:
2-3 futternäpfe
1 wassernapf
min. 3 häuschen nistmaterialhängematte salzleckstein
mineralstein
sepiaschale
buddelkisste (mit torf oder kokosfaserziegeln)
korkröhre
steine
klettermöglichkeiten (äste stämme)


fals noch etwas fehlt oder zu viel ist sagt (schreibt) es mir einfach
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fienchen2009

Registriert seit
28.11.2010
Beiträge
143
Reaktionen
0
also auf den ersten blick ist alles da.mit den salzlecksteinen usw bin ich mir selber nicht sicher ich würd auf SusanneC warten.will nichts falsches sagen....
hast du denn schon ein streifi?
lg fienchen2009
 
F

Frederic96

Registriert seit
18.09.2010
Beiträge
129
Reaktionen
0
nein noch nicht
okee ich schreib susanne c einfach mal an
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Bin ja schon da!

Salzlecksteine etc. bergen immer das Risiko einer Überversorgung. Also wenn man da was anbieten will: alle zwei Wochen zehn Minuten lang reicht dicke, dauernd zur Verfügung stellen ist zu viel.

Die einrichtung klingt vernünftig, darf aber auch mehr sein an Häusern, Nistkästen für Vögel sind beliebt.

Die Voliere sollte so groß wie möglich geplant werden, die allerunterste Schmerzgrenze wären 1x1 Meter Grundfläche bei 2 Metern höhe, das doppelte wäre besser - Streifenhörnchen sind ja über Herbst und Winter oft etwas bissig und müssen dann drinnen bleiben, daher brauchen sie ein entsprechend großes zuhause, damit sie da dann trotzdem etwas Bewegung haben.

Es ist etwas schwierig gute Hörnchen zu finden, gerade die aus zooläden sind oft bissig weil eben nur auf masse gezüchtet wird... ggf. auch in tierheimen nachfragen.
 
F

fienchen2009

Registriert seit
28.11.2010
Beiträge
143
Reaktionen
0
ich hab auch ne frage (wieder mal):
wir räumen den käfig warscheinlich nähstes oder über nähstes wochenende komplett auf. das heißt alles waschen und austauschen.die kuschelsachen müssen genäht und ausgebessert werden.sie bekommt auch mal wieder was neues.
meine frage ist:
was muss ich beachten?
ich hab den käfig schon öfters (so 3-4 mal) kommplett aufgeräumt aber ich bin mir seid ich im forum bin nicht mehr so sicher ob das so gut ist.
und noch was:
womit kann ich Fienie noch beschäftigen?also sozusagen spiele oder so die ich ihr basteln kann. manchmal hab ich das gefühl das ihr langweilig ist und dann tut sie mir so schrecklich leid weil ich mir vorstelle das ich mein ganzes leben lang nur im käfig hocken müsste....
hat jemand da ne idee?
mfg fienchen2009
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
bitte wenn Du so viel änderst ein viertel der benutzten Streu aufheben und unter die frische mischen, damit es nicht gar so fremd riecht, das ist weniger Stress.

um mal Abwechslung zu bieten kannst Du gerne einmal die Woche einen Frischen Ast aus dem Wald mitbringen, mal lebende Heimchen als zusätzliches Eiweißfutter anbieten damit es was zum Jagen gibt, oder mal ein neues versteck rein tun.
 
F

fienchen2009

Registriert seit
28.11.2010
Beiträge
143
Reaktionen
0
das mit dem ast klingt gut nur ist es in der innenstadt mit wald bissel schlecht
darf sie die gleichen äste haben wie die meeris??
lebende heimchen??wenn ich daran denke kommt mir schon ne gänsehaut.wird sie es fangen?nicht das es ausbricht und ich es später neben mir liegen habe.....aber wenns gut für sie ist kann man es ja mal versuchen.die gibts aber doch nur in so päckchen mit 5 stück oder so??was mach ich mit dem rest?
danke für die hilfe
 
F

Frederic96

Registriert seit
18.09.2010
Beiträge
129
Reaktionen
0
also könntet ihr mir mal so grundligende fragen beantworten :
1. was füer einbodengrund brauch ich und wie hoch muss er sein
2. soll ich zum bau einer voliere lieber vier- oder sechseckieges Gitter verwenden und welchen maschenabstand (heißt das ?) brauche ich?
3..sind sie tag- oder nachtakktiv?
4. was bekommen sie als hauptfutter, gibt es extra futter für sie und wenn nicht was bekommen sie dann
5. wie oft und wie vile futter bekommen sie (vileicht hat ja wer nen futterplan oder so etwas ind der art)
6. was kann man ihn neber wasser und hauptfutter noch geben (oder was muss man ihn noch zur verfügung stellen)

also spontan fallen mir keine fragen mehr ein später eventuel

ich weiss das sind sehr vile fragen wäre aber schön wenn ihr sie mir beantworten könntet
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

achja lieber ein siebirisches- oder ein asiatisches streifenhörnchen?
 
Zuletzt bearbeitet:
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
hallo ^.^
ich hoffe das ist noch aktuell?

ist zwar bissle blöd nur ne seite hier hin zu klatschen aber....
http://www.hoernchenvilla.de/index.php?page=596686167&f=1&i=596686167

es ist wirklich ne seeeehhr gute seite wie ich finde.
und alle deine fragen werden dort auch beantwortet ;)

ich bekomm auch eins *freu freu*
der käfig steht schon :D



Ps: wolltest du nicht degus oder so??? :eusa_eh:
 
F

Frederic96

Registriert seit
18.09.2010
Beiträge
129
Reaktionen
0
ja aba die sind ja nachtaktiv
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
lol na an das kann man sich auf dauer schon gewöhnen. nur anfangs is halt bissle nervig.

nimmst dir dann aber kein junges oder? wolltest ja dass es nicht älter als 5 jahre wird?

hast schon alle antworten auf der seite gefunden?
 
F

Frederic96

Registriert seit
18.09.2010
Beiträge
129
Reaktionen
0
ja ich habe alle antworten gefunden.
da ich ja die idee mit vögeln schon einmal hatte und die ja alle zum großteil so an die 15 jahre alt werden hab ich mir gedacht ob nun vögel oder nager die nun 15 werden, also ja ich nehm ein junges.
könntest du mir evtl. bilder von deinem käfig reinstellen
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
manche sagen zwar dass man vögel und streifis zusammenhalten kann;
ich würd aber wirklich davon abraten!
entweder sind die vögel zu groß und können das hörnchen ernsthaft verletzen oder genau andersrum
das streifi findet die kleinen vögel sind beute.... was ja in der wildnis durchaus der fall ist

auf dieser SEITE ist ein foto von meinen käfig und auch noch ganz viele von anderen hörnchenhaltern =)
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
ich dachte es sollte nicht so alt werden wegen eventuell späteren umzug?
hab schon von streifenhörnchen gehört die 14 jahre alt wurden o_O

und da die ja mächtig platz brauchen solltest du dir doch nochmal überlegen ob du nicht doch ein älteres nimmst
 
F

fienchen2009

Registriert seit
28.11.2010
Beiträge
143
Reaktionen
0
ganz ganz ehrlich:
streifenhörnchen sind keine tiere die man sich mal eben so anschafft.
sie brauchen recht viel platz,sind nicht gerade billig und man muss bedenken das sie auch bissig werden können und dann die ganze geschichte mit dem herbsteln usw.ich würde das nochmal gut überdenken.
wenn du nur ein tier willst das 2-3 jahre lebt dann kauf dir nen hamster.
das ist nicht böse gemeint auch wenn es fies klingt.
ich wills dir auch nicht ausreden denn streifis sind tolle tiere.
LG fienchen2009
 
F

Frederic96

Registriert seit
18.09.2010
Beiträge
129
Reaktionen
0
also mit dem alter da hab ich einfach nich lange genug drüber nachgedacht allerdigs meint meine mutter auch das ich das mit den streifis lieber lassen soll (naja meine mutter findet vögel soundso immer noch am besten)
 
F

fienchen2009

Registriert seit
28.11.2010
Beiträge
143
Reaktionen
0
ich wollte dir das nur nochmal klar machen weil unser streifi beißt und das nicht angenehm ist.
 
F

Frederic96

Registriert seit
18.09.2010
Beiträge
129
Reaktionen
0
weil ich bin vom temprament her total aufgedreht und brauch deswegen eher was ruhigeres was mich ein bissel beruhigt
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

haltung

haltung - Ähnliche Themen

  • Streifi zusammen mit anderen Tieren, Wochendendreisen, Kosten. Neuling

    Streifi zusammen mit anderen Tieren, Wochendendreisen, Kosten. Neuling: Hi, ich bin neu hier, und habe ein paar Fragen zu Streifenhörnchen. Ich würde mir sehr gern einen solchen kleinen Freund zulegen, allerdings...
  • Streifenhörnchen in Selenter Zoohandlung

    Streifenhörnchen in Selenter Zoohandlung: Hallo ihr Lieben, ich bin neulich auf eine private Zoohandlung in Selent gestoßen. Zu dem Zeitpunkt war jedoch geschlossen. Ich hab durch die...
  • Streifenhörnchen in Selenter Zoohandlung - Ähnliche Themen

  • Streifi zusammen mit anderen Tieren, Wochendendreisen, Kosten. Neuling

    Streifi zusammen mit anderen Tieren, Wochendendreisen, Kosten. Neuling: Hi, ich bin neu hier, und habe ein paar Fragen zu Streifenhörnchen. Ich würde mir sehr gern einen solchen kleinen Freund zulegen, allerdings...
  • Streifenhörnchen in Selenter Zoohandlung

    Streifenhörnchen in Selenter Zoohandlung: Hallo ihr Lieben, ich bin neulich auf eine private Zoohandlung in Selent gestoßen. Zu dem Zeitpunkt war jedoch geschlossen. Ich hab durch die...