kokzidien außenhaltung!

Diskutiere kokzidien außenhaltung! im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich habe ein Problem: Meine Kaninchen haben Kokzidien, vom Tierarzt habe ich was für sie bekommen, dass ich ihnen jetzt 3 Tage lang und...
Annicat

Annicat

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
49
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe ein Problem:
Meine Kaninchen haben Kokzidien, vom Tierarzt habe ich was für sie bekommen, dass ich ihnen jetzt 3 Tage lang und dann nach einer Woche wieder
drei Tage lang geben muss.
Natürlich muss ich jetzt das Gehege sauber machen. Aber wie soll ich es Kokzidienfrei bekommen? Leider tun mir die Kaninchen nicht den Gefallen, nur in eine Ecke zu machen...
Der Boden ist hauptsächlich Erde oder Steinplatten. Soll ich einfach heißes Wasser drüber kippen? Ich weiß aber nicht, ob das heiße Wasser aus der Leitung warm genug ist, aber mit unserem Wasserkessel bekomm ich keine Gieskanne voll, bevor das Wasser wieder abgekühlt ist... Habt ihr Ideeen oder selbst schon mal irgendwie gemacht??
Annicat
 
16.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: kokzidien außenhaltung! . Dort wird jeder fündig!
PaNaDa

PaNaDa

Registriert seit
14.11.2010
Beiträge
222
Reaktionen
0
Hallo Annicat,
ein Experte bin ich zwar nicht, aber ich hoffe dir ein wenig helfen zu können.
Als erstes, weißt du wie das Medikament heißt, was du bekommen hast?
Am besten ist es, den ganzen Stall zu desinfizieren. Da musst du nach einem Desinfektionsmittel suchen, das Tierverträglich ist und Kokzidien abtötet. Ich persönlich nehme immer ein solches: http://www.canina.de/Ungezieferbekaempfung/Capha-DesClean-Spray-gebrauchsfertig.html

kann dir aber nicht versichern, ob das reicht. Am besten sprichst du mit deinem Tierarzt darüber!
LG
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
KOkzidien werden durch ein Desinfektionsmittel nciht abgetötet. Kokzidien bringt man eigentlcih nur durch ausschwemmen (d.h. viel Wasser) kochendem Wasser(am besten Töpfeweise) und Abflämmen kaputt. D.h. für dich jetzt : Steinplatten wirklcih gründlichst mit heissem Wasser abwaschen und dann den Bodsen am besten abtragen bzw. abflämmen.(flammgeräte kann man manchmal bei der Gemeinde erfragen) Noch besser ist beides. Am besten wäre nach der ersten Behandlung die Tiere in eine anderes Gehege zu setzen auch die Schutzhütte Toilette und alles Einrichtungsgegenstände müssen ausgebacken ausgekocht ausgeschwemmt werden. Ist eien elende Plackerei vor allem aussen. Ausserdem natürlciih alle Schüsseln etc.
Zum lesen:
http://www.bunny-in.de/posts/kokzidien51.php
http://www.kaninchentreff.de/yabbse/eigenebilder/Kokzidiose[1].pdf
 
K

Kiwi20

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
203
Reaktionen
0
hallo, also ich hatte vor ein paar monaten auch kokzidien. ich habe das außengegehe abgeflämmt. habe nichts mit heißem wasser oder so gemacht. die kaninchen habe ich nur als wir alles abgeflämmt haben aus dem gehege gesetzt. danach habe ich sie wieder reingesetzt. man muss natürlich nach ein paar tagen nochmal alles abflämmen.

denk bitte dran, dass auch die besen mit denen du das gehege reinigst infiziert werden können. am besten flämmst du die auch mit ab wenn das geht oder nimmst einfach einen neuen. auch an deinen schuhen können die parasiten sich setzen. ich habe meine schuhsohlen auch abgeflämmt.

hoffe ich konnte dir ein wenig helfen :)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
stimme den beiden letzteren zu. desinfektionsmittel helfen nicht gegen kokzidien, die viecher bekommt man nur mikt hitze kaputt also kochendes wasser oder eben abflämmen. wichtig ist daß du die köttel möglichst fern hälts vom futter, ich hab sie bei mir mehrfach täglich rausgesammelt, währen der kokizeit heißt das mittel das du bekommst baycox?
 
Thema:

kokzidien außenhaltung!

kokzidien außenhaltung! - Ähnliche Themen

  • Kokzidien - verzweifel langsam...

    Kokzidien - verzweifel langsam...: Hallo zusammen, ich war ziemlich lange nicht mehr online, bräuchte nun aber mal Rat bzw würde gerne andere Meinungen hören. Es geht um meinen 7...
  • Kokzidien- baycox täglich?

    Kokzidien- baycox täglich?: Hallo Nach Hugos Schnupfen kommt jetzt die nächste Hiobsbotschaft: Isi hat Kokzidien! Ich habe gestern die Medikamente abgeholt und laut TÄ...
  • Kokzidien von alleine weg gegangen?

    Kokzidien von alleine weg gegangen?: Wir haben mit unserem männlichen Kaninchen einen langen Leidensweg hinter uns. Schon als er zu uns kam hatte er Kokzidien und war e.c auffällig...
  • Erst Kokzidien, dann Würmer, nimmt das ein Ende?

    Erst Kokzidien, dann Würmer, nimmt das ein Ende?: Hallo zusammen, ich war schon lange nicht mehr hier, alles war gut bei uns, deswegen.. Nun, vor ein paar Wochen bemerkte ich bei Barny, dass er...
  • Kokzidien - Behandlungsfrage

    Kokzidien - Behandlungsfrage: Und ein zweites mal sage ich "Hallo zusammen", vielleicht haben es ein paar von euch gelesen, leider geht es meinem Muffin momentan...
  • Ähnliche Themen
  • Kokzidien - verzweifel langsam...

    Kokzidien - verzweifel langsam...: Hallo zusammen, ich war ziemlich lange nicht mehr online, bräuchte nun aber mal Rat bzw würde gerne andere Meinungen hören. Es geht um meinen 7...
  • Kokzidien- baycox täglich?

    Kokzidien- baycox täglich?: Hallo Nach Hugos Schnupfen kommt jetzt die nächste Hiobsbotschaft: Isi hat Kokzidien! Ich habe gestern die Medikamente abgeholt und laut TÄ...
  • Kokzidien von alleine weg gegangen?

    Kokzidien von alleine weg gegangen?: Wir haben mit unserem männlichen Kaninchen einen langen Leidensweg hinter uns. Schon als er zu uns kam hatte er Kokzidien und war e.c auffällig...
  • Erst Kokzidien, dann Würmer, nimmt das ein Ende?

    Erst Kokzidien, dann Würmer, nimmt das ein Ende?: Hallo zusammen, ich war schon lange nicht mehr hier, alles war gut bei uns, deswegen.. Nun, vor ein paar Wochen bemerkte ich bei Barny, dass er...
  • Kokzidien - Behandlungsfrage

    Kokzidien - Behandlungsfrage: Und ein zweites mal sage ich "Hallo zusammen", vielleicht haben es ein paar von euch gelesen, leider geht es meinem Muffin momentan...