Kaninchen allein oder noch einen dazu holen

Diskutiere Kaninchen allein oder noch einen dazu holen im Kaninchen Vergesellschaftung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo erstmal, bin neu hier im forum und hätte gleich mal eine frage. Wir mussten am Donnerstag unsre Häsin einschläfern da es ihr sehr schlecht...
Nicki08272

Nicki08272

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
78
Reaktionen
0
Hallo erstmal, bin neu hier im forum und hätte gleich mal eine frage. Wir mussten am Donnerstag unsre Häsin einschläfern da es ihr sehr schlecht ging. und jetzt ist der 2. hase allein, er ist 2
jahre und wir sind am überlegen ob wir ihm noch nen 2. hasen dazu holen sollen oder nicht. Die tierärztin meinte wenn dann noch ein kastriertes männchen dazu (ist der jetzige auch), bin mir aber unsicher. Ich glaube ein weibchen und ein männchen verstehen sich doch besser oder??? Jetzt kommt die andre seite, meine mutter meint wir sollen keinen mehr dazu holen und den einzeln halten, bin mir aber unsicher ob das so schön für ihn ist. Mhh, weiß auch nicht, was würdet ihr tun??? Hab ehrlich gesagt nicht so wirklich viel ahnung davon würde mich aber bei euch gern über einige sachen schlauer machen :D
 
19.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.546
Reaktionen
2
Kaninchen sind Rudeltiere und fühlen sich alleine total unwohl.

2 Rammler verstehen sich auch wenn sie genügend Platz haben sich aus dem Weg zu gehen.
Aber Häsin + Rammler sind immernoch die allerbeste Konstellation.
Besser wäre auch das ihr eins ausm Tierheim holt was dem Charakter von eurem Rammler passt und auch bei dem Alter.
Bei der Vergesellschaftung musst du bitte drauf achten das dies auf Neutralen Boden passiert.

Hier gibt es noch eine gute Seite wo du dich informieren kannst
www.diebrain.de
 
Lepanuma

Lepanuma

Registriert seit
19.12.2009
Beiträge
7.265
Reaktionen
0
Willkommen im Forum :)

Bitte auf keinen Fall einzeln halten, Kaninchen sind Gruppentiere. Sie brauchen Artgenossen ;)

Wie viel Platz hat dein Kaninchen denn zur Zeit? Faustregel: 2 m² pro Kaninchen in Innenhaltung, 3 m² pro Kaninchen in Aussenhaltung.

Die Konstellation kastr. Männchen und ein Weibchen funktioniert tatsächlich meistens am besten. kastr. Männchen untereinander vertragen sich aber auch sehr oft genauso gut.

Rede doch bitte noch einmal mit deiner Mutter darüber, Kaninchen sollten wirklich keinesfalls in Einzelhaltung. :)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Huhu Nicki,
und erstmal herzlich Willkommen im Forum!

Du hast absolut Recht - ein Kaninchen gehört niemals in Einzelhaft.
Kaninchen sind Rudeltiere, und es wäre wirklich ideal, wenn Ihr Eurem kastrierten Kerlchen ein Mädel dazuholen würdet - diese Konstellation versteht sich wohl am besten.

Ein Kaninchen in Einzelhaltung wäre todunglücklich - in der Schweiz ist sowas übrigens inzwischen per Gesetz verboten!

Bitte versuche dringend, Deine Mutter von einem zweiten Kaninchen zu überzeugen.

Ein Kaninchen allein zu halten - das wäre so, als wenn man einen Menschen sein Leben lang ohne Kontakt zu anderen Menschen in eine Zelle sperrt, wo dann ab und an mal ein Elefant vorbeikommt, um Essen hinzustellen oder den Menschen mal mit seinem Rüssel zu kraulen...
Ungefähr so kommt sich ein einzeln gehaltenes Kaninchen vor....

Ich drück´ die Daumen, dass Du Deine Mama überzeugen kannst!

LG, seven

edit: Ich sollte nicht so viel schreiben - ich bin immer wieder zu langsam ;)
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.354
Reaktionen
6
Es ist ohne Zweifel quälerei ein Gruppentier alleine zu halten.
Es muss ein Artgenosse her, am besten gleich alt und ein Mädel.

Deine Mutter muss doch auch wissen, dass die Tiere nicht einzeln gehalten werden dürfen, daher ist ihrer Ansicht völlig undiskutabel.
 
nicivane

nicivane

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
3.115
Reaktionen
0
also ersteinmal herzöich wilkommen:)

ich würde dir auf jedenfall raten ihr einen partner zu holen, da kaninchen absolute rudeltiere sind und einzelhaltung demnach tierquälerrei ist (du würdest ja auch nciht glücklich sein ohne kontakt zu anderen menschen ;))

die gesellschaft vom artgenossen ist super wichtig... und zu deiner frage welches geschlecht:
entscheide dich am besten für ein weibchen, da dies die harmonischste konstellation ist.
kastrierte männchen KÖNNEN aber müssen sich nicht verstehen, weshalb dies die beste lösung ist ;)

lg
 
Nicki08272

Nicki08272

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
78
Reaktionen
0
antwort

also meine mutter muss ich davon nicht überzeugen, da ich schon lange meine eigenes haus habe und meine mutter nicht mit mir zusammen wohnt, nur hat sie mir halt tortzdem geratne den hasen einzeln zu halten weil sie das früher auch immer so gemacht hat bei ihren hasen. Aber die entscheidung liegt natülrich bei mir was ich mache und nicht bei ihr.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Na, dann dürfte der Keks doch wohl gegessen sein, oder? :D

Du holst eine Kaninchendame dazu, und alles wird gut ;)
In den Tierheimen Deiner Umgebung wirst Du sicher locker fündig!

LG, seven
 
Nicki08272

Nicki08272

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
78
Reaktionen
0
@Lepanuma
jetzt mal ganz blöd gefragt, was heißt 2 m² pro hase innenhaltung und 3 m² außenhaltung???
Wenn du jetzt richte m² meinst, frag ich mich grad wo ihr eure käfige her habt. Ich hab so nen handelsüblichen käfig 1 m x 0,60 m käfig. Hab ich damit jetzt was falsch gemacht?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Nicki, das Problem ist, dass es solche Käfige meist nicht im Handel zu kaufen gibt - da ist Eigeninitiative gefragt ;)
Die handelsüblichen Käfige sind leider für die allermeisten Tierarten viel zu klein - da hocken Mäuse auf 30x40cm oder Ratten auf 40x50cm...
Es gibt so schicke Auslaufgitter, aus denen man prima was Feines basteln kann ;)

Guck´ Dir doch mal so´n Kaninchen an - das ist ja schon fast 60cm lang (naja, nicht ganz ;) oder vielleicht doch? Bin jetzt nicht so der Kaninchenprofi... ) - aber wie soll sich das denn auf 100x60cm auch nur annähernd gescheit bewegen?

Die Mindestmaße für Farbmäuse (!!!) betragen ja schon 100x50cm....

LG, seven
 
nicivane

nicivane

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
3.115
Reaktionen
0
die meisten (mit innenhaltung) haben gehege die wir uns selber gemacht ahben aus gitterelementen hier ich zeig dir mal meins ;)
01082010332.JPG

05082010356.JPG
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.546
Reaktionen
2
Meine haben ein Gehege mit Gitterelemente.

Ideen für so ein Gehege steht oben im Link ;)
 
Nicki08272

Nicki08272

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
78
Reaktionen
0
@nicivane
wow, das sieht ja toll aus, da haben deine hasis ja echt ein paradies. Muss nur gestehen, ich bin nicht sehr kreativ, habt ihr mir vielleicht einen seitenvorschlag oder so wo man da noch mehr solche tollen "käfige" sieht???
 
sternchen1147

sternchen1147

Registriert seit
26.03.2010
Beiträge
703
Reaktionen
0
Hi Nicki, auch von mir ein Willkommen im Forum :)

Naja, die handelsüblichen Käfige sind auf gut Deutsch gesagt...Schrott - und das Gegenteil von Artgerecht. 2m² pro Tier sind die Mindestmaße, wenn man von artgerechter Haltung sprechen möchte. Daher solltest du am Besten mal über einen Eigenbau nachdenken :) Also wenn du noch ein Kaninchen dazuholst (in die Wohnung), müsste es ein Gehege von mindestens 4m² sein. Das sind aber nur die minimalen Richtwerte, grundsätzlich gilt - je größer, desto besser.

Dein Kaninchen kann sich ja in einem so kleinen Käfig gar nicht austoben, geschweige denn irgendwie ihren Laufdrang auszuleben. Viel mehr als um die eigene Achse drehen ist ja nicht dirn. Außerdem ist es leichter, die Ninchen zu vergesellschaften, wenn sie genügend Platz haben, um sich aus dem Weg zu gehen. ;-)

Ich würde vorschlagen, du kümmerst dich (am besten so schnell wie möglich) erst um ausreichend Platz - und dann suchst du einen tollen Partner für dein Kaninchen :)

Liebe Grüßle


EDIT: Bin heute mal wieder viel zu langsam :uups:
 
Lepanuma

Lepanuma

Registriert seit
19.12.2009
Beiträge
7.265
Reaktionen
0
In dem Link, den Leika dir genannt hat, steht so einiges zu den Gehegen drin ;)
Hier findest du aber so einiges an tollen Ideen, die die User aus dem Forum hatten/haben: *klick*
 
sternchen1147

sternchen1147

Registriert seit
26.03.2010
Beiträge
703
Reaktionen
0
Guck´ Dir doch mal so´n Kaninchen an - das ist ja schon fast 60cm lang (naja, nicht ganz ;) oder vielleicht doch? Bin jetzt nicht so der Kaninchenprofi... ) - aber wie soll sich das denn auf 100x60cm auch nur annähernd gescheit bewegen?

Die Mindestmaße für Farbmäuse (!!!) betragen ja schon 100x50cm....

LG, seven
Das hab ich mich auch gefragt. Ich kenn jemanden, der hält einen einzelnen Hasen in einem 100x50 - Käfig. Es kann sich kaum um die eigene Achse drehen -.- Ich musste meinen ZWERGhamster mal wegen Gehegeumzug + Gehegeumbau für zwei Wochen in einen 100x50-Käfig stecken. Mein Hamster ist fast verrückt geworden darin und hat mir sogar tagsüber die Hölle heiß gemacht und wollte Auslauf. Kann mir auch nicht vorstellen, wie da ein Kaninchen reinpassen soll :roll:
 
Nicki08272

Nicki08272

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
78
Reaktionen
0
also erstmal dank ich euch für eure herlziche aufnahme im forum und das ich jetzt nicht gleich mit vorwürfen bombardiert wurde (hab den Hasen auch nicht mutwillig so ein "schlechtes" zuhause gegeben). Hab mir mal eure vorgeschlagene seite angekuckt und finde da sind schon echt tolle gehege dabei. Jetzt bin ich nur echt am überlegen, wo wir sowas unter bekommen aber da lässt sich sicher noch das ein oder andre möbelteil auf die seite rücken damit wir hier auch ein tolles zuhause für mein hasi bekommen. Werde mir sicher einige sachen von euch abschauen. Also danke schon mal für euren tipp.
 
nicivane

nicivane

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
3.115
Reaktionen
0
immer gerne...für weiteren fragen sind wir natürlich offen ;)

achso noch ein tipp, wenn du dir solche gitterelemte holst, rate ich dir zu einer höche vom 80 cm da die meiste ninchen locker über die gitterelemente mit 60 cm drüber kommen ;)
 
Lepanuma

Lepanuma

Registriert seit
19.12.2009
Beiträge
7.265
Reaktionen
0
Du hast dich hier schließlich erkundigt, was für dein Kaninchen das Beste ist und da möchte man natürlich einfach weiterhelfen. Vorwürfe wären denkbar fehl am Platz und einfach nicht angebracht. :)
Irgendwo gibt es bestimmt ein Eckchen.

Ansonsten stimme ich nicivane zu.

Weißt du denn schon wie so eine Vergesellschaftung abläuft?
 
Thema:

Kaninchen allein oder noch einen dazu holen

Kaninchen allein oder noch einen dazu holen - Ähnliche Themen

  • Zu Kaninchen dass lange alleine war ein zweites Kaninchen dazuholen?

    Zu Kaninchen dass lange alleine war ein zweites Kaninchen dazuholen?: Hallo! Ich bin neu hier und habe mich recht viel informiert. Wir haben unser Kaninchen (weibchen) schon seit mehr als 4 Jahren. Ich war noch...
  • 1 Kaninchen zu 2 anderen einbinden?!

    1 Kaninchen zu 2 anderen einbinden?!: Hallo, ich habe gerade ein kleines Problem. Und zwar mein Kaninchen (Laila wird am 17.8 ein Jahr) lebt leider bis jetzt noch allein, was ich sehr...
  • Unser Kaninchen ist jetzt leider alleine... was nun?

    Unser Kaninchen ist jetzt leider alleine... was nun?: Moin Foris! Ich hatte schon öfter mal berichtet, das unsere Löwenköpfchen sehr viel Fell haben und sehr unsauber sind, bzw. schnell Kot am Hitner...
  • Nur noch 1 Kaninchen

    Nur noch 1 Kaninchen: Hallo. Ich habe ein Problem. Ich hatte 2 Kaninchen ( ein Männchen und ein Weibchen ). Leider ist sie vor ein paar Wochen gestorben:086:. Er ist...
  • Meine TRAUM VG

    Meine TRAUM VG: Guten Morgen,;) Ich habe mir gestern für meine Fine(2 Jahre) einen Kastrat geholt,hab sie in dass neue Freigehege gesetzt und am Anfang hat der...
  • Meine TRAUM VG - Ähnliche Themen

  • Zu Kaninchen dass lange alleine war ein zweites Kaninchen dazuholen?

    Zu Kaninchen dass lange alleine war ein zweites Kaninchen dazuholen?: Hallo! Ich bin neu hier und habe mich recht viel informiert. Wir haben unser Kaninchen (weibchen) schon seit mehr als 4 Jahren. Ich war noch...
  • 1 Kaninchen zu 2 anderen einbinden?!

    1 Kaninchen zu 2 anderen einbinden?!: Hallo, ich habe gerade ein kleines Problem. Und zwar mein Kaninchen (Laila wird am 17.8 ein Jahr) lebt leider bis jetzt noch allein, was ich sehr...
  • Unser Kaninchen ist jetzt leider alleine... was nun?

    Unser Kaninchen ist jetzt leider alleine... was nun?: Moin Foris! Ich hatte schon öfter mal berichtet, das unsere Löwenköpfchen sehr viel Fell haben und sehr unsauber sind, bzw. schnell Kot am Hitner...
  • Nur noch 1 Kaninchen

    Nur noch 1 Kaninchen: Hallo. Ich habe ein Problem. Ich hatte 2 Kaninchen ( ein Männchen und ein Weibchen ). Leider ist sie vor ein paar Wochen gestorben:086:. Er ist...
  • Meine TRAUM VG

    Meine TRAUM VG: Guten Morgen,;) Ich habe mir gestern für meine Fine(2 Jahre) einen Kastrat geholt,hab sie in dass neue Freigehege gesetzt und am Anfang hat der...