schilfwühlmäuse?

Diskutiere schilfwühlmäuse? im Andere Mausarten Forum im Bereich Mäuse Forum; hey :) wer von euch hat Schilfwühlmäuse? ich habe zwei und die beiden verstehen sich nicht immer. in letzer firstzeit stellen sie sich gegenüber...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
michishelly

michishelly

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
500
Reaktionen
0
hey :) wer von euch hat Schilfwühlmäuse?
ich habe zwei und die beiden verstehen sich nicht immer. in letzer
zeit stellen sie sich gegenüber auf zwei beinen hin und fauen sich an, danach gehen sie auf einander los, sie haben aber keine wunden. aber danach ist dann meistens alles wieder gut. und ich wollte fragen ob ihr sowas vielleicht kennt, oder was ich jetzt machen könnte, damit sie sich nicht mehr so oft streiten.:eusa_think:
danke schon mal :mrgreen:
 
16.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
549
Reaktionen
0
Na die sind sich offensichtlich komplett uneinig, die Sozialordung ist da wohl offen....
Wie lange sind sie schon bei dir und vor allem, hast du beide zusammen bekommen?

Sag mal interessehalber, wie hälst du sie eigentlich, so ein durchschnittliches Wühlergehege hat ja mal mit Farbmaus nix zu tun.
Wie ist deins gestaltet? *neugierig bin*
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Ich hatte mal Levante Wühlmäuse, die hatten auch immer wieder Ärger...

wie viel platz haben die beiden denn? Die sind schon sehr Platzintensiv, die Wühlmäuse, mit einem kleinenKäfig ist es da nicht getan...

Fütterst Du mehrmals die Woche Eiweiß zu?
 
michishelly

michishelly

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
500
Reaktionen
0
Na die sind sich offensichtlich komplett uneinig, die Sozialordung ist da wohl offen....
Wie lange sind sie schon bei dir und vor allem, hast du beide zusammen bekommen?

Sag mal interessehalber, wie hälst du sie eigentlich, so ein durchschnittliches Wühlergehege hat ja mal mit Farbmaus nix zu tun.
Wie ist deins gestaltet? *neugierig bin*

also ich hab die beiden seit ca. 2 jahren und die haben sich auch bis jetzt ziemlich gut verstanden... und ja ich habe beide gleich zeitig bekommen.

Ich hatte mal Levante Wühlmäuse, die hatten auch immer wieder Ärger... wie viel platz haben die beiden denn? Die sind schon sehr Platzintensiv, die Wühlmäuse, mit einem kleinenKäfig ist es da nicht getan... Fütterst Du mehrmals die Woche Eiweiß zu?

also ich denke mit dem platz, haben sie zu wenig( ich bemühe mich aber was größeres zu bekommen) also ich habe ein terrarium mit den maßen : L:80 B:45 H:40
das ist zu klein oder? und nein ich füttere eigentlich so gut wie gar kein eiweiß
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
dann geb ihnen mal 3x die Woche gekochtes Ei, Joghurt oder sowas.

Und Platz haben sie wirklich viel zu wenig.
 
michishelly

michishelly

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
500
Reaktionen
0
okay danke :)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

und dann noch eine frage : welche maße sind denn angebracht für zwei schilfwühlmäuse? und wenn einen eigenbau nehme, der besteht ja aus span platten, können die sich dann da durch fressen? weil sie können ja schließlich auch metall und glas wegnagen.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

und dann noch eine frage : welche maße sind denn angebracht für zwei schilfwühlmäuse? und wenn einen eigenbau nehme, der besteht ja aus span platten, können die sich dann da durch fressen? weil sie können ja schließlich auch metall und glas wegnagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
565
Reaktionen
0
Dein Edit ist zweimal zu sehen.

Kannst du vielleicht mal Fotos zeigen?
Ich würde solche Mäuse wirklich gerne mal sehen *liebfrag* ;)
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
565
Reaktionen
0
Wunderbärchen! :)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
120x50cm wären besser, und vor allem 20cm tief einstreu, damit sie richtig Buddeln können. Ein Aquarium mit Gitterdeckel würde auch gehen, das wäre auch nicht teuer. Das Becken alleine kostet nicht viel.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Klar, wenn Du es tief genug einstreuen kannst.
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
549
Reaktionen
0
Lies dir mal den Link durch, vielleicht isser ja nützlich.

@Susanne C:
Gehen Spanplatten?
Die wollen ja auch Erde zum Buddeln und die muss ja einigermaßen feucht sein, vor allem wenn ich was pflanzen will.
Das schimmelt einem nicht weg? (Und ja ich weiß man kann ne Schutzschicht auftragen, aber viele halten bei Dauerfeucht nicht)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Ich würde mit Epoxidharz die Platten richtig versiegeln. Erde ist sowieso schwierig weil sie so leicht schimmelt, das muss man eben immer gut im Blick haben...
 
michishelly

michishelly

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
500
Reaktionen
0
Ich würde mit Epoxidharz die Platten richtig versiegeln. Erde ist sowieso schwierig weil sie so leicht schimmelt, das muss man eben immer gut im Blick haben...

ich hatte auch nicht vor alles mit erde zu machen, sondern nur eine ecke mit erde und eine ecke mit wasser und der rest mit streu.
habt ihr vllt noch ideen (zum selbermachen) wie ich den Käfig noch gestaltwen kann?
 
michishelly

michishelly

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
500
Reaktionen
0
und was muss ich vorher mit der erde machen? also ich hab jetzt hier zimmerpflanzen erde soll ich sie irgentwie abbacken.(wegen den keimen)
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
549
Reaktionen
0
Wenn überhaupt würde ich einfrieren.
Nach dem abbacken musst du sonst nachwässern.

Würde mich nur belesen, ob Zimmerpflanzenerde geht, wegen eventuellem Düngemittelzusatz.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

schilfwühlmäuse?