Backenzähne / OP

Diskutiere Backenzähne / OP im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich war am Donnerstag mit meinem Kaninchen beim Tierarzt, da mir aufgefallen war, dass er nicht mehr so gut frisst. Die Ärztin hat...
P

Pottibo

Registriert seit
15.01.2011
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,

ich war am Donnerstag mit meinem Kaninchen beim Tierarzt, da mir aufgefallen war, dass er nicht mehr so gut frisst. Die Ärztin hat festgestellt, das es wohl an den Backenzähnen liegt und am Montag muss er nun in Narkose und die
Backenzähne werden gekürzt oder abgeschliffen. Entzündet war aber noch nichts. Seit gestern läuft er nun bei mir im Zimmer und fressen will er garnichts mehr. Sein Kraftfutter möchte er nicht mehr, Heu auch nicht.. Ich denke, dass er doch ziemliche Schmerzen haben wird. Aber bis morgen wird er das noch aushalten, oder? Ich mache mir jetzt nur große Sorgen, wegen der OP. Ich habe gelesen, wenn die Kleinen nüchtern sind, bekommt es ihnen nicht so gut. Ich bin sowieso ein großer Schisshase, da diese OP ja auch nicht ganz ungefährlich für ihn sein kann, wegen der Narkose. Aber jetzt mach ich mir natürlich noch mehr Sorgen. :( Was kann ich ihm denn anbieten, damit er irgendwas frisst?

Ich habe wirklich Angst vor morgen!

Liebe Grüße,
Pottibo
 
20.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Backenzähne / OP . Dort wird jeder fündig!
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.546
Reaktionen
2
Hey

Am besten kannst du ihm alles anbieten was er kennt und alles nur kleingeraspelt.
Möhrenbrei werden auch gerne angenommen.
Wenn er wirklich gar nichts fressen will musst du ihm alle 2 Stunden ( auch nachts ) ihn mit einer Spritze was ins Mäulchen geben.
Hast du Karotten?
Mürier die und biete es ihm an.
Auch andere Sachen kannst du mürieren und ihm geben.
Bei Obst bitte beachten das du da nur wenig nimmst wegen dem Zucker.

Auch Haferflocken können gehen die kannst du auch mit Wasser zu einem Brei machen.
Oder auch Grießbrei kannst du ihn anbieten. Aber bitte mit Wasser (!) kochen und abkühlen lassen.
Nach der OP morgen solltest du dir Babygläschen mit Karotten kaufen und dir beim TA noch einige Päckchen von Crital Care geben lassen.
Dies anmischen und ihn mit einer Spritze langsam ins Mäulchen spritzen.
Bedenke das der Grießbrei nur eine Ausnahme für die jetzige Situation ist.
Außerdem solltest du ihm davon nur wenig geben.
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
Hallo,
bei Kaninchen ist es in der Tat gefährlich wenn sie ein zwei Tage nichts fressen, da dann die ganze Verdauung nicht mehr funktioniert. Da das Futter-Verweigern bei deinem Kaninchen ja vermutlich "nur" von den Zahnschmerzen kommt, solltest du ihm Gemüse ganz fein herraspeln, sodass er nicht viel kauen muss. Hippgläschen die nur Gemüse und Obst enthalten kannst du ihm auch anbieten. Allerdings wäre Heu auch wichtig, damit die Verdauung in Schwung kommt, sind in dem Fertigfutter vl Heupellets, die du in Wasser aufweichen kannst?
Wenn du ihn aber gar nicht zum Fressen bewegen kannst, also wenn er nichtmal Brei schlürfen will, wirst du ihn wohl mit einer Spritze päppeln müssen. Aber dann würde ich auf jeden Fall heute noch mit dem Tierarzt Rücksprache halten!

lg
 
P

Pottibo

Registriert seit
15.01.2011
Beiträge
8
Reaktionen
0
Danke für eure Tipps, ich werde diese mal ausprobieren!
Ja, also mit der Verdauung habe ich auch schon gemerkt, ich werde nochmal versuchen, dass er auch ein bisschen Heu frisst.
 
Thema:

Backenzähne / OP

Backenzähne / OP - Ähnliche Themen

  • Backenzähne sanieren, Narkose nötig?

    Backenzähne sanieren, Narkose nötig?: Hallo, ich war im Juli 2018 mit meiner Kaninchendame beim Tierarzt und habe die Backenzähne sanieren lassen, weil sie nicht mehr gut fressen...
  • Backenzahn

    Backenzahn: Hallo! Nun habe ich einen eventuellen Partner für meine Häsin gefunden und will ihn mir morgen mal anschauen. Gerade sagte man mir aber, dass...
  • Backenzahn rausgefallen

    Backenzahn rausgefallen: Hallo zusammen :D Mein kleines Nini hat seit 2 Tagen Zahnschmerzen und frisst nicht mehr. Waren damit beim Tierarzt und die meinte dass der Zahn...
  • Backenzahn beim Kaninchen ziehen - Erfahrungswerte gewünscht!

    Backenzahn beim Kaninchen ziehen - Erfahrungswerte gewünscht!: Hallo zusammen, unser 6 Jahre alter Kaninchenbock kämpft schon sehr lange mit seinen Zahnfehlstellungen. Alle zwei Wochen sind wir beim Tierarzt...
  • Abzess am Backenzahn, Kaninchen leidet, was tun?

    Abzess am Backenzahn, Kaninchen leidet, was tun?: Hallo! Wir waren gestern beim TA mit meinem Kaninchen, weil es den Kopf schief hält, das eine Auge angeschwollen ist und träge ist. Der hat dann...
  • Abzess am Backenzahn, Kaninchen leidet, was tun? - Ähnliche Themen

  • Backenzähne sanieren, Narkose nötig?

    Backenzähne sanieren, Narkose nötig?: Hallo, ich war im Juli 2018 mit meiner Kaninchendame beim Tierarzt und habe die Backenzähne sanieren lassen, weil sie nicht mehr gut fressen...
  • Backenzahn

    Backenzahn: Hallo! Nun habe ich einen eventuellen Partner für meine Häsin gefunden und will ihn mir morgen mal anschauen. Gerade sagte man mir aber, dass...
  • Backenzahn rausgefallen

    Backenzahn rausgefallen: Hallo zusammen :D Mein kleines Nini hat seit 2 Tagen Zahnschmerzen und frisst nicht mehr. Waren damit beim Tierarzt und die meinte dass der Zahn...
  • Backenzahn beim Kaninchen ziehen - Erfahrungswerte gewünscht!

    Backenzahn beim Kaninchen ziehen - Erfahrungswerte gewünscht!: Hallo zusammen, unser 6 Jahre alter Kaninchenbock kämpft schon sehr lange mit seinen Zahnfehlstellungen. Alle zwei Wochen sind wir beim Tierarzt...
  • Abzess am Backenzahn, Kaninchen leidet, was tun?

    Abzess am Backenzahn, Kaninchen leidet, was tun?: Hallo! Wir waren gestern beim TA mit meinem Kaninchen, weil es den Kopf schief hält, das eine Auge angeschwollen ist und träge ist. Der hat dann...