Asthmaanfall beim Hund

Diskutiere Asthmaanfall beim Hund im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo!!!! Gestern war ich mit meinem Hund gassi danach hatte er so ein starkes röcheln so als wenn wir Menschen den schleim aus dem Hals hoch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

datkleen

Registriert seit
20.02.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo!!!!
Gestern war ich mit meinem Hund gassi danach hatte er so ein starkes röcheln so als wenn wir Menschen den schleim aus dem Hals hoch holen, habe mir erst nicht sbei gedacht weil er das manchmal auch hat wenn
er zu schnell frisst, gegen Mittag wurde es dann immer schlimmer. Da bin ich direkt zum Nottierarzt gefahren, weil er hat ein paar mal auch ne blaue zunge. Laut des Tierarztes hat er durch irgendetwas schnuppern eine allergische reaktion bekommen das einem Asthmaanfall ausgelöst hat. Ok dann hat er was zum Entkrampfen bekommen und cortison jetzt hat er das immer noch sobald ich mit ihm raus gehe zwar nicht mehr so schlimm wie gestern. Morgen geht es dann zur Haustierärztin. Was kann ich bei einem Asthmaanfall tun bei einem Hund bei einem Menschen weiss ich es.... Vielleicht hat jemand von euch sowas auch schonmal mit seinem Hund gehabt und kann mir da einen ratschlag geben :eusa_eh:
 
20.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Asthmaanfall beim Hund . Dort wird jeder fündig!
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Meinst du denn das dein Hund etwas geschnüffelt hat? Das Wetter war ja gestern ziemlich kalt und Pollen oder so etwas sind ja nicht geflogen. Nicht das es etwas anders ist.
 
D

datkleen

Registriert seit
20.02.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Also gefressen hat er vorher auch nichts, er hat nur geschnüffelt. Also ich war vorher bei der post und weil diese erst um 9 uhr aufmachte bin ich dann mit dem Hund ne kleine runde gegangen und als ich wieder nach hause gefahren bin fing es im auto schon an.
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Bist du denn woanders lang gegangen als sonst ? Ich meine klar kann es eine allergische Reaktion sein. Nicht das er irgendwas im Hals hat oder so. Was hat der Tierrzt denn gemacht ?
 
D

datkleen

Registriert seit
20.02.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ja ich war diesmal woanders, der Tierazt hat ihn abgehorcht weil er ist schon 9 Jahre ob es evtl. ein Altersherz ist das war es aber nicht, er hat versucht einen Hustenreiz auszulösen was aber nicht gekllappt hat was wohl gut wahr und dann hat er ihm cortison gegeben. Das hat dann nach einer stunde gewirkt und hält 3-5 tage an. Nur wenn ich mir vorstelle das es evtl. in 3 Tagen wieder so schlimm werden kann und ich nicht dagegen machen kann. Und wenn er jetzt normal schnuppert dann hört es sich an als wenn er schleim im Hals hat. Wenn das geräusch dann lauter wird dann fängt er wieder an zu röcheln also so wie dieses Rückwärtsniesen.
 
M

Meike1987

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
823
Reaktionen
0
Hat der TA den Anfall miterlebt? Wenn nicht könnte es auch Rückwärtsniesen sein. Bei unserer Hündin sind die Schleimhäute auch seeeeeeeeeehr blass geworden.

Ich glaube, dass Haselnusspollen gerade unterwegs sind.
 
D

datkleen

Registriert seit
20.02.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Du weisst doch wenn der Hund was machen soll dann macht er es nicht er hatte es nur kurz in der Praxis aber vor der Praxis hatte er es stark. Aber ein Rückwärtsniesen ist immer nur kurz und da läuft die Zunge auch nicht blau an. Ich wollte ja nur wissen was ich gegen einen solchen anfall machen kann aber ich denke mal eher sehr wenig nur beruhigen
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Naja, der Hund bekommt dann Medikamente. Antiallergikum und etwas um die Lungen weiter zu stellen. Was anders kannst du da nicht machen.
 
D

datkleen

Registriert seit
20.02.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ich werde ja sehen was meine TA morgen sagt, was es jetzt genau war und ob es wieder kommt aber ich werde euch dann auf dem Laufenden halten. Im Ruhezustand dann atmet er so als wenn er schleim im Hals hat. Na ja mal sehen. solange wie er noch frisst und trinkt geht es ihm ja gut normalerweise.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Mein Dusty hatte auch nen Herzfehler. ER Röchelte/Hustete auch so wie nen Asthma Kranker mit schleim im Hals. Bei ihm wurd der Herzfehler nur VIA EKG bewiesen. Abhorchen stellte man so nichts fest nur wenn man genau wusste wodrauf man achten musste und da auch nur sehr schwer.

Würd echt mal vorsorglich nen EKG machen lassen.
 
D

datkleen

Registriert seit
20.02.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Also ich war ja jetzt bei meiner TÄ, sie meinte es ist entweder eine Entzündung gewesen oder er hat es mit dem Herzen, habe jetzt eine Broschüre bekommen da steht auch drin woran man es merkt. Sie hat mich auch gefragt ob er nach dem Ball spielen schnell erschöpft ist, da habe ich nur gesagt das er bei 3-4x werfen sich dann auf die wiese legt und auf dem Ball rumkaut, aber ich denke mal weil er ja schon neun ist obwohl 9 Jahre für einen JAck russel noch wirklich kein alter ist. Naja jetzt bekommt er erstmal antibiotika. Gestern morgen als ich rausging hatte er das Röcheln noch 3x. Ich werde es jetzt immer aufschreiben wann er dieses röcheln bekommt. Aber seit gestern mittag ist alles wieder beim alten.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Asthmaanfall beim Hund

Asthmaanfall beim Hund - Ähnliche Themen

  • Kreuzbandriss beim Westie

    Kreuzbandriss beim Westie: Hallo liebe Mitglieder, bin neu hier und würde als erstes den Fragebogen für euch ausfüllen :) Name des Hundes: Struppi Alter des Hundes: 11...
  • Lymphom beim Hund - Was tun?

    Lymphom beim Hund - Was tun?: Als wir im Frühjahr 2019 die Diagnose "Malignes Lymphom" bei unserer Zwergschnauzer Hündin Caissy erhielten, waren wir wie vor den Kopf gestoßen...
  • ZAHN-OP beim Hund - Nachsorge

    ZAHN-OP beim Hund - Nachsorge: Hallo, unser Tierschutzhund Buddy hat eine chronische Zahnfleischentzündung und mehrere kaputte Zähne. Der arme Bär hechelt oft hektisch und...
  • Zwei verschiedene Augenfarben beim Foto mit blitz

    Zwei verschiedene Augenfarben beim Foto mit blitz: Hi zusammen, ich habe gestern ein Foto von meinem 10 jährigen Rüden gemacht und mir sind dabei seine Augen aufgefallen. Das rechte Auge scheint...
  • Inkontinenz beim (kastrierten) Rüden ?

    Inkontinenz beim (kastrierten) Rüden ?: Hallo, unser Kromfohrländerrüde Brandy wurde 2015 mit 2 Jahren kastriert. Seit einigen Jahren (ich weiß gar nicht mehr wann es begonnen hat)...
  • Ähnliche Themen
  • Kreuzbandriss beim Westie

    Kreuzbandriss beim Westie: Hallo liebe Mitglieder, bin neu hier und würde als erstes den Fragebogen für euch ausfüllen :) Name des Hundes: Struppi Alter des Hundes: 11...
  • Lymphom beim Hund - Was tun?

    Lymphom beim Hund - Was tun?: Als wir im Frühjahr 2019 die Diagnose "Malignes Lymphom" bei unserer Zwergschnauzer Hündin Caissy erhielten, waren wir wie vor den Kopf gestoßen...
  • ZAHN-OP beim Hund - Nachsorge

    ZAHN-OP beim Hund - Nachsorge: Hallo, unser Tierschutzhund Buddy hat eine chronische Zahnfleischentzündung und mehrere kaputte Zähne. Der arme Bär hechelt oft hektisch und...
  • Zwei verschiedene Augenfarben beim Foto mit blitz

    Zwei verschiedene Augenfarben beim Foto mit blitz: Hi zusammen, ich habe gestern ein Foto von meinem 10 jährigen Rüden gemacht und mir sind dabei seine Augen aufgefallen. Das rechte Auge scheint...
  • Inkontinenz beim (kastrierten) Rüden ?

    Inkontinenz beim (kastrierten) Rüden ?: Hallo, unser Kromfohrländerrüde Brandy wurde 2015 mit 2 Jahren kastriert. Seit einigen Jahren (ich weiß gar nicht mehr wann es begonnen hat)...