Spritze danach Frage

Diskutiere Spritze danach Frage im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, Wie einige ja aus dem Läufigkeits Thread mitbekommen haben ist Ginger ja Läufig und Mitten in den Stehtagen. Leinen Pflicht und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hallo,

Wie einige ja aus dem Läufigkeits Thread mitbekommen haben ist Ginger ja Läufig und Mitten in den Stehtagen.

Leinen Pflicht und spiessrouten lauf und allem Pipapo. Ich passe also auf wie schiesshund. Doch gestern..puhh ich hätte ausflippen können.

Ich schildere am besten den Gestrigen Morgen und zum Schluss meine Frage. Aber achtung lang!

So Ich war auf Abruf abgestellt von der Firma und hatte somit etwas Zeit morgends. Also schnappte ich mir meine Tochter und den Hund, plante schön mit dem Rad zum Kiga zu Fahren und Ginger mitzunehmen das sie sich Aus Powern kann. Morgends sind bei uns Wenig Hunde unterwegs und ich hoffte darauf das Ginger dann nicht all zu oft einen Anker spielt und stehen bleiben würde. So Kind abgeliefert Ginger wartete draussen an der Leine und Freute sich wie Bolle als es Weiterging. :clap:
Fuhr nen Kleinen Umweg und lies sie auf
ne Eingezäunte Mini Hundewiese Sich austoben und ihre Geschäfte erledigen. Als alles Beseitigt war Leinte ich sie wieder an und wir sind richtung Heimat aufgebrochen. Ich war gerade etwa 400-500m gekommen als ich aus den Augenwinkeln etwas weisses sich schell nähern sah als ich nen Schulterblick machte sah ich einen Hund und er war schnell ruck zuck war er bei uns und Sprang auf meine.:shock:
Ich liess die Leine los da ich Ginger net nachschleiffen wollte und machte im selben Moment ne Vollbremsung sprang von dem Rad und lies es umfallen und packte beherzt den Rüden. Zu spät Bruchteile von wenigen Sek... und es war zu spät.:eusa_doh::shock:
Ich stand fassungslos daneben und in mir stieg ne Stinkwut auf. Da kommt seelenruhig ne Frau um die Ecke und ruft: JA aber Joshi was machst du denn da? Ich rief ihr Patzig zu: Ähm meine Hündin Decken wieso ist der nicht an der Leine? Innerorts ist Leinenpflicht!!:evil:
Als sie sich endlich bequemte zu mir zu kommen. Sagte sie nur: Tut mir leid ich werde sie auch finanziel Unterstützen. *Dachte wohl an Welpen*
Ich hatte hier schon nen Paar mal im Forum von der Spritze danach gehöhrt und sagte ihr dann nur: Find ich gut die Spritze danach ist bestimmt net Günstig.:evil:
Sie schaute verdattert ging aber als die Hunde sich trennten doch mit zu ihrem TA. Dieser hatte aber eigentlich noch nicht auf hatte aber Ops zu machen und lies uns ein da er gerade eine Fertig hatte. Ich schilderte den fall und er Nickte nur ja die gibts. Hat aber teilweise Hammer nebenwirkungen. Ich nickte und sagte nur Besser als Welpen alle male das stehe ich mit ihr durch. Ginger bekam daraufhin 3Spritzen gesetzt. Kosten 38 Euro. Ginger hat spritzen Panik es war echt nicht feierlich für sie.:(
Nun Ist sie Gestern Fix und Foxie gewesen heute Sieht sie besser aus.:)

Nun wollte ich mich gestern natürlich über Nebenwirkungen dieser Spritze erkundigen im www. und fand da immer nur Sätze wie:
Erst 3 Tage nach dem Deckackt sonst könnten sich immer noch Föten einnisten und Überleben. :shock:

Seitdem Grübele ich hin und her und bin etwas Verunsichert und Entäuscht zu gleich.

Stimmt es das am Selben Tag (keine 15mins nach dem Deckakt) zu früh war für die Spritze?
Hätte der TA mich nicht besser aufklären sollen?
Was soll ich nun tun?
Nochmals so ne Hammer Hormon Spritze geben lassen?

Ach man da passt man sowas von auf und dann sowas... ich bekomme hier gerade ne Kriese.
Macht mir bitte keine vorwürfe ich denke ich habe es soweit richtig gemacht bis auf das ich des mit der Spritze nicht wusste. :(
 
17.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Spritze danach Frage . Dort wird jeder fündig!
Ninimini

Ninimini

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
347
Reaktionen
0
Oh man, das tut mir wirklich leid, ich kann es nachempfinden wie du dich fühlst. Manche Hundebesitzer sind auch einfach zum:evil:.

Vorgestern hatte ich ein ähnliches Problem, bin gerade zur Haustür raus, sehe ich nen Stück die Straße runter eine Frau m. kleinem Hund aber an der Leine, ich bin dann auf den Parkstreifen gegangen um Platz zu machen, sie kam näher und lies die Leine auch länger.
Darauf fragte ich, ob der Hund ein Rüde sei, sie meinte ja der macht aber nichts, daraufhin sagte ich, meine Hündin ist läufig und sie wieder, kastriert ist er noch nicht, der macht aber nix... und lies die Leine immer länger. Er hing dann fast auf Emma drauf, bis ich beherzt in sein K9 Geschirr griff und ihn hochhob und der Frau dann sagte, ich will keine Welpen.
Sie meinte nur och die beiden passen doch gut zusammen.

Du hast vollkommen richtig gehandelt, ich hätte es auch so gemacht. Es gibt schließlich genug Hunde, die kein zu Hause haben.
Du hattest deine Hündin an der Leine, mehr kann man nicht tun.

Mit der Spritze kenn ich mich auch nicht aus, dachte aber das muss in den ersten 12 Stunden nach dem Deckakt sein.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ich mach mir hier voll nen Kopf.

Da stand halt am Besten 3Tage danach da sonst noch Eizellen Unterwegs seien die davon nicht beeinflusst werden etc.
Da waren auch eine Leute die sagte sie hätten ihren Hund die Spritze gegeben und es währen darauf trotzdem noch 2 oder 4 Welpen gebohren worden. :eusa_think:
Was ich ja schon relativ wenig finde da würd des passen von wegen nicht alle werden dann abgetötet.
 
Ninimini

Ninimini

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
347
Reaktionen
0
Das stimmt wohl. Funktioniert die Spritze denn genau wie die "Pille danach" beim Menschen, denn die muss ja innerhalb von 72 Stunden eingenommen werden und verhindert das einnisten des Befruchteten Ei´s.

Ich muss heute Mittag zu meiner Ta (Emma hat Brech-Durchfall:086:), wenn du magst kann ich sie ja mal nach der Spritze fragen. Sie ist sehr nett und in meinen Augen auch kompetent.
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Welche Spritze hat der Tierarzt ihr denn gegeben. Es gibt nämlich verschiedene. Ich kenne es nur so das die Hündin min. 2 Spritzen bekommt. An verschiedenen Tagen. Und das bei ca. 10 % der tragenden Hündinnen nur ein Teil der Welpen abgeht. Daher muß auf jeden Fall in ca. 10 Tagen eine Untersuchung statt finden ob sie wirklich keine Foten trägt.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Nur mal zum Verständnis. In der Regel werden mit der Spritze bereits eingenistete Foeten abgetrieben. Das geht bis zum 45 Tag.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ninimini

Ninimini

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
347
Reaktionen
0
Das wäre in Escaflown´s Fall aber schlecht, denn 15 Minuten nach dem Deckakt hat sich ja sicher noch nichts eingenistet.
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
So sieht es aus :D. Üblicherweise gibt man die Spritze an Tag 3, 5 und an Tag 7. Wobei, wichtig, es kommt immer auf die Spritze an.
 
Ninimini

Ninimini

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
347
Reaktionen
0
Ach so.
Also das was du meinst ist also eine Art Abtreibungsspritze, jetzt verstehe ich.
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Ja, genau so meinte ich das. Ich wüsste nicht das es bei Hunden auch etwas anders gibt. Aber dazu müsste man halt genau wissen was der Tierarzt gespritzt hat.
 
Serayla

Serayla

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
335
Reaktionen
0
Also wenn ich es richtig verstanden habe dann seid ihr doch zum TA der anderen Frau gegangen oder? Ruf doch ganz einfach DEINEN TA nochmal an, schildere den Vorfall und erkundige dich. Er/Sie wird dir da bestimmt weiterhelfen können und hat auch eine Ahnung welche Spritzen es gibt und in welchen Abständen sie gegeben werden müssen.

LG
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Uff was genau gespritzt wurde weis ich nun garnicht. Der TA wo de Frau mit mir hin ist..ist eh..mhh unterste Schublade trifft es glaube ich sehr. Hat mir mal nen Hamster tot gespritzt mit AB... er setzte die Spritze Falsch und Stach zu tief und injizierte des AB in die Lunge. :(

Mhh werd mal meine Tä anrufen und mal Anfragen was sie dazu meint. Danke euch trotzdem. Man wenn der TA des nun versaut hat.. was mach ich denn dann?..Ohh man.. ich könnte echt ausflippen.
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Wolltest du sie kastrieren lassen, wenn ja, wäre das sicher ein guter Moment. Auch um auf Nr. sicher zu gehen. Du solltest unbeindgt den TA anrufen und fragen was er da gespritzt hat.
 
M

Meike1987

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
823
Reaktionen
0
Oha. Ich weiß nicht, ob es bei Hunden auch gemacht werden kann. Bei der Zucht von Sportpferden, wird der trächtigen Stute Kochsalzlösung in die Gebärmutter gepumpt, damit sich das Embryo löst. Dieser wird ausgespült und einer Leihstute eingesetzt. Dies hat den Zweck, dass das Sportpferd "geschont" wird und weiterhin Turniere laufen kann. Theoretisch könnte man nur um sicher zu gehen auch die Gebärmutter spülen, statt Hormone zu spritzen???
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
So hab meine TÄ angerufen. Sie war etwas verdattert über die vorgehensweise des anderen TA und meinte nur zu mir die ruft ihn gleich mal an und erfragt was der da Gespritzt hat.

Jenachdem was er ihr gegeben hat sagte sie müssen wir abwarten. *seufz*
Bekomme heute abend nen Rückruf von ihr. Mal sehen wie wir des dann Weiter regeln.

Sie meinte aber auch das sie Ungern noch was nachspritzen würde da es doch mega Belastend sei und es zu Gebärmutterentzündungen und Krebs risiko beträchtlich erhöht. :(

Kastrieren wollte ich sie eigentlich nicht. Zumindest nicht solange wie keine Gebährmutterentzündung oder Wucherungen vorkommen. *seufz*

Ich werd mir nun erstmal nen Tee machen und auf den Rückruf heute abend Warten und meine Nerven schonen.
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Ja, ich kann dich verstehen. Darum werde ich auch immer leicht agressiv wenn leute ihre Hunde ohne leine laufen lassen. Nach dem Mott interessiert mich nicht. Wir schon nichts passieren. Was soll's. Aber den Namen von der netten Dame hast du hoffentlich?
 
Serayla

Serayla

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
335
Reaktionen
0
Na zumindest weisst du jetzt schon mal bisschen mehr und is doch auch beruhigend wenn man einen Experten hat der sich der Sache annimmt.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ähm ne Namen habe ich nicht. Dachte ja Spritze und jut ist. Weis nur noch das der Hund Joshi heist.

War in dem Moment auch total platt irgend wie. Wusste nur noch das es halt diese Spritze gibt. Als sie sagte sie kommt dafür auf dachte ich mir OK.. dann ist es ja durch. :(

Ich hoffe meine TÄ kann mir gleich entwarnung geben. *seufz*
Naja mehr als nun erstmal abzuwarten kann ich ja nun nicht. Ich hasse warten. -.-
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Oh je, Ultraschall musst du auf jeden Fall machen lassen. Kannte der Tierarzt die Frau denn? Vielleicht ist das eine Möglichkeit an sie ran zu kommen.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Puhh sie wusste zumindest genau wo der seine Praxis hatte. Daher denke ich das sie zu seiner Kundschaft gehöhrt.

Ja Ultraschall wird eh so in 4wochen dann Gemacht jenachdem was meine TÄ dazu heute abend erzählt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Spritze danach Frage

Spritze danach Frage - Ähnliche Themen

  • Subkutane Spritze beim Hund setzen

    Subkutane Spritze beim Hund setzen: Hallo, bei meiner 12jährigen Hündin wurde ein kindskopfgrosser Tumor im Brustkorb festgedtellt, der auf Herz und Lunge drückt, bei großer...
  • trotzt Spritze danach trächtig

    trotzt Spritze danach trächtig: guten morgen ich hab mir überlegt ich schreibe hier mal drauf los und frage euch ob ihr erfahrungen habt mit der spritze danach erklährung...
  • Chihuahua Hündin ungewollt gedeckt....Spritze danach ???

    Chihuahua Hündin ungewollt gedeckt....Spritze danach ???: Hallo ihr Lieben, Meine Chi Hündin wurde heute ungewollt gedeckt ebenfalls von einem Chi....möchte aber keine Welpen da ich mich schwer davon...
  • Beule von der Spritze

    Beule von der Spritze: Hey ihr! Wie ihr wisst war Maxi vor einiger Zeit ja länger krank. Unter anderem bekam er auch einige Spritzen. Die letzte aber vor ca 3 Wochen...
  • Doxoyclyn auch als Spritze ?

    Doxoyclyn auch als Spritze ?: Hallo, Ihr Lieben ! Unser Hund verträgt das Doxy nicht ( kotzt es wieder raus ). Gibt es das auch als Spritze ? Danke für die Hilfe !
  • Doxoyclyn auch als Spritze ? - Ähnliche Themen

  • Subkutane Spritze beim Hund setzen

    Subkutane Spritze beim Hund setzen: Hallo, bei meiner 12jährigen Hündin wurde ein kindskopfgrosser Tumor im Brustkorb festgedtellt, der auf Herz und Lunge drückt, bei großer...
  • trotzt Spritze danach trächtig

    trotzt Spritze danach trächtig: guten morgen ich hab mir überlegt ich schreibe hier mal drauf los und frage euch ob ihr erfahrungen habt mit der spritze danach erklährung...
  • Chihuahua Hündin ungewollt gedeckt....Spritze danach ???

    Chihuahua Hündin ungewollt gedeckt....Spritze danach ???: Hallo ihr Lieben, Meine Chi Hündin wurde heute ungewollt gedeckt ebenfalls von einem Chi....möchte aber keine Welpen da ich mich schwer davon...
  • Beule von der Spritze

    Beule von der Spritze: Hey ihr! Wie ihr wisst war Maxi vor einiger Zeit ja länger krank. Unter anderem bekam er auch einige Spritzen. Die letzte aber vor ca 3 Wochen...
  • Doxoyclyn auch als Spritze ?

    Doxoyclyn auch als Spritze ?: Hallo, Ihr Lieben ! Unser Hund verträgt das Doxy nicht ( kotzt es wieder raus ). Gibt es das auch als Spritze ? Danke für die Hilfe !