Mäusetisch

Diskutiere Mäusetisch im Farbmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, ich bin neu auf dem Mäusegebiet, hab mich natürlich vorher informiert und jetzt wollte firstich wisse was ihr so von meinem Tisch haltet...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
kyle

kyle

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
29
Reaktionen
0
Hallo,

ich bin neu auf dem Mäusegebiet, hab mich natürlich vorher informiert und jetzt wollte
ich wisse was ihr so von meinem Tisch haltet. Erhat die maße 120x60x20 (LxBxH) und wir von 2 weiblichen Fellnasen bewohnt, ich habe allerdings vor sie um 2-4 weiteren zu bereichern. :p
Ich bin offen für jegliche Kritik und Verbesserungsvorschlägen : )
Gruß, Kyle
 

Anhänge

20.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
6.444
Reaktionen
0
Kenne mich mit solchen Tischen nicht aus. Aber ich hätte Panik, das die Mäuse da runterspringen. Wenn ich an unsere Hüpfer denke :lol:.
 
kyle

kyle

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
29
Reaktionen
0
Da gibts aber eig keine Probleme, das läuft seit 2 wochen gut :)
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.802
Reaktionen
0
Ich finde sowas cool. Da Mäuse sowieso durch ihr schlechtes Sehvermögen nicht auf die Ideen kommen würden runterzuspringen, hätte ich auch keine Angst vor.
Hoffen wir aber doch mal dass sich da zwei nicht überschätzen bei den Jagdspielen.
Wobei sowas eh selten vorkommen soll, dass dadurch eine runterplumpst.

Ich würde vlt noch Naturäste verwenden, damit sie noch etwas in die Höhe klettern können.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Huhu kyle,

das sieht echt gut aus. Über die Wippe würde ich noch nachdenken. Ich habe zwar auch eine, die habe ich aber entfernt, bis wir sie mit einer Schraube fixiert haben. Ich habe den Horror, dass eine Maus darunter sitzt und eine andere rüber läuft.

Ich finde Offenhaltung ja toll, allerdings musst Du unbedingt bedenken, dass nicht jede Maus für die Offenhaltung geeignet ist. Unser Trüffelchen würde zum Beispiel versuchen, über die Tapete zu entkommen und ich würde ihr das sogar zutrauen.

Was mir bei dem Tisch etwas fehlt, sind die Klettermöglichkeiten. Vielleicht hast Du noch die Möglichkeit, ihn dahingehend etwas zu erweitern?
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Ich finde sowas cool. Da Mäuse sowieso durch ihr schlechtes Sehvermögen nicht auf die Ideen kommen würden runterzuspringen, hätte ich auch keine Angst vor.
Das kommt total auf die Maus an. Bei uns ist es so, dass manche Mäuse noch nicht einmal aus 20 cm Höhe springen, während Yoko sogar aus 40 cm einfach gehüpft ist. Ich denke, es gibt auch durchaus Mäuse, denen eine noch größere Höhe nichts ausmacht. Kommt halt immer auf die Neugierde an. ;) Deshalb sage ich ja, dass definitiv nicht jede Maus für die Offenhaltung geeignet ist.
 
inga.incredible

inga.incredible

Registriert seit
29.01.2011
Beiträge
82
Reaktionen
0
Ja ich würde am besten auch noch eine bessere 'sicherung' nehmen, meine maus ist auch schon von 40 cm Höhe gesprungen. und am besten weg von der tapete! da würden sie bestimmt versuchen, hochzuklettern/abzuhauen. ansonsten find ichs sehr gut !
 
kyle

kyle

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
29
Reaktionen
0
Erstmal danke für die schnellen Antworten :D
Ich habe ja auch noch vor eine 2te Etage beide 60x35 auf die Erste zu setzen und Seile als Aufgänge zu befestigen das geht prima mit dem niedrigen Schrägdach darüber :p
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ich hab das ganze beobachtet an der Tapete kommen die keine 2 cm hoch und das hab ich auch erst einmal gesehen
 
Zuletzt bearbeitet:
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Das hört sich doch gut an. Ich würde allerdings zusätzlich eine Rampe als Aufgang anbringen, wenn mal eine Maus krank wird, kommt sie sonst nicht mehr hoch.
Die Warnung bzgl. der Tapete bezog sich nicht auf Deine aktuellen Mäuse. ;) Es kann ja gut sein, dass Du Dir neue Mäuse zulegst und da erfinderische Ausbrecher dabei sind.
Vielleicht könntest Du die Wand einfach zusätzlich mit Bastler- oder Plexiglas absichern, daran kommt nämlich definitiv keine Maus hoch.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Ich find´s auch schick, würde mich aber dem Wunsch nach mehr Klettermöglichkeiten auf jeden Fall anschließen.
Und ich kann nur sagen: Für unsere Mäuse wäre eine Mäuseburg gar nix gewesen, da wären diverse Exemplare umgehend abgehauen ;)
Unsere Lisabeth sprang einem wahllos entgegen, sobald die Käfigtür aufging - die wäre von der Mäuseburg runter, so schnell könnte man gar nicht gucken ;)
Ich hätte z. B. etwas Sorge mit der nahen Fensterbank - die bietet ja schon eine willkommene Ausbruchseinladung ;)

Generell finde ich Mäuseburgen ´ne tolle Sache, aber das Problem ist halt, dass man ja vorher selten weiß, was für Rabauken mal dazukommen - selbst wenn´s bei den ersten Mäusen monatelang super geklappt hat - dann kommen neue Mäuschen dazu, und die büxen dann aus (und die "alten" Mäuschen schauen sich das womöglich noch ab ;) )

LG, seven
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Die Fensterbank sehe ich jetzt erst. :D Trüffelchen säße auf der Fensterbank, ehe ich "Die Fensterbank ist tabu!" sagen könnte. :)
Ich schließe mich da seven absolut an. Mäuse übernehmen auch Gewohnheiten von neuen Tieren. Hier wird z.B. Tee produziert, indem sie getrocknete Rote Beete in ihren Wassernapf schmeißen, das konnte sie vor der letzten Vergesellschaftung noch nicht, das muss also eine andere Maus ihnen erklärt haben. Genauso hatten wir unseren Auslauf zunächst mit einer Decke gegen den Boden abgesichert. Unsere alte Gruppe hat die Decke immer heil gelassen, die Neuen haben ihnen dann gezeigt, dass man darunter prima Nester bauen kann. :D
 
kyle

kyle

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
29
Reaktionen
0
hmm.. das mit der Fensterbank ist aber aus meiner sich nebensächlich da sie einen Vorsprung von 5 cm hat aber besser dahin als hoch und dann ganz tief runter :D
wie siehts eig mit den Seilen aus können die die in 90 ° hochklettern ?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

und sollten auch die Etagen einen *Rand* bekommen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
993
Reaktionen
0
und sollten auch die Etagen einen *Rand* bekommen?
Da kannst du z.b. Mundspatel oder Holzdübel dranmachen, dann kannst du die Etagen auch einstreuen.
Und paar Äste und Seile faende ich auch toll, da kann ich mich den anderen nur anschließen.

Ansonsten sieht es echt super aus :)

LG
 
kyle

kyle

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
29
Reaktionen
0
danke : )

ich werd mir mal ein paar Gedanken machen :D
für weitere Einrichtungsideen bin ich gerne offen :D

Gruß Kyle
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
hmm.. das mit der Fensterbank ist aber aus meiner sich nebensächlich da sie einen Vorsprung von 5 cm hat aber besser dahin als hoch und dann ganz tief runter :D
wie siehts eig mit den Seilen aus können die die in 90 ° hochklettern ?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

und sollten auch die Etagen einen *Rand* bekommen?
Naja, also für mich sieht das auf dem Foto aus, als könnte man von der Etage auf der Burg oder auch von dem Häuschen prima auf die Fensterbank hüpfen. Von da dann auf die Heizung - und wo´s da dann weitergeht, kann man jetzt nicht sehen - im Zweifel runter ;)

Seile würde ich nicht in 90 Grad spannen - manche Mäuse sind da sehr geschickt und schaffen das, andere probieren´s gar nicht erst - und wenn die Mäuschen mal älter werden, wird´s eh schwierig.
Wir hatten Seile diagonal durch den Käfig gespannt, das fanden die meisten fein ;)
(Ich mein, probieren kannst Du´s natürlich und schauen, ob die Mäuschen es annehmen ;) )

LG, seven
 
kyle

kyle

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
29
Reaktionen
0
ich kontrollier ja auch jeden Tag die Anwesenheit :D wenn sich eine vom Acker macht wird das Konzept geändert ^^
danke für die Tollen Antworten !
Gruß Kyle
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

hmm.. wo wir gerade dabei sind, kann man auch andere Tiere außer Meeris und Farbmäuse auf solchen Tischen halten?
 
Zuletzt bearbeitet:
kyle

kyle

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
29
Reaktionen
0
Kann mir dazu jemand etwas sagen? :)
 
O

ofmiceandmen

Guest
Hi,

kommt drauf an, welche Richtung meintest Du denn? Ratten könntest Du so sicherlich nicht halten und Chinchillas auch nicht ;-) An was hast Du denn so gedacht?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mäusetisch

Mäusetisch - Ähnliche Themen

  • Anfänger Maus und Maustisch Vorstellung

    Anfänger Maus und Maustisch Vorstellung: Hallo zusammen, ich bzw. wir sind blutige Anfänger Wir haben Heute unseren 4 Weibchen geholt, sie sind ca. 8 Wochen alt. 3 Farb-und 1...
  • Haltung - Mäuseburg/ Mäusetisch

    Haltung - Mäuseburg/ Mäusetisch: Huhu ihr alle! Wollt euch mal unsere "Haltung" vorstellen: MÄUSETISCH Eine Möglichkeit, den kleinen Bewohnern eine schöne Dauerbehausung zu...
  • Haltung - Mäuseburg/ Mäusetisch - Ähnliche Themen

  • Anfänger Maus und Maustisch Vorstellung

    Anfänger Maus und Maustisch Vorstellung: Hallo zusammen, ich bzw. wir sind blutige Anfänger Wir haben Heute unseren 4 Weibchen geholt, sie sind ca. 8 Wochen alt. 3 Farb-und 1...
  • Haltung - Mäuseburg/ Mäusetisch

    Haltung - Mäuseburg/ Mäusetisch: Huhu ihr alle! Wollt euch mal unsere "Haltung" vorstellen: MÄUSETISCH Eine Möglichkeit, den kleinen Bewohnern eine schöne Dauerbehausung zu...