Etwas Sorge

Diskutiere Etwas Sorge im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo zusammen. Ich halte schon seit vielen Jahren meine süßen kleinen Mäusekinder. Bisher waren es immer Weibchen (natürlich, Jungs machen doch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lissychan

Lissychan

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
585
Reaktionen
0
Hallo zusammen.
Ich halte schon seit vielen Jahren meine süßen kleinen Mäusekinder.
Bisher waren es immer Weibchen (natürlich, Jungs machen doch immer nur Ärger -lach-).
Ich hatte mich nun endlich dazu entschlossen,
auch mal das Wunder der Mäusegeburt zu erleben.
Aus diesem Grund bin ich zu dem Züchter meines Vertrauens gegangen und habe nach einer schon schwangeren Maus gefragt.

Und nun ist es soweit. Gestern (15.02.) gegen abend waren die kleinen Racker endlich da.
Aber diese 'quitschen' seitdem ununterbrochen.

Daher meine Frage: Ist das normal für die Kleinen?

Ich habe mich vorher natürlich beim Züchter informiert.
Die Mamamaus hat genug Wasser/Futter, genug Platz und genug Material, um ihr Nest zu bauen.
Alles so, wie es mir gesagt wurde.

Dennoch mache ich mir Sorgen. Ist es normal oder liegt es an der Mama, oder gar an mir?
 
17.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Etwas Sorge . Dort wird jeder fündig!
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.688
Reaktionen
44
Keine Tipps zur gewollten Vermehrung (siehe Forenregeln)...

Bei dem "Züchter" kann ich nur den Kopf schütteln... Ne trächtige Maus abgeben... darfst du sie denn samt Nachwuchs zurück bringen? Damit du die Arbeit hast und er Geld verdient? Welcher seriöse Züchter gibt einfach mal so ein trächtiges Tier ab... Vorallem hätte die Mama bei einem guten Züchter "Tanten" bei sich, die sich auch mal um den Nachwuchs kümmern.

Falls du sie behälst: Die Jungs müssen mit 28 Tagen von den Mädels weg und MÜSSEN kastriert werden (was je nach Tierarzt 35-80 Euro kosten kann, PRO Maus!), unkastrierte beißen sich früher oder später tot.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Etwas Sorge