Ratten und mäuse sind voll eklig!

Diskutiere Ratten und mäuse sind voll eklig! im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; ich kenne sau viele leute, die das meinen. WIESO, verdammt? ''iih, die nackten schwänze'' ehm, hallo? aus meiner firstschule sind ich und meine...
inga.incredible

inga.incredible

Registriert seit
29.01.2011
Beiträge
160
Reaktionen
0
ich kenne sau viele leute, die das meinen.
WIESO, verdammt? ''iih, die nackten schwänze''
ehm, hallo? aus meiner
schule sind ich und meine beste freundin fast die einzigen die solche teile mögen. begegnet ihr auch manchmal solchen leuten? immer wenn ich erzähle dass meine freundin ratten hat, treten z.b. manche leute sogar ein bisschen vor mir zurück. ich finde das ganze voll lächerlich, was haltet ihr davon?
 
17.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Nanunana

Nanunana

Registriert seit
19.05.2010
Beiträge
4.062
Reaktionen
0
ich schließ mich auf jeden Fall diran. Ichverstehe zwar, dassman die Schwänze villt nicht so mag, aber immer seine Meinung dann glaich laut kund zu tun ist albern. Ich liebe die Schwänze meiner Rattis <3
 
inga.incredible

inga.incredible

Registriert seit
29.01.2011
Beiträge
160
Reaktionen
0
hehe, ja ich liebe ihre schwänze auch. zu alle dem, sind sie ja garnicht so nackt, da sind ja noch die kleinen tasthaare dran, & ich liebe es den schwanz der ratte meiner freundin an meine lippen zu halten, das fühlt sich voll toll an ;D RATTEN & MÄUSE SIND SOWIESO DIE BESTEN :) <3
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Warum haben Menschen Angst vor SoKa's ? Weil sie nur das Medien Bild kennen.
Warum haben Menschen Angst vor Rattenschänzen ? Weil sie nur das typische Bild kennen.
Das gleiche bei Schlangen und Fröschen.
SoKas sind normale Hunde die normal kuschen, normal spielen, normal bellen usw.
Und Ratten haben keinen nackten kalten Schwanz.
Und Schlangen und Frösche sind absolut nicht glitschig. (wie man das auch denken kann :??)

Ich find von der gesamten Ratte den Schwanz am angenehmsten.
Mit den feinen härchen wenn die so an der haut entlang streifen...ich brauch wieder Ratten :D
Ich fänds auch sehr interessant später mal (wen ich groß bin xD) Schulen zu besuchen um Kindern all diese Vorurteile zunehmen.

BZW. fänd ich das es an Schulen sowas geben sollte! Bei uns war zb. auch mal ein Mann mit vielen Schlangen und Spinnen der uns zeigte wie die so sind wie sie sich anfühlen.
 
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
9.403
Reaktionen
1
Ich find Ratten so sehr nieldich^^ aber erlich gesagt scheu ich auch ein bisschen vor den Schwänzen zurück aber das ist lange kein grund Ekelig zu sagen denn das is nur für den ersten moment auf die Schulter würde ich sie auch nehmen :)
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
4.212
Reaktionen
0
Hallo,

ich denke, das hat auch was damit zu tun, daß Mäuse und Ratten als "Ungeziefer" gelten; wildlebende Ratten und Mäuse sind/waren nunmal oft Überträger von teils schlimmen Krankheiten, Schädlinge, Plagen. Sie leben im Müll, im Abwasser ...

Daher kommt wohl der Gedanke in den Köpfen der Menschen - und eben der Ekel.

Ich selbst habe 7 Jahre Mäuse gehabt und fand sie einfach nur niedlich und schön. Ich muss aber auch zugeben, daß ich keine Ratten halten würde. Warum kann ich gar nicht sagen :eusa_think: Irgendwie *überleg* finde ich Mäuse sehr niedlich und Ratten, naja, ich würde sie mir nicht anschaffen :uups: (obwohl ich weiß, daß der Gedanke Blödsinn ist).

LG Ida
 
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
9.403
Reaktionen
1
Off-Topic
mal was anderes, ich glaub der thread muss verschoben werden ;)


Mäuse find ich nach wie vor richtig süß^^ farbmäuse wollte ich mal haben aber wegen dem starken geruch wurde es (wegen miener mum) ein hamster
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Ich finde es eh total witzig, dass sich manche Menschen vor einem nackten Tierschwanz ekeln, wenn man bedenkt, dass Menschen die haarlosesten "Tiere" sind. :mrgreen: (Ausnahmen sind Nackttiere ;))
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Dira, richtig erkannt. ;)
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Ida, ich würd keine mäuse haben wollen, diese kleinen nager kommen mir so unhandlich vor xD. Eine ratte kann man schön anpacken, aber ne maus, die sind so klein und zart.
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
4.212
Reaktionen
0
Ida, ich würd keine mäuse haben wollen, diese kleinen nager kommen mir so unhandlich vor xD. Eine ratte kann man schön anpacken, aber ne maus, die sind so klein und zart.
Klar sind Mäuse "unhandlicher" als Ratten, weil einfach weniger dran ist. Ich denke, gerade dieses "Gewusele" schreckt auch manche Menschen ab.

Ich bin mir auch durchaus bewußt, daß es doof ist, Mäuse zu mögen und Ratten eher weniger. ;) Warum das bei mir so ist, weiß ich auch wirklich nicht. Naja, man sagt ja auch "mein Mäuschen" oder so als Kosewort - mein "Rättlein" habe ich jetzt noch nicht gehört *lach*

Manche Sachen sind eben in den Köpfen der Menschen drin und es ist manchmal schwer, dagegen anzukommen.

Aber nicht falsch verstehen, ich habe überhaupt kein Problem damit, wenn sich wer Ratten (oder auch Spinnen :shock:) als Haustier hält. Wenn meine Nachbarin (deren Tiere ich im Urlaub immer versorge) oder einer meiner Söhne später Ratten halten würde, würde ich die auch anfasse, füttern, saubermachen - aber für mich ganz persönlich wären es nicht die richtigen Tiere ...;)

LG Ida
 
Dalia

Dalia

Registriert seit
21.08.2009
Beiträge
770
Reaktionen
0
Ich glaube wenn man das Wort Ratte erwähnt huschen den Leuten sofort einige Schlagwörter durch den Kopf, "Kanalisation", "Krankheiten (Pest)", "Müllfresser"!
Es hat sich einfach so sehr in den Köpfen festgesetzt das Ratten "Ungeziefer" sind.
Meist hat es noch nicht mal Sinn den Leuten den Unterschied zwischen wilden und Hausratten zu erklären. Ratte ist Ratte, Punkt!
Als ich früher mal beim Tierarzt war und mich im Wartezimmer eine Frau fragte was denn in der Box wäre und ich geantwortet habe, eine Ratte, ist sie sofort 2 Stühle weitergerückt.
Ich hätte auch so gerne wieder Ratten, nur ist ja das Problem das man bei Ratten die Erlaubnis vom Vermieter braucht und ich fürchte meine zukünftige Vermieterin ist von Ratten nicht sehr angetan. Es sind nun mal Ekel-Tiere. Was ich nicht verstehen kann, wenn man mal überlegt wie intelligent die sind.
Interessanterweise war es bei meiner Mutter so das sie meine Ratten nie angefasst hat und ihnen nur so gerade eben mal Futter gegeben hat wenn ich nicht da war. Meine Rennmäuse aber fand sie ganz toll. Hatten ja auch nen behaarten Schwanz :roll:

Ich glaube die Vorurteile sind zu tief verankert und es wird noch Jahre dauern die aus den Köpfen der Menschen zu kriegen, wenn überhaupt! Leider!
 
inga.incredible

inga.incredible

Registriert seit
29.01.2011
Beiträge
160
Reaktionen
0
Ja, stimmt schon, das mit der Pest. Ich versuche den Leuten aber auch immer wieder zu erklären, dass Kanalratten etwas ganz anderes sind als putzige Hausratten. Ich wollte mir auch erst Ratten zu legen, durfte ich aber nicht. Dann durfte ich mit langem Überreden halt Mäuse haben. :) Meine beste Freundin hat Ratten, reicht ja :D.
Irgendjemand hat hier gemeint, Mäuse würden sehr stark riechen, ist bei meinen eigentlich gar nicht der Fall. Also das Tier selbst riecht eigentlich gar nicht, nur manchmal riecht es ein bisschen aus dem Käfig. Die Ecktoilette ist bei mir das einzige was ich unangenehm finde :D. Muss man halt jeden Tag auswechseln.
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
nuja ich hasse ja jetzt auch keine taubenzüchter, weil sie flugratten halten!das ungeziefer der lüfte, etc... die im übrigen weit aus mehr krankheiten verbreiten als ratten es tun, getan haben... ;)

jedem das seine, wenn man fragt sollte man mit jeder antwort rechnen. es wird seine gründe haben wieso der/diejenige das tier hält. da sind so sprüche wie ihh aber bähh einfach unangebracht. auch wenn man selbst, eine abneigung gegen diese art hat. aber darum gehts ja eben, man selbst hält es nicht und sollte es jedem anderen offen lassen und dem offen gegenüber stehen...

lg
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.466
Reaktionen
102
Da es - durch unguenstige Benennung - immer wieder zu Missverstaendnissen kommt :

Ihr redet von der Hausratte, meint aber die Farbratte / Heimtierratte.
Hausratten (Rattus rattus) sind eine eigenstaendige Art, die haben nahezu nichts mit den Farbratten zu tun, leben auch nicht in der Kanalisation. Besser bekannt sind sie vllt unter dem Namen Dachratte oder Black Rat. Sie leben vorzugsweise im Trockenen zB auf Dachboeden.

Die Farbratte (Rattus norvegicus forma domestica) stammt von der Wanderratte (Rattus norvegicus) ab, das ist die gemeine "Kanalratte", die Wasser liebend ist.

Interessant sind immer die Vorurteile mit dem nackten Schwanz .. ich habe noch nie eine Ratte mit unbehaartem Schwanz gesehen. Der ist mit feinen Schuppen und Haerchen besetzt und fuehlt sich wunderbar warm und weich an.

[VERSTECK]
[/VERSTECK]

Die meisten Menschen, die sich denn trauen, die Tiere mal naeher kennen zu lernen, sind meist eher begeistert. Wenn man es dann auch noch hinbekommt, dass sie geistig die hundsgrossen (die mit jeder Erzaehlung groesser werden :003:) Lagerschaedlinge von den bunten Flauschis trennen, ist man sehr weit und kann auf Akzeptanz hoffen. Heimtierratten aus veterinaermedizinisch kontrollierten Bestaenden (Tierheim, Tierschutz, Pflegestellen) uebertragen in der Regel auch keine Krankheiten. Aber das muss erst einmal in die Koepfe.

und wenn ich ehlich bin, ich bin ihnen komplett verfallen =)





Bei Maeusen schreckt mich die noch geringere Lebenserwartung und die geringeren Behandlungsmoeglichkeiten allein aufgrund der Kleinheit ab. Putzig finde ich sie allemale =) Reine Beobachtungstiere haben schon ihren Reiz, Ratten koennen auch schon mal anstrengend sein, weil sie Kontakt zum Menschen regelrecht einfordern ..
 
Dalia

Dalia

Registriert seit
21.08.2009
Beiträge
770
Reaktionen
0
Es muss ja nicht jeder Ratten mögen.
Ich hatte gestern eine Diskussion mit einer Freundin die sich überlegt ne Vogelspinne zu holen.
Da hab ich dann gesagt..."Gut mach das, aber dir ist hoffentlich klar das ich dich dann nie wieder besuchen kommen!"
War natürlich überspitzt gemeint. Klar würde ichsie noch besuchen, solange ich nicht mit dem Vieh in Berührung komme.
Ratten könnte ich den ganzen Tag knuddeln...Spinnen hingegen finde ich absolut abstoßend. Aus der Ferne betrachtet...ja ok...aber mehr muss ich nicht mit denen zu tun haben.
So ist das nun mal...der eine mag das und der andere das. Sind beides Ekel-Tiere.
Ich würde niemanden zwingen sich mit Ratten zu beschäftigen wenn er sie nicht mag, genauso wie ich erwarte das mir niemand Spinnenkontakt aufzwingt.
Hach, wie gern hätt ich wieder Ratten!
 
inga.incredible

inga.incredible

Registriert seit
29.01.2011
Beiträge
160
Reaktionen
0
Super tolle Rattenbilder haste da, übrigens!
Naja, mit den Mäusen muss man schon vorsichtig sein, sind halt ziemlich zierlich, trotzdem sind sie nicht ganz nur 'Beobachtungstiere', ab und zu klettern sie auch auf einem rum, was voll toll ist, weil sie mit ihrem kalten Füsschen auf mir rumtapsen :D
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.466
Reaktionen
102
Moegen muss niemand eine Tierart, dass ist klar. Aber akzeptieren, dass andere sie moegen. Soviel sollte schon drin sein, wenn die Vorurteile abgebaut werden ;)

Aber ich bin da vllt anders, mich faszinieren irgendwie alle Arten. Nur mit den Menschen dahinter und ihren Einstellungen habe ich manchmal meine Probleme. Und auch mit der Haltung von Wildtieren, denen man in Menschenhand niemals gerecht werden kann (Exoten, Schlangen, u.ä.). Ich habe nichts gegen die Tiere, sondern gegen die nicht tiergerechte Haltung.
 
Dalia

Dalia

Registriert seit
21.08.2009
Beiträge
770
Reaktionen
0
Nienor, die Fotos sind toll! *ganz neidisch werd...seufz
 
jamie<3

jamie<3

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
1.733
Reaktionen
0
Nienor,deine Ratten sind echt süüß.

Nun zum Thema:ich finde weder Mäuse noch Ratten eklig und mag sie eigentlicht.Allerdings würde ich sie mir wegen der geringen Lebenserwartung nicht anschaffen...
Außerdem habe ich ein klein wenig Angst vor Ratten,wurde schon öfter von welchen Gebissen.Ich finde sie halt irgendwie unberechenbar,weil die Ratten,von denen ich gebissen wurde,waren erst total lieb und haben gekuschelt und dann irgendwann zugebissen..
 
Thema:

Ratten und mäuse sind voll eklig!

Ratten und mäuse sind voll eklig! - Ähnliche Themen

  • katzenjammer und hund-katze-maus

    katzenjammer und hund-katze-maus: Hallo, schaut von euch jemand diese Sendungen(oder eine davon): katzenjammer: http://www.vox.de/cms/sendungen/katzenjammer.html und...
  • Meine Neuzugänge (Ratten): Fibi und Nelson

    Meine Neuzugänge (Ratten): Fibi und Nelson: Hallo, ich weiß nicht, wo es am besten hin passt. Ich habe mir schon lange Ratten gewünscht und meine Mutter wusste das... Na ja, heute war sie...
  • Ratten im Keller

    Ratten im Keller: huhu,ich brauch mal eure hilfe und zwar sind hier ratten im keller. und zwar wenn man die kellertreppe runtergeht dann kommt eine ecke in der die...
  • Rauchen oder Ratten.

    Rauchen oder Ratten.: Hab mich vor kurzem über ein anderes Forum mit Rattenvermittlung in 2 total süße RAttennasen verliebt. Meine Eltern haben mir ja verboten gehabt...
  • Ratten

    Ratten: Ja. *g* Schrecklich, alles bekloppte Viecher.:mrgreen: Schauspielerisch begabte Katzen, Hunde mit Panik vor Wassertöpfchen, ein Kaninchen, das...
  • Ratten - Ähnliche Themen

  • katzenjammer und hund-katze-maus

    katzenjammer und hund-katze-maus: Hallo, schaut von euch jemand diese Sendungen(oder eine davon): katzenjammer: http://www.vox.de/cms/sendungen/katzenjammer.html und...
  • Meine Neuzugänge (Ratten): Fibi und Nelson

    Meine Neuzugänge (Ratten): Fibi und Nelson: Hallo, ich weiß nicht, wo es am besten hin passt. Ich habe mir schon lange Ratten gewünscht und meine Mutter wusste das... Na ja, heute war sie...
  • Ratten im Keller

    Ratten im Keller: huhu,ich brauch mal eure hilfe und zwar sind hier ratten im keller. und zwar wenn man die kellertreppe runtergeht dann kommt eine ecke in der die...
  • Rauchen oder Ratten.

    Rauchen oder Ratten.: Hab mich vor kurzem über ein anderes Forum mit Rattenvermittlung in 2 total süße RAttennasen verliebt. Meine Eltern haben mir ja verboten gehabt...
  • Ratten

    Ratten: Ja. *g* Schrecklich, alles bekloppte Viecher.:mrgreen: Schauspielerisch begabte Katzen, Hunde mit Panik vor Wassertöpfchen, ein Kaninchen, das...