11 wochen alter welpe agressiv ?

Diskutiere 11 wochen alter welpe agressiv ? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; hallo ich habe ja einen 11 wochen alten welpen um den geht es aber mal nicht :Dmeine cousine hat den bruder firstund er ist das totale gegenteil...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

sweet25

Registriert seit
23.04.2008
Beiträge
163
Reaktionen
0
hallo ich habe ja einen 11 wochen alten welpen um den geht es aber mal nicht :Dmeine cousine hat den bruder
und er ist das totale gegenteil von meinem. gestern solte ich ihn hochnehmen um gasi zu gehen . da greift er mich an . er hat geknurrt die zähne richtig gezeigt , also er war richtig agressiv ? hat mir dabei auch beide finger blutig gebissen ? wie kann das sein ?? er hat aber auch meine cosuine schon versucht zu beissen .
 
20.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
Hui das hört sich ja nicht sooo schöne an :silence: Hat er vielleicht schlecht Erfahrungen damit gemacht,dass Menschen ihn hochgenommen haben und haben ihm vielleicht irgentwie wegetan?
 
Tiermama

Tiermama

Registriert seit
29.11.2010
Beiträge
291
Reaktionen
0
Ich würde mit ihm in die Hundeschule gehen.
Vielleicht können die dir ja helfen,weil sonst wird es schlimmer.
 
G

greenDOG

Registriert seit
06.05.2009
Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Huhu
Würde dir/deiner Cousine auch dringend eine HuSchu oder einen Hundetrainer empfehlen!
Sind es Hunde aus dem Tierschutz? Kennt ihr die Vorgeschichte? Er hat sicher schlechte Erfahrungen mit Menschen/Anfassen/Hochnehmen gemacht :( ...
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Selbst wenn es schlechte Erfahrungen sind, reagiert ein 11 Wochen alter Welpe eigentlich nicht unbedingt so. Die sind in der Regel ängstlich. Aggressionen bilden sich erst nach einigen Monaten.

Wie lang hat sie den Kleinen denn? Und wie verhält sie sich, wenn er so ein Verhalten abliefert?
 
S

sweet25

Registriert seit
23.04.2008
Beiträge
163
Reaktionen
0
hallo also ich weiss nicht ob er irgenwie schlechte erfahrung gemacht hat . habe ihr auch gesagt das sie unbedingt mit ihm in die hundeschule muss. da wir beide kinder rum laufen haben , und ich nicht will das wa sschlimmeres passiert . das kenn ich von meinem überhaupt nicht . ist ja der bruder haben die 2 zusammen geholt waren von privat .
 
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
Sie müssen auf jedenfall zur Hundeschule gehen! Das kann ja nicht soo extrem weitergehen:shock:
 
Tayet

Tayet

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
4.544
Reaktionen
0
es ist noch ein Baby! Er muss erst lernen wie feste er zu beißt usw. Es kann sein dass er was schlechtes erlebt habt beim hochheben. Würde eifnach ganz langsam aufbauen. Ihn erst mal streicheln. Unter dem Bäuchlein anfassen usw. Aber LANGSAM! Er braucht nun mal Zeit und Geduld um es zu verstehen, dass man ihm nichts schlimmes macht.
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Vielleicht sollten sie vorher beim TA abklären lassen, ob gesundheitlich alles in Ordnung ist mit dem Kleinen. Eventuell hat er ja irgendwelche Schmerzen beim hochheben? Reagiert er denn sonst auch so agressiv oder nur wenn er hochgehoben wird?
Normal ist das Verhalten sicher nicht.
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Die Frage ist doch wann er so reagiert. Hat er vielleicht geschlafen als du ihn hochnehmen wolltest. Wie hast du ihn hochgehoben? Ich würde mal zum Tierarzt gehen. Es kann durchaus sein das er Schmerzen hat wenn man ihn hochhebt. Möglich wäre z.b. ein Nabelbruch oder so etwas in der Art.
 
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
Der Tierarzt wäre eine nähere Möglichkeit die deine (?) Schwester auch nutzen sollte. Weil wenn er erhebliche Schmerzen hat,wäre es besser sie gleich abzuklären;)
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Hallo,
es reicht schon, wenn der Welpe bisher NICHTS kennen gelernt hat. Er muss nicht mal schlechte Erfahrungen gemacht haben.
Sowas kommt vor bei solchen Welpen, die sind einfach völlig ängstlich, erschrecken sich vielleicht durch etwas ganz anderes (Geräusche, irgendein Flattern von T-Shirts oder sonst was völlig banales).
Ich braucht ganz viel Geduld, Hundeverständnis und ganz sicher auch Hilfe bei dem Kleinen.

Tierarzt zum abklären ist sowieso mal eine gute Idee, gerade wenn der Hund "von Privat" kommt.

LG
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Hallo,

Bin mir nicht einmal sicher, ob das Aggression ist. Ich kenne jetzt die genaue Situation und den Gemütszustand des Welpen nicht, als du ihn hochgehoben hast, aber ich glaube auch nicht, dass ein Hund in dem Altern schon Aggression kennt, wenn dann Angst. Desweiteren schließe ich mich, was das angeht, Fini an. Es kann auch sein, dass er nichts kennt, allerdings wäre es seltsam für einen Welpen, wenn er mit 11 Woche noch nie hochgehoben wurde?!

Eine ganz andere Theorie wäre mal, ob der Hund vielleicht spielen wollte? Mein letzter und auch mein jetziger Welpe haben die Angewohnheit, beim Spielen mit dem Menschen zu spielen, also nach den Fingern oder der Hand zu schnappen, dass da mal ein Kratzer entsteht ist normal, der Kleine hat ja keine Kontrolle über seine Kraft. Wie gesagt, ich war nicht dabei, aber meine zwei, mit denen ich vergleichen kann, aber auch immer "gebrummelt" und geschnappt, obwohl es nicht böse gemeint war.

Kannst du vielleicht genauer beschreiben, was so darum herum passiert ist?

Liebe Grüße
 
Herzblatt

Herzblatt

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
Alsoo wie schon gesagt es ist ein Baby und das ganze war nur Blutig weil er sehr spitze Zähne hat. Mir wurde schon der Fingernagel durchgebissen von nem Welpen und das war keine Aggression!

Er wird unsicher sein. Außerdem stellt sich die frage:Hat der Hund den keine Beine zum Laufen? Muss er unbedingt auf dem Arm genommen werden?

Wenn es muss aus welchen gründen auch immer dann erst wenn er an deiner/Ihrer Hand geschnüffelt hat. Vielleicht hatte er sich einfach nur mal erschrocken oder dachte ich probiere nun mal meine Stärken aus ohne das es Böse gemein war.

Ich würde auch noch nicht zu einer Hundeschule gehen der Hund muss sich erst mal an SEINE Menschen binden. Eine gute Hundeschule lehnt das so früh ab.
 
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
Ich glaube mittlerweile das es er unsicherheit von dem Hund ist. Schlechte Erfahrungen müssten es gar nicht gewesen sein,auch wenn ich das zuerst in betracht gezogen hatte:eusa_think: Der Welpe muss nicht wegen jedem Pups getragen werden,er hat 4 Beine zum laufen,also warum nicht(!?) Wenn er lernt er wird immer auf dem Arm genommen (beispielsweise) wenn ein andere Hund kommt, könnte er duraus denken das es etwas gefährliches ist und gerade DAS sollte man vermeiden. Fazit: Ab zur Hundeschule!

LG und viel Glück!
 
Herzblatt

Herzblatt

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
Warum zur Hundeschule.
Der Welpe hat sein zuhaue und seine Familie verloren. Muss er nicht erst eine Bindung zu seinen Leuten aufbauen.. Was ein Quatsch mit der Hundeschule so früh.
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Ich würde das Hochheben nach Möglichkeit begrenzen oder vorher ruhig vorbereiten durch Schnüffeln etc.
Ansonsten hat er hoffentlich 4 gesunde Beine.
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Nee, natürlich muß man frühzeitig mit der Hundeschule anfangen. Unabhängig davon ob ein Hund verhaltensauffällig ist oder nicht. Am besten direkt in die Welpenschule wo er dann ganz spielerich lernt was richtig und was falsch ist. 'Damit kann man gar nicht früh genug anfangen. Und da kann er auch lernen die Bindung an seine Familie zu bekommen.
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Dort werden sogar ganz bewusst Bindungsübungen gemacht!
 
Herzblatt

Herzblatt

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
hallo der Hund ist 11 Wochen alt warum sollte er jetzt in die Hundeschule gehen? Warum soll der Hund mobben oder gemobbt werden?

Denkt ihr Welpen aus dem Wolfsrudel A darf mit dem Wolfsrudel B spielen?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

11 wochen alter welpe agressiv ?

11 wochen alter welpe agressiv ? - Ähnliche Themen

  • Stubenreinheit nachts bei unserer Hündin Maly (13 Wochen alt)

    Stubenreinheit nachts bei unserer Hündin Maly (13 Wochen alt): Hallo Ihr Lieben, langsam bin ich am Verzweifeln. Maly unser 13 Wochen alte Hündin macht ständig nachts Ihr großes Geschäft in die Wohnung...
  • 13 Wochen alter Welpe beisst zu

    13 Wochen alter Welpe beisst zu: Hallo Leute*:) Alsooo... Ich fange dann einfach mal an 😁 Mein Bruder hat einen 13 Wochen alten Labrador Welpen, Tequila. Er ist eigentlich super...
  • 12 Wochen alter Welpe und ein paar Baustellen...

    12 Wochen alter Welpe und ein paar Baustellen...: Nachdem eure Tipps mit an die Box gewöhnen schon gut geklappt haben - hier neue Probleme: Unser 12 Wochen alter Welpe hat in den letzten 2 Wochen...
  • 13 Wochen alte Labbi Hündin, Dominanz oder doch was anderes?

    13 Wochen alte Labbi Hündin, Dominanz oder doch was anderes?: Guten Morgen :) Ich würde gerne eure Meinung zum Verhalten meiner kleinen Elli hören. Wir gehen jeden Morgen auf eine Hundewiese, auf der sich...
  • 9 Wochen alter Welpe lässt sich nicht bändigen!

    9 Wochen alter Welpe lässt sich nicht bändigen!: Hallo. Normalerweise bin ich kein Fan davon, mich in Foren beraten zu lassen, aber vielleicht kann mir ja jemand helfen, ich bin langsam echt...
  • 9 Wochen alter Welpe lässt sich nicht bändigen! - Ähnliche Themen

  • Stubenreinheit nachts bei unserer Hündin Maly (13 Wochen alt)

    Stubenreinheit nachts bei unserer Hündin Maly (13 Wochen alt): Hallo Ihr Lieben, langsam bin ich am Verzweifeln. Maly unser 13 Wochen alte Hündin macht ständig nachts Ihr großes Geschäft in die Wohnung...
  • 13 Wochen alter Welpe beisst zu

    13 Wochen alter Welpe beisst zu: Hallo Leute*:) Alsooo... Ich fange dann einfach mal an 😁 Mein Bruder hat einen 13 Wochen alten Labrador Welpen, Tequila. Er ist eigentlich super...
  • 12 Wochen alter Welpe und ein paar Baustellen...

    12 Wochen alter Welpe und ein paar Baustellen...: Nachdem eure Tipps mit an die Box gewöhnen schon gut geklappt haben - hier neue Probleme: Unser 12 Wochen alter Welpe hat in den letzten 2 Wochen...
  • 13 Wochen alte Labbi Hündin, Dominanz oder doch was anderes?

    13 Wochen alte Labbi Hündin, Dominanz oder doch was anderes?: Guten Morgen :) Ich würde gerne eure Meinung zum Verhalten meiner kleinen Elli hören. Wir gehen jeden Morgen auf eine Hundewiese, auf der sich...
  • 9 Wochen alter Welpe lässt sich nicht bändigen!

    9 Wochen alter Welpe lässt sich nicht bändigen!: Hallo. Normalerweise bin ich kein Fan davon, mich in Foren beraten zu lassen, aber vielleicht kann mir ja jemand helfen, ich bin langsam echt...