Brachypelma Smithi - erste Mal auf die Hand nehmen - was beachten?

Diskutiere Brachypelma Smithi - erste Mal auf die Hand nehmen - was beachten? im Spinnen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo Leute, wir haben unsere Smithi nun ca. ein Jahr! Sie ist nun insgesamt 3 firstJahre alt und ca. 4-5 cm groß. Nun wollen wir sie das erste...
R

Rob82

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo Leute,

wir haben unsere Smithi nun ca. ein Jahr! Sie ist nun insgesamt 3
Jahre alt und ca. 4-5 cm groß.

Nun wollen wir sie das erste Mal auf die Hand nehmen!

Was muss ich da genau beachten?
Wie mache ich das am Besten?

Vorher sollte sie satt sein, oder?
Sonst beisst sie mir noch in den Finger! :D

Viele liebe Grüße,
Rob
 
16.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Spinnenratgeber von Peter geschaut? Er hat dort viel Wissenswertes über die Lebensweise, Pflege und Zucht von Spinnen geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Warum will man ein Reptiel unbedingt auf die Hand nehmen, sie brauchen bestimmte Wärme und Luftfeuchte. Ne Spinne gehört ins Terra und nicht auf ne Hand oder dergleichen. Wenn du was zum Anfassen willst,kauf dir nen Plüschtier
 
R

Rob82

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Sorry, genau so eine Reaktion habe ich erwartet.

Aber in meinem Startpost habe ich gefragt, auf was ich achten muss und nicht, was ihr davon haltet...

Ok?

Danke! :D
 
Murinus

Murinus

Registriert seit
11.08.2010
Beiträge
160
Reaktionen
0
Warum will man ein Reptiel unbedingt auf die Hand nehmen
Sorry, aber eine Spinne zählt immer noch zu den Insekten (oder genauer zu den Spinnentieren). :mrgreen:

Aber Bummelhummel hat Recht. Eine Vogelspinne ist ein reines Beobachtungstier und sollte nicht zum Spaß auf die Hand genommen werden...

LG Tim
 
Zuletzt bearbeitet:
Urizen

Urizen

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
4.170
Reaktionen
0
Schließe mich an..(abgesehen davon,dass Spinnen weder Insekten noch Reptilien sind,sondern Arachniden..)

Wenn du dich nicht damit zufrieden gibst,dass eine Spinne nunmal ein Beobachtungstier ist und nur in Ausnahmefällen zum Umsiedeln herausgenommen werden sollte (wie es dir jetzt 3x gesagt worden ist), dann stellt sich mir die Frage,ob du dir nicht eventuell das falsche Haustier ausgesucht hast?
Denkst du denn,dass dir das hier zum Spaß erzählt wird?

Spinnen haben Stress,wenn sie angefasst werden, da es für sie eine absolut unnatürliche Situation ist.
Eine gestresste Spinne wird schnell unberechenbar,krabbelt erschrocken los,fällt (ein Sturz aus 30cm Höhe kann ausreichen um einen Abdomenriss zu verursachen) und das war's dann.
Dann kannste sie einfrieren.

Wer sich eine Spinne kauft,sollte sich von vorneherein darüber klar sein,dass sie nur zur Säuberung des Terrariums herausgenommen wird.

Gruß

Urizen
 
H

Han

Registriert seit
13.05.2011
Beiträge
8
Reaktionen
0
hey.hab keine angst,die vogelspinne hat deinen geruch angenommen,wenn du sie auf die hand nehmen willst,mußt du aber vorsichtig sein,da sie es vielleicht nicht kennt.halte deine hand ins terrarium auf denn boden,bewege die hand bitte nicht,die vogelspinne merkt dann nach ca.2-3 min,dass etwas bei ihr drin ist,und kommt dann auf die hand,langsam zu gelaufen.bitte nicht weg ziehen,da sie sonst beissen könnte,und der biss ist sehr schmerzhaft.wenn sie auf deiner hand steht,nehme deine hand ganz langsam raus,die andere hand darunter.die vogelspinne,kann deinen puls spüren,ob du nervös bist.und ob du angst hast.und bedenke,dass sie sehr schnell nervös werden,da mann sie eigentlich nur zum sauber machen raus nehmen sollte.l.g.Hannah
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Vogelspinnen gehören m.E. nur dann auf die Hand wenn man Krankheiten erkennen will, das Geschlecht erkunden möchte oder zur Umsiedelung (wobei man hier die HD vorzieht).

Ich hab ein Exemplar das immer auf meine Hand krabbelt weil sie das von anfang an gemacht hat. E. spec. fire. Meine Zwerglidame. Ich lasse sie dann gewähren, da sie es von sich aus tut, wenn ich fertig bin, stubbse ich leicht das Abdomen an und sie weis jetzt gehts gen Heimat.

Ansonsten hat ein solches Tier nix auf der Hand verloren. Grundsätzlich sagt ein Sprichwort aber das Spinnen nie auf dem Grund beissen auf dem sie laufen. Ein Allzweck-Tipp ist dies dennoch nicht !!!
 
Urizen

Urizen

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
4.170
Reaktionen
0
@ Han:
Völlig unqualifizierter Beitrag und zudem noch völliger Humbug.

Würde ich das bei meiner Brachypelma smithi machen,würde sie wegrennen, meine Poecilotheria regalis würd mir ihren imaginären Mittelfinger zeigen und sich in der Hand verbeißen.

Lass bitte solche Beiträge,die den TE auch noch darin bestärken so ein Tier anzufassen.

Ansonsten volle Zustimmung @ ModeCat.
 
Thema:

Brachypelma Smithi - erste Mal auf die Hand nehmen - was beachten?

Brachypelma Smithi - erste Mal auf die Hand nehmen - was beachten? - Ähnliche Themen

  • Brachypelma smithi

    Brachypelma smithi: Währe diese spinne gut zum anfangen mit dem spinnenhalten! mfg ! Danke für die Antwort im Voraus
  • Frage zur Brachypelma auratum

    Frage zur Brachypelma auratum: Hiho liebe Community, ich habe eine Frage bezüglich des Wasserbedarfs der oben gennanten Vs. Ich finde im Netzt nur sehr wiedersprüchliche Aussage...
  • Erste hilfe mit Zitterspinne Haltung

    Erste hilfe mit Zitterspinne Haltung: Hallo Forum, ich bin hier neu, und dazu ist meine Muttersprache nicht Deutsch! Ich entschuldige mich im Voraus wegen meine Fehler. Ich brauche...
  • Erste hilfe mit Zitterspinne Haltung - Ähnliche Themen

  • Brachypelma smithi

    Brachypelma smithi: Währe diese spinne gut zum anfangen mit dem spinnenhalten! mfg ! Danke für die Antwort im Voraus
  • Frage zur Brachypelma auratum

    Frage zur Brachypelma auratum: Hiho liebe Community, ich habe eine Frage bezüglich des Wasserbedarfs der oben gennanten Vs. Ich finde im Netzt nur sehr wiedersprüchliche Aussage...
  • Erste hilfe mit Zitterspinne Haltung

    Erste hilfe mit Zitterspinne Haltung: Hallo Forum, ich bin hier neu, und dazu ist meine Muttersprache nicht Deutsch! Ich entschuldige mich im Voraus wegen meine Fehler. Ich brauche...