Meine Dolce frißt kein Trockenfutter...usw

Diskutiere Meine Dolce frißt kein Trockenfutter...usw im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; :eusa_doh: Hallo und Grüsse an Alle. Ich hoffe jemand kann mir sagen, was ich alles falsch oder richtig gemacht habe. Ich habe eine kleine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

BOLOGNESE

Registriert seit
20.05.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
:eusa_doh: Hallo und Grüsse an Alle.
Ich hoffe jemand kann mir sagen, was ich alles falsch oder richtig gemacht habe. Ich habe eine kleine Bologneser-Hündin, 1 Jahr, 3 Kg. Gewicht. Nicht nur, dass sie kein Trockenfutter frißt, sie verschmäht jede Art von Nassfutter, egal welche Marke oder Preis. Ja sie geht sogar soweit, wenn
ich ihr die Schale auf ein Handtuch stelle, zieht sie das Tuch von allen Seiten darüber, bis man vom Fressen nichts mehr sieht. Also koche ich ihr jeden Tag etwas Fisch, oder Hähnchenschenkel aber am liebsten mag sie Hähnchenleber.(gekocht) Die frisst sie zur Zeit jeden Tag. Ich weiss aber nicht ob das gesund ist. Ich stelle ihr jeden Tag ein Schälchen Trockenfutter (Canin Royal, und anderes) hin, aber sie geht nicht drann. Schaut mich dann mit ihren grossen schwarzen Augen an und nach einer Stunde stehe ich doch wieder am Herd und koche was, was aber nicht heissen soll, dass sie das auch frisst. Meine Tierärztin kann mir auch nichts genaues sagen, nur soviel, dass so ein kleiner Hund sowieso so wenig frisst,max. 60-70gr.Trockenfutter, und man da ja selbst das zubereiten kann, was der Hund gerne frisst. Meine Frage an euch, wie soll ich mich in Zukunft verhalten? Was geschieht, wenn ich einfach nur mal hart bleibe?
 
16.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Meine Dolce frißt kein Trockenfutter...usw . Dort wird jeder fündig!
doro35

doro35

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
683
Reaktionen
0
Huhu,also es gibt das Platinumfutter das frißt eigentlich jeder Hund;)Es ist halbfeucht und riecht für den Hund superlecker(glaub ich)

Royal Canin etc.würde ich nicht geben,es nicht sehr gut,nur teuer:?
was für Nassfutter hast du denn bisher gegeben?
 
Kiki&Kevin

Kiki&Kevin

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
824
Reaktionen
0
Also ich schliesse mich meiner Vorgängerin nur an! Versuchs mal mit dem Platinum Futter!
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
4.914
Reaktionen
19
Grüß dich,

Gibst Du ihr das Hühnchen extra oder mischt Du es unters Trockenfutter? Einige Hunde rühren nämlich das Trockenfutter wieder an, wenn man es etwas aufpeppt, hast Du das schon einmal probiert?
Sprich mal Reis dazugeben, gekochtes Gemüse, vielleicht mal ein Ei drüberschlagen und dergleichen?
 
B

BOLOGNESE

Registriert seit
20.05.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Doro, ich kann dir sie garnicht alle aufzählen, soviele sind es und sämtliche Preisklassen. Meine Frage aber, wie ich mich in Zukunft verhalten soll, konnte mir noch niemand beantworten. Liebe Grüsse
 
Kiki&Kevin

Kiki&Kevin

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
824
Reaktionen
0
Hast du schonmal ausprobiert, deinem Hund Rohfleischfütterung(barf) zugeben ..Wenn deine schon gerne Leber ist, ich meine menschen sind ja auch oft so das sie viele sachen nicht mögen, und ein hund kann nunmal nicht mit einem reden ;) versuchs mal .. ein guten shop kann ich dir empfehlen, da kaufe ich mein Fleisch, das ist komplett fertig, ich brauche nix mehr dazutuen, ausser bissel apfel oder so ..haustiershop.de..
 
B

BOLOGNESE

Registriert seit
20.05.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ciao Foss.
Jeder deiner Vorschläge hab ich ausprobiert. Auch das Druntermischen. Sie zieht dann mit ihren kleinen Zähnchen nur das raus, was sie will. Kannst Du mir vieleicht sagen, wieso Sie das Fressen, welches verschmäht wird, komplett zudeckt? Grüsse
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ciao Kiki& Amelie, Ich werde es ausprobieren. Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Winchester

Winchester

Registriert seit
29.12.2010
Beiträge
821
Reaktionen
0
ich kann mir aueßrdem gut vorstellen, dass deine Hündin das Trockenfutter nicht frisst, weil du sie zusätzlich bekochst.
Sie weiß also, dass sie schon noch was anderes bekommt, wenn sie nur wartet. Lass erstmal das Bekochen, dann frisst sie das Futter schon noch von ganz allein. Sie muss lernen, dass sie fressen muss was sie kriegt. Sonst ziehst du dir einen Mäkelhund heran, der nur noch das Ausgewählteste vom AUsgewähltesten frisst

Achja, zu deiner Frage was geschieht: Gar nichts! Der Hund wird nicht vor dem vollen Napf verhungern.
Ich habe den Fehler anfangs gemacht. Mein Hund zog ein, war deutlich untergewichtig und fraß nicht.
Der hat schon gemerkt, dass ich mir einen abgebrochen habe, um ihm ein Futter zu suchen, das ihm passt. Bin dann auch bei Platinum gelandet. Allerdings ist dieses Futter bei einem 35 kg Hund wie meinem ein echter Kostenpunkt. War mir eben nur total wichtig, da der Hund hier drei Tage(!!) saß ohne etwas zu fressen. Ich hatte Angst, dass er noch mehr abmagert.

Da ich zZ etwas in GEldnot bin, fällt Platinum (für mich 46€ pro Monat) flach. Er bekommt günstiges Futter und siehe da: Er frisst es zufrieden und mit Genuss!! Noch vor zwei Monaten hätte ich schwören können, dass mein Hund ein großer Mäkler ist, doch dem ist nicht so. Er hat einfach nur probieren wollen, wie weit er mit mir gehen kann.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ciao Foss.
Jeder deiner Vorschläge hab ich ausprobiert. Auch das Druntermischen. Sie zieht dann mit ihren kleinen Zähnchen nur das raus, was sie will. Kannst Du mir vieleicht sagen, wieso Sie das Fressen, welches verschmäht wird, komplett zudeckt? Grüsse
Vermenschliche deinen Hund bitte nicht. Also schreib ihm keine menschlichen Züge zu, wie zB "er deckt es zu, weil er denkt es stinkt" oder so etwas.
Draußen steckt der Hund seine Nase in jeden Haufen, da wird ihn der GEruch des Futters nicht stören.

Ich denke eher, dass er damit rumkaspert. Deutest du auf den Napf und sagst sowas wie "friss friss" oder so? Dann kann es sein, dass Hundi denkt "irgendwas soll ich hier machen" und fängt an kreativ zu werden.

Ansonsten Langeweile oder spaß am Handtuch.
 
Zuletzt bearbeitet:
doro35

doro35

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
683
Reaktionen
0
Ich sehe das wie Winchester..gerade bei kleinen Hunden neigt man dazu zu denken,der Arme er verhungert mir:Ddem ist nicht so!Kauf ein hochwertiges Trockenfutter(nicht RC und Co.)Gib ihm nur das und nichts anderes,ziehe das einige Tage durch,wenn er nicht frißt,gut dann kommt der Napf weg und später wird er wieder hingestellt,mach keinen Firlefanz darum auch nicht beobachten.Hinstellen und weggehen,als ob es dich nicht interessiert,das er frißt.
Frißt er nichts,gibt es aber auch keine Leckerchen....
 
Tracy

Tracy

Registriert seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
Für mich klingt das so als wenn deine Hündin dich super erzogen hat. "wenn ich meins nicht anrühre bekomm ich was viel leckeres"

Meine damalige Schäferhündin hat das spiel auch mal abgezogen das sie kein trockenfutter mehr wollte.
Ich habe sie 3 Tage nicht gefüttert sie hatt ihren napf mit trockenfutter stehen es gab nichts anderes. Hat sie nach futter gebettelt bin ich an ihren napf und hab ihr ein brocken angeboten.
Nach 3 Tagen war der streik vorbei denn vor einem vollen napf ist noch kein Hund verhungert. Sie hat danach nie wieder ihr futter verschmäht :D würde e immer wieder so machen
 
Emmalein

Emmalein

Registriert seit
31.03.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Also ich denke ich würde bei der Größe wohl auch anfangen eher zu barfen....anscheinend schmeckt ihr das besser ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Meine Dolce frißt kein Trockenfutter...usw

Meine Dolce frißt kein Trockenfutter...usw - Ähnliche Themen

  • Unser Hund frisst nur mehr Katzen Sticks und kein Hundefutter !?

    Unser Hund frisst nur mehr Katzen Sticks und kein Hundefutter !?: Hallo, wir hatten 2 Zwergspitze und 2 Katzen. Etwa seit der eine Hund gestorben ist, frisst der verbliebene Zwergspitz (Hündin, 11 Jahre alt)...
  • Hündin frisst nichts, ist untergewichtig.

    Hündin frisst nichts, ist untergewichtig.: Hi Leute, Meine 6 Monate alte Hündin will ums verrecken kein Futter fressen. Wir haben sie seit circa zwei Monaten und sie stammt aus schlechten...
  • Hund isst nicht.

    Hund isst nicht.: Guten Morgen, Ich denke es gibt oder gab dieses Thema schon sehr oft, meine Hündin, mischling genaue rassen unbekannt Schäferhund, Windhund mix...
  • Berner frisst nicht mehr

    Berner frisst nicht mehr: Hallo liebe Hundefreunde, ich habe einen Berner Sennenhund. Er ist 7 Jahre alt. Momentan zieht er es vor nicht mehr richtig zu fressen. Ich habe...
  • Josi frisst gewohntes Futter nicht mehr, nach Op

    Josi frisst gewohntes Futter nicht mehr, nach Op: Hallo ihr Lieben, Wie im anderen Threat schon geschrieben, wurde Josi am Dienstag kastriert. Jetzt hab ich folgendes Problem. Ich barfe sie...
  • Josi frisst gewohntes Futter nicht mehr, nach Op - Ähnliche Themen

  • Unser Hund frisst nur mehr Katzen Sticks und kein Hundefutter !?

    Unser Hund frisst nur mehr Katzen Sticks und kein Hundefutter !?: Hallo, wir hatten 2 Zwergspitze und 2 Katzen. Etwa seit der eine Hund gestorben ist, frisst der verbliebene Zwergspitz (Hündin, 11 Jahre alt)...
  • Hündin frisst nichts, ist untergewichtig.

    Hündin frisst nichts, ist untergewichtig.: Hi Leute, Meine 6 Monate alte Hündin will ums verrecken kein Futter fressen. Wir haben sie seit circa zwei Monaten und sie stammt aus schlechten...
  • Hund isst nicht.

    Hund isst nicht.: Guten Morgen, Ich denke es gibt oder gab dieses Thema schon sehr oft, meine Hündin, mischling genaue rassen unbekannt Schäferhund, Windhund mix...
  • Berner frisst nicht mehr

    Berner frisst nicht mehr: Hallo liebe Hundefreunde, ich habe einen Berner Sennenhund. Er ist 7 Jahre alt. Momentan zieht er es vor nicht mehr richtig zu fressen. Ich habe...
  • Josi frisst gewohntes Futter nicht mehr, nach Op

    Josi frisst gewohntes Futter nicht mehr, nach Op: Hallo ihr Lieben, Wie im anderen Threat schon geschrieben, wurde Josi am Dienstag kastriert. Jetzt hab ich folgendes Problem. Ich barfe sie...