Wie kann ich Agility erklären? (Praktikumsmappe)

Diskutiere Wie kann ich Agility erklären? (Praktikumsmappe) im Hundesport Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, Ich hatte vom 24.1.11-10.2.11 Praktikum. Ich war firstin einer Hundeschule und ich muss ein Fremd- und Fachwörterverzeichnis machen. Ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Hallo,
Ich hatte vom 24.1.11-10.2.11 Praktikum. Ich war
in einer Hundeschule und ich muss ein Fremd- und Fachwörterverzeichnis machen. Ich hab nur ein Problem: Wie erklärt man verständlich 'Agility'?

(wenns nicht hierhin passt dann einfach verschieben)



 
15.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit der Clickerbox versucht? Wir haben damit tolle Erfahrungen gemacht und viel Spaß gehabt!
.:Buddy:.

.:Buddy:.

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
805
Reaktionen
0
Ich würds wie ein Hindernispacor beschreiben,also eventl. auch woher der Sport kommt,und was Agility bedeutet.

Das es eine art hindernisparcour für Hund und Mensch ist (der mensch ja mitrennt) und eventl. einige Geräte (Tunnel,Hürden;Wippen etc.) aufzählen oder erklären ?!
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Danke für deine Antwort.
Die Geräte erkläre ich auch und mit den Kommandos.
Es muss ja Vertrauen vom Hund zum Mensch bestehen wird es denn bei Agility auch gestärkt?
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Ja, Agility stärkt die Bindung und das Vertrauen zwischen Hund und Hundeführer.
(Das passiert eigentlich überall, wo Hund+Mensch gemeinsam etwas machen. ;D

Als kurze Beschreibung zu Agility sage ich immer, dass es ein Hundesport ist, wo ein Hund in der schnellstmöglichen Zeit einen Parcour aus verschiedenen Hindernissen überqueren muss. Sozusagen vergleichbar mit dem Springreiten der Pferde, nur das der Mensch nicht mit über die Hindernisse muss. ;D
~§~
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Danke für die Antwort.
Ich habs immer Hürdenlauf für Hunde genannt.
DyingDream: darf ich deine Erklärung für meine Praktikumsmappe nehmen? *lieb guck*
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Klar!

Schreibst du die Praktikumsmappe per PC? *neugier*
Wenn ja - darf ich dann am Ende das Ergebnis mal sehen? *so ganz und gar nicht neugierig bin* ;p
~§~
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Das Ergebnis würde mich aber auch brennend interessieren.. ;)

Lg
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Ja ich schreib die am Pc. kann ich die euch denn per mail schreiben bzw als datei anhängen, denn das ganze will ich nciht nochmal abtippen ( ich bin jetzt bei knappen 30 seiten).
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Hui - Würde mich wirklich freuen, wenn du mir das über eMail zuschicken würdest, wenn du fertig bist. *immer so schrecklich neugierig bei diesen Themen bin* ^^
[email protected] <- meine eMail-Adresse. ^^


Und 30 Seiten ist doch schon eine ganze Menge! *staun*
~§~
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Es sind mitlerweile 40 aber auch nur wegen der Bilder...
 
M

Marik

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
98
Reaktionen
0
hi Gina95,

also finde die Idee voll schön. Kannst du mir das Ergebnis auch zusenden?

und zu Agility hab ich das mal zusammen gefasst:

- Entworfen: 1977-1978 in England


Voraussetzungen:


- gesunder Hunde ( auch nicht übergewichtig)
- abgeschlossenes Knochenwachstum (15 Monate)
- Grundgehorsam
- BH - Prüfung
- VDH - Mitgliedschaft
- Startberechtigung in der Klasse




gewünschte Eigenschaften beim:


Hund


- starker, ausreichender, kontrollierter Spieltrieb
- Fresstrieb
- Führigkeit

- gute Reaktion auf Körpersprache/Kommandos

- gute Grundschnelligkeit

Hundeführer

- Fairness und Geduld gegenüber dem Hund
- gutes Gedächtnis und Konzentrationsfähigkeit
- gute Kondition
- gute Reaktion und Koordination von Bewegungen
- Bereitschaft zum Erlernen von Führungstechniken




Seitenwechsel ( Hund läuft links und rechts) :


- klassischer/konservativer Wechsel: Seitenwechsel hinter dem Hund
- belgischer Wechsel: Seitenwechsel vor dem Hund mit der Front zum Hund
- blinder/französischer Wechsel:vor dem Hund mit dem Rücken zum Hund
- Frontstopp:Hund läuft hinten um den Hundeführer auf andere Seite




Gerätetraining für Anfänger (auch bei THS):


- kleine Lernschritte mit niedrigen Anforderungen und an der Leine
- Abwechslungen (verschiedene Richtungen, Seiten und Geräte)
-loben und immer positives Trainingsende
- in der Anlernphase nur eine Richtung!
- Sprungkommandos nicht bei jeder Hürde


Einfache Hürde: niedrige Einstellung, Stange auf Boden
Weitsprung: geringe Sprungweite, viel Anlauf
Fester Tunnel: zunächst komplett zusammen geschoben
Sackstofftunnel: Stoff zunächst komplett oben lassen, langsam absenken
Reifen: Reifen absenken, damit der Hund durchgehen kann
Slalom: voll geöffnetes Gerät ohne Bögen
Kontaktzonenhindernis: Hund zunächst sanft auf hintere Kontaktzone stellen und loben
A-Wand: flach aufgestellt
Laufsteg: niedrig lagern
Wippe: breite Lauffläche, niedrige Höhe, kein selbstständiges darüber laufen
Tisch: Lockmittel auf Tisch legen



Vielleicht hilft dir ja was davon;)
Viel Erfolg!
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Wobei die Vorraussetzung bei dir nur für VDH-Turniere gilt, oder irre ich mich da?

Agility kann man bei uns zumindest auch schon ohne BH-Prüfung machen. Ebenso lässt sich mit Welpen schon gewisse Grundzüge erarbeiten.

Unter Vorraussetzungen würde ich also nur bringen, dass der Hund gesund ist und mitsamt seinem Menschen Spaß an diesem Sport hat.
Alles andere muss man dann dem jeweiligen Hunde-Typ, bzw. Hund-Mensch-Team anpassen und es wollen ja lange nicht alle auf Turniere, etc..
~§~
 
M

Marik

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
98
Reaktionen
0
kann sein Dying Dream,
kenne nur diese Vorraussetzungen.
Wenn du andere Informationen hast können die auch stimmen.
Die Informationen stammen alle aus unserem Ordner vom VDH.
Wie es bei anderen Tunieren ist weiß ich nicht.
Hatte das mal zusammengefasst für die neuen Übungsleiter- Anwärter.
Also falsch ist das mit Sicherheit nicht, aber innerhalb des VDH gelten diese Vorraussetzungen zumindest.
Wie das jeder einzelne Verein usw. regelt ist etwas anderes;)
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Hallo an alle
ich habe ein problem : Die datei ist zu groß um sie zu schicken. ich kann sie euch leider nicht schicken. :(
 
M

Marik

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
98
Reaktionen
0
hi Gina,
Schade:(
Kannst du das nicht splitten?
Mit welchem programm hast du das gemacht?
z.B. pro Tema ne eigene "Datei"
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Ich habe 44 seiten und das meicht mein pc auch nicht mit...
 
M

Marik

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
98
Reaktionen
0
und wenn du es irgendwo hochladest für kurze zeit? und nur uns die Adresse gibst?
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
nee ,it hochladen hab ich es nicht so
 
M

Marik

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
98
Reaktionen
0
achso schade, hätte es gerne mal gelesen:(
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie kann ich Agility erklären? (Praktikumsmappe)