Ratte Lebensmüde?

Diskutiere Ratte Lebensmüde? im Ratten Verhalten Forum im Bereich Ratten Forum; Nabend. Habe seid 2 1/2 Wochen 2 Dumbo Mödels hier bei mir. Sie sind noch nicht ganz eingewöhnt irgendwie. Sie kommen zwar an wenn ich nach...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

Marsepi

Registriert seit
07.02.2011
Beiträge
19
Reaktionen
0
Nabend.
Habe seid 2 1/2 Wochen 2 Dumbo Mödels hier bei mir.
Sie sind noch nicht ganz eingewöhnt irgendwie.
Sie kommen zwar an wenn ich nach längerer zeit den Raum betrete
und kommen dann auch manchmal zu mir
bzw auf mich wenn ich
mein Arm hinhalte aber eine ist immer so bekloppt und springt von meiner
Schulter runter auf den Boden (Laminat) nach etwa 2-3 Minuten,das sind dann so ca 1,50m.
Bis jetzt ist zum Glück noch nichts passiert außer das sie dann erstmal
totale Angst hat für nen Tag.
Das ist jetzt vorhin zum 3. mal passiert und ich muss Morgen deswegen wieder zum Doc um zu schauen,dass auch wirklich nichts passiert ist.
Merkt sie denn nicht das es weh tut oder so?
Ich denke ich werde sie jetzt nicht mehr auf mir klettern lassen wenn ich stehe,nur im auslauf wenn ich da mit ihnen drin sitze.
 
17.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Verhaltensratgeber für Ratten von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über das Verhalten. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Huhu,
das ist in der Tat sehr gefährlich, ich würde das klettern auf der Schulter wärend du stehst einfach lassen. Grade aus der Höhe können sie sich nicht nur unwarscheinlich wehtun, sondern auch böse etwas brechen.

Woher kommen die beiden den und wie alt sind sie? Vielleicht kennen sie das tragen nicht. Ich habe meine Rattis früher in meiner Kaputze zum Freilauf getragen, sie kannten das allerdings auch und blieben solange sitzen. Meine June mochte das garnicht und das war auch okay,sie kam dann eben in eine Transportbox.
Was für einen Eindruck macht sie den sonst beim klettern, scheint sie Probleme mit dem Gleichgewicht zu haben? Welche Augenfarbe haben sie?

LG Debbi
 
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.493
Reaktionen
0
Huhu,

bitte vergiss nicht, dass Ratten extrem wenig sehen können. Deine Ratte sieht nicht, wie tief sie fällt, wenn sie springt. So weit reicht ihr Sichtfeld nicht, und so dreidimensional ist ihr Sehvermögen nicht. Gerade bei Dumbos, deren Schädel ja oft noch deformiert ist, was dazu führt, dass die Augen weiter auseinanderliegen, ist dieser Effekt oft verstärkt. (Ein Grund mehr, wesshalb Dumboratten Qualzuchten sind!)

Deine Ratte ist nicht lebensmüde, sondern bloß ein wenig tollpatschig - es ist deine Verantwortung, dafür zu sorgen, dass ihr nichts passiert. Stelle bitte unbedingt sicher, dass sie nirgendwo runtefallen kann.

Lieben Gruß,
freake
 
M

Marsepi

Registriert seit
07.02.2011
Beiträge
19
Reaktionen
0
Ok,Tierarzt sagt ist nichts passiert zum Glück,sie ist fit und scheint keine
verletzungen zu haben,ich beobachte sie aber noch ne weile,sie verstecken ja auch ihre verletzungen usw.
Ja mach ich jetzt auch,hatte gedacht sie hat sich erschrocken oder so
aber denke mal auch das es daran liegt was du beschrieben hast.
Sie sind jetzt beide fast 9 Wochen alt,hab sie nem Kollegen vor ein
eckeliegem Leben gerettet,er wollte sich einfach mal so 2 Ratten holen und
in nem einsteigeraquarium das 40x25 klein ist halten,hab ihn dann ein paar tage zugequatscht.
Er hatte sie bei Futterhaus geholt wo ich schon öfter gesehen hab wie sie
die armen kleinen am Schwanz rausholen und dann jeden beliebigen geben in einer kleinen Pappschachtel.
Jetzt haben sie einen 100x55x35 Käfig mit Hängematte,Häuschen etc.
Den Käfig bau ich noch in die höhe,hab mir schon Kanthölzer besorgt.
Wollte noch ne Husky dazuholen nächsten monat,mal schauen wie inte läuft.
Achso und sie haben dunkle Augen also schon schwarz.
 
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.493
Reaktionen
0
Huhu,

na, da haben sie es ja gut erwischt. Ich bin sicher, wenn dein Käfig erstmal artgerecht ist (denk bitte dran, dass mindestens die Front komplett vergittert sein muss, wegen der Luftzirkulation), werden die zwei sich bald pudelwohl fühlen.
Wenn du mehr Ratten dazuholen möchtest, nimm bitte unbedingt mindestens zwei dazu, man sollte niemals ein einzelnes Tier aus einer Gruppe herausreißen. Nur wenn es bereits einzeln sitzt, ist es ok, es einzeln aufzunehmen.
Schau dich doch mal im örtlichen Tierheim um, oder such mal ein wenig bei Notfallvermitterln, vielleicht sitzen ja deine zwei Trauratten irgendwo und warten nur darauf, in den Rudel integriert zu werden. =) Allerdings solltest du natürlich erstmal den zwei Süßen die schon da sind Zeit geben, sich einzugewöhnen.
Wenn du, wenn es soweit ist, Rat für die Inte brauchst, schau ruhig mal vorbei! =) Ich finde es jedenfalls toll, dass du das Rudel auf lange Sicht aufstocken möchtest, denn zu zweit fühlen sich Ratten dauerhaft selten wohl - sie sind eben Rudeltiere, da wird es erst ab einer bestimmten Zahl wirklcih angenehm.

Alles Liebe,
freake
 
M

Marsepi

Registriert seit
07.02.2011
Beiträge
19
Reaktionen
0
Hi,
mein Ziel ist in etwa so 5-6 zu haben,werde dann den Wohnzimmerschrank in dem sie jetzt anstelle des Tv´s stehen auszubauen,von der breite und tiefe ist es wie der Käfig und mit den beiden Regalböden recht hoch die beiden seitenschränke sind glaub ich 30x40,also Wohnwand im Wörtlichem sinne dann^^
Der Schrank ist Massiv Fichte,den muss ich dann noch mit Sabberlack behandeln von innen,die Scheiben werden mit Gitter ausgetauscht und es kommt ein Röhrensystem rein um fast alle etagen zu verbinden.
Vor dem Schrank kommt dann ein ausklappbarer Auslauf den ich dann
im und am Schrank integriere.
Das wird aber noch bisschen dauern.
 
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.493
Reaktionen
0
Huhu,

na, da hast du aber große Pläne!
5-6 Tiere finde ich persönlich eine ideale Rudelgröße, mein akutelles sechserrudel ist das harmonischste Rudel, das ich je erlebt habe. Ich kann dich nur ermutigen, deinen Plan durchzuziehen, ich finde das einen klasse Ansatz! Möchtest du denn ausschließlich Weiber halten, oder kommen auch Kastraten dazu?

Viel Erfolg wünscht
freake

Ps.: Vielleicht hast du ja Lust, von deinem Umbauprojekt im Käfige und Einrichtungen Bereich zu berichten und Bilder zu zeigen, wenn es soweit ist: Kaum etwas ist toller mitzulesen, als Baudokus! *find* =)
 
M

Marsepi

Registriert seit
07.02.2011
Beiträge
19
Reaktionen
0
Danke.
Hab ich schon überlegt ob ich das mache aber kann ich nicht genau sagen.
Möchte die Tiere ja nicht gezielt Kaufen,eben so wie es sich ergibt
und wo welche ein neues Zuhause brauchen.
Also unser Tierheim hir vertrau ich nicht,die stehen auch immer auf der Kippe.
Ein Kastrat würde da schon über 30€ kosten und es werden (angeblich) nur Kastraten abgegeben aber die haben auch keine,nur seid 3 Jahren Hopper^^
Das schöne an Holz ist,man kann es sich ausbauen und dazubauen wie man will,zur not ausbessern usw.
Mal schauen wie es alles wird,vielleicht bau ich auch nur in die Höhe,das währe dann 105x60x130 und dann nur ein seitenschrank dazu,der ist 40x35x180.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ratte Lebensmüde?

Ratte Lebensmüde? - Ähnliche Themen

  • Ratte halb aufgefressen

    Ratte halb aufgefressen: Hallo zusammen, ich habe gestern so meinen kleinen nachhaltigen Schockmoment erlebt und bitte um Eure Meinung. Ich habe ein Mädelsrudel, aus 5...
  • Ratten mobben Rudelmitglied

    Ratten mobben Rudelmitglied: Hallo und vorerst danke, dass du dich mit meinem Thema beschäftigst. Ich habe folgendes Problem. Meine 4 Farbratten bekam ich alle am 02.04.2019...
  • Meine Ratte beißt und lässt nicht los

    Meine Ratte beißt und lässt nicht los: Ich habe seit ca 2-3 Monaten 3 Rattenweibchen von einer Hobbyzüchterin. Sie sind Geschwister und jetzt fast ein Jahr alt. Zwei von ihnen sind...
  • Warum Pinkeln die Ratten mich an?

    Warum Pinkeln die Ratten mich an?: Hi, Ich wollte fragen warum mich meine Ratten immer anpinkeln? Ich habe sie schon länger aber sie tun es immer wieder. Warum? Und bedeutet das...
  • Ein Trauerspiel (neue Ratten/kranke Tiere)

    Ein Trauerspiel (neue Ratten/kranke Tiere): Guten Tag ihr lieben, wir haben uns vor kurzem (5Tagen) 3 Farbrattenweibchen zugelegt. Sie sind ca 8. Wochen alt und leider aus einer größeren...
  • Ähnliche Themen
  • Ratte halb aufgefressen

    Ratte halb aufgefressen: Hallo zusammen, ich habe gestern so meinen kleinen nachhaltigen Schockmoment erlebt und bitte um Eure Meinung. Ich habe ein Mädelsrudel, aus 5...
  • Ratten mobben Rudelmitglied

    Ratten mobben Rudelmitglied: Hallo und vorerst danke, dass du dich mit meinem Thema beschäftigst. Ich habe folgendes Problem. Meine 4 Farbratten bekam ich alle am 02.04.2019...
  • Meine Ratte beißt und lässt nicht los

    Meine Ratte beißt und lässt nicht los: Ich habe seit ca 2-3 Monaten 3 Rattenweibchen von einer Hobbyzüchterin. Sie sind Geschwister und jetzt fast ein Jahr alt. Zwei von ihnen sind...
  • Warum Pinkeln die Ratten mich an?

    Warum Pinkeln die Ratten mich an?: Hi, Ich wollte fragen warum mich meine Ratten immer anpinkeln? Ich habe sie schon länger aber sie tun es immer wieder. Warum? Und bedeutet das...
  • Ein Trauerspiel (neue Ratten/kranke Tiere)

    Ein Trauerspiel (neue Ratten/kranke Tiere): Guten Tag ihr lieben, wir haben uns vor kurzem (5Tagen) 3 Farbrattenweibchen zugelegt. Sie sind ca 8. Wochen alt und leider aus einer größeren...