Kranker Hund vom Vermehrer

Diskutiere Kranker Hund vom Vermehrer im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo,ich hoffe der Beitrag wird nicht gelöscht sondern unterstützt. Wir haben ende letzten Jahres eine Französische Bulldogge aus Eckental/Bayern...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

sunnymd01

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,ich hoffe der Beitrag wird nicht gelöscht sondern unterstützt.
Wir haben ende letzten Jahres eine Französische Bulldogge aus Eckental/Bayern geholt.Was wir noch nicht wußten und es gab auch keine anzeichen das Sie die Welpen im großen Stil verkauft.Unser Hund ist sehr krank gewesen.Befallen von Giardien,Pilzen und weiteren Würmern.Laut meiner Tierärztin nur knochen
und blähbauch.Im Internet habe ich weitere Betroffene gefunden.Anzeige läuft.Doch Sie macht das schon eine weile und ich hoffe weitere Opfer zu finden auf diesem Weg.Es kam heraus das ein großer Teil der Hunde nicht aus Ihrem Wurf sind,sondern aus dem Ausland geholt worden.Die Frau edit : keine Vollnamen verkauft schon eine ganze weile kranke Tiere auch anderer Rassen.Ich würde mich freuen weitere Leute zu finden,den es genauso ergangen ist.Nur so können wir der Frau das Handwerk legen.Beim Veterenäramt ist Sie nicht unbekannt.Dort wird auch schon gehandelt.Sicher gibt es noch mehr zu erzählen nur kann ich das nicht alles aufschreiben.betroffene können sich gerne melden um weitere schritte zu machen.Ich dachte auch für das Geld einen guten und gesunden Hund vom deutschen Hobby Züchter zu bekommen aber leider war das nicht der Fall.Die anderen Hunde aus unserem Wurf haben unter anderem Nabelbruch und zu starken Vorbiss der behandelt werden muß.Bitte meldet euch wenn ihr betroffen seit.
 
16.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kranker Hund vom Vermehrer . Dort wird jeder fündig!
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Oh mein Gott wie schrecklich.
Ich drücke dir die Daumen das dieser Frau das Handwerk gelegt wird.
Gehts deinem Hund denn jetzt besser ?

Lg
 
S

sunnymd01

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ja Gott sei Dank.Haben wahrscheinlich noch den gesündesten bekommen.
Es ist nur so das man es nicht gemerkt hat wen man vorsich hat.Müssen weiter in behandlung bleiben und keiner weis was sie vielleicht noch innerlich hat.Falls meiner aus dem Ausland kam kann man sich ja vorstellen wie die züchter.
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Melde dich mal bei TAsso. Ich weiß das die gegen einen Züchter aus Dorsten agieren. Der kauft auch die Tiere aus Polen auf. Allerdings kann man da wohl nicht so viel machen.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Ja aber ein Versuch wärs sicher wert.
Ich hoffe der kleine wird ganz gesund.
Schrecklich was manche Menschen mit Hunden anstellen nur um an Geld zu kommen.

Lg
 
S

sunnymd01

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
ja haben wir schon alles eingeschalten.Wäre gut und die wahrscheinlichkeit steigt sie zu stoppen wenn sich mehr finden würden die auch ein kranken hund von iht haben.es waren immer fünf welpen da zum verkauf, haben die anderen gesagt.
Und die müssen ja irgendwo her kommen
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hmm ja da hast du Recht.
Vielleicht hast du ja Glück und findest im Internet noch mehr Betroffene.
Magst du mir per PN mal schreiben von wem du den Hund hast ?

Lg
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Omg ich finde so etwas furchtbar, die armen Tiere..... Ich wünsche dir und deinem Hundchen alles gute, natürlich auch den anderen Hunden, die unter dieser Frau noch zu leiden haben. Hoffentlich habt ihr mit der Anzeige(n) Erfolg und ich hoffe auch, dass man vll bei denen im Ausland auch etwas machen kann, auch wenn ich das leider nicht glaube.

Ganz liebe Grüße
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Es gibt eigentlich eine ganz einfache Möglichkeit gegen solche Leute vorzugehen ... ich habe es bei Wuschels Vermehrer genauso gemacht ;)

Du hast alle Daten, Namen, Adresse etc des Vermehrers ... damit wendest du dich an den Ortsansässigen Tierschutz ( an den Tierschutz in dem der Vermehrer lebt ) ebenso wendest du dich an den dort ansässigen Amtstierarzt bzw Veterinäramt und schilderst alles genau ... bitte auch deinen Tierarzt beide zu informieren, er kennt die Krankengeschichte ...

So habe ich es gemacht, mein Tierarzt und ich haben alles eingeleitet und Wuschels Vermehrer hat heute keine Tiere mehr ;)
 
Engelchen09

Engelchen09

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
1.401
Reaktionen
0
aber gab es denn keine anzeichen dafür, dass da was nicht koscher ist? wenn man sich einen hund holt, lässt man sich doch die eltern oder zumindest die mutter zeigen, ebenso die gesamte zuchtstätte.

und wenn ein welpe schon so mitgenommen aussieht, muss man doch auch merken, das was nicht stimmt.

was hast du denn bezahlen müssen?

ich hoffe natürlich, dass der frau das handwerk gelegt wird.
 
Ninimini

Ninimini

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
347
Reaktionen
0
Das tut mir wirklich leid für euch, ist euer Hund denn inzwischen ganz gesund?
Ich hoffe sehr, daß man diesem Menschen das Handwerk legen kann, das ist ja wirklich schon ekelhaft und ich würd am liebsten:075:...

Bailey war genau 9 wochen und einen Tag alt, als ich sie bekam, bis dato hatte sie schon zwei Vorbesitzer. Aus reiner Neugier und um vielleicht die Wurfgeschwister kennen zu lernen, habe ich angefangen nachzuforschen. (Hatte den ursprünglichen Kaufvertrag mitbekommen, und Bailey war ganz schön teuer finde ich). Bailey hat irgendwelche merkwürdigen Impfungen erhalten, und ist mit 7 wochen verkauft worden, daß war mir irgendwie alles suspekt.

Und was finde ich heraus, sie stammt von einem "tollen" Züchter, der immer wieder mit anderen Hunderassen in diversen Kleinanzeigenmärkten wirbt. Und zu dem Namen habe ich auch jede Menge Treffer bei Google gehabt, von Leuten deren Hunde krank sind und waren.

Bailey hat da wohl noch Glück gehabt, allerdings ist ein freiatmender Hund etwas anderes...
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Es gibt eigentlich eine ganz einfache Möglichkeit gegen solche Leute vorzugehen ... ich habe es bei Wuschels Vermehrer genauso gemacht ;)
Hier in und um Berlin treibt eine Frau seit einigen Jahren genau so ein übles Spiel mit dem Verkauf von Hunden. Und obwohl schon ganz viele sich zusammengetan und etwas unternommen haben, macht sie bis heute weiter. Sie verkauft Bullys, Beagle und andere Moderassen.
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Wenn jemand ein Gewerbe angemeldet hat, ist es auch nicht so einfach. Aners sieht es aus wenn jemand das Hobbymässig macht. Dem besagten Züchter aus Dorten wird seit ca. 10 Jahren versucht das Handwerk zu legen. Aber das ist nicht so einfach. Es ist fast unmöglich. Einfach in google welpenstube eingeben und es finden sich tausende schlecht erfahrungen und kranke Tiere. Und trotzdem finden sich jede Menge doofer Menschen die sich dort tag täglich kranke Hunde holen. Teilweise sogar aus Mitleid. Und es ist auch bekannt der er die Hunde billig in holen kauft.
 
S

sunnymd01

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
aber gab es denn keine anzeichen dafür, dass da was nicht koscher ist? wenn man sich einen hund holt, lässt man sich doch die eltern oder zumindest die mutter zeigen, ebenso die gesamte zuchtstätte.

und wenn ein welpe schon so mitgenommen aussieht, muss man doch auch merken, das was nicht stimmt.

was hast du denn bezahlen müssen?

ich hoffe natürlich, dass der frau das handwerk gelegt wird.
Die Welpen waren in der Küche untergebracht.Es war normal sauber.Sie hat die angeblichen Eltern gezeigt.Nur wenn man ein Grundstück hat wo alle anderen Tiere sind und nur ein kleiner Teil zu Hause ist fällt das nicht auf.Außer durchfall ist uns dort nichts aufegafallen.Sie beantwortete es die haben ne Wurmkur bekommen und deswegen hätten sie durchfall.
Gar nichts hatten die kleinen.Aufmerksam wurden wir als unsere Tierärztin sagte das unser Hund älter sei als das Impfbuch es sagt.Also kannst dir vorstellen es ist alles nur gefaikt.700€kostete der Hund
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Echt krass.
Aber solche Menschen gehören auch in meinen Augen einfach nur bestraft..

Lg
 
S

sunnymd01

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Da leider der Name von der Vermehrerin gelöscht wurde,hoffe ich das wenigstens ihr angeblicher Züchtername stehen bleiben kann.Ansonsten ist die wahrscheinlichkeit sehr klein andere betroffene zu finden. Edit: Nein, kann er nicht, wir denunzieren hier niemanden.
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
@sunny

Wenn es dir um das Auffinden von Wurfgeschwistern gegangen wäre, hättest du deinen ganzen Post (inclusive Überschrift) anders wählen müssen. Unter diesen Vorraussetzungen aber dürfen keinerlei Namen genannt werden.
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Ich habe es auch nicht ganz verstanden. Ist das ein eingetrgener Züchter oder jemand der die Tiere aus dem Ausland aufkauft?
 
S

sunnymd01

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ich habe es auch nicht ganz verstanden. Ist das ein eingetrgener Züchter oder jemand der die Tiere aus dem Ausland aufkauft?
Beides Sie möchte über einen züchterverein eintragen lassen und mußte wohl noch eine Prüfung machen vom Verein aus.Ist wirklich so haben wir selber mit dem zuständigem Zuchtverband gesprochen.Das Problem ist die gute Frau finaziert ihr jetziges Haus mit dem Massenverkauf und der Zuchtverein nimmt ja nur eine gewisse Anzahl an Tieren ab.Sie hatte letztes Jahr min.16 Würfe der Französischen Bulldogge verkauft.Hat aber noch andere Rassen.Reicht ihr anscheinend noch nicht.Kauft man Welpen für wenig Geld aus dem Ausland und verkauft Sie hier für viel Geld als eigene Hobbyzucht.Bekommt ja mehr wenn man denkt es kommt aus einer seriösen Hobbyzucht.Und hast jetzt ein einblick was die Frau macht?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kranker Hund vom Vermehrer

Kranker Hund vom Vermehrer - Ähnliche Themen

  • Ideale Leinensuche oder bin ich Psychisch "krank"??

    Ideale Leinensuche oder bin ich Psychisch "krank"??: Da ich anscheinend immer noch auf der suche bin was für mogly angehehm und für mich vertretbar ist wollte ich euch mal fragen was nutzt Ihr, Was...
  • Schon wieder krank...

    Schon wieder krank...: Hallo Leute, ich muss mir das jetzt auch einfach mal von der Seele schreiben: Ich habe ja schon öfter erwähnt, dass der Hund meiner Mutter...
  • Was macht ihr das wenn ihr krank seid?

    Was macht ihr das wenn ihr krank seid?: Huhu, Wie macht ihr das mit dem gassi gehen, wenn ihr krank seid? Habt ihr noch andere Familienmitglieder, die mit dem Hund rausgehen, oder...
  • Alter, kranker Hund

    Alter, kranker Hund: Ich fang mal ganz von vorne an: Ich fahre sehr oft zu meiner Freundin, und da muss ich an einem sehr großen Grundstück vorbei, wo eine Frau wohnt...
  • Was macht ihr, wenn ihr krank seid?

    Was macht ihr, wenn ihr krank seid?: Hallo, ich bin nun zum ersten Mal richtig krank, seit ich Mäxchen habe. Dementsprechend schlecht kann ich ihn auslasten, da jede Bewegung...
  • Was macht ihr, wenn ihr krank seid? - Ähnliche Themen

  • Ideale Leinensuche oder bin ich Psychisch "krank"??

    Ideale Leinensuche oder bin ich Psychisch "krank"??: Da ich anscheinend immer noch auf der suche bin was für mogly angehehm und für mich vertretbar ist wollte ich euch mal fragen was nutzt Ihr, Was...
  • Schon wieder krank...

    Schon wieder krank...: Hallo Leute, ich muss mir das jetzt auch einfach mal von der Seele schreiben: Ich habe ja schon öfter erwähnt, dass der Hund meiner Mutter...
  • Was macht ihr das wenn ihr krank seid?

    Was macht ihr das wenn ihr krank seid?: Huhu, Wie macht ihr das mit dem gassi gehen, wenn ihr krank seid? Habt ihr noch andere Familienmitglieder, die mit dem Hund rausgehen, oder...
  • Alter, kranker Hund

    Alter, kranker Hund: Ich fang mal ganz von vorne an: Ich fahre sehr oft zu meiner Freundin, und da muss ich an einem sehr großen Grundstück vorbei, wo eine Frau wohnt...
  • Was macht ihr, wenn ihr krank seid?

    Was macht ihr, wenn ihr krank seid?: Hallo, ich bin nun zum ersten Mal richtig krank, seit ich Mäxchen habe. Dementsprechend schlecht kann ich ihn auslasten, da jede Bewegung...